Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

evtl. umzug gegen willen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von iila, 7 Mai 2007.

  1. iila
    Verbringt hier viel Zeit
    570
    101
    2
    vergeben und glücklich
    Huhu :frown:

    Mein Vater hat mir gestern eröffnet, dass er sich bei ner Arbeitsstelle bewirbt, die 600KM (!) von hier weg ist :cry:
    Entweder müssen wir mit ziehn oder bleiben da... Doch des will meine mum au ned, sie meinte dann kann sie sich ja gleich scheiden lassen bevor er da ne andre findet...
    Mir gehts so dreckig ich will hier nicht weg :flennen:
    Ich bin hier geboren, aufgewachsen, hab all meine Freunde hier inc. Freund ich will des ned alles aufgeben :flennen:
    Des tut mir so weh, auch wenns nich sicher ist...

    :flennen:
     
    #1
    iila, 7 Mai 2007
  2. User 64981
    User 64981 (29)
    Meistens hier zu finden
    565
    148
    244
    vergeben und glücklich
    mein vater wohnt auch 600km von hier, und wir sind hier geblieben.
    okay, muss man dazu vll noch sagen, dass meine eltern das auch gut tut, da sie nun endlich getrennt leben und die ehe somit ein ende hat für beide seiten.

    nicht aufmunternd, ich weiss, aber so ein umzug kann auch ein toller neuanfang sein. ich freu mich auf meinen, der mir bevorsteht, obwohl ich hier auch freunde und co habe, die ich vermissen werde.

    es geht alles, wenn man nur will.

    was ich nich verstehe : wieso meint deine mutter, dass sie sich auch gleich scheiden lassen könne, wenn er so weit wegzieht? :ratlos:
     
    #2
    User 64981, 7 Mai 2007
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Wie alt bist du denn? Gäbe es denn nicht die möglichkeit, dass zwar deine Eltern wegziehen, du aber hierbleiben kannst?
     
    #3
    User 37284, 7 Mai 2007
  4. iila
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    570
    101
    2
    vergeben und glücklich
    nurs problem is halt, dass meine mum glaub dann doch extwas überfordert wäre... sie ist fast ganz blind, ich müsste einkaufen und hab nicht mal roller dafür... ersch nächstes jahr...

    weil er ihr damit schon gedroht hat... die lieben sich glaub nicht mehr so wirklich arg aber naja.

    @san-dee bin 14 :frown: könnte von meinem freund un seinen eltern vllt zu ihm ziehn aber da spielt meine mum bestimmt nicht mit
     
    #4
    iila, 7 Mai 2007
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ist sicher erst einmal ein schock für dich.
    aber: erstens ist nicht mal sicher, ob dein vater die stelle bekommt. ist doch gut, dass er schon vorm bewerben dir davon erzählt.

    zweitens kannst du dir natürlich überlegen, was es für alternativen gibt - allerdings bist du eben erst 14, und deine eltern haben für dich die verantwortung. noch können sie bestimmen, wo du dich aufhältst.

    an einem umzug ist nicht nur schlechtes, das kann besser für dich sein, als du jetzt annimmst. klar hast du alle deine leute in deinem heimatort, aber anderswo kann man auch freunde kennenlernen. das leben bietet immer mal wieder veränderungen... falls du zum beispiel mit 16 eine ausbildung anfangen solltest (weiß nicht, auf welche schule du gehst), dann könnte es auch sein, dass du in eine andere gegend ziehen musst, weil du keine lehrstelle in deiner stadt findest.
     
    #5
    User 20976, 7 Mai 2007
  6. iila
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    570
    101
    2
    vergeben und glücklich
    aber ich will hier nicht weg un ich will schon gar nicht meinen freund aufgeben :cry:
    er hat mir so geholfen mein leben auf die reihe zu bekommen un ich will nunmal bei ihm bleibn un des geht bei den 600km ned... ich hab ned jeden monat 200€ für hin- und rückreise :flennen:

    vllt könnt ich ja sogar zu ihm ziehn, aber ob da meine mum mitmacht :frown:

    und wenn ich hier keine lehrstelle bekommen würde, würd ich erschmal abi machen. und da ich dann ja eh roller und irgendwann führerschein haben werd, bin ich ja schon wieder etwas mobiler.
     
    #6
    iila, 7 Mai 2007
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ich versteh das ja. du willst nicht weg.
    aber du bist eben erst 14 - und ggf. zieht dein vater aus beruflichen gründen eben mit seiner familie an einen anderen ort. klar kannst du versuchen, mit deinen eltern zu reden - aber mit 14 mal eben zum freund bzw. dessen familie ziehen... deine eltern haben für dich die verantwortung, die mal eben zum beispiel den eltern deines freundes zu übertragen, werden sie nicht wollen.

    warte ab. noch ist unklar, ob dein vater die stelle bekommt.
     
    #7
    User 20976, 7 Mai 2007
  8. xXx-theUnknown
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    103
    1
    Single
    joa ist ne zemlich harte angelegenheit, wenns denn wirklich so kommen sollte. aber zu deinem freund würd ich nicht ziehn. sry, aber mit 14 jahren ist sone Beziehung immer ne haarige angelegenheit. was machst du denn wenn der inem halben jahr ne andere findet? oder ihr euch einfach nicht mehr liebt? dann wohnst du mit 14 jahren bei deinem ex... keine schöne sachen.
     
    #8
    xXx-theUnknown, 7 Mai 2007
  9. iila
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    570
    101
    2
    vergeben und glücklich
    trotzdem... dann könnt ich immer noich zu meinen eltern.. aber sagen wir so, wir hams schon ne weile miteinander ausgehalten^^

    nur ich versteh ihn ned mal... wenn wir da hoch ziehen müssten, müssten wir uns ne neue wohnung ode rn neues haus suchen --> ganzes mehr verdientes geld wäre weg. unser haus hier ist nicht abbezahlt uind wirds in der nöchsten zeit au ned sein, verkaufen könnten wirs ned und vermieten wird au schwer da's baumängel hat. un vermieten bringt ned so viel geld ein dass die raten gedeckt sind.
     
    #9
    iila, 7 Mai 2007
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    nun, hast du ihn denn gefragt, warum er denn sich dort bewerben will? vielleicht ist das einfach zukunftsträchtiger? oder ist vielleicht seine position im jetzigen betrieb nicht so sicher? ich fänd es gar nicht verkehrt, wenn du ihm deine bedenken schilderst, warum nicht auch das mit den kosten. ich vermute, er wird dazu auch sich gedanken gemacht haben, aber warum solltest du nicht auch mit ihm drüber reden?

    du könntest ihn ja auch fragen, ob es nicht auch möglichkeiten gibt zur bewerbung in firmen, die weniger weit entfernt sind. solange du zeigst, dass du nicht nur wie ein kleinkind sagst "ich will das aber nicht", sondern durchaus mitdenkst, sollte ihm an einer kommunikation mit dir gelegen sein...

    lass dir erklären, warum er sich gerade dort bewerben will, vielleicht gibt es gründe, die du nicht kennst.
     
    #10
    User 20976, 7 Mai 2007
  11. iila
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    570
    101
    2
    vergeben und glücklich
    er hat schon nen sicherern job nur er meinte dort wär der job nunma wie die faust aufs auge für ihn... un er würde mehr verdienen, aber wie gesagt des würde wieder alles draufgehn... aber ich red nchmal mit ihm
     
    #11
    iila, 7 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - evtl umzug gegen
Privi
Kummerkasten Forum
15 März 2016
13 Antworten
T2HX315
Kummerkasten Forum
28 April 2013
10 Antworten
KopfBauch
Kummerkasten Forum
19 Mai 2011
5 Antworten