Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ex-Freundin = gute Freundin...ich möchte mehr. Ich weiß nicht was sie möchte.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Thierry20, 22 September 2008.

  1. Thierry20
    Thierry20 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    Verliebt
    Hey Leute. Ich sage schonmal im vorraus danke fürs Lesen, ich fang vielleicht ein bisschen stottrig an, weil ich auch nicht wusste, wie ich anfange sollte, aber ich hoffe ihr versteht mich trotzdem :smile:

    Ich überleg grad schon ziemlich lang, wo ich anfangen soll, deshalb schreib ich jetzt einfach mal los. hmm.
    Letzten Sommer hatte ich meine erste Freundin. Wir waren grad mal 2 Monate zusammen. Vor den 2 Monaten war sie auch grad 2 Monate mit ihrem Freund auseinander, der Schluss gemacht hatte(sie waren 2 Jahre zusammen). Als er sich wieder gemeldet hatte, gings dann so langsam auseinander, was mit allerdings keine große Überraschung war. Sie hat mir oft gesagt, dass sie noch sehr an ihm hängt etc. (ist aber jetzt nicht weiter wichtig) Jedenfalls gings mir danach nicht wirklich gut, genau gesagt meistens echt scheiße. Wir haben aber trotzdem total viel zusammen gemacht und fast jeden Tag gesehen. Das war trotz des "Schmerzes" total schön. (Ihr Ex-und dann grad nicht mehr Ex wohnt weiter weg, war also ne Fernbeziehung) Ich dachte immer das wird besser, also meine Gefühle vielleicht weniger, aber es wurde eher schlimmer, also habe ich ihr im Januar dann gesagt, dass wir und am besten erstmal nicht mehr sehen, hab auch nen Brief geschrieben.
    Nach ungefähr 2 Monaten habe ich sie dann wieder angerufen, weil ich sie total vermisst habe. Ich habe gehofft, dass es wieder so wird wie vorher, also unsere Freundschaft. Jedenfalls wurd es nicht so, ich weiß auch grad nicht wo die Zeit abgeblieben ist, wie haben uns zwar ab und zu getroffen, aber es war anders. Ich wollte auch nicht ihren Freund treffen/kennenlernen (habe ich ihr zwar nicht gesagt, aber ich hab ihn bis jetzt noch nie gesehen, wo ich auch froh drüber bin, außer auf Fotos).
    Wir hatten uns im Sommer ein paar mal gesehen, da hat sie mir erzählt, dass es nicht so gut läuft. Er hat son paar Dinger gerissen. Ich hab mir nichts bei gedacht-dachte das wird halt irgendwie wieder.
    Jetzt war sie anfang des Monats bei mir, und hat mir erzählt, dass sie schluss gemacht hat. Die Gründe sind jetzt nicht so wichtig.

    Seit dem haben wir uns wieder total oft gesehen. Es ist halt so, dass ich mir schon letztes jahr nie vorstellen konnte mit einer anderen zusammen sein zu wollen. Und das ist immer noch da oder schon wieder...
    Jetzt am Freitag waren wir zusammen in der Disco, haben die ganze Zeit getanzt, das war total lustig, Am Samstag haben wir auch zusammen was gemacht(halt auch mit noch nen paar anderen, aber irgendwie nur zusammen) und waren danach auch wieder in ner Disco.
    Ich wollte allerdings ein bisschen früher los, weil ich recht"früh" hoch musste am Sonntag. Eine Freundin(1) von ihr wollte auch nicht so langt und hätte mich dann mitgenommen, wir hatten uns nachher aber irgendwie verloren und da war sie weg...
    Naja ich habe (ich nehm Jetzt mal Namen: Um die es Geht: Jana, Freundin1: Kriss, Freundin2: Nathalie. )
    Also Kriss ist früher losgefahren, das wusste ich nicht und hab Jana gesucht, als es schon ziemlich spät war. Die beiden waren die ganze Zeit zusammen, also dachte ich ich finde sie zusammen. hab ich nachher auf der Tanzfläche gefunden. Dann hat sie mir gesagt, dass Kriss schon lange weg ist. Dann kamen auch die anderen 3 mit denen wir da waren. Haben wir gesagt nehmen wir uns n Taxi...Wir haben verabschiedet. Nathalie (ein bisschen angetrunken und müde) (Sie ist ne Freundin von Jana, wir kennen und nur ein bisschen) Hat mich dann in den Arm genommen. Wir hatten uns ziemlich fest in den Armen und bestimmt noch 10 Minuten so getanzt. Jana hat kurz da gestanden und mir ins gesicht geguckt, komisch gegrinst. Und als ich kurz danach nach vorn geguckt habe war sie wie wild am Tanzen mit sonem Typen, den sie kannte, aber der wohl grad in dem Moment vorbei kam(ich hatte ihn vorher jedenfals nicht gesehen) Aber total wild am Tanzen, das hatte sie am Abend nicht gemacht und auch am Tag vorher da haben wir schließlich 4 Stunden fast nur getanzt. Das sah für mich so aus, als wär sie eifersüchtig und wollte das auch mit mir machen. Als ich Nathalie dann losgelassen habe und nur suf ner Stufe sand und Jana angesehen hab und sie mich danach hat sie kurze Zeit später aufgehört und kam nochmal näher.
    Nathalie hat dann eine dritte Freundin kurz in den Arm genommen. Und dann hat Jana mich angeguckt und die Arme ausgestreckt und dann hatten wir uns genauso in den Armen und lange ,wie ich grad eben die andere.
    Sie sagte dann nur: "Du musst los, die anderen sind los" Habe ihr dann noch nen Kuss auf die Wange gegeben und :"Bis Morgen". Hab den Kuss auch zurück bekommen.

    Kann sein, dass ich mir da vielleicht ein bisschen zuviel reindichte, aber genau so sah es für mich aus und auch so eindeutig.

    Außerdem hat sie die letzten Tage dauernd sowas gesagt wie: "Weißt du noch letztes Jahr...."(also als wir zusammen waren, irgendwelche erlebnisse) Gestern, war sie bei mir beim Fussball zum zugucken. Das hat sie nie gemacht, außer bei unser aller erstem "offiziellem" Treffen bevor wir zusammen waren. Das war sogar ihr eigener Vorschlag.
    Dann habe ich sie heute gefragt, ob sie am Samstag mit zum HSV kommen möchte (bin gladbach fan, also was besonderes für mich ;-)) Hat sie sofort ja gesagt, ob wohl sie vielleicht zum Geburtstag eingeladen ist. "Aber den würd ich auch ausfallen lassen". (Sie mag eigentlich kein Fussball, bzw. hat überhaupt keine Ahnung, was nicht abwertend gemeint ist und nciht schlimm, aber sie kommt trotzdem gern mit...

    Wir haben vorhin telefoniert, da hab ich sie gefragt wie es ihr im moment geht mit der Trennung. Sie meinte grad wieder schlechter, am Anfang gings ihr nicht so schlecht, da hatte sie es wohl eher verdrängt. Anschließened hat sie gesagt, dass sie jetzt erstmal keine Lust auf ne Beziehung hat...


    Ich weiß, dass die Trennung erst 3 Wochen her ist und es sowieso zu früh für irgendwas anderes wäre. Ich weiß aber nicht wie sie denkt. Ob sie will, dass wir vielleicht nochmal zusammen kommen. Oder ob sie mich wirklich nur als Freund "für immer" sieht.
    Wie soll ich das rausfinden? Ich habe auch angst, dass ihr Wieder-Ex-Freund sich wieder meldet und anfängt um sie zu kämpfen, was er bisher kein stück gemacht hat.

    Danke euch nochmal fürs lesen.
    Würd mich sehr über irgendwelche Beiträge jeglicher Art freuen, aber bitte nur welche, die mir weiterhelfen.

    Danke Euch!!
     
    #1
    Thierry20, 22 September 2008
  2. Thierry20
    Thierry20 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    64
    91
    0
    Verliebt
    hi. wenn niemand was schreibt, könnt ihr wenigstens schreiben warum nicht??
     
    #2
    Thierry20, 24 September 2008
  3. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    hey hab deinen beitrag erst jetzt gelesen.

    also ich denke , du wirst dich ganzschön unwohl fühlen wenn du jetzt in nächster zeit mit den selben gefühlen rumläufst wie bisher. sprich: du solltest schon antesten ob da von ihr noch mehr ist.

    ich würde in der hinsciht nicht mit der tür ins haus fallen. versuch eure gespräche in nächster zeit auf persönlicher basis zu halten. necke sie manchmal und mach ihr komplimente. achte darauf wie sie reagiert.
    immer am besten so, dass sie sich vorstellen könnte, dass du was von ihr willst aber dass es immer noch nicht so auffallend ist, dass sie dich direkt drauf anspricht.
    ihre reaktionen auf deine aktionen sind hier wichtig.

    du kannst natürlich mit der "Hau-drauf"methode ran gehen und sie vor vollendete tatsachen stellen, aber ich kann deine zweifel zu gut nachvollziehen. auch die angst wieder enttäuscht zu werden. daher versuch es vielleciht am anfang eher diskret.
    wenn sie dann eher abweisend ist, weißt du schon woran du bist.
     
    #3
    User 70315, 24 September 2008
  4. PlanetMorpheus
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hallo Thierry20,

    also ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen.
    Es könnte folgendes sein:

    Sie ist nun Single. Du bist auch Ihr Exfreund.
    Sie mag dich, will aber nicht mehr.
    Ganznormale Freundschaft.

    Oder

    Sie ist nun Single und will sich amüsieren (Kenne ich von meiner Ex)
    Sie geht auf Partys, tanzt mit Kerlen will aber nie wirklich etwas von jemanden (Weder von Kerlen mit den Sie tanzt, noch von dir)

    Oder

    Sie will Ihren Exfreund eifersüchtig machen weil Sie ihn wiederhaben will.

    Oder

    Sie ist nun Single, genießt das Leben, geht auf Partys und hat Spaß. Ein anderer Mann kommt zurzeit nicht in Frage.
    Jedoch überlegt sie bzw. denkt über dich und sich selbst nach, da Ihr beide ja schoneinmal zusammen wart.
    Sie weiß selber nicht was sie tun und von dir halten soll.

    Oder letzteres

    Sie ist total unschlüsig.
    Sie weiß nicht was Sie machen soll.
    Sie schaltet einfach ab und feiert.
    Sie verdrängt ihren Exfreund (versucht es) und amüsiert sich einfach.
    DU jedoch siehst das in anderen Augen und hast Hoffnungen.

    Wie wäre es, mal mit Ihr zu Reden?

    Lade Sie auf einen Kaffe ein und formulier den Satz den ich gleich schreibe so um das er die persönlich gefällt.
    Denn DIESER Satz hat mich schon sooo oft zu einer Ex zurückgebracht, egal ob sie zwischenzeit nen freund hatte oder sonstiges.
    Der Satz:

    "Tja Linda, damals waren wir beide auch sein süßes Pärchen nicht war *leicht träumerisch gucken*. Ich hatte mich damals so in dich verknallt, oh man, dass war eine tolle Zeit nicht wahr.
    Hmm.. Naja was solls. Eigentlich schade..."

    Und dann tust du NIX mehr, trinkst n schluck kaffee und fängst sofort ein komplett anderes thema an und setzt ein lächeln auf, an dem man merkt, dass du deine "Gefühle" verdecken willst.

    So wird sie aufmerksam, denkt drüber nach und falls sie was von dir will, wird Sie auf das Thema eingehen !

    (Das ist nur so ein Tipp, bei mir klappt das immer wunderbar)

    Wünsche dir ansonsten noch viel Glück
     
    #4
    PlanetMorpheus, 24 September 2008
  5. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.252
    218
    295
    nicht angegeben
    PlanetMorpheus, hat seine (Ex-)Freund denn nicht gerade genau diesen "Trick" bei ihm angewendet?
    Lies mal seine Nachricht weiter oben... :engel:

    Egal.
    Ich denke auch, ihr solltet beide reden :smile:
    Aber bedräng sie nicht, laß ihr die Zeit, die sie braucht, um über ihren Freund hinweg zu kommen.
    Auch wenn das heißt, daß sie mit anderen Kerlen möglicherweise herumspielt.

    Aber paß auch auf, daß Du Dich nicht in etwas hineinsteigerst, was nicht sein kann (also wenn sie Dich doch nicht so liebt, wie Du es gerne hättest).

    :engel_alt:
     
    #5
    User 35148, 27 September 2008
  6. Thierry20
    Thierry20 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    64
    91
    0
    Verliebt
    Danke für eure Antworten.

    Hilft mir echt sehr.

    Ich weiß nur nicht, ob ich und wie ich mit ihr drüber sprechen soll, wenn ich nichtmal sicher bin, dass sie wirklich was empfindet.

    Naja ich denk/hoffe die Zeit wirds bringen...
     
    #6
    Thierry20, 28 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin gute Freundin
Früchtemüsli
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Mai 2016
3 Antworten
Christoph590
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Februar 2016
4 Antworten
Khaleesiiiiii
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Dezember 2015
7 Antworten
Test