Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ex, Familie, Schule... alles scheisse

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von kiwi13, 5 Dezember 2006.

  1. kiwi13
    kiwi13 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    101
    0
    nicht angegeben
    Hab wiedermal ein totales Tief... ich hatte seit ein paar Wochen wieder Kontakt zu meinem Ex (sofern man das so nennen kann, waren immer mal wieder inoffiziel zusammen), der mich ziemlich oft angelogen und auch wieder wegen seiner Ex verlassen hat. Ich weiss, dass ich ihn auf den Mond schiessen sollen hätte :smile:S komische Satzstellung..), aber irgendwann stand er halt nachts um 4 wieder vor mir, als ich auf dem Nachhauseweg war und bat mich um noch ne Chance, obwohl ich seine E-mails alle abgewehrt hatte, in denen er fragte, ob ich ich nochmals sehen will um zu reden... er hat mir sogar nen Briefumschlag gegeben, den ich erst aufmachen solle, falls er mich nochmals enttäusche und dann könne ich damit anstellen was immer ich wolle (inzwischen weiss ich, dass da 1000SFr. = ca. 600 Euro) drin sind. Ich hab ihm gesagt, dass ich ihm nicht versprechen könne, dass das nochmal etwas werde, da einfach soviel vorgefallen ist. Haben dann aber Sms, msn und Telefonkontakt beibehalten und uns auch ein paar wenige Male gesehn (hatten dann aber auch wieder was, weshalb ich das nicht mehr wollte). Jetzt hat er gester gemeint, dass wir den Kontakt vielleicht für ne Weile ganz lassen sollen, weils ihm so einfach weh tue, immer Kontakt und doch nicht mehr... aber dass wir ja in ner Weile wieder schauen können, wies aussieht. Das war Mittags.
    Abends hatte ich dann mit meiner Mutter ziemlichen Streit, da sie mich ständig gedrängt hat zu erzählen, was mit mir los sei, also hab ich ihr schlussendlich gesagt, dass ich wieder Kontakt zu ihm hatte. Sie hat mich als naiv und blöd betitelt, dass ich mich doch zum Gespött aller Leute mache, ob ich es wirklich so nötig habe, dass alle sehen wie blind ich sei und nur ich führe mich auf wie ne Wahnsinnige. Ich wollte einfach nicht mit ihr drüber reden, hatte nie ein gutes Verhältnis zu ihr und alles was sie sagt, macht alles schlimmer, egal was es ist. Ausserdem war der Grund dafür, dass es mir schlecht ging ja nicht, dass ich wieder mit ihm zusammenkomm, sonst ginge es mir ja gut weil ich dann an ein gutes Ende glaubte, sondern dass ich gemerkt hab, wie sehr ich ihn liebe, aber kaum mehr Zuversicht für ne gemeinsame Zukunft da ist.
    Bin dann von zu Hause weg nach draussen, hab meinem Ex angerufen dass ich nochmals mit ihm reden muss. Er ist gleich zumir gefahren und hat mich erstmal getröstet weil ich am heulen war... Haben dann nochmals über uns geredet und schlussendlich hab ich ihm gesagt, dass es nicht mehr geht, dass es keinen Sinn mehr hat. Logisch hab ich geheult, ich lieb ihn ja, es ging mir sofort besser als ich ihn gesehn hab, aber ich weiss dass es mich kaputt macht. Wir haben beide etwa drei Stunden in seinem Auto geheult..
    Heute gings mir total dreckig, es fühlte sich an wie das Falscheste, dass ich je getan hab obwohl ich weiss, dass es das einzig richtige ist. Als meine Mum heimkam hatte ich wieder nen Riesenkrach, ich hab ihr gesagt das ichs beendet hab, aber sie sagt wenn ich drei Stunden dazu hab dann seis kein "nein", und dass er das merke und naja, unterm Strich halt wieder wie bescheuert ich sei. Ich mache alle damit kaputt, meine ganze Familie, da diese meine Launen aushalten müsse, mit meinen Geheimnissen "vergifte" ich die ganze Wohnung... sie will mich in ne Therapie schicken, kommt die ganze Zeit damit, dass ich meine Matura (sowas wie Abi) nicht bestehe, dass ich in ein Internat solle das letzte halbe Jahr (da mein Ex in meiner Klasse ist) oder ich einfach ausziehen solle wenn ich nicht was unternehm und bevor ich alle kaputtmache.... sie dreht total durch und macht mich fertig! Als obs mir nicht schon dreckig genug ginge... sie begreift nicht, dass ich das einfach meine Sache sein lassen will und sie mich in Ruhe lassen soll...

    Wie geh ich damit um? bitte gebt mir n paar Tipps:flennen:

    lg kiwi
     
    #1
    kiwi13, 5 Dezember 2006
  2. kiwi13
    kiwi13 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    298
    101
    0
    nicht angegeben
    Niemand nen Tipp wie man damit umgehn kann?:geknickt:
    bitte, ich heul ständig und mir wird übel wenn ich auchnur ans essen denke...
     
    #2
    kiwi13, 5 Dezember 2006
  3. kleenesueße
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hey..*fühl dich mal gedrückt*

    ich kann gut nachvollziehen wie du dich fühlst..

    ist schon echt krass das deine mutter dir dann auch noch die hölle heiß macht...kannst du nicht mit ihr drüber reden,das du gerne möchtest das es deine sache bleiben soll..du weist glaube ich selber zur zeit nicht wie du mit allem umgehen sollst..wenn dann noch so druck von zu hause kommt ist es erst recht schwer...

    kannst du nicht mal für drei tage oder so bei einer freundin übernachten,um einfach mal von zu hause raus zu kommen,die auch für dich da ist und du mit ihr was unternehmen kannst...
    vieleicht brauchst du zur zeit einfach ablenkung und diese bekommst du wenn du mit einer guten freundin oder so etwas machst und von zu hause einfach mal raus bist...

    kenne sowas von einer bekannten von feuerwehr..
    die ist mit ihrem ex auch auseinander...beide lieben sich noch..
    aber es ist einfach viel passiert das sie angst hat mit ihm wieder zusammen zu sein..sie macht es immer total kaput..die beiden haben guten kontackt machen auch noch alles was ein paar eigentlich so tut...nur sie geht drunter kaput...

    du solltets dich echt mal zurückziehen und genau überlegen was du tust..dir selber weh zutun ist nicht gut..
    am besten geh echt mal raus,schaff dir freie gedanken und versuch in ruhe drüber nachzudenken...vieleicht hilft es dir auch erst mal normalen kontackt zu deinem ex freund zuhalten,dann siehst du vieleicht auch er hat sich geändert und möchtest mit ihm eine neue partnerschaft eingehen...

    wünsch dir viel glück...
    ...die kleene
     
    #3
    kleenesueße, 6 Dezember 2006
  4. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Eher ist sie bescheuert, weil sie nicht einsehen will, dass zu einer solchen Entscheidung einer ausgiebigen Diskussion bedarf statt einfach nur so ein kurz und bündiges 'Es ist vorbei'

    Du klingst echt völlig fertig und brauchst dringend nen Tapetenwechsel, um Dich wieder zu sammeln. Ich würde auch sagen, am besten für Dich ist es, wenn Du Dich für einige Tage bei einer Freundin einquartieren kannst, Du musst jetzt erst mal den Kopf freibekommen.

    Fühl Dich mal :knuddel:
     
    #4
    User 48403, 6 Dezember 2006
  5. kiwi13
    kiwi13 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    298
    101
    0
    nicht angegeben
    Danke ihr beiden für die Antwort:knuddel:
    das ist es ja eben... sie versteht es nicht. Sie ist von Beruf Psychiaterin und meint sie kann nicht mehr arbeiten wenn zuhause so ne "kranke" sitzt, sie kriege Alpträume etc. Sie meint alles besser zu verstehen. Ein "ich will nicht mit dir darüber reden, lass mich bitte." akzeptiert sie nicht.
    Das mit dem ausziehn für paar Tage ist ne gute Idee, jedoch weiss ich nicht, wohin... ne Freundin hat mir zwar angeboten, dass ich bei ihr übernachten kann wenn ichs nicht mehr aushalte, aber will ihrer Familie nicht auchnoch zur Last fallen zumal sie selbst schon Probleme hat. Das mit dem normalen Konakt haben wir ja versucht, aber das geht auch von seiner Seite nicht, zumal ich mir denke, dass seine Ex da auch ne rolle spielt (die ebenfalls in unsrer Klasse sitzt und wegen der er (und ich) auch nen schlechtes Gewissen haben). Ausserdem wirds jetzt auchnoch schwieriger da meine Mutter ihn wohl lynchen würde, sollte er nochmals hier auftauchen. Zum Verständnis: er hat mich wie gesagt lange angelogen, mehr als einmal zwischen mir und seiner Ex gewechselt. Naja, deswegen ist das Vertrauen und die Zuversicht halt auch weg...

    Ihrer Meinung solle ich mich halt gar nicht mehr auf Diskussionen einlassen, sondern ihm links und rechts eine knallen. Sie glaubt nicht, dass er mich wirklich liebt, sonst hätte er mir das nicht angetan. Womöglich hat sie da sogar Recht, aber wennschon,dann kann ich trotzdem nur damit abschliessen, wenn ich alles geklärt hab, und nicht noch tausend Fragen offen stehn hab.
     
    #5
    kiwi13, 6 Dezember 2006
  6. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Ich musste gerade schlucken. Deine Mutter ist PSYCHIATERIN???? :eek:

    Ich finde es immer wieder traurig, wie wenig Privatssphäre man den Kindern gewährt und ich kann mich gerade ganz doll in dich hinein fühlen. Meine Mutter hat mich auch nie etwas alleine machen lassen. Alles wurde mir aufgedrückt, alles hatte ich so zu tun wie sie es wollte. Eigene Entscheidungen von mir waren grundsätzlich falsch.

    Nur meine Mutter ist keine Psychiaterin,sondern selbst psychisch krank (Borderline), deswegen bin ich gerade schockiert, was deine Mutter beruflich macht und dann für einen geistigen Durchfall ablässt.
    Ich denke, es ist zwar schmerzlich und schwer, aber für deine eigene Persönlichkeitsentwicklung sicher besser, wenn du da rauskommst :geknickt:
     
    #6
    SexySellerie, 7 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Familie Schule alles
tainted.beauty
Kummerkasten Forum
9 Dezember 2016 um 09:30
8 Antworten
Prof. Platin
Kummerkasten Forum
24 Oktober 2016
5 Antworten
Alea
Kummerkasten Forum
16 September 2015
9 Antworten