Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

(ex-?)bester freund, wie die freundschaft retten?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von DieDa, 15 November 2004.

  1. DieDa
    DieDa (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.778
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Alsooo
    Bis vor kurzem hatte ich nen besten Freund (21), den ich schon seit 10 oder 12 Jahren kenne. Er wohnt gleich hier um die Ecke und bis vor kurzem konntich auch über alles mit ihm reden.
    In den Sommerferien dann, ich weiß nicht wie es dazu kam, (er später angeblich auch nicht) bin ich dann spontan mit ihm im Bett gelandet. Dann war ich erstma im Urlaub, und danach habichs auch irgendwie aufgeschoben, mal mit ihm drüber zu reden, bis wir uns zufällig auf nem Feuerwehrfest begegnet sind, und er meinte, mal mit mir sprechen zu müssen. Bei dem Gespräch stellte sich dann raus, dass ers sich auch nich erklären konnte und dass sowas nich wieder passieren darf und wir weitermachen sollten wie bisher. Damit war ich auch ziemlich zufrieden, denn ich kann mir beim besten Willen keine Beziehung vorstellen. Der Vorsatz hielt so lange, bis wir uns wiedergesehn haben. Mir gings ziemlich dreckig an dem Tag, und ich war froh überhaupt irgendwen zu haben. Darum hab ich auch nich drüber nachgedacht, als er noch "ein einziges Mal" mit mir Sex haben wollte "auch wenn es nicht wieder vorkommen" sollte.
    Später ist mir dann wieder eingefallen, dass ihm beim ersten Mal ein "ich liebe dich" rausgerutscht ist, welches mich stark beunruhigte, zumal sein ganzes sonstiges Verhalten der letzten Zeit dazu passte. Ich beschloss also endgültig, dass da nie wieder was sein wird, und dass es nich mein bester Freund is, den ich kannte und lieb hatte.
    Als ich Donnerstag da war, hat er mich dann quasi gezwungen :mad:
    Nu bin ich ziemlich angesäuert, hätte gerne den besten Freund zurück den ich die meiste Zeit hatte. Und außerdem find ich sein Verhalten ziemlich beschissen, schließlich bin ich auch nicht sein Eigentum, und ganz wichtig, ich bestimme doch wohl noch selber wann ich in irgendner Form Sex haben will :madgo: :kotz:

    Jemand ne Idee wie ich mich jetz ihm gegenüber verhalten soll?
     
    #1
    DieDa, 15 November 2004
  2. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Als ich Donnerstag da war, hat er mich dann quasi gezwungen
    Nu bin ich ziemlich angesäuert, hätte gerne den besten Freund zurück den ich die meiste Zeit hatte. Und außerdem find ich sein Verhalten ziemlich beschissen, schließlich bin ich auch nicht sein Eigentum, und ganz wichtig, ich bestimme doch wohl noch selber wann ich in irgendner Form Sex haben will

    Er hat dich gezwungen ?
    Nein, du hast es mitgemacht, weil du eine Situation retten wolltest.
    Ansonsten wäre es eine Vergewaltigung und der Kerl gehört sofort in den Knast !!!
    Ja, sein Verhalten war beschissen.
    Ja, du bist nicht sein Eigenum.
    Ja, du hast deine Selbstbestimmung.

    Aber du bekommst deinen besten Freund erst dann zurück, wenn du die Fronten klärst. Und ihn auch nicht mehr ausnutzt. Denn ein wenig hast du es schon getan ...
     
    #2
    waschbär2, 15 November 2004
  3. DieDa
    DieDa (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.778
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ok es war eine jetzt-bleibt-mir-wohl-nix-andres-übrig situation
    deswegen ja auch mehr oder weniger
    blöd ausgedrückt

    aber ich versteh nich inwiefern ich ihn ausgenutzt hab?
    und ich will eigentlich die situation von vor den sommerferien zurück, weiß bloß nich wie :frown:
     
    #3
    DieDa, 15 November 2004
  4. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Indem du ihm eine gewisse "Hoffnung" gegeben hast.
    Du wolltest gewisse Sachen von ihm und du hast sie durch gewisse Dinge bekommen.

    Und du wirst die gleiche Situation, wie vor den Sommerferien, nie wieder zurück bekommen, höchstens eine ähnliche. Dazu musst du aber offen und ehrlich mit ihm reden.

    P.S. Er will mehr von dir, als du von ihm ...
     
    #4
    waschbär2, 15 November 2004
  5. DieDa
    DieDa (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.778
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich bin mir der tatsache leider auch mehr oder weniger bewusst :frown:
    und ich hab nie irgendwas gewollt in der hinsicht. hab mich eigentlich da schon gefragt ob ich das eigentlich will und nich lieber nein sagen sollte. war sone unrealistische situation :rolleyes2

    bin mir aber durchaus auch bewusst dass ich selber scheiße gebaut hab
     
    #5
    DieDa, 15 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bester freund freundschaft
Qualle5678
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2015
8 Antworten
kleenerSNOOPY
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 August 2006
6 Antworten
Blinkymouse
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 März 2006
15 Antworten