Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ex Freund hat sich total verändert. Alle reden nur noch schlecht über ihn!!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von *SweetHeart*, 26 September 2005.

  1. *SweetHeart*
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey Leute,

    muss nur mal so was los werden. Rege mich nämlich seit dem WE ziemlich über meinen Ex auf. Sind seit ca. 2 Monaten getrennt und ich bin auch soweit, dass ich nichts mehr von ihm will. Also über den schlimmsten Liebeskummer bin ich weg. Er hat auch schon eine Neue und da will ich mich dann erst Recht nicht einmischen!
    Naja, als wir zusammen kamen habe ich von ziemlich vielen Leuten was über ihn zu hören bekommen, von wegen, dass er die Frauen nur verarscht und fremdgeht und so weiter. Er hatte einen echt schlechten Ruf, der mir aber nicht so bekannt war (erst jetzt im Nachhinein höre ich davon). Ich bin trotzdem mit ihm zusammengeblieben. Wir haben darüber geredet und er hat auch zugegeben, dass er in Sachen Frauen oft ein A**** war! Aber dass es halt auch immer nur Mädchen waren, die drei/vier Jahre jünger waren als er! Ich war seine erste Freundin in seinem Alter und wie mir seine Freunde und seine Eltern bestätigten auch die erste mit der er es echt Ernst meinen könnte.
    Naja, war ja auch echt 'n cooles halbes Jahr, das wir zusammen waren. Mit der Zeit war die Liebe aber nicht mehr so da. Wir passten nicht richtig zusammen. Ich weiß nicht, ob ich es nicht wahrhaben wollte, aber im Nachhinein weiß ich, dass ich auch nicht mehr soviel für ihn empfunden habe, wie ich mir vllt. eingeredet habe!
    Naja, hatten jetzt auch 2 Monate wenig Kontakt, haben uns mal zufällig getroffen und 'n bißchen gesimst, aber mehr auch nicht, weil ich mir auch gedacht habe, dass das scheiße für seine neue Freudin ist (die im übrigen wieder 4 Jahre jünger ist als er - also 16). Ich habe eigentlich nichts gegen große Altersunterschiede, nur zur Info.
    Dieses Wochenende war ich dann mit den Mädels aus seiner Clique feiern. Treffen uns ab und zu noch. Ich muss dazu sagen, ich verstehe mich mit seiner ganzen Clique echt noch super gut und wollte das auch nicht aufgeben, nur weil wir uns getrennt haben.

    Und was die mir dann über ihn erzählt haben, hat mich schon ein bißchen geschockt.

    Er muss jetzt wohl noch schlimmer drauf sein, als bevor wir zusammen waren. Er trägt jetzt plötzlich sehr viel Designer-Klamotten (D&G usw.), trägt so fette Blink-Ohringe und hängt sich so dicke Kreuze um (so wie die Rapper das im Fernsehen haben), also voll der Oberchecker geworden. Ich muss dazu sagen, dass mir bei ihm nie aufgefallen ist, dass er groß auf Marken oder coole Klamotten wert legt. Und was die mir erzählt haben, wie der seine neue Freundin behandelt, das muss wohl unter aller Sau sein! Redet total respektlos über sie, wenn sie nicht dabei ist usw. Seine Clique möchte ihn nicht mehr so gerne dabei haben und selbst sein bester Kollege, mit dem er immer sehr dicke war, hat keine Lust mehr auf ihn, weil er sich eben so verändert hat!
    Natürlich habe ich gefragt, ob sie finden, dass er mich auch so behandelt hat und dass ich es vielleicht nicht gesehen habe, weil ich so verliebt war! Aber sie meinten, dass das überhaupt nicht so war, sondern dass er oft gesagt hat, dass es was Ernstes mit mir ist. Klar ist das ein bißchen "Bestätigung" für mein Ego, aber darum geht es nicht!
    Ich weiß nicht warum, aber ich rege mich ein bißchen darüber auf. Ich meine, ich kenne ihn und ich weiß dass das alles nur Getue ist. Wenn man mit ihm alleine ist, ist er soooo klein! ...Oder er muss sich schon wirklich ein halbes Jahr verstellt haben mir gegenüber. Aber auch wenn ich mit seiner Clique und ihm feiern war, war er nie so prollig oder machomäßig wie es mir jetzt so viele erzählen. Klar, die Leute reden viel, aber es sind seine Leute von denen ich das höre.
    Ich kann das irgendwie nicht verstehen. Der gute Herr ist jetzt 21 geworden und benimmt sich wie 16.
    Alle reden nur noch schlecht über ihn und ich bekomme andauernd zu hören, mensch warum warst du mit so einem zusammen und sei froh, dass du den los bist. Das einzige was ich antworten kann ist nur, dass ich ihn so nicht kenne, weil er zu mir immer nett war und mir niiieee was getan hat!
    ... Aber mittlerweile ist es mir ja schon peinlich mit ihm zusammen gewesen zu sein, so verachtend sich das auch anhört! Nicht direkt peinlich, aber man macht sich schon so seine Gedanken.
    Ich weiß nicht warum, aber ich nehme ihn immer noch in Schutz, weil ich ja weiß, dass er eigentlich gar nicht so ist!
    Ich verstehe das nicht! Ob es vielleicht daran liegt, weil seine neue Freundin auch so einen Freundeskreis hat. Die sind alle erst 16 und kleiden sich auch so "checkerhaft" und sehr prollig (weiß nicht wie ich das anders ausdrücken soll).

    Klar, das könnte mir doch eigentlich alles egal sein und es hat mir auch geholfen drüber weg zu kommen (denn so will ich ihn ganz sicher nicht wieder!). Habe ja mittlerweile auch schon Gefühle für einen anderen Mann, aber irgendwie habe ich das Gefühl meinem Ex sagen zu müssen, wie alle über ihn reden und warum er plötzlich so ist, obwohl er genauso gut wie ich weiß, dass es nur Getue ist!
    Andererseits, soll er doch mit seinem Gehabe und Getue auf die Schnauze fallen und seine Clique verlieren. Was kümmerts mich denn?!?!

    Aber es tut mir sehr Leid für ihn. Und ich finde es irgendwie richtig schade, dass ich von so vielen Leuten so viel schlechtes über ihn höre, selbst von seinen eigenen Leuten, weil er eigentlich kein schlechter Mensch ist.
     
    #1
    *SweetHeart*, 26 September 2005
  2. XZauberinX
    XZauberinX (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du hast ja geschrieben das die Clique von seiner neuen Freundin auch so „Obercheker“-mäßig drauf ist.
    Vielleicht will er ja vor denen „angeben“ das er auch so cool und so toll ist wie die. Vieelicht denkt er ja das er so besser ankommt. Dabei merkt er wahrscheinlich gar nicht das seine alten Freunde ihn nicht mehr mögen wenn er sich immer so benimmt.
    Er will den Ober-Macho spielen und vor seinen Freunden angeben das er mit Frauen so behandelt wie er will. (Du sagtest ja, das er schlecht über seine Neue redet.)
    Wenn ihr euch das nächste mal trefft, oder schreibt kannste ihn ja mal drauf ansprechen warum er sich so plötzlich anders kleidet und noch schlimmer benimmt als damals bevor ihr beiden zusammen wart.
     
    #2
    XZauberinX, 27 September 2005
  3. swarm
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    nicht angegeben
    hm....
    klingt nen bissl nach "ich versuch mich selbst zu finden"

    glaub das wirst ihm auch nicht ausreden können (zumal er ja noch bestätigung von seiner jetztigen freundin haben wird etc.)

    dass das so nicht soooooooooooooooooo gut ankommt, wird er denk mal selbst herausfinden müssen...

    klar sagt uns jeder die herdplatte ist heiss..., trotzdem müssen wir früher oder später mal drauffassen :S :tongue:
     
    #3
    swarm, 27 September 2005
  4. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Hey,
    ich denke, ich kann deine Gefühle so ein bißchen nachvollziehen. Mein Ex hat sich auch sehr verändert nach unserer Trennung, teilweise auch irgendwie eher zum "Negativen" (vom Äußeren her, seiner ganzen Art, seinem Auftreten...).

    Manchmal seh ich ihn echt an und denke: "Wie konnte ich mit dem nur 3 Jahre lang zusammen sein? Damals war der doch nicht so? Oder? Aber das hätte ich doch gemerkt... Bei mir war er ganz anders".

    Ich hab auch das Gefühl, bei meinem Ex ist das alles Fassade. Arrogant wirken, auf Arschloch machen, nur nicht so wirken, als würde er irgendwas an sich dranlassen, als könnte ihn irgendwas verletzen. Eine Art von Selbstschutz.

    Manchmal wirkt das irgendwie auch einfach nur albern, aufgesetzt, peinlich. Und ich finde das unheimlich schade für ihn. Weil er doch eigentlich gar nicht so ist. Und ich in manchen Momenten auch spüre, daß er innen drin gar nicht so "cool" ist, wie er nach außen tut. Daß es ihm längst nicht so gut geht, wie er vorgibt. Daß er trotz allem sehr verletzlich und oft traurig ist.

    Ich weiß nicht, ich denke, das muß er selbst herausfinden. Und vielleicht gibt sich das auch irgendwann von alleine, daß er eben selbst drauf kommt bzw. es ihm wieder besser geht und er das Getue dann auch nicht mehr "braucht". Ich weiß, daß es bei meinem Ex überhaupt nichts bringen würde, wenn ich da irgendwas in der Richtung sagen würde. Ich mag ihn auch nicht verletzen. Weil ich das Gefühl hab, das wäre ein "wunder Punkt" bei ihm, wenn ich ihn darauf direkt ansprechen würde.

    Und ich denke mir, er ist gerade 27 geworden - er ist erwachsen. Er muß selbst wissen, was er tut. Ich kann nicht für den Rest meines Lebens für ihn verantwortlich sein, auch wenn wir 3 Jahre zusammen waren. Aber ich bin doch nicht sein Kindermädchen.

    Sternschnuppe
     
    #4
    Sternschnuppe_x, 27 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund hat total
Mondschein234
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Oktober 2016
18 Antworten
grazychicken
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 August 2016
16 Antworten
CatchTheRainbow
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Juni 2016
12 Antworten
Test