Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ex-Freundin meldet sich nach 3Jahren wieder

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von martini, 12 März 2009.

  1. martini
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    letzte Woche hat sich meine Ex-Freundin aus heiterem Himmel per SMS bei mir gemeldet. Um zu fragen wie es mir geht, was ich so mache usw. !
    Ich dachte ich hab mich verlesen, bzw die Nummer falsch abgspeichert, aber es war wirklich ihre Absendernr.
    Kurz zu meiner Person - bin 23 sie ein Jahr jünger also 22 :smile:

    wir haben uns vor drei jahren wegen äußeren Umständen getrennt, soll heissen in Kurzform - hatte Stress wegen meines Stief-Bruders (weil er sie auch toll and und ich ihn durch ihn kennenelrnt hab - ihm aber KEINESFALLS sie ausgespannt hab)
    Ich hab mich also nach 3 monaten von ihr getrennt - denn ich war in einem Gefühlschaos und daraus esutierende Stimmungsscwankungen, da ich mich eigentlich mit meinem Stiefbruder suuper verstanden hab und wir in der zeit uns gehasst haben und lange nicht gesprochen haben,obwohl wir unter einem Dach wohnten!

    HEUTE weiss ich - es war ein großer Fehler!

    Aber zurück zur Gecshichte, nach ihr hatte ich auch wieder andere Freundinnen und bin eigentlich ueber sie hinweg gekommen.

    Also wir hatten dann SMS gecshrieben, und dann meinte Sie zweideutig sie müsse in den und den laden (einziger spätkauf in unserer umgebung in einer größeren stadt) um was zu kaufen. Hat jedoch durhcblicken lassen, dass sie sich freuen würde wenn ich da auch uällig erscheinen würde :tongue:
    Ich also schnell Jacke rübergezogen und da stand sie da vor dem regal - sie und ich haben uns total riesig gefreut! Wir sind im Anschluss mindestens ne Stunde spazieren gewesen und haben suuper geredet und uns an die alten zeiten erinnrt!

    und nun zum "Problem":
    Sie hat einen freund und ist mit ihm auch shcon 2 Jahre zusammen, jedoch bröckelt es gerade, so wie sie es sagte...
    Ich weiss nicht was ich denken soll - macht sie mir hoffnung? will sie dass ich ihr zeie, dass ich mich diesmal NICHT falsch entscheide, soll ich um sie werben? oder wolle sie einfach ihr Ego stärken ( was ich jedoch nicht glaube).

    also... wir haben danach telefoniert, aber es is bissl mit Abstand wieder, aber wir treffen uns nächste Woche. Ich hab vorgeschlage was feines essen zu gehen, aber das will sie nicht, weil sie in schlechtes gefühl gegenüber ihres freundes hätte! aber wo is der unterschied, sich mit einem EX so zu treffen oder was zu essen. Soll ja kein Candle Light dinner sein!

    Jedenfalls, hab ich gemerkt, dass ich nach jahren und obwol ich schon lääängst drüberhinweg war.

    ich dachte es wäre nur vorrübergehend bzw. kurrzzeitige faszination, aber es dauert weiter an! :frown: ich versuche mich abzulenken... aber es ist wirklich schwer,ich hatte nichtmalsolche gefühle bei meiner letzten freundin, wie ich sie jetzt empfinde.

    Was meint ihr dazu,wie soll ich weiter agieren? oder soll ich überhaupt?
     
    #1
    martini, 12 März 2009
  2. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.407
    398
    2.997
    Verheiratet
    Naja ihr wart 3 Monate zusammen und habt euch getrennt, das ist ne ziemlich kurze Zeit...

    Mir kommt es eher so vor als würde sie sich nur bei dir melden weil es mit ihrem Freund krieselt und sie halt ne Ablenkung braucht oder wirklich jemand, der ihr Ego aufbaut.

    Ich würde mich da nicht zu sehr reinsteigern, ehrlich gesagt.
     
    #2
    User 66223, 12 März 2009
  3. martini
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    ich hatte auch eine längere Beziehung aber, dass was ich für sie gefühlt habe bzw jetzt WIEDER fühle - hatte ich in keinster weise jemals davor gefühlt!
    andererseits, wenn ich es 3jahre ohne sie ausgehalten hab, dann komm ich ja jetzt wieder drüber hinweg...
    will mich da auch nicht allzu reinsteigern. Schwer- vorallem sehen wir uns nächste Woche, und sie will ihrem ex freund sagen dass wir uns treffen - also ich wäre GAR nicht begeistert, wenn meine freundin sich mit ihrem EX treffen würde. Vielleicht will sie ihn nur eifersuechtig machen, und ich bin das Instrument dazu? :frown:
     
    #3
    martini, 12 März 2009
  4. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.407
    398
    2.997
    Verheiratet
    Ich finde da jetzt nichts dabei wenn man sich mit der/dem Ex trifft, vor allem nicht wenn die Beziehung nur von so kurzer Dauer war und dann jahrelang kein Kontakt war. Aber wie gesagt, das ist nur meine Meinung.

    Triff dich halt mit ihr ohne dabei zu Denken was passieren könnte bzw. warum sie sich mit dir treffen will.
     
    #4
    User 66223, 12 März 2009
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ganz richtig, dass ist auch das, was ich mir zuerst bei deiner Story gedacht habe.
     
    #5
    xoxo, 12 März 2009
  6. martini
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    gut, dann sollte ich mir da nichts einbilden :smile: gut sich eine dritte meinung eingeholt zu haben
     
    #6
    martini, 12 März 2009
  7. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich hatte mal nen Brief von einer Ex bekommen, mit der ich seit 15! Jahren keinen Kontakt mehr hatte.
    Mir wurde geraten, den Brief zu ignorieren, was ich dann auch gemacht hatte. Ich vermutete stark irgendwelche Hintergedanken - aber das muss bei Deiner Ex nicht zwangsläufig der Fall sei.

    Trotzdem solltest Du die Augen offen halten.
     
    #7
    User 48403, 12 März 2009
  8. martini
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    würd ich allzu gerna uch so machen - einfach ignorieren. :cry:

    ich dachte ich fahr bei ihr heute vorbei und gestehe ihr meine gefühle, doch das wäre zu sehr mit der tür ins haus gestürmt, andererseits kann ich auch bis nächster woche warten, wenn wir uns offiziell treffen - aber ob ich es überhaupt ansprechen soll?:geknickt:
     
    #8
    martini, 12 März 2009
  9. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Also eine SMS hätte ich gleich ignoriert - aber einen Brief ignoriert man nicht mal eben so, weils schon persönlicher ist und eine Sache von Anstand ist, darauf zu antworten.

    Nun kann man 3 Jahre aber nicht mit 15 Jahren vergleichen. Obwohl, 3 Jahre sind schon happig.

    Den einzigen Rat, den ich Dir geben kann, ist, dass Du Dich normal verhalten sollst ohne irgendwelche Gefühle zu zeigen. Möglich, dass sie so was in der Art erwartet.
     
    #9
    User 48403, 12 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin meldet 3Jahren
marci95
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 September 2015
16 Antworten
Egon598
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Mai 2015
6 Antworten
Dreaming
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 August 2013
65 Antworten