Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ex-Freund..Fernbeziehung!.. Anderthalb Jahre keinen Kontakt mehr gehabt!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von bubble9, 10 April 2010.

  1. bubble9
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Hallo!
    ..mein Problem fühlt sich wirklich riesengroß an! Mein Ex-Freund mit dem ich eine Fernbeziehung (naja, es lief gerade mal anderthalb Monate) geführt habe, hat sich nach anderthalb Jahren der Trennung wieder bei mir gemeldet. Dazu sollte ich wohl sagen, dass er 2 Stunden entfernt von mir weg wohnt, wir auf englisch schreiben müssen und er sich von mir getrennt hat! Dann hat er sich immer mal wieder nicht gemeldet und mir dann auf einmal wieder gesagt, dass er mich liebt!
    Jetzt (2010) kommt er auf einmal wieder an und meint halt, dass er mich immer noch liebt, weil er zwar andere Freundinnen hatte, aber dass er immer wieder an mich gedacht hätte! Es war wirklich ziemlich überzeugend.. ich habe ihn auch gefragt, ob das ein Scherz sein soll und alles, aber er meinte jetzt bestimmt schon 5-mal, dass er mich noch liebt! Er will sich mit mir treffen und dem ich stehe ich gar nicht so abneigend gegenüber, aber frage ich mich doch, ob es nicht vielleicht doch ein riesengroßer Fehler ist, wenn er mich dann doch wieder hängenlässt. Aber desto mehr ich über die ganze Sache nachdenke, desto mehr kommen die Gefühle zurück, die ich eigentlich so gut weggesperrt habe. Eigentlich waren sie nie so ganz weg, aber was meint ihr dazu? Eigentlich ist es doch wirklich nur total dumm, oder? ...

    Danke für eure Antworten
     
    #1
    bubble9, 10 April 2010
  2. Lenii
    Lenii (33)
    Öfters im Forum
    894
    53
    61
    vergeben und glücklich
    Hi Bubble,

    hm.. klar, dass das ne schwierige Situation für dich is, wenn du noch gefühle für ihn hast bzw. bis jetz nich damit abschließen konntest..

    Wie hat er denn damals Schluss gemacht? Hat er sich dir genauer erklärt? Kennst du die genauen gründe, warum er eure Beziehung, die ja da noch in den anfängen steckte, beendet hat?

    Du schreibst, es war ne fernbeziehung mit 2 stunden entfernung.. Habt ihr euch in den 1,5 Monaten beziehung denn überhaupt viel gesehen? Konntet ihr vielleich aufgrund der entfenrung eure beziehung gar nich so richtig aufbauen?

    Und jetzt nach 1,5 Jahren meldet er sich wieder und sagt, dass er dich noch liebt und zurückwill? hmm..
    Er wird sich ja sicher denken können, dass du nicht gleich freudig aufspringst nachdem er dich damals abserviert hat.. Muss ihm ja klar sein, dass du da jetz überrascht u auch unsicher bist.

    Was ist, wenn du dich mit ihm triffst (ohne gleich den gedanken zu haben, dass ihr dann wieder zusammenkommt sofort) und du einfach schaust, wie er sich dir gegenüber gibt, ob die chemie zwischen euch noch stimmt und ob du Schmetterlinge im bauch hast noch?? Wenn ihr euch einfach zeit lasst, euch wieder neu kennen zu lernen?
     
    #2
    Lenii, 10 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Mir wär das ja zu viel hin und her. Ein Mann, der mich liebt, der entscheidet sich auch dauerhaft für mich und kommt nicht immer dann an, wenn er grad mal wieder an mich gedacht hat.
    Und ein Mann, der mit sich selbst im Reinen ist und sich selbst auch kennt, glaubt nicht, dass er noch so etwas 'Großes' tut wie mich lieben, wenn ab und zu etwas so 'Kleines' tut wie an mich denken. Klar, es kann ihn ja zum nachdenken bringen, wenn er mich nicht vergessen kann. Aber deswegen glauben, dass er mich immernoch liebt? Da könnte ich nicht dran glauben. Ich sehe das skeptisch und wäre eher befremdet denn erfreut. Ich weiß auch nicht, ob ich mich mit ihm treffen würde. Was sollte das bringen? Will ich denn wirklich so einen sprunghaften Mann? Und was sendet das denn für Signale an ihn?

    Wohl hauptsächlich: "Hei, Du bist total sprunghaft und hoppst seit 1,5 Jahren immer mal wieder an, wenn es Dir in den Sinn kommt...das find ich klasse und das freut mich!" Damit belohnt man ihn ja auch noch indirekt für sein Verhalten.
    Nicht mein Ding. Mir wäre die Gefahr viel zu hoch, dass er sich wieder nicht klar für mich entscheidet (warum auch, ich bin anscheinend trotzdem immer verfügbar, sobald er meiner gedenkt). Ich würds wohl lassen und ihn ignorieren. Mal sehen, wie lang er dran bleibt und ob er dann nochmal wiederkommt, wenns mal wieder mit einer anderen nicht geklappt hat.

    Nur meine Meinung.

    (Anmerkung: Ich führe seit über einem Jahr eine Fernbeziehung über 450km. Es gibt also Männer, die kriegen das auch ohne Sprünge hin.)
     
    #3
    Bailadora, 10 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund Fernbeziehung Anderthalb
Romeo's Julia
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 August 2015
4 Antworten
Maripaula
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 November 2014
2 Antworten
Aipa
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 September 2014
24 Antworten