Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ex-Freundin des Partners

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von cats*, 14 September 2008.

  1. cats*
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Mit meinem neuen Partner bin ich seit wenigen Wochen zusammen.
    Hier ist die Vorgeschichte: Beziehungsfrage

    Eigentlich wäre alles perfekt.
    Doch am Freitag meinte er, die Tochter seiner Ex-Freundin hätte ihn zum Geburtstag (am Freitag) eingeladen.
    Er fragte, was ich davon hielte, wenn er hinfahren würde.
    Ich war etwas überrascht und antwortete, dass es mir genauso merkwürdig vorkäme, wie anscheinend ihm, denn sonst hätte er nich SOOO gefragt, aber dass er selbst wissen müsste, was er macht.
    Damit war das Thema erstmal erledigt und soweit ok.
    Heute, am Sonntag sagte er, dass wir uns ja nächstes WE nicht sehen, weil er zum Geburtstag fahren würde.
    (Und ich dachte, er fährt abends zurück)
    Hallo?
    Er verbringt das ganze WE bei seiner Traumfrau?
    Ich bin völlig geschockt.:cry:
     
    #1
    cats*, 14 September 2008
  2. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Wie alt ist denn die Tochter? Und wie groß ist die Entfernung? Ich kann ihn schon verstehen, dass er zu dem Geburtstag will, besonders wenn sein Verhältnis zu dem Mädchen gut ist. Und sie hat ja auch nichts mit der Trennung der beiden zu tun.
    Warum er da nun das ganze Wochenende bleiben will, weiß ich nicht. Hat er das überhaupt gesagt?
     
    #2
    Asti, 14 September 2008
  3. cats*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Sie wird 16.
    Die Entfernung ist ca 1 1/2 Std., genauso wie zu mir (....und diese Strecke fährt er abends bei mir auch )

    Ja, die Kids hängen an ihm, das verstehe ich, deshalb sage ich auch nichts, wenn er sie zum Geb. besuchen würde. (und abends nach Hause fahren würde)
    Aber die Kinder sind die Kids seiner Traumfrau.

    Ich hätte ihm gerne gesagt, dass er sich überlegen soll -also erstmal für sich-, ob er hinfährt, weil er sich verpflichtet fühlt oder ob er es wegen dem Kind macht oder ob er auch hinfahren würde, wenn seine Ex-Freundin nicht da wäre, z.B.

    Warum er wirklich so lange dort ist, weiss ich nicht.
    Das stammt wohl noch aus früheren Zeiten, dass er immer dort seine WE's verbrachte.
     
    #3
    cats*, 14 September 2008
  4. Tiberius
    Tiberius (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    28
    1
    nicht angegeben
    Du hast es ihm ja selbst überlassen, warum bist Du also verwundert, dass er geht? Eine klare Aussage hätte hier sicherlich bewirkt, dass er Zuhause geblieben wäre.
     
    #4
    Tiberius, 14 September 2008
  5. cats*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    vergeben und glücklich
    @ Tiberius:
    Vielleicht hast du recht damit, dass ich nicht deutlich sagte, was ich möchte und was ich denke.
    Ich möchte auch nicht zickig oder überempfindlich sein, indem ich ihm Stress mache.
    Aber gehofft hätte ich schon, dass er weiss, was die besser Möglichkeit gewesen wäre.

    BZW: Man kann doch kein WE bei seiner Ex-Traumfrau-Freundin verbringen, wenn man eine neue Beziehung hat?
    Da muss doch jeder selbst darauf kommen?!
     
    #5
    cats*, 14 September 2008
  6. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Also, er ist ein Mann :zwinker: Bei Männern ist das so, die sehen keine Zweideutigkeiten. Wenn du Hü sagst, innerlich aber hott meinst, und darauf hoffst, dass er das merkt, dann hast du schonmal Pech gehabt. Der denkt halt, du meinst dann auch Hü und gut.
    Und ich mein, wenn die 16 wird, dann wird da nicht um 18 Uhr aufgehört zu feiern. Das wird wohl schon länger gehen und da wirds sicherlich auch mal was alkoholisches geben... Da würde ich dann wohl auch nicht mehr fahren.

    Tu dir doch selbst einen Gefallen und beharre nicht so extrem auf seiner Traumfrau. Die sind nicht mehr zusammen und fertig.
     
    #6
    Asti, 14 September 2008
  7. cats*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Du hast recht, ER ist ein Mann.

    Und bis vor Kurzem wollte er seine Traumfrau zurück.
    Ich traue mich nicht zu fragen, wie es ihm geht, wenn er wieder so viel Zeit in ihrer Nähe verbringt, wo seine Gedanken und seine Hoffnungen sind.
    Auf jeden Fall komme ich mir dann sehr klein vor und in gewisser Weise als "Notlösung".

    Übrigens fährt er von mir aus genauso lange und mitunter erst gegen 00 uhr los ;-)
     
    #7
    cats*, 14 September 2008
  8. *kitkat*
    Verbringt hier viel Zeit
    624
    103
    2
    vergeben und glücklich
    dass du mit der vorstellung ein ganz schönes problem hast, dann ich mir gut vorstellen. mir würde das genauso gehen.

    muss denn das mit der übernachtung sein? selbst wenn die da auch länger feiern, dann kann er doch abends/nachts zurück fahren. wenn sie 16 wird, will sie doch bestimmt auch mit ihren freunden feiern.

    jedenfalls solltest du mit ihm darüber sprechen, meinst du nicht?! sonst wird das wochenende für dich bestimmt sehr hart.
     
    #8
    *kitkat*, 14 September 2008
  9. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Okay, ich kann deine Ängste nachvollziehen. Du hättest mit ihm besser nichts anfangen sollen, solange er noch nicht über die Ex hinaus ist - bei soetwas sind Probleme vorprogrammiert. Das nützt dir jetzt natürlich nichts mehr, als kommen wir schnell dazu, was du jetzt machen kannst:

    Ich an deiner Stelle würde ihn fahren lassen und es ihm nicht nachtragen. Wenn du irgendwann einmal seine "neue" Traumfrau werden willst, solltest du auch Verständnis für seine Lage aufbringen. Er hat dort sicherlich starke emotionale Bindungen und es wäre nicht in Ordnung von ihm zu verlangen, dass er diese von einen Tag auf den anderen kappt, nur weil er "kürzlich" eine neue Frau kennen gelernt hat.

    Ich weiß, das ist hart und vielleicht wirst du am Wochenende auch herumsitzen und weinen, aber wenn du diese Sache mit ihm weiter durchziehen möchtest, musst du die Situation so akzeptieren, wie sie ist. Du kannst nicht für ihn abschließen - er muss selbst die Trennung verarbeiten, die schlechten Dinge an seiner Ex realisieren und loslassen. Das ist ein langer und schmerzhafter Prozess, bei dem er vermutlich noch ganz am Anfang steht, da er sie ja trotz einer Alternative wiederhaben möchte.

    Man trennt sich aber nicht aus einer Laune heraus - besonders nicht nach so einer langen Zeit. Er muss das nun verarbeiten und du kannst ihm nur indirekt helfen, indem du ihn nicht noch mehr belastest, denn ich denke, dass er deine Gefühle nicht verletzten möchte, aber hier natürlich in einen Dilemma steckt. Alte Liebe braucht Raum um zu vergehen und neue Liebe braucht auch Raum um zu wachsen. Gebt euch Zeit...
     
    #9
    Fuchs, 15 September 2008
  10. cats*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke einfach, dass es ihm nicht nur um die Kinder von ihr geht.
    Er meinte, wir könnten uns dann am Sonntag Abend treffen........ (also direkt, nachdem er das WE bei seiner Ex verbrachte.................). ich weiss genau, dass ich das nicht möchte und auch nicht kann.

    Und ob ich mehrmalige solcher Treffen akzeptieren kann, weiss ich auch nicht genau, weil ich zwar den Kontakt zu den Kindern nicht unterbinden möchte, aber wenn seine Ex-Freundin in ihren Räumen um ihn herum ist, findet er sich immer wieder in seiner Lieblingssituation, die er seit Jahren hatte:
    Familienleben, Frühstückssituation, Gespräche, Vertrautheit, seine Traumfrau, Wohlfühlen, Sehnsucht...........

    Dabei kann ich nie mithalten, weil er nicht loslässt und ich mir nicht sicher bin, ob er das überhaupt möchte.

    Wie geagt: So einen langen Kontakt zu den Kids möchte ich nicht unterbinden, doch es kommt auch auf die Art und auf den Zeitumfang an.
    Ich denke, er könnte abends nach Hause fahren......... :cry:
     
    #10
    cats*, 15 September 2008
  11. *kitkat*
    Verbringt hier viel Zeit
    624
    103
    2
    vergeben und glücklich
    hast du ihm so genau schonmal deine gedanken und befürchtungen geschildert? wenn ja, was hat er dazu gesagt? wenn nicht, meinst du nicht, du solltest mit ihm darüber sprechen, auch wenns sehr schwer ist?
     
    #11
    *kitkat*, 15 September 2008
  12. PokerStar
    PokerStar (34)
    Benutzer gesperrt
    44
    0
    0
    vergeben und glücklich
    warum sooo kompliziert???

    sag ihm einfach du möchtest nicht, dass er fährt oder er nimmt dich mit :zwinker:

    ich denke es ist nich zuviel verlangt wenn man erwartet dass er nicht ein ganzes we bei seiner ex verbringt
     
    #12
    PokerStar, 15 September 2008
  13. Mausebär
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    nicht angegeben
    Hab ich das richtig verstanden, Du möchtest nicht, dass er dann direkt am Sonntag zu Dir kommt? Aber das ist doch gut. Das zeigt, dass er Dich dann so schnell wie möglich sehen möchte.

    Hast du ihn denn mal gefragt, ob er noch immer an seiner ExFreundin hängt? Ich würde einen offene Aussprache vorziehen, in dem ich ihm von meinen Ängsten erzählen würde.

    Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass Du Dir Gedanken machen musst. Lass ihn fahren und mach Deinerseits was Schönes. Es ist doch auch toll, dass er Dich gefragt hat. Und wie eben einer richtig bemerkt hat. Männer sind nicht so kompliziert wie Frauen. Frauen sagen hach, Schatz geh ruhig. Im Inneren hofft Frau dann immer "...wenn er mich wirklich liebt, dann bleibt er, dann sagt er, ach schöne Frau, ich werde nicht fahren, denn Deine Gefühle werden sonst bestimmt verletzt"

    Männer (wie ich finde zu Recht, ich schliesse mich da an, ich habe auch am liebsten eine klare Ansage) brauchen klare Aussagen.

    Du sicher auch, wenn Du ehrlich bist und alle anderen Frauen auf der Welt auch....da bin ich mir sicher.
     
    #13
    Mausebär, 15 September 2008
  14. cats*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Er hat seiner Ex-Freundin noch nichts von uns erzählt, das sagt doch auch etwas aus, finde ich.

    Vielleicht käme es IHR dann auch merkwürdig vor, dass er ein ganzes WE bei IHR verbringt.


    Wie gesagt, Kontakte zum Ex-Partner und/ oder deren Kids sind insoweit ok, aber bitte nicht über Nacht...........
    Ich finde das absurd.


    @PokerStar: Die Idee ist super *lach*, ich frage, ob er mich mitnimmt :grin:
     
    #14
    cats*, 15 September 2008
  15. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ich kann deine Ängste verstehen.
    Ich würde nochmal ein Gespräch mit ihm führen und ihm sagen, das er gerne die Kinder besuchen kann-aber er doch bitte nicht über Nacht dort bleiben soll.
    Das würde mich auch sehr stören.
     
    #15
    User 75021, 15 September 2008
  16. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    als erstes muss ich dir gleich schreiben, dass du dir nochmals all deine Beiträge durchlesen solltest. Fällt dir auch was auf?
    Ständig bezeichnest du seine Ex als Traumfrau...du wiederum machst dich klein und unscheinbar...titulierst dich obendrein als Notnagel, Ersatzfrau whatever. (so was stimmt mich persönlich immer leicht traurig oder wütend, wenn ich merke, dass sich meine Geschlechtsgenossinnen wegen der Männer so hilflos fühlen und vielleicht auch so geben)

    Mensch, du bist jetzt die Frau an seiner Seite, du wolltest ihn unbedingt haben, obwohl du wusstest, dass es nicht leicht werden würde...du hast dich dieser "Herausforderung" gestellt und jetzt solltest du dich auch dementsprechend verhalten und auftreten, also sei um Himmelswillen "groß" und "stark" und glaube an dich, sonst gehst du nämlich in dieser Partnerschaft unter und machst dich zum Spielball deiner eigenen, verletzenden Gedanken.

    Keiner kann wissen, ob sich dein Freund durch den Besuch irgendetwas erhofft, warum er seiner Ex verschwiegen hat, dass es dich gibt...(woher weißt du das eigentlich? Wieso hast du ihn nicht gefragt, warum er es nicht für erwähnenswert hält?)...aber sollte er noch größere Gefühle für sie hegen, was du ihm ja immer noch unterstellst, dann heißt es noch lange nicht, dass seine Ex ihn wieder zurückhaben möchte.
    Vielleicht wollen ihn die Kinder für länger sehen, weil sie ihn vermissen und deshalb nimmt er den Geburtstag zum Anlass, seinen Besuch auszudehnen, um mit ihnen Zeit verbringen zu können.

    Ich finde, du beschäftigst dich viel zu sehr damit, alleine herauszufinden, was dein Freund fühlen und denken kann. Du verstrickst dich in Spekulationen, ohne wirklich direkt aktiv zu werden.
    Deine Angst, ihn verlieren zu können...verlieren an seine Exfreundin, lähmt dich...lieber machst du dich nahezu unsichtbar, zeigst und spielst Verständnis, wobei deine Toleranzgrenze schon längst überschritten ist.

    Ich schätze, du wirst nicht drumrumkommen, deine ganzen Fragen, die dir auf der Zunge brennen und deine Seele quälen, an ihn zu stellen, deine Ängste zu schildern...ich finde nicht, dass das etwas mit "Druck" ausüben zutun hat, sondern es soll euch beiden helfen, mit gewissen Dingen besser klar zu kommen.
    Das würde ich aber nach dem WE machen...vorher würde ich ihm höchstens vorschlagen, eine Kompromisslösung zu finden, die so aussehen könnte, dass er am Samstag Abend zurückfährt und zu dir kommt. (so kann er bei der Feier etwas trinken und den nächsten Tag noch komplett mit den Kindern verbringen)

    Nochmals: Es ist nicht Sinn und Zweck einer Beziehung bis zur Selbstzerstörung um Liebe und Anerkennung kämpfen zu müssen, denn das laugt irgendwann aus, ist ungesund und lässt einen obendrein unglücklich werden.
    Hast du das Gefühl, er hängt nur mit halben Herzen an dir und zeigt nicht bzw. lässt dich nicht spüren, dass du für ihn sehr wichtig bist, zerstört deine Bedenken in keiner Weise, dann kannst du aber mit nichts auf der Welt "mehr" Gefühle erzwingen und ihn an dich binden und halten...auch nicht mit Verboten oder Einschränkungen...dann solltest du dir echt besser überlegen, ob du auf Dauer so leben kannst und dir nicht lieber einen Mann suchst, der "frei" und "unbelastet" in eine Beziehung geht, dich als seine absolute Traumfrau ansieht und bei dem du nie das Gefühl haben musst, du wärst nur eine Ersatzlösung.


    Aber noch sehe ich überhaupt nicht schwarz, denn die meisten Männer suchen sich nicht "einfach mal so" eine Frau, um mit ihr die andere zu vergessen.
    Also...Kopf hoch, Brust raus und mehr Selbstbewusstsein! Du hast bestimmt tolle Seiten, viele liebenswerte Eigenschaften und einen tollen Charakter, sonst wäre er nicht mit dir zusammen...deshalb solltest du lernen, dich und deine Beziehung positiver zu sehen.

    Alles Gute für euch beide!
     
    #16
    munich-lion, 15 September 2008
  17. cats*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist wohl ein entscheidender Punkt, den ich mir durch den Kopf gehen lasse, dankeschön für deine treffende Antwort und für den Gedankengang.

    Seine Ex-Freundin möchte ihn nicht zurück, das weiss ich, jedoch würde er sofort zu ihr zurückkehren, das sagte er, als wir noch nicht zusammen waren.
    Wir sind erst seit ca. 4 Wochen zusammen.
     
    #17
    cats*, 15 September 2008
  18. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Dann b8ist du das Problem, nicht er. Sorry, wenn ich das so brutal ausdrücke.

    Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie das bei euch beiden denn läuft? Warum hast du nicht einfach gesagt: "Ich kann das mit den Kids verstehen, aber ich will dich abends wieder haben, sonst werde ich eifersüchtig auf deine Ex."

    Warum nicht? Er hat dich doch sogar nach deiner Meinung gefragt...

    Da gibt es nur eine Lösung: Geh hin und sag ihm "Schatz, das mit dem Geburtstag am Freitag ist für mich schon okay, aber ich habe gemerkt, dass es mich stört, wenn du danach immer noch so viel Zeit mit deiner Ex verbringst. Ich fühle mich dann so an die zweite Stelle geschoben, und wenn du jetzt mit mir zusammen bist, dann will ich auch deine Nummer eins sein."

    Redet ihr denn überhaupt miteinander? Über was für Themen? Wie sieht eine Beziehung aus, in der man nicht mal über Sorgen, Ängste und Eifersucht sprechen kann, um gemeinsam Lösungen zu finden? Wie macht ihr das?

    Warum kannst du nicht sagen, was du willst? Er hat dich doch lieb! Gerade da müsstest du es doch sagen können!

    Nicht verlangen, dass er bleibt, schön und gut, da stimme ich sogar zu....

    Aber so etwas verlangen ist etwas ganz anderes als darüber reden, dass sie Angst hat, ihn zu verlieren, dass sie sich Sorgen macht und sich deswegen sehr unsciher fühlt! Über so etwas muss man in einer Beziehung reden können - was für eine Beziehung wäre das denn sonst?
     
    #18
    Shiny Flame, 15 September 2008
  19. cats*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Er erwähnte die Einladung von der Tochter seiner Ex-Freundin und fragte, was ich davon hielte. Ich weiss, dass die Kinder an ihm hängen und finde den Bezug zu den Kids wichtig.

    Ich ging einfach davon aus, dass er abends zurück fährt.
    Erst zwei Tage später sagte er beiläufig, dass wir uns ja wegen dem Geburtstag nicht am WE sehen können.
    Ich dachte, mir bleibt die Luft weg......

    Wir sind noch nicht lange zusammen und wir sprachen monatelang zuvor über seine Ex-Freundin und deren Umstände.
    Nun im nachhinein anzukommen und sich "zu beschweren", obwohl ich es hätte wissen können, kommt mir sehr merkwürdig vor :cry:
     
    #19
    cats*, 15 September 2008
  20. PokerStar
    PokerStar (34)
    Benutzer gesperrt
    44
    0
    0
    vergeben und glücklich
    ???

    Ich verstehe nicht wieso du JETZT nicht mit ihm drüber redest!!

    Wo liegt das Problem ihm zu sagen, dass es dir doch was ausmacht und er es bitte lassen soll???
     
    #20
    PokerStar, 15 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin Partners
DerAuflauf
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2016
15 Antworten
MrRight
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Juli 2013
5 Antworten
angelherz88
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juni 2011
46 Antworten