Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sokrates
    Gast
    0
    14 Oktober 2003
    #1

    Evanescence

    wollt mich mal erkundigen, was ihr von evanescence haltet. ich nehme an, die meisten werden sie kennen, da zumindet zwei videos häufiger von den einschlägig bekannten musiksendern gespielt werden.

    habe das album kürzlich erworben - und finde es außergerwöhnlich. in ausnahmslos jedem stück schwimmen große emotionen mit. nicht in der ganzen bandbreite, aber auch nicht eintönig. die musik reicht von kraftvoll-revoltierend bis resignierend-depressiv - nicht zuletzt ist die stimme der sängerin für die fesslende wirkung der band verantwortlich. ihre stimme scheint zuerst nicht so besonders, doch sie versteht es, sie einzusetzen, wie sie auch sich in das gefüge des jeweiligen stückes einfügt.

    mein fazit:
    großartige musik, die bewegt und gefällt. niveau-voll, dennoch nicht abgehoben. wohl eher für die gedrückte stimmung als für partylaune, aber an ersterer fehlt es im herbst/winter ohnehin selten.

    greetz
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Evanescence Konzert
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    14 Oktober 2003
    #2
    Ich mag die Musik schon, ja.
    Die bekannten Titel hängen mir zwar mittlerweile schon zum Hals raus, aber das Album insgesamt gefällt mir schon.
    Wie du schon sagst, die Stimme der Sängerin ist sehr.. hmm.. mir fällt grad kein passendes Wort ein. Auf jeden Fall schön.
     
  • Bastard
    Gast
    0
    14 Oktober 2003
    #3
    Also ich halte nichts von denen!!!
    Ich find die beiden Singles die im Fehrnsehn rauf und runter laufen schon net toll und von daher werd ich mir auch net das Album antun (kann sein das es besser ist)
    Ich halte Bands wie Evanescene oder Within Temptation für
    Gothic-Pop-Erscheinungen genauso wie Orsey und Pimpki Gothic-Klamotten verkaufen :kotz:
    .........
    ok ich schließe das jetzt mal ..ich weiche vom Thema ab ..lalala
     
  • Twix
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    1
    nicht angegeben
    14 Oktober 2003
    #4
    Sobald ich lese, dass eine Band aus Skandinavien kommt, haben diese gleich ein paar Pluspunkte bei mir. Schließlich kommt das beste Metal aus Skandinavien :zwinker:

    Die Sängerin von Evanescence ist ein Welttaltent, keine Frage. Jedoch möchte ich schmuzeln, ob das stellenweise nicht doch mit dem PC nachgearbeitet ist... Zur Musik will ich großartig nix sagen, da Gothic nicht meine Richtung ist. Das Album habe ich nicht, ich habe nur reingehört. Es ist für mich nur eine Mainstream-Gothic-NewMetal-Mischung, die bei mir nicht gerade sehr viel Liebe findet. Es ist gut, mehr aber auch nicht. Finnland kann weitaus bessere Bands vorweißen, finde ich.
    Hinzu kommt noch, dass ich von Metal mit Frauenstimme auch nicht so besonders viel halte. Ist irgendwie wie eine Tastatur ohne Ziffernblock...

    NP: Arch Enemy - Pilgrim
     
  • 14 Oktober 2003
    #5
    find die super, hab ebenfalls es album un hörs mir auch total gern an. sin net alle schnell oder nur langsam, sondern alles gemischt. des isses gute. und die stimme, einfach total gut :smile:
     
  • CheeseUs
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    Single
    15 Oktober 2003
    #6
    also die musik gefällt mir echt ziemlich gut. wara anfangs skeptisch, da sie genauso nach oben gepuscht wurden wie angfangs H.I.M.
    [offtopic an]ich seh das ganze etwas als modeerscheinung, was nich heissen muss, dass die musik nix taugt. es ist halt so ne sparte, die viele als gothic bezeichnen, aber ich muss mich da mal etwas zur wehr setzen. gothic rock wär die passendere bezeichnung. weil wer sich mal mit gothic musik beschallen will soll sich mal was von Lacrimosa anhören - das ist richtig gothic. [offtopic aus]
    nochmal zurück zum eigentlichen thema... ich bin mal gespannt aufs nächste album von denen... Bring Me Ti Life hat sich inzwischen ja ziemlich totgehört. und meiner ansicht nach hat die nachfolgesingle nich so sher eingeschlagen - ist auch von der ausdruckskraft her find ich ganz anders... besser...
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    15 Oktober 2003
    #7
    dito, seh ich genauso

    aber grundsätzlich find ich des gar nich sooooo schlecht, wenn mans eben nich in sparte gothic einordnet.. denn für gothic hätten sie voll daneben gegriffen *g*
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    15 Oktober 2003
    #8
    Dito - vorallem, da sie sich so eine New-Metal-Rapper-Typen da geangelt haben.. *G*
     
  • Twix
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    1
    nicht angegeben
    15 Oktober 2003
    #9
    Wie sehr ich mich dieser Aussage auch anschließen und sie unterstützen kann, stellt sich für mich trotzdem die Frage: Gothic Rock oder doch Gothic (New-) Metal?
    Ich persönlich tendiere zu Gothic Metal, darum die Frage: Warum emfpindest du es als Gothic Rock?
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    15 Oktober 2003
    #10
    was is denn eigentlich der unterschied zwischen rock und new-metal??

    metal würde ich nich sagen, dazu isses dann doch zu 'weich'
     
  • Twix
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    1
    nicht angegeben
    15 Oktober 2003
    #11
    Weil ich jetzt keinen Bock habe, die gesamten stilistischen Mittel von den Metal-Genren und Rock zu erläutern, verweiße ich dich auf eine gute Zusammenfassung: http://www.metal1.info/genres/
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    15 Oktober 2003
    #12
    oki, nachdem was da steht würde ich bei (gothic)rock bleiben... wobei ich vll noch nich mal wirklich gothic miteinbeziehen würde...
     
  • opossum
    opossum (40)
    Ist noch neu hier
    680
    0
    1
    nicht angegeben
    15 Oktober 2003
    #13
    hm, also live ist vom Welttalent nicht viel übrig, jedenfalls das eine Mal offensichtlich nicht.

    Ansonsten finde ich sie echt nett zu hören, nichts neues, aber doch ganz solide.
     
  • Twix
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    1
    nicht angegeben
    15 Oktober 2003
    #14
    Deswegen schrieb ich ja drunter, dass ich schmuzel, ob da nicht doch was mitm PC nachgezogen ist.
    Live würde ich die gerne mal hören, dann überdenke ich meine Aussage sicher nochmal :zwinker:
     
  • CheeseUs
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    Single
    15 Oktober 2003
    #15
    also ich denk mal dass die gothic-rock einflüsse schon da sind. allerdings muss ich dir schon recht geben, Twix, dass new metal schon nen ziemlichen einfluss hat. es ist inzwischen echt schwer geworden, manche bands genau einem genre zuzuordnen. von dem her...
    da hab ich's mit meinen bevorzugten musikrichtungen schon etwas einfacher. denn black/death metal und richtiger gothic sound sind schon eindeutiger zu definieren wie dieser einheitsbrei...
     
  • kephamos
    kephamos (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    475
    103
    1
    nicht angegeben
    15 Oktober 2003
    #16
    Ich find die musik richtig kewl :grin:
    hab das album schon lange und naja die lieder die man jetzt so hört auf den musi sendern habe ich halt schon zig mal gehört


    My Immortal aber das is richtig fett :grin:
     
  • Twix
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    1
    nicht angegeben
    15 Oktober 2003
    #17
    Dito. Wie sehr man's auch gutheißen kann, dass jemand versucht, Abwechslung reinzubringen: Auf eine Genre sollte man sich spezialisieren.

    "Einheitsbrei", gut gesagt :smile: Wenn man nicht weiß was man machen soll, mischt mans einfach :zwinker:
    Ich für meinen Teil höre auch nur Bands, denen man direkt was zuornden kann, und das bei eigentlich jedem Lied.

    NP: Iced Earth - Burnt Offerings (mit Mathew Barlow)
     
  • SpiritofDeath
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Juli 2005
    #18
    Mir gefällt die Musik von Evanescence sehr gut.
    Hatte nur kurz bevor sie rausgekommen sind von ihrer Musik erfahren.
    Amy Lee hat eine klasse Stimme , auch live *auf Konzert war*
    Sie haben auch gute Melodien..
    Ob Fallen oder Origin , ich finde beide Alben sehr gut.
     
  • Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.330
    168
    269
    in einer Beziehung
    16 Juli 2005
    #19
    Ist ja schon wat älter der Thread aber wo er schonmal wieder oben ist...

    Ich finde da könnte langsam mal was Neues von denen kommen... :grrr:
     
  • Funky
    Funky (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Juli 2005
    #20
    Vor nicht allzulanger Zeit haben sie ne DVD rausgebracht. "Anywhere but home heißt die". Das Konzert an sich ist nicht so prickelnd, aber die Behind the scenes sind witzig.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste