Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2008
    #1

    Ex-Freund tickt völlig aus...( beginnt zu stalken)

    Hallo liebe User


    Ich habe ein ziemlich großes Problem mit meinem Ex-Freund, mit dem ich 6 Jahre zusammen war( seit 4 Monaten getrennt):flennen: . Ich bin mittlerweile in einer wundervollen neuen Beziehung, und liebe meinen neuen Freund wirklich von Herzen, es könnte nicht schöner sein..Wenn da nicht mein Ex wäre.

    Er ruft mich andauernd an, oder schreibt mir SMS, mit fraglichen Inhalt, droht mir zb damit sich umzubringen, oder sogar uns beide umzubringen usw usw..Man könnte es fast schon stalken nennen. Ich bin im Moment echt ratlos, einseits weil ich mir Sorgen um meinen neuen Freund und mich mache, andererseits will ich nicht das mein Ex, sich wegen mir umbringt( oder gar mich:eek: )

    Ich weiß im Moment echt nicht was ich machen soll...

    Hat jemand Erfahrung mit solchen Fällen und kann mir eventuell Tipps geben?
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.246
    Verheiratet
    7 Mai 2008
    #2
    a) Versuchen mit ihm zu reden. (Alternativ vielleicht mit seinem besten Kumpel, damit der ihn zur Vernunft bringt)

    sollte das nicht gehen oder nichts bringen:

    b) Polizei
     
  • Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2008
    #3
    Mein Ex hat leider keinen besten Freund, nur Saufkumpanen...Polizei kann ich leider nicht aufsuchen( hat berechtigte Gründe).

    Ich hab Angst das irgendwas passieren wird, er sich wirklich umbringt und ich dann ein Leben lang mit dieser Schuld leben muss..Ich weiß das klingt fürchterlich egoistisch..aber ich will mir nicht ein Leben lang Vorwürfe machen müssen. Außerdem sind Morddrohnungen ja auch nicht ohne..auch wenn ich sie nicht ernst nehme...
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.220
    Verheiratet
    7 Mai 2008
    #4
    Huhu,

    wieso kannst du nicht zur Polizei?

    Das wäre m.E. die erste und wichtigste Adresse.

    Viele Grüße
     
  • User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    631
    103
    1
    nicht angegeben
    7 Mai 2008
    #5
    schrebst du ihm denn auf die sms zurück? oder gehst du ans telefon wenn er anruft?

    wenn ja, dann würde ich das an deiner stelle unterlassen. wenn nein, vielleicht bringt es ja was, wenn du wenigstens erstmal deine nummer wechselst?!

    oder du redest mal mit ihm persönlich, aber ob das wirklich was bringt!? nicht, dass er sich dann nur noch mehr hoffnung macht!

    liebt er dich denn noch? oder will er sich nur an dir "rächen", weil aus ist? oder wie sind seine gefühle dir gegenüber??
     
  • Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2008
    #6
    Naja, zur Polizei kann ich im Moment echt nicht, erst in frühstens 1-2 Monaten, hat berechtigte Gründe, die ich hier aber nicht nennen will bzw kann. Außerdem würde ich es gerne auf einem anderen Weg versuchen, ihn zur Vernunft zu bringen!
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2008
    #7
    Meist sind das eher leere Drohungen, mein erster Ex hats genauso gemacht und der lebt immer noch.


    Das machen solche Typen oft bewust um DIR damit die Schuld für ihren Bockmist in die Schuhe zu schieben.

    Ich würd ihm trocken mal sagen von wegen "gut dnan machs, wenns dir dannach besser geht"..

    Genau Deswegen erzählt er dir auch so nen Mist.

    Du must dir klar machen. ER entscheidet für sein Leben, er beendet es oder führt es weiter. Und für KEINE dieser Entscheidungen trägst du die Veranwortung oder bist sogar dran beteiligt oder Schuld.

    Das ist nur er.

    Wegen der Drohungen für dich, geh zur Polizei, zeig ihn zur Not an wegen Drohungen und Belästigung.

    Beantrage bei deinem Telefonanbieter zur Not an Nummernwechsel

    Kat
     
  • Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2008
    #8

    Er liebt mich noch, zumindest glaubt er das. Ich bin ja eher der Meinung, das er einfach abhängig von mir ist. Ja, ich hebe ab wenn er anruft, einfach weil ich Angst habe, dass er sich sonst vielleicht was antut. Persönlich geredet haben wir auch schon an die tausend Mal, aber es wird nicht besser dadurch, im Gegenteil..es wird immer schlimmer...Er ist mittlerweile jeden Tag besoffen, und macht sich kaputt. Das will ich aus egoistischen Gründen einfach nicht, niemand soll sich wegen mir kaputt machen.
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2008
    #9
    Bei wirklichen Stalkern hilft aber nur noch die Polizei. Eventuell reicht es auch, ihm damit zu drohen.
    Meinem Ex habe ich damals eine Email geschrieben und gedroht, dass meine Eltern zur Polizei gehen würden, wenn er sich noch mal meldet. Bei Eltern nehmen viele Leute die Drohung ernster, als bei einem selbst.
    Persönlich reden würde ich, wenn es wirklich schlimm steht, eher vermeiden. Generell würde ich mich auf keinerlei Dialog einlassen, da das meiner Erfahrung nach nichts bringt.
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2008
    #10
    Moment...

    ER versaut dir das Leben und DU fühlst dich schuldig.

    Wow, dann hat er ja erreicht, was er will, zumindest teilweise.
    Ich habe für sowas keinerlei Verständnis! Wenn man jemanden wirklich liebt, muss man ihn/sie gehenlassen können, nur das ist Liebe. Alles andere ist Egoismus und Habsucht.
    An deiner Stelle hätte ich ihm schon längst "mach doch! mach doch!" zurückgeschrieben.

    Okay, wenn er dir droht, dir auch was anzutun, dann ist der Spass nun wirklich zuende. Vielleicht bringt ja eine neue Nummer (SIMCard) was.

    Aber denk dran: ER macht sich kaputt, das ist nicht deine Schuld. Er hat jetzt mit der neuen Situation klarzkommen, das gehört zum Leben.
    Ich selbst weiss genau, wie weh es tut, jemanden zu verlieren, aber ich ticke doch nicht aus wegen sowas!
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2008
    #11
    Du must dir bewußt machen, wenn hier jemand egoistisch ist, dann ER!!!!!

    Solange dieser Klick nicht bei dir greift, ist alles andere vergebene Liebesmüh, und da wird dir kein Tip der Welt helfen, weil du jedes Mal springen wirst, wenn er Frosch ruft.
    Und solange er sieht, das es so funktioniert wird er damit weiter machen.

    Was denkst du denn warum das Ganze immer schlimmer wird?
    Doch nur weil er merkt, das du auf seine Mitleidstour aufspringst, und er dich so rumkommantieren kann

    Kat
     
  • User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    631
    103
    1
    nicht angegeben
    7 Mai 2008
    #12
    nimmst du ihm denn wirklich ab, dass er sich was antun will? oder könnte es nicht doch sein, dass es nur leere drohungen sind?

    wie alt ist dein ex? wenn er schon kaum freunde hat, kannst du denn nicht mal mit seinen eltern reden? weis ja nicht wie da so das verhähltnis ist, also ob die da was bewirken könnten??
     
  • glashaus
    Gast
    0
    7 Mai 2008
    #13
    Ich würde den Kontakt abbrechen, Telefonnummern ändern und auf nichts mehr reagieren, was von seiner Seite kommt. Wenn das nichts hilft zur Polizei.
     
  • FireGirl911
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    103
    4
    Verheiratet
    7 Mai 2008
    #14
    Genauso würde ich das auch handhaben... Würde mcih auch vorerst von Orten fernhalten, wo ER auftauchen könnte (Discos, Bars, ect.)...
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2008
    #15
    Das sagt alles. Du lässt dich von ihm doch wunderbar unter Druck setzen. Damit erreicht er, was er will.
    Dass die Drohung, sich selbst umzubringen, wenn du nicht zu ihm zurück kommst, ganz armseelig ist, weißt du sicher selbst. Und in den aller wenigsten Fällen machen diejenigen auch wirklich Ernst. Die meisten nutzen es nur als Druckmittel, um den anderen zu manipulieren. Und du fällst drauf rein.
    Und von wahrer LIEBE würde ich da nicht sprechen, eher von krankhafter Liebe, wenn überhaupt.
    Musst du vermutlich erst mal selbst begreifen.
     
  • Boxershorts
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    Single
    7 Mai 2008
    #16
    Und mach dir auf jeden Fall nochmal klar, dass du nichts schlimmes oder falsches damit getan hast, dass du ihn verlassen hast. Das war deine Entscheidung und du hattest jedes Recht dazu! Mit jemandem zusammen zu sein ist schließlich ein Privileg und kein Recht. Lass dir auf keinen Fall irgendeine Schuld einreden. Verlassen zu werden ist ein ganz normaler Teil des Lebens, mit dem jeder klar kommen muss und auch kann.
    Daher auch mein Tipp: Kein Kontakt und auf nichts einlassen. Indem du auf sein Spiel mit Aufmerksamkeit reagierst belohnst du dagegen sein Verhalten nur und ermutigst ihn, weiterzumachen!
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    7 Mai 2008
    #17
    Um mal meinen Senf dazuzugeben:
    Deswegen, weil Du auf seine SMS/Anrufe reagierst, macht es die Sache schlimmer, weil er sieht, dass er Dich manipulieren kann.
    Emotionale Erpressung nenn ich das, nichts anderes. Das hat dann mit Liebe gar nix mehr zu tun.
    Mein Tip: Auf nix mehr reagieren, notfalls änder Deine Tel-nummer.
    Und ansonsten seine Sprüche wegen Suizid u. ä. nicht ernstnehmen.
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.220
    Verheiratet
    7 Mai 2008
    #18
    Huhu,

    ich will auch keinem Angst machen, aber man sieht und hört genug, über Stalker, die ihre Drohungen ernst machen. Und oft attackieren sie lieber die Ex, als sich selber. Man möchte ja nun auch nicht warten, ob er es wahr macht!

    Hier zur Info auch noch mal der Stalking-Tatbestand:

    Angesichts des hohen Strafrahmens denke ich schon, dass so ein Verhalten über ein "Kavaliersdelikt" und ein bisschen gekränkte Ehre hinweggeht. Ich würde mich sehr unwohl fühlen, wenn so jemand hinter mir her wäre.

    Ich weiß nicht, was deine Gründe sind, wieso du nicht zur Polizei möchtest (hast du dort vielleicht schonmal eine Anzeige geschaltet, die dir jemand nicht geglaubt hat, hast du vielleicht jemanden falsch verdächtigt, oder ist die Polizeiwache Mist?), aber ich denke, da sollte man schon handeln.

    Du kannst ja nicht abwarten, ob er es ernstmeint.

    Wenn du dir da sicher bist, dann müsste das Ändern von Telefonnummer etc. ausreichen, und bitte, reagier nicht mehr auf ihn. Der redet sich womöglich dann noch ein, du kommst zu ihm zurück.

    Viele Grüße
     
  • Indisvanyar
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Verheiratet
    7 Mai 2008
    #19
    ich haatte mal einen ähnlich gelagerten Fall, aber nie die wirkliche Befürchtung das Sie sich was antut, irgednwann habe ich mal gesagt:
    "okay bevor Du Dich umbringst bin ich wieder mit Dir zusammen, gehts dir jetzt besser?" Ich glaube da hat Sie einegesehen wie Sinnlos das ist jemanden mit Drohungen in eine Beziehung zu zwängen.
    und: Menschen dir über Selbstmord sprecehn, tun es in er Regel selten.

    scheiße das kann soooo nerven.

    sonst Handy tauschen, Nummer tauschen, bei Freunden unterkommen ...
     
  • twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    7 Mai 2008
    #20
    aufgrund der tatsache, das sie alle seine kontaktversuche annimmt und immer und immer wieder darauf reagiert und sich damit einlullen läßt. glaube ich fast, das er in irgendeiner form schon dreck am stecken hat und sie ihn deswegen nicht anzeigen will, weil sie denkt, das sie sonst sein leben versaut.

    der einzige haken an der sache ist. er hat sie soweit in seinen griffeln, das sie das ernsthaft zu glauben scheint, obwohl sie da überhaupt nichts für kann und er für seine taten selbst verantwortlich ist und auch mit den konsequenzen leben muß.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste