Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ev. PMS, Streit etc.

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von yeza, 10 Juli 2006.

  1. yeza
    yeza (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo alle zusammen,

    entschuldigt den "aussagekräftigen" Titel.
    Ich glaube, ich leide unter PMS, jedenfalls bin ich an den Tagen vor den Tagen häufig sehr gereizt (es reicht manchmal schon ein falscher Tonfall oder ein (eingebildeter) Unterton in der Stimme aus und ich gehe in die Luft), bin weinerlich, depressiv, stelle alles in Frage (grade die Beziehung zu meinem Freund), unterstelle ihm nur böse Absichten, bin sehr emotional (so viel Wasser wie zu der Zeit vergieß ich sonst eher selten) und z.T. auch aggressiv.
    Vielleicht bild ich mir das auch nur ein. Gab gestern Riesenkrach, hab meinen Freund wieder mal unterstellt, der Teufel in Person zu sein und mir nur Schlechtes zu wollen. Endete damit, dass ich fast den ganzen Abend geheult habe (vielleicht ist es doch das falsche Forum, dann bitte verschieben).
    Ich weiß dann auch nicht, ob ich dann besonders "klare" Momente, oder ob ich total übertreibe und nen Knall habe. Überlege dann häufig, ob ich die Pille nicht absetzen möchte, weil ich keinen Sinn darin sehe, sie weiter zu nehmen. (Wir haben ein paar Probleme mit Sex und in diesen Momenten habe ich das Gefühl, dass sich daran sowieso nichts ändern wird, egal).
    Zurück zum PMS-"Verdacht":
    Es ist auch nicht jeden Monat so schlimm, dass ich (wie gestern und die Tage davor) das Gefühl habe, mich nicht unter Kontrolle zu haben. Manchmal fängt es ne Woche oder 1,5 Wochen vor meiner Regel an, mal verspür ich nur zwei Tage davor eine innere Unruhe. Es sind aber irgendwie nur psychische Probleme, also weder Brustspannen noch Rückenschmerzen o.ä.. Dachte auch immer, unter der Pille hätte man sowas nicht.
    Ich weiß auch grad nicht so recht, warum ich das geschrieben habe, ist doch irgendwie länger geworden, ohne dass ich konkret eine Frage formulieren kann.... ach, ich weiß auch grad nicht so recht.
    Hab meinem Freund gesagt, dass ich ihn nicht mehr sehen will. Und er wird sich wahrscheinlich auch nicht melden. Weiß nicht so richtig, was ich ihm sagen soll. "Du hör mal, ich bin eben gereizt vor den Tagen, musst du mit leben, war ja auch alles nicht so ernst gemeint..." (wie ich es liebe, wenn jemand nen dummen Spruch bringt, nur weil Frau schlecht drauf ist "Hast deine Tage was?", und umso lieber habe ich es, wenn ich das jetzt zu meinem Freund sage, klingt wie ne schlechte Ausrede...)
    Danke fürs lesen, auch wenn das wahrscheinlich grad totaler Blödsinn ist.

    lg
    yeza (der es leid tut, das es so lang geworden ist)
     
    #1
    yeza, 10 Juli 2006
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Hallo

    Also wegen der PMS Probleme würde ich dir auf jeden Fall empfehlen, mal mit deinem FA darüber zu sprechen. Der kann dir da wahrscheinlich als einziger helfen. Eine frühere Freundin von mir hatte damit auch ganz starke Probleme und bekam dann Tabletten verschrieben und es ist deutlich besser geworden.
    Ist ja kein Zustand so schlimm wie das ist.
    Nimmst du eigentlich die Pille? Die würde das Problem sicherlich auch verringern.

    Geh einfach mal zu deinem FA, damit das nicht noch schlimmer wird mit euch. :smile:

    LG
     
    #2
    krava, 10 Juli 2006
  3. yeza
    yeza (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hallo,

    ja, nehme die Pille (Belara), deswegen bin ich mir ja unschlüssig, ob es wirklich PMS ist oder irgendwas anderes, was auch immer.

    lg yeza
     
    #3
    yeza, 10 Juli 2006
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Klär das trotzdem mit deinem Arzt, ich denke, der wird dir da die beste Auskunft geben können, sollte damit ja auch erfahrung haben.
    Hattest du die Probleme denn auch schon, bevor du die Pille genommen hast?
     
    #4
    krava, 10 Juli 2006
  5. kessy88
    kessy88 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.124
    148
    152
    vergeben und glücklich
    hier könnte auch ein pillenwechsel sinnvoll sein. wie oben schon steht, rede mit deinem fa mal darüber. ich würde nicht auf dauer mit sowas leben wollen und du ja anscheinend auch nicht. dein fa kann dir hier wirklich am besten helfen.
     
    #5
    kessy88, 10 Juli 2006
  6. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich

    und du meinst echt es ist nur PMS??
    Oder evtl mehr in richtung depressionen?? Die hab ich nämlich von der belara bekommen...

    Würd dir denn Pillenwechsel empfehlen.. dadurch wirds normalerweise besser!!
     
    #6
    User 48246, 10 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - PMS Streit etc
blondi445
Aufklärung & Verhütung Forum
1 März 2016
9 Antworten
Bigfoot3
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Januar 2016
7 Antworten