Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ex betrügt neue-soll man es ihr sagen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sabse18, 18 Januar 2008.

  1. Sabse18
    Sabse18 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hey leute

    zu meinem ex hab ich keinen kontakt mehr,haben uns im streit getrennt. er ist inzwischen auch wieder (glücklich?) vergeben. durch zufall hab ich letztens erfahren, dass er ne affäre sucht und das er auch schon einige one night stands während der neuen Beziehung hatte.
    seine freundin kriegt davon nichts mit,da er wohl (wie auch bei mir) seinen "freiraum" braucht....
    .
    die sache ist die, sollte man es ihr sagen? also es gibt diverse internetseiten wo das schwarz auf weiß steht,ist also nix erfunden.
    aber soll ich mich da reinhängen? auf der einen seite will ich nicht, dass er es mit ihr genauso macht wie mit mir und sie nur verarscht, aber auf der anderen seite möchte ich mich auch nicht in die beziehung einmischen...bin einfach hilflos :frown:
    was würdet ihr tun?
     
    #1
    Sabse18, 18 Januar 2008
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Kennst du sie denn?

    Wenn ja: wie gut?


    Wenn nein: dann halt dich da raus. Das ist nicht mehr deine Sache. Und wenn das eh öffentlich so bekannt ist, wird sie es früher oder später schon erfahren. Aber du bist definitv nicht der Mensch, der ihr das sagen sollte. Mal unabhängig davon, ob sie dir das überhaupt glauben würde. Ich mein, wenn die Ex ankommt mit so ner heftigen Sache...
     
    #2
    User 48246, 18 Januar 2008
  3. Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.176
    133
    50
    Single
    Blöde Situation.

    Ich wüsste selbst nicht was ich machen soll... wenn es eine wäre die ich kenne, würde ich mich nicht scheuen es ihr zu erzählen. Aber sonst? Ich denke schon sie hat es verdient die Wahrheit über ihren ach so tollen Freund zu erfahren.. allerdings glaube ich, wird sie auch irgendwann selbst dahinter kommen... ausser sie geht blind durchs leben. Vielleicht wird sie dir ja nicht glauben? Schliesslich bist du ja seine Ex.. und man kennt ja manchmal die tollen Versuche mit ausspielen den Ex wieder zu kriegen... Ich glaube es wär einfach du hältst dich einfach da raus.
     
    #3
    Spaceflower, 18 Januar 2008
  4. Sabse18
    Sabse18 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich kenn sie eher flüchtig, hab se schon paar mal gesehen und mit ihr geredet.
    der punkt ist, dass es öffentlich im internet steht, auf ner seite...aber die sie wahrscheinlich net kennt...
    seine freunde (2 wissen anscheinend davon) halten komplett dicht...
     
    #4
    Sabse18, 18 Januar 2008
  5. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich finds generell eine verdammt schwierige Sache, ob man sich in so was einmischen soll oder nicht; meistens sollte man sich raushalten, allerdings kenne ich auch Fälle, in denen der Betrogene/Belogene am Ende klagte: "Warum hast du es mir nicht früher gesagt ..." Allerdings würde ich mich wohl raushalten. Ich nehme mal an, sie ist keine Freundin von dir, dann wird sie dir sicher eh nicht glauben. (Es sei denn, du schickst ihr Links zu den Internetseiten, aber vielleicht wird dein Ex sich dennoch rausreden, abstreiten dass es sein Nick ist etc). Es ist schon schwer genug, einem guten Freund was Negatives über dessen Beziehung zu sagen, das hört niemand gern und die Exfreundin ist natürlich erst mal gar nicht glaubhaft.
    Ich würde, wenn du nicht ganz untätig sein willst, vielleicht deinem Ex eine Nachricht zukommen lassen, dass du davon weißt und ob er sich nicht Gedanken macht, dass seine Neue es erfahren könnte ... vielleicht stellt er es dann aus Vorsicht ein oder gesteht ihr sogar. Allerdings frag ich mich, ob sie nciht eh dahinterkommen könnte, wenn er es so offen erzählt und du es ja auch mitbekommen hast?

    edit: Ah, durch vorherige Postings haben sich einige Fragen erledigt ...
     
    #5
    Ginny, 18 Januar 2008
  6. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich würde es ihr sagen. Auch wenn ich die Person nicht gut kenne. Jeder hat Ehrlichkeit verdient und sie sollte sich das nicht gefallen lassen von ihm.
     
    #6
    capricorn84, 18 Januar 2008
  7. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    Lass ihr doch eine nachricht zukommen, ohne deine identität preiszugeben. Schreib ihr eine Email von einer erfundenen emailadresse, oder was du eben sonst so als kontaktmöglichkeit hast.

    ich würde mich da einmischen. nicht um dem ex eine reinzuwürgen, aber sehrwohl um der neuen das leben zu erleichtern. für mich ist das auch kein einmischen.
    vielmehr ist es eine "hilfeleistung", wie einer alten frau was aus dem oberen regal zu reichen, wenn man sieht das sie nicht rankommt. die kenne ich nämlich auch nicht, und trotzdem möchte ich ihr helfen.

    vielleicht ist das eine einstellungssache.

    gruß,
    Mann im M :zwinker: nd
     
    #7
    User 18780, 18 Januar 2008
  8. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Stell dir mal umgekehrte Situation vor: Dein neuer Freund betrügt dich und seine Ex weiß das. Da wärst du dann sicher auch dankbar dafür dass sie es dir gesagt hat oder?
     
    #8
    capricorn84, 18 Januar 2008
  9. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    ich würd vermutlich eher sowas wie "ach verpiss dich, du bist doch nur eifersüchtig" sagen.kommt halt auf die ex an :zwinker:
     
    #9
    Sonata Arctica, 19 Januar 2008
  10. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Würdest du das bei jedem machen? Würdest du zu einem fremden Paar gehen, und einem der Partner erzählen, dass der Andere fremdgegangen ist?
    Die beiden sind doch quasi "fremd". Du hast zu beiden keinen Bezug (mehr) und daher auch kaum Kontakt. Im Grunde geht es dich nichts an, und solange du sie nicht besonders gut kennst, solltest du dich vielleicht lieber raushalten, denn am Ende bist du eventuell sogar der Arsch oder dergleichen.
    Genauso könnte er behaupten, du lügst, weil du eifersüchtig bist. Könnte man doch auch wirklich vermuten: Die eifersüchtige Ex, die ihre Beziehung kaputt machen will. Wäre ich seine Freundin, würde ich das vielleicht auch so sehen. Ist nicht besonders glaubhaft, die Sache.

    Wieso willst du's denn eigentlich machen? Liegt dir etwas an ihrem Wohl, oder willst du ihm nur eins auswischen? Vermisst du ihn vielleicht?

    Überleg einfach gut, was für Konsequenzen die Sache für dich haben könnte.
     
    #10
    envy., 19 Januar 2008
  11. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Ich finde schon, dass sie da einen Bezug hat, immerhin wurde sie ja offensichtlich genauso verarscht von ihm, als sie noch zusammen waren. Ist doch gut, wenn sie es der Neuen ersparen will.
    Sie kann ihr ja einen anonymen Tipp geben, immerhin steht es im Internet ja schwarz auf weiß.

    Ich fände es ehrlich gesagt besser, wenn man mir was sagen würde und mich in mein Verderben rennen lassen würde.

    Wenn du ihr also einen Tipp gibst, dann am Besten nur anonym, dann kann auch keiner irgendwas gegen deine Intention sagen.
     
    #11
    LiLaLotta, 19 Januar 2008
  12. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Wenns da irgendeinen HIntergedanken gibt, wärs natürlich fies. Allerdings kann man ihr Anliegen ja auch neutral als "Hilfeleistung" sehen - man sieht, dass ein anderer Mensch verarscht wird, ahnungslos ist und will ihm aufklären. Man hilft ja auch sonst normalerweise "Fremden", nicht nur den engsten Freunden und der Rest ist einem völlig egal. Wenn ich wüsste, dass seine Neue so drauf ist, dass sie auf jeden Fall lieber die bittere Wahrheit erfahren will, dann fände ich es schon eine Art Pflicht, es ihr zu sagen, aus "Hilfsbereitschaft" heraus. Ich hab z.B., eine Freundin, die wäre froh um jeden Hinweis, dass sie verarscht wird, in welcher Form auch immer, egal obs von den besten Freunden oder von völlig Außenstehenden kommt. Allerdings gibts auch Leute, die wollen partout keine Einmischung in ihre Beziehung oder würden so was niemals glauben und man beschwört durch die gutgemeinte Ehrlichkeit nur Katzenjammer herauf.
     
    #12
    Ginny, 19 Januar 2008
  13. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Erstens geht dich das überhaupt nichts an und zweitens bezweifle ich doch stark, dass sie dir glauben würde, weil sie dich ja nicht wirklich kennt. Ich würde eher darauf tippen, dass sie das so interpretiert, als würdest du da was manipulieren wollen. Ich zumindest glaube flüchtigen Bekannten wenns um so was geht mal gar nix, schon gar nicht, wenn sichs bei dem flüchtigen Bekannten um die Ex meines Freundes handelt.

    Ergo: nichts sagen, bringt eh nix und hat dich nicht zu interessieren.
     
    #13
    Samaire, 19 Januar 2008
  14. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #14
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 19 Januar 2008
  15. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ist das nicht ein bisschen egoistisch? "Andere Leute werden verarscht, aber ich bins nicht, also gehts mich nichts an?" - Ich sehe wohl die Problematik, ob sie ihr glauben wird (aber das ist ja kein Problem für sie, wenn sie ihr die Sachen anonym zukommen lässt). Aber ich finds schon hart, sich völlig rauszuhalten, weil es einen nicht angehen soll, wenn man weiß, dass derjenige verarscht wird. Ab wann entscheidet man, ob man versucht, jemandem zu helfen? Niemandem außer sich selbst? Nur der Familie? Nur den besten Freunden? Und der Rest ist einem völlig egal?
     
    #15
    Ginny, 19 Januar 2008
  16. HappyYellow
    0
    Ich würde es auch anonym machen,
    Wenn er jetzt "nur" einmal was gemacht hätte/ hat, wäre es besser wenn du dich daraushälst... aber wenn er sie richtig verarscht, wäre es für sie ja schon besser das zu wissen.. aber ich denke auch, dass sie es dir evtl nichgt glauben würde..

    Und dass sie es früher oder später von selbst raus bekommt, ist unwahrscheinlich. Wenn alle dicht halten, hat sie ja keine Möglichkeit dazu..
     
    #16
    HappyYellow, 19 Januar 2008
  17. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    dem kann ich nur zustimmen.
    wie gesagt, ich denke das ist einstellungssache. wenn eine situation so klar ist wie hier, würde ich wohl immer versuchen den benachteiligten zu helfen.

    beispiel: jemand anderes wird auf der straße zusammengeschlagen. selbst wenn ich aus angst um meine haut nicht direkt eingreifen würde, so kann ich doch mindestens die polizei rufen.

    ich glaube nicht, dass sie dir nicht glauben wird. schließlich musst du ihr ja nicht mal sagen worum es geht. es reicht ja ein hinweis wie "lies dir das mal durch, es geht um eure beziehung".

    gruß,
    Mann im M :zwinker: nd
     
    #17
    User 18780, 19 Januar 2008
  18. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ob jemand seinen Partner betrügt oder nicht, geht mich nichts an. Hier handelt es sich um die Beziehung zwischen einer mir fremden Person und ausgerechnet meines Ex-Freundes. Was in Gottes Namen hat es mich auch nur eine Sekunde zu interessieren, wie die beiden ihre Beziehung führen? Ich käme niemals nie auf die Idee, einer mir quasi unbekannten Person mitzuteilen, dass ihr Freund sie (angeblich) betrügt. Im Übrigen weiss man nie, was die beiden vereinbart haben (alles schon da gewesen). Ich würde sehr wohl einer wirklich guten Freundin sagen, wenn ihr Freund sie betrügt, aber auch nur dann, wenn ich absolut 100%ig überzeugt wäre. Aber Menschen, die ich nicht kenne? Niemals. Denn ja, in diesem Falle ist es mir tatsächlich egal, was andere warum tun. Ich finde noch ganz anderes nicht okay, das gewisse Leute in ihren Beziehungen so tun, deshalb gehe ich nicht los und stecke überall meine Nase rein und gebe meinen Senf dazu ab und mache damit u.U. alles noch schlimmer, weil ich nämlich in den meisten Fällen nicht beurteilen kann, was wirklich abgeht. Es ist nicht immer alles so, wie es scheint. Nee sorry, geht mal echt nicht.

    Im Übrigen würde mich auch interessieren, was die TS bitte davon hat, wenn sie das weitererzählt. Tatsächliche "Sorge" oder Interesse am Wohl der Neuen kann ich mir nämlich ehrlich gesagt beim besten Willen nur äusserst schwer vorstellen, weil sie die neue Freundin ja nicht kennt. Also was soll das Theater und die Einmischerei?
     
    #18
    Samaire, 19 Januar 2008
  19. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    So ein Beispiel wollte ich auch erst bringen, wo es selbstverständlich ist, dass man auch Fremden hilft und sich nicht raushält, weil es "einen nix angeht" - allerdings fürchte ich dann das Argument, dass dies eine offizielle Straftat ist und Fremdgehen oder Belügen "nur" ein meschliches Vergehen ist, was unterschiedlich bewertet wird. Das ist zwar nicht schön, da wird aber oft den jeweiligen Personen selber überlassen, das auszumachen. Klar, irgendwo beginnt auch die private Grenzen, an der man sich nicht in Probleme anderer einmischen sollte. Allerdings ist hier der Fall ja recht offensichtlich (und beruht nicht alleine auf Vermutungen) und es gibt handfeste Aussagen des Typen selber, die man ihr zukommen lassen kann und was sie dann daraus macht, ist ihre Sache - man selber hätte aber "seine Schuldigkeit getan".
     
    #19
    Ginny, 19 Januar 2008
  20. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Ich misch mich bei solchen Dingen nicht ein. Das ist eine Privatsache zwischen anderen.
     
    #20
    metamorphosen, 19 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - betrügt neue man
HunnyB
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Mai 2014
7 Antworten
MissFairy
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Dezember 2007
8 Antworten