Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ewiges hin und her mit guter Freundin...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von steffk, 27 September 2005.

  1. steffk
    steffk (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    101
    0
    Verliebt
    verliebt in gute Freundin... ewiges hin und her

    Tag zusammen,
    bitte nehmt Euch die Zeit und lest die folgenden Zeilen.
    Es ist ein etwas verzwicktes Thema, aber ich wäre wirklich sehr dankbar, wenn jemand stellung nehmen würde.
    Ich habe hier ein Problem, zu dem ich gerne Eure Meinung hören würde. Seit einigen Jahren kenne ich ein süßes Mädchen, mit dem ich mich immer hervorragend verstanden habe. Über die Jahre sind wir ganz gute Freunde geworden. Bis vor einiger Zeit, als ich noch in einer festen Beziehung war hatte ich eigentlich nie ein richtiges Verlangen nach mehr - klar, dass sie attraktiv war, ist mir schon damals aufgefallen :zwinker:
    Seit einigen Monaten bin ich aber wieder Single (nach 4jähriger Partnerschaft) und würde gerne mit ihr eine Beziehung eingehen. Fühle mich sehr stark zu ihr hingezogen.
    Seitdem ich wieder Single bin, unternehmen wir eigentlich auch fast täglich etwas gemeinsam - haben den gleichen Sport, den wir mehr oder weniger fanatisch betreiben :zwinker:
    Nun, vor ca. 2 Monaten kamen wir uns bereits näher, die tägliche innige Umarmung und Verabschiedung wurde mit einen Kuß gekrönt - dann wurden es paar Küsse und seitdem stagniert die ganze Geschichte :smile: Das heißt, immer wenn wir uns mit Küssen verabschieden distanziert sie sich am nächsten Tag und die Verabschiedung war am nächsten Tag wieder mit einer ganz normalen Umarmung und Wangenküsschen. Das Spielchen geht jetzt schon ca. 8 Wochen und weiss nicht wie ich damit umgehen soll.
    Hatte sie vor ca. 3 Wochen einmal auf diese Problematik hingewiesen und sie meinte nur, dass sie irgendwie beziehungsgeschädigt sei und dieses Jahr eigentlich keine neue Beziehung eingehen möchte. Sie hatte dieses Jahr im Juni so ziemlich die schlimmste Zeit bei der Trennung mit ihrem Ex - mit dem sie aber nur 6 Monate zusammen war. Da ich eigentlich bzgl. Liebe nicht so ein Theoretiker bin, sagte ich ihr, dass ich so eine Aussage für ziemlichen Unfug halte. Was macht es für einen Sinn wenn man sich ein Zeitlimit setzt - dieses Jahr keine Beziehung, erst wieder 2006? Darauf bekam ich die Antwort, dass ich das nicht so auf die Goldwaage legen soll. Sie sagte, dass sie etwas Panik bekommt bei der Umarmung und beim Abschiedskuss, wie das in einem Monat oder so aussieht kann sie nicht sagen. Desweiteren sagte sie mir, dass wenn ich jetzt eine Antwort möchte auf meine Frage nach einer Beziehung sie mir zu diesem Zeitpunkt nur eine gute Freundschaft anbieten kann, so wie es ist und nicht mehr.
    Gleichzeitig sagte sie mir ein gemeinsames Wochenende im DZ zu, weiss aber dbzgl. nicht wann sie Zeit hat.
    Die nächsten Wochen sind bei ihr auch sehr stressig, weil sie fürs Studium lernen muß.
    Naja, nun geht das Spielchen so weiter, ich baggere munter vor mich hin mit einmal mehr und einmal weniger Erfolg :zwinker:
    Letztesmal hatte ich sie auf ein Gläschen Sekt zu mir in die Wohnung eingeladen, plauderten den ganzen Abend, aber bei einer kleinen Nackenmassage und beim Abschiedskuß blieb es. Siehe da, nächsten Tag wieder eine etwas distanzierte Haltung ihrerseits. Nun gut, Panik hin, Panik her - Angst vor neuer Beziehung vielleicht hauptsächlich? Oder steckt doch das dumme Zeitlimit "dieses Jahr nicht mehr" dahinter? Oder am Ende will sie doch nichts von mir? Fragen über Fragen...
    Ich habe ihr auch gesagt, dass sie mir mehr bedeutet und ich für sie mehr empfinde als "nur" für eine gute Freundin - sagte dbzgl. auch, dass ich "nur" gute Freundinnen eigentlich auch nicht auf den Mund küsse. Sie bestätigte dies ebenfalls.
    So, ich wäre froh, wenn ihr mir vielleicht etwas erzählen könntet - vielleicht war ja der eine oder andere schoneinmal in einer ähnlichen Situation. Es würde mich auch freuen wenn sich ein paar Frauen äußern könnten - auch wenn sich Männer noch soviel Mühe geben - Frauen denken und handeln eben anders :zwinker: (was jetzt nicht unbedingt negativ gemeint ist :zwinker: - Mir geht die Tage ehrlich gesagt durch den Kopf "Nägel mit Köpfen" zu machen und ihr ein Ultimatum zu stellen, weil mich das schon ziemlich aufreibt. Könnte z. B. eine Buchung für ein gemeinsames Wochenende sein und wenn sie ablehnt lass ich die Finger weg... ich weiss es nicht :-( hab auch Angst einen entscheidenden Fehler zu machen. Zu lange kann ich dieses Spielchen jedenfalls nicht mehr mitmachen... danke für Eure Meinungen!

    Tschüß Steffk
     
    #1
    steffk, 27 September 2005
  2. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    Tja was soll man dir raten. Du hast die Lösung ja schon genannt. Da du mit dem jetztigen Zustand nicht zufrieden bist bleibt dir wohl nur "Nägel mit Köpfen" zu machen.
    Mir scheint deine Freundin weiß wohl nicht so genau was sie will. Denke in eurer Situation ist ein wenig Druck deinerseits nicht verkehrt. Vielleicht wartet sie auch nur auf ein Zeichen von dir das du es ernst mit ihr meinst.
     
    #2
    brainforce, 27 September 2005
  3. User 11068
    User 11068 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    ...
     
    #3
    Zuletzt bearbeitet: 10 Januar 2016
    User 11068, 27 September 2005
  4. Pussy Galore
    0
    Auf der einen seite verstehe ich sie schon, dass sie nicht eure lange Freundschaft aufs Spiel setzten will, da man sich vielleicht ja denken könnte dass diese an einem Beziehungs-Aus ebenfalls scheitert. aus dem was du schreibst denke ich schon dass sie Gefühle für dich hat, aber vielleicht hat sie auch Angst davor dass eure Beziehung zueinander sich ändert (euer Umgang miteinander etc..)
    Ich würde es auch so machen, dass ich ein bischen Abstand nehme und sehe was sie tut. Aber meiner meinung nach sind Beziehungen die auf Freundschaften basieren eh seeeeeehr "haltbar"!!!
    Also viel Glück! :jee:
     
    #4
    Pussy Galore, 27 September 2005
  5. steffk
    steffk (41)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    188
    101
    0
    Verliebt
    danke für die Stellungsnahmen. Wir wollten eigentlich am Wochenende beide ein Turnier mitspielen und danach etwas feiern. Da das Wetter schlecht wird, habe ich ihr mitgeteilt, dass ich evtl. nicht dabei sein werde. Bekam dann relativ schnell die Antwort "fände es sehr schade wenn du nicht dabei wärst, wird bestimmt sehr nett". Ich werde wohl mal versuchen etwas auf Distanz zu gehen und mich mal weniger bei ihr melden.
    Bzgl. Freundschaft scheitern an Beziehungs-Aus hast Du sicher Recht - sie sagte schon einmal, dass sie keinen Kontakt mehr zu ihren Ex hat und jemanden, mit dem sie eine Beziehung hatte nicht mehr ins Gesicht schauen kann. Nur wenn die Frau klug ist, kann sie sich doch denken, dass ich das so nicht lange mit mache und sollte es nicht in einer Beziehung enden, werde ich die Freundschaft kappen - geht eben nicht anders für mich.
     
    #5
    steffk, 28 September 2005
  6. steffk
    steffk (41)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    188
    101
    0
    Verliebt
    hmm... wir haben uns die letzten Tage nicht mehr gesehen (wg. Studium ist sie nicht da) - per sms haben wir aber heute Abends was ausgemacht. Was mich insofern eben verwundert ist, dass sie einfach immer Zeit hat etwas zu unternehmen (egal wann und wie kurzfristig ich etwas vorschlage), sich näher zu kommen ist aber immer ein riesiger Aufwand. Wird da jemand schlau draus? - ich wär ja nicht ihr erster Freund und sie ist ja auch schon 27 - von daher... grübel... jemand eine Idee - wie ich sie rumkriegen könnte :zwinker: - bin ja nicht unbedingt einfallslos, aber langsam gehen mir die Ideen aus. Muß dann wohl mal alles auf eine Karte setzen, oder?
     
    #6
    steffk, 30 September 2005
  7. Riley84
    Riley84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hey steffk,
    ich kenne das nur zu gut. bin in der position von deiner guten freundin. nur bei uns geht das jetzt schon fast ein halbes jahr und irgendwie kommen wir da nicht mehr raus. am anfang wusste ich ganz genau, das ich nicht will. wir haben viel gemacht, der erste kuss. ein ewiges hin und her. zwischendurch immer ein strich unter dem ganzen, zwei wochen nicht gesehen. dann gings wieder los. ich konnte mich aber auch irgendwo nicht zusammenreißen. ich weiß absolut nicht warum er mich immer wieder anzieht. ich will die beziehung nicht. ich merke, das es ihm schlecht geht, weil er mich wirklich so sehr mag. mehr als freundschaft. es macht ihm zu schaffen, er lässt sein studium schleifen...nur weiß ich nicht, wie ich mich verhalten soll. ich will ihn nicht verletzen, nicht verlieren. er war jetzt zwei wochen mit einem mädchen zusammen. wahrscheinlich nur, um aus seiner situation raus zu kommen. jetzt hat er schluss gemacht... wegen mir. auch wenn er es nicht zugibt. ich weiß es von unseren freunden. er vergleicht mich mit allen und hängt sehr an mir.
    den kontakt abbrechen kann ich nicht, nur kann das mit uns weiterhin gutgehen...?! ich kanns dir nicht sagen. ich weiß nur, das ihr noch irgendwo am anfang seid. geh mal auf distanz, bedräng sie nicht, gib ihr keinen kuss. du wirst schon merken, wie sie reagiert. vll kommt sie von allein wieder an, nur dann gib nicht gleich nach. es könnte auch nur verletztes ego sein. schaff ordentliche verhältnisse ! sonst endet ihr so wie ich und mein guter freund....
    viel glück !
    MfG
    Riley
     
    #7
    Riley84, 1 Oktober 2005
  8. steffk
    steffk (41)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    188
    101
    0
    Verliebt
    Hi Riley,
    danke für die Antwort. Naja, mit dem Unterschied, dass wir eigentlich fast täglich etwas miteinander unternehmen hört sich die Geschichte sehr ähnlich an... leider...
    6 Monate ist schon verdammt lange - bei uns werden es jetzt dann 3 wenn ich das richtig in Erinnerung habe :smile:
    Am Fr. hatten wir einen schönen Abend zusammen verbracht, es kamen auch viele gute Vorschläge für baldige Unternehmungen etc. - mal sehen wie es weiter geht. Die Nähe zu mir ist ihr jedenfalls Recht wenn ich das richtig sehe - schlendern manchmal Arm in Arm die Strasse entlang und auch sonst ist Körperkontakt vorhanden. Sagmal, nachdem du in einer ähnlichen Position bist: wenn du dich zu ihm hingezogen fühlst, dich mit ihm gut verstehst, wieso wagst du nicht einfach mal einen Schritt und versuchst es?!? - was gibts zu verlieren? Wenn es ihm zu blöd wird, geht doch auch die Freundschaft kaputt. Bei mir ist es zumindest mom. so, dass ich mir nur eine Beziehung vorstellen kann - keine "gute Freundschaft" mehr.
     
    #8
    steffk, 2 Oktober 2005
  9. SuperNemo
    Gast
    0

    ja, so ist es auch meistens, deshalb solltest du das schnell klären und tacheles reden...
    dieses hin und her/warten ist zeitverschwendung .... versuch sie nochmal zu überzeugen.. und wenn sie immer noch nicht will dann, vergiss sie... nur meine meinung...
     
    #9
    SuperNemo, 2 Oktober 2005
  10. Riley84
    Riley84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hey steffk,

    wir machen auch fast täglich was zusammen, schlendern händchen haltend oder arm in arm durch die straßen. necken und umarmen uns. er hat mich sogar schon geküsst als wir an der kasse standen. da war ich völlig baff.
    wenn ich ehrlich bin, haben wir es zwei wochen miteinander probiert. er hat es sich versaut, war auf einmal ganz komisch drauf. er meinte jetzt im nachhinein, er hat nicht glauben können, das wir wirklich zusammen sind. hat alles hinterfragt was ich tue oder sage. alles wurde analysiert. hab ich gute laune oder nicht, hab ich was mit anderen, wenn ich sie lieb angucke...er hat mich damit so sehr belastet, das ich schluss gemacht hab. wir haben uns zwei wochen später richtig ausgesprochen. anscheinden hatten wir oft aneinander vorbei geredet. ziemlich kompliziert alles:zwinker:
    ich kenn seine macken, die mich ankotzen:smile:, wir kennen unsere tiefsten gefühle, ich hab angst das wir uns verlieren, unser freundeskreis gesplittet wird. lieber ein guter freund für die ewigkeit als einen liebhaber für einen begrenzten zeitraum.
    langsam scheint es bei uns freundschaftlich zu funktionieren, auch wenn er meinte, das er so keine freundschaft haben kann. kurz darauf kam er wieder und sagte, ganz ohne mich, geht nicht. dann lieber eine sehr gute freundin haben...irgendwie geht es im moment, auch wenn er seit freitag wieder nen rückfall erlitten hat. seit er mit seiner freundin schluss gemacht hat, kommt er wieder an ich hätte ihm den kopf verdreht, es wäre so unfair, er fühlt sich so wohl bei mir. mir tut das so leid, mittlerweile weiß ich, das ich nur freundschaft will, nur müsste ich sämtlichen körperkontakt vermeiden. wir knuddeln uns gern, das ist bei mir im freundeskreis normal. nur hab ich angst, wie schon gesagt, ihn völlig kaputt zu machen. ich glaube, die beste lösung wäre, wenn wir uns ne ganze weile nicht mehr sehen würden. nicht leicht bei einem gemeinsamen freundeskreis....ich hab sogar bedenken mit anderen jungs anzukommen. es würde ihn kaputt machen.
    wenn sie sich nicht entscheiden kann, dann nimm es selbst in die hand ! mir persönlich tut alles so leid, weil ich nicht will, das er leiden muss, nur bin ich zu egoistisch um ihn ganz los zu lassen. ich denke deiner freundin geht es ähnlich. sie genießt die aufmerksamkeit. es ist schön begehrt zu werden:smile:
    dräng sie aber nicht zu der entscheidung, wenn du ihr ständig damit auf die nerven gehst, blockiert sie völlig - ich sprech aus erfahrung:zwinker:
    ich kann dir nur so viel sagen, sei auch egoistisch und entscheide dich bald, es ist sehr schwer, nur irgendwann kommst du da nicht mehr raus.
    fühl dich gedrückt:smile:
    Riley
     
    #10
    Riley84, 2 Oktober 2005
  11. steffk
    steffk (41)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    188
    101
    0
    Verliebt
    Hi Riley,
    ich bin von der Ähnlichkeit unserer Problematik geradezu verblüfft. Ist wirklich faszinierend... auch was den Freundeskreis angeht - wir habe den gleichen Freundeskreis in der Gegend, einige Kerle haben von ihr auch schon einen Korb bekommen. Wenn ich jetzt mit ihr zusammen wäre, gäbe es dbzgl. auch Probleme nehme ich mal an. Gestern jedenfalls hatten wir einen netten Abend und stellte sie mehr oder weniger vor die Entscheidung was unser gemeinsames Wochenende betrifft (was seit ca. 10 Wochen geplant ist, aber nicht stattfindet weil sie nie Zeit hat :zwinker: - meinte lediglich wenn jemanden an etwas was liegt, dann kann man sich auch die Zeit nehmen. Hab ihr 2 Wochenenden vorgeschlagen - da soll sie sich für eins entscheiden. Ich sagte sie solle sich für einen Termin entscheiden oder es ganz bleiben lassen. Jedenfalls hat sie gestern bereits zugesagt für eines dieser 2 Wochenenden :zwinker: Ich für meinen Teil nerve jetzt nicht mehr und geh noch etwas weiter auf Distanz - mal abwarten. Beim Verabschieden blieb ich auf Abstand und gab ihr keinen Kuss. Sie kann mit ihren Gefühlen glaube ich nicht richtig umgehen bzw. darüber sprechen, aber ein Wochenende im DZ sagt doch auch was aus, oder? :smile:
     
    #11
    steffk, 3 Oktober 2005
  12. Das alles klingt auf jeden Fall so, als wäre sie nicht abgeneigt...
    Ich schätz emal, sie ist euínfach noch zu verletzt von ihrer letzten Beziehung. Du hast je geschrieben, dass sie sich von Exfreunden immer ganz und gar distanziert - sie hat wohl einfach Angst, dich zu verlieren, wenn es mit euch nicht klappt. Und dafür bist du ihr zu wertvoll, d.h. sie will dich lieber als guten Freund behalten.
    Aber du hast schon recht, das hält auf Dauer keiner aus. Ich denk mal, die Idee mit dem Wochenende ist ganz gut - auf jeden Fall weißt du jetzt, dass sie im Prinzip auch mehr will, denn sonst hätte sie kaum eingewilligt :smile:

    Viel Glück,
    *das naschkätzchen*
     
    #12
    naschkätzchen, 3 Oktober 2005
  13. Riley84
    Riley84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hey steffk,

    bin auch sehr überrascht von dieser ähnlichkeit ! hätte nicht gedacht, das noch jemand anderes außer mir so ne komplizierte situation zu stande kriegt:zwinker:war auch noch sehr verletzt von meiner letzten beziehung und wie es naschkätzchen gesagt hat, trifft es eigentlich genau auf den punkt.
    warte das wochenende mal ab, immerhin hat sie zugestimmt, das will doch was heißen:smile:
    viel glück!
    Riley
     
    #13
    Riley84, 3 Oktober 2005
  14. steffk
    steffk (41)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    188
    101
    0
    Verliebt
    @naschkätzchen :zwinker:
    danke für deine Stellungsnahme. Ja, die neue Situation gibt mir wieder Mut :smile: - ich habe auch gemerkt, dass sie absichtlich so kleine Eifersuchtsszenen inszeniert - tanzte gestern mit einem Typen paarmal, den sie eigentlich garnicht ausstehen kann, verabschiedet sich sehr eng mit den anderen Freunden etc. Ich habe den Verdacht, dass sie abchecken möchte inwieweit mir das passt und ich sie dabei einschränken möchte. Ob sich da irgendetwas ändern würde wenn wir ein Paar wären. Den "Gefallen" tu ich ihr natürlich nicht, dass ich eine Eifersuchtsszene probe ohne jeglichen Grund :zwinker: Ausserdem solle ich mir nicht immer so schrecklich viele Gedanken über irgendetwas machen, sagte sie.

    @Riley
    tja, ich weiss auch nicht was wir verbrochen haben - ist wirklich eine sehr komplizierte Konstellation :zwinker: - ich bilde mir allerdings ein, dass mir eine evtl. Beziehung wesentlich mehr geben würde als irgendeine zuvor. Vielleicht aufgrund der Tatsache, dass wir uns schon in 3 Jahren gut kennengelernt haben wir aber immer wieder neues zu erzählen haben was der andere noch nicht weiss :smile: - wie gehts bei euch weiter? - meinst du nicht, ihr beide bekommt das irgendwie doch in den Griff, oder bist du dir ganz sicher, dass du keine Beziehung willst?
     
    #14
    steffk, 3 Oktober 2005
  15. steffk
    steffk (41)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    188
    101
    0
    Verliebt
    argh... langsam macht mich diese Frau verrückt. Nachdem sie ja, wie geschrieben letzten Sonntag zusagte wg. Wochenende, und mir die Tage Bescheid geben wollte wann es klappt, hat sie natürlich bis heute diesbezüglich nichts verlauten lassen... grmpf...
    wie kann ich das jetzt interpretieren? - nachfragen will ich keinesfalls, könnte sie als nerven auslegen :zwinker: - vielleicht sollte ich mich einfach paar Tage nicht melden und warten ob sie aus der Reserve kommt... Irgendwie habe ich das Gefühl, dass wir uns immer abwechselnd verrückt machen und kleine Machtspielchen austragen - finde ich eigentlich nicht sooo toll, aber ist wohl am Anfang öfter der Fall.
     
    #15
    steffk, 6 Oktober 2005
  16. steffk
    steffk (41)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    188
    101
    0
    Verliebt
    so, bei meiner Story gibts auch mal wieder was neues - vielleicht könnte der eine oder andere was dazu sagen. Sollte Riley wieder im Lande sein, wäre ich auf eine Stellungsnahme von ihr sehr gespannt ;-)
    Also am Wochenende ist mir jetzt der Kragen geplatzt, nachdem sie mir bis Mitte der Woche Bescheid geben wollte wegen gemeinsamen Wochenendtermin, ich aber bis Freitag noch nichts diesbezüglich von ihr hörte. Als ich ihr das unter die Nase rieb ging sie natürlich (wie erwartet) auf Distanz und motzte nur, dass ihr das ewige Rumgezicke auf den Geist geht. Ich konterte, dass wenn es abgesprochen wird mir bis Mitte der Woche Bescheid zu geben, ich mich darauf auch verlassen möchte. Wir haben uns seitdem zwar zweimal kurz gesehen 1-2 h, haben aber kein Wort über die Auseinandersetzung vom Freitag geredet. Sie ist etwas distanziert seitdem, verhält sich aber im Großen und Ganzen so, als hätte ich nie etwas gesagt - d. h. sie macht keine Anstalten mir irgendetwas sagen zu wollen. Mir kommt es so vor, als kümmere sie sich einen Dreck darum, wann wir fahren, ob wir fahren oder nicht. was soll ich tun? - eine Woche warten ohne nachzufragen, bis sie vielleicht selbst antwortet. Ihr eine Frist geben ohne es ihr zu sagen bis nächstes Wochenende und dann evtl. einfach die Konsequenzen ziehen? Einfach nicht mehr melden? Hat jemand einen Tipp für mich?
     
    #16
    steffk, 10 Oktober 2005
  17. Riley84
    Riley84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo steffk,

    so jetzt bin ich auch mal wieder im lande:zwinker: wie siehst denn bei dir aus im moment? hat sich das mit dem We geklärt???

    bei mir ist zur zeit alles chaotisch. ich hatte ein emtionales gespräch mit unseren gemeinsamen besten freunden. mich nimmt die ganze situation doch ganz schön mit. hab erfahren, das mein kumpel immer noch nicht mit unserer Situation zurecht kommt und ich naives mädel dachte, wir haben alles geklärt und können freunde sein.
    aufgrund dessen hab ich ihn vor zwei wochen bei fernsehabend freundlich zurück gewiesen, als er mich in den arm nehmen wollte. danach hat er nicht mehr mit mir gesprochen, sich nicht mehr gemeldet.
    nach einer woche hab ich ihm bei icq ne nachricht geschrieben, wo mein geburtstag stattfinden wird und das es schön wäre, wenn er dabei ist...es kam so wieder zum gespräch zwischen uns, er weiß nicht, wie er mit mir umgehen soll, verkraftet alles nicht, will mich nicht verlieren. wir haben uns darauf "geeinigt" mit unseren gemeinsamen freunden trotzdem weg zugehen. wir beide bleiben auf distanz, keine umarmung zur begrüßung.
    mit hat er mehr als gefehlt, mir geht das alles so zu herzen. am donnerstag zu meinem geburtstag hat er mich nach hause gefahren. ich hab, den fehler gemacht, ihn hier schlafen zu lassen. er hat mich in den arm genommen. wir sind kuschelnd eingeschlafen. am nächsten morgen ging mich an, das ich ihm gerade sehr weh tun würde. das ich mich entscheiden müsse. unsere freunde sind nur genervt.
    ich weiß nicht was ich tun soll...vll doch eine beziehung? wir haben eine beschissene grundlage. er empfindet zu viel für mich. will ihm nicht wehtun. der freundeskreis würde zerbrechen, wenn wir uns schon wieder trennen würden. ich würde ihn ganz verlieren.
    doch weiterhin so auf distanz oder gar nicht sehen ???

    LG
    die erschöpfte Riley.... :geknickt:
     
    #17
    Riley84, 29 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ewiges hin her
shewatchedthesky
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 April 2014
6 Antworten
Fraaanziii
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 August 2013
3 Antworten
hase69
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 April 2013
9 Antworten