Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ex-freund...was tun? Brauche euren Rat!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Badenixe, 5 November 2003.

  1. Badenixe
    Gast
    0
    Hallo!

    Bin zwar noch neu hier, aber lese seit einiger Zeit eure Beiträge und finde eure Tipps immer sehr hilfreich. Jetzt habe ich selbst ein Riesenproblem und wäre froh eure Meinung dazu zu bekommen.

    Also, vor einigen Wochen hat sich mein Exfreund gemeldet nach 4 Jahren. Wir waren 2 Jahre zusammen. Seitdem telefonieren wir fast jeden Tag und sehen uns auch regelmässig. Er hatte eine Freundin mit der Schluss ist seit einigen Monaten. Seit unserem ersten Treffen habe ich viel überlegt und bin zu der Entscheidung gekommen, dass ich uns eine 2.Chance geben würde aber wir müssten uns Zeit lassen. Ich muss dazu sagen dass er im Moment ziemliche familiäre Probleme hat. Tja ich wusste also nicht recht was er will...ob er nur mit mir über seine Probleme sprechen wollte oder doch mehr...naja vor ein paar Tagen hat er mich geKüsst und in der Arm genommen, aber plötzlich hielt er auf und sagte dass es nicht geht, es wäre zu früh. Ich war ihm absolut nicht böse und sagte er solle sich Zeit lassen. Aber ab da dachte ich zu wissen dass er auch daran denkt uns eine Chance zu geben. Naja gestern dann, sagte er mir (er war auch sehr schlechte Laune), dass wir vor Jahren einen Grund hatten Schluss zu machen...den Rest weiss ich nicht mehr so, aber es klang alles so als wollte er der ganzen Sache doch keine Chance lassen. Ich sagte ihm, dass er wissen müsste was er will. Da meinte er, dass er im Moment absolut nicht weiss was er will. Jetzt bin ich ein wenig am Boden zerstört und sehr verwirrt, denn ich finde nach wie vor dass wir zusammen gehören und dass wir es noch einmal versuchen sollten. Unsere erste Beziehung war eine Wochendbeziehung, also eigentlich keine Richtige wo mal die Fetzen geflogen sind, denn auch wenn mir was nicht passte zu der Zeit, hielt ich meistens meinen Mund denn ich wollte die paar Stunden die wir zusammen waren nicht auch noch vermiesen.
    Also ich weiss nicht was ich tun soll...in ein paar Tagen hat er mich zum Essen eingeladen. Was meint ihr? Soll ich das Thema noch einmal aufgreifen damit wir mal über alles reden was so schief gelaufen ist vor 4 Jahren, denn das haben wir eigentlich noch nie gemacht. Hatten einmal am Telefon das Thema angeschnitten aber solche Dinge bespreche ich nicht gerne am Telefon. Ich weiss er hängt noch sehr an seiner Ex, aber glaubt ihr ich sollte trotzdem nicht aufgeben...Bitte helft und gebt mir einen Rat!
    Danke fürs Lesen!
     
    #1
    Badenixe, 5 November 2003
  2. Nellie
    Gast
    0
    Also ich finde, du solltest nochmal ganz behutsam versuchen mit ihm darüber zu reden, was jetzt zwischen euch ist. Du kannst ihm ja sagen, dass du euch noch eine zweite Chance geben würdest und es auch ok ist, wenn er noch Zeit braucht um darüber nachzudenken.

    Über die Gründe eurer Trennung zu sprechen, ist bestimmt nicht so einfach... Ich denke du solltest das von der Situation abhängigig machen, ob du dieses Thema noch am gleichen Abend anschneiden willst.

    Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück! :smile:

    ~NELLIE~
     
    #2
    Nellie, 5 November 2003
  3. Fabian45
    Gast
    0
    Hi Badenixe,

    also ich würde das nicht ansprechen und auch erst einmal sonst nichts forcieren. Du willst ihn auf keinen Fall aufgeben, er hängt vielleicht noch an seiner Ex. Aber er ist bestimmt auch noch an dir interessiert. Also gehe zu der Einladung, macht euch einen schönen Abend. Ich denke der Rest ergibt sich von ganz allein. Vielleicht ergibt sich beim Essen eine gute Gelegenheit, dass du ihm sagen kannst, was du fühlst. Über das Scheitern eurer ersten Beziehung kannst (musst) du mit ihm sprechen, wenn ihr bereits wieder in einer neuen Beziehung seid.

    Ich wünsche dir viel Glück!
     
    #3
    Fabian45, 5 November 2003
  4. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    ...und wahrscheinlich hat er die Befürchtung, dass die Probleme, die ihr damals hattet wieder auftauchen. Und damit hat er ja auch nicht ganz Unrecht.
    Gehe mit ihm essen und quatsche am Besten nochmal über alles mit ihm. Frag ihn, wie seine Gefühle für dich sind und was ihn davon abhält euch nochmal eine Chance zugeben. Früher oder später werdet ihr sowieso auf eure damalige Beziehung zurückkommen, da bin ich mir ziemlich sicher.
     
    #4
    User 7157, 5 November 2003
  5. Mark20
    Mark20 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    nicht angegeben
     
    #5
    Mark20, 7 November 2003
  6. Fabian45
    Gast
    0
    Hi Mark,

    ob es so richtig ist, weiß ich nicht genau. Vielleicht habe ich mich auch nicht präzise ausgedrückt. Sie weiß ja zur Zeit nicht, ob es überhaupt eine Chance gibt. Deahalb würde ich jetzt nicht darüber reden, weil die Gefahr besteht, dass man in einer Diskussion über die gescheiterte Vergangenheit eine mögliche Beziehung bereits im Keim erstickt. Sollte sie dann merken, dass von ihm wirklich Interesse für eine erneute Beziehung ausgeht, dann muss sie mit ihm auch über diese Probleme sprechen. Also nicht erst in einer neuen Beziehung, sondern am Beginn einer solchen
     
    #6
    Fabian45, 7 November 2003
  7. Badenixe
    Gast
    0
    Hallo!

    Danke für eure Tipps. Eigentlich hatten wir schon ein Mal kurz unsere alte Beziehung angeschnitten (an dem Abend haben wir uns auch geküsst). Naja er hat mir Dinge erzählt die er mir früher nie gesagt hatte. Er hat mir schon einiges vorgeworfen, aber ich habe ihm dann auch gesagt dass er mir das auch früher hätten sagen sollen, nicht erst jetzt nach 4 Jahren. Ich habe auch absolut nicht vor mich sofort in eine neue Beziehung mit ihm zu stürzen. Wir sollten schon uns wieder kennenlernen, denn wir haben uns beide ziemlich geändert (nicht im Charakter aber in all dem was wir so tun). Eine neue Beziehung ist sowieso nur möglich wenn er die Beziehung zu seiner Ex verarbeitet hat, denn ich will auch kein Trostpreis sein. Na mal sehen wie's so weitergeht zwischen uns.
     
    #7
    Badenixe, 7 November 2003
  8. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hättet ihr denn jetzt auch wieder iene wochenendbeziehung doer nicht?
    und was war der grund dafür, das ihr schluss gemacht habt damals?
     
    #8
    Pfläumchen, 11 November 2003
  9. Badenixe
    Gast
    0
    @Pfläumchen

    Nee wir hätten jetzt keine Wochenendbeziehung mehr, da wir jetzt beide wieder im selben Land wohnen. Damals habe ich im Ausland studiert.
    Mein Grund Schluss zu machen, war dass er jedes Wochenende lieber mit seinen Freunden unterwegs war und wir nie eine Minute für uns hatten. Er war in so einer Phase wo Party machen wichtiger war als sonst was...eigentlich hat er das alles nachgeholt was er bei seiner früheren Freundin nicht gemacht hat...nur leider ging das auf meine Kosten. Und nach einer Zeit hatte ich einfach die Nase voll, denn nach jedem Wochenende war ich so mies drauf...das wollte ich mir nicht länger antun.

    Am Samstag hatte er mich zum Essen eingeladen. Es war ein schöner Abend, aber wir haben nicht über unsere frühere Beziehung gesprochen. Wir haben uns geküsst und in den Arm genommen. Irgendwie sind wir uns näher gekommen, aber ich bin zum Schluss gekommen, dass ich im Moment noch keine neue Beziehung mit ihm haben möchte, solange er seine Ex-beziehung nicht verarbeitet hat. Eine neue Beziehung zwischen uns hätte absolut keine Chance jetzt. Also hoffe ich dass wir viel gemeinsam unternehmen in Zukunft, damit wir uns wieder kennenlernen und irgendwann wird vielleicht wieder was daraus...
     
    #9
    Badenixe, 12 November 2003
  10. Fabian45
    Gast
    0
    Ich denke, dass du es genau richtig gemacht hast. Vielleicht kann er seine Ex-Beziehung schneller verarbeiten, wenn ihr oft zusammen seid. Viel Glück weiter!
     
    #10
    Fabian45, 12 November 2003
  11. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ahso, naja, aber das ist ja ein grund, den kann man wiklich aus der Welt schaffen. Vor allem wenn ihr keine Wochenendbeziehung mehr führt, kriegt man fruende und freundin ja auch ebsser unter einen hut.
    wieso willst du es denn nicht mehr? nur wegen seiner letzten beziehung oder spielt da noch was anderes mit rein?
    hast du denn gefühle für ihn?

    weil ich mir irgendwie sage, wenn man 2 jahre zusammen war, dann hat das echt was mit liebe zu tun gehabt und ich bin der meinung, das liebe nicht einfach verschwindet, sondern wenn man an ihr arbeitet, das sie dann auch wirklich hält und deshaob denke ich, das ihr schon nochmal ne chance hättet
     
    #11
    Pfläumchen, 12 November 2003
  12. Badenixe
    Gast
    0
    @Pfläumchen

    Ich habe nicht gesagt dass ich keine Beziehung mehr mit ihm haben möchte, aber eben nicht sofort. Es hätte einfach keinen Sinn solange er noch an seiner Ex hängt. Ich muss gestehen, ich hätte nie gedacht dass meine Gefühle für ihn noch so stark sind nach so vielen Jahren in denen wir uns nicht gesehen haben. Es macht mir z.B was aus wenn ich Fotos von ihm und seiner Ex sehe, da bin ich schon eifersüchtig. Also ich würde mich freuen wenn wir wieder zusammen kommen würden, aber eben mit der Zeit. Ich will nichts überstürzen, denn wenn wir wieder zusammen kommen, möchte ich doch versuchen dass es für immer ist...

    Jedenfalls danke an euch alle für die liebe Unterstützung. Mal sehen was die Zukunft so bringt. Ich hoffe nur Gutes...
     
    #12
    Badenixe, 12 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freund tun Brauche
Bossin
Kummerkasten Forum
22 Februar 2016
12 Antworten
StrgAltNBG
Kummerkasten Forum
10 Juli 2014
22 Antworten
Test