Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ex-Freundin Schwanger! Was soll ich tun

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Brauni, 5 Januar 2005.

  1. Brauni
    Gast
    0
    Meine Ex-Freundin ist Schwanger geworden... Und ich bin noch nicht bereit Vater zu werden. Was soll ich tun??
     
    #1
    Brauni, 5 Januar 2005
  2. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    hast du mal überlegt, ob sie bereit ist mutter zu werden?

    ich nehme an, es ist von dir und es war ungeplant?

    hmm... müsstest mal was zu den umständen erzählen.

    wie lange wart ihr zusammen, wie lange seid ihr getrennt, habt ihr euch im streit getrennt, will noch einer was vom anderen usw?

    naja, sie wird ja die hauptlast tragen als mutter, die meisten sorgen und probleme haben, den großteil der zeit mit dem kind verbringen, das hast dus ja schon mal wesentlich einfacher.

    ich denke, du wirst an der aufgabe wachsen.
    du wirst lernen, wie man ein baby wickelt und so was.

    wovor hast du denn genau angst?
     
    #2
    JuliaB, 5 Januar 2005
  3. illina
    illina (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ja ich würde auch sagen schreib mal genaueres hat sie denn schon gesagt das sie das Kind möchte und du nicht ? oder hat sie dir nur gesagt sie ist Schwanger und wie lange seid ihr getrennt und und und
     
    #3
    illina, 5 Januar 2005
  4. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    genaueres zu wissen ist immer gut, aber wenn du mit ihr sex hast, musst du auch die konsequenzen wissen und vor allem dazu stehen!!!
    es wäre dasallerletzte, wenn du deine ex nun alleine lässt, auch wenn ihr getrennt seid.
    du musst ihr nicht nur in der entscheidung beistehen, sondern auch in dem danach, egal ob mit der psyche wegen ner abtreibung und erst recht wenn sie es behält und schwanger ist...
    und vorallem, wenn das kind da ist!
     
    #4
    Pfläumchen, 5 Januar 2005
  5. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    Klingt vielleicht blöd, aber vielleicht will sie dich mit dieser Aktion asuch nur wieder zurück bekommen oder dich unter druck setzen...
    Gibt solche frauen die dies tun
     
    #5
    Ceraphine, 5 Januar 2005
  6. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    Auf jedenfall nen Vaterschaftstest machen lassen
     
    #6
    Stonic, 5 Januar 2005
  7. thunar
    thunar (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    geb dir die Kugel....



    ...nein das solltest du nicht tun! Aber alles was jetzt kommt wird definitiv nicht leicht für dich, mich hat es ca. ein Jahr gekostet damit klar zu kommen, weil es einfach da schlimmste war was hätte passieren können, mir ist genau das gleiche passiert. Bei mir dachte die Mutter sie bekommt mich so zurück, hat aber nicht geklappt....nun hat sie das Kind und einen Freund und ist Glücklich...ich allein und...egal....geht ja um dich, kenn deine ex-Frau nicht, somit kann ich nicht einschätzen wie sie sich verhält, letztendlich wird sie aber definitiv sagen wo es langgeht, lass die Zeit aber nicht sinnlos verstreichen und klär mit ihr genau deinen Standpunkt, egal wie er ist.

    Und vergiss nicht, was da wächst ist ein Mensch, dieser Mensch wird irgendwann nach seinem Vater fragen...
     
    #7
    thunar, 5 Januar 2005
  8. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    ? wenn sie dich so zurückwollte schließe ich mal daraus, dass du schluss gemacht hast/sie nicht mehr wolltest, warum jammerst du dann jetzt, dass sie mit ihrem freund glücklich ist?

    siehst du dein kind oft?
    kümmerst du dich drum?
     
    #8
    JuliaB, 5 Januar 2005
  9. thunar
    thunar (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    jammer nicht rum...weil das bringt eh nichts....wollt damit nur sagen so kann es auch laufen...ich sehe meine Tochter leider nicht sehr oft, aber zumindest erkennt sie mich langsam wenn ich dann mal da bin, ist erst 8 Monate.

    Erschwerend kommt bei mir noch hinzu das ich nie ein Kind wollte, solange ich nicht selbst für mein Kind mich und am besten noch die Mutter sorgen kann, klar werde ich dann schon ziemlich alt sein, aber das ist man dem Kind einfach schuldig. *meineMeinung*
    Mag ich kleine Kinder auch nicht so, kann mit den kleinen nichts Anfangen.

    und mit der jetzigen Situation bin ich keineswegs zufriden die Mutter versucht das 2. mal das Abi zu schaffen was aber eigentlich auch egal ist, weil sie dann eh wie ihre Mutter leben wird....ganz unter dem Motto bist doch selber Schuld wenn du arbeiten gehst....gerade auch diese Aussicht gefällt mir gar nicht, weil meine kleine Tochter dafür nichts kann und nun so aufwachsen muss. :frown:
     
    #9
    thunar, 5 Januar 2005
  10. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    wie alt bist du denn?

    ich finds gut, dass du dich bemühst und kontakt hälst, auch wenns einfacher für dich wär, dich einfach nicht mehr zu melden.

    kannst du nur mit anderen kleinen kindern nix anfangen, oder auch mit deiner tochter nix?
    naja, sie wird ja älter :zwinker:

    hast du vaterschaftsgefühle, also freust du dich, wenn du sie im arm halten kannst undso?

    ja, das ist traurig, dass deine tochter die situation ertragen muss die da bei ihrer mutter und auch zwischen dir und deiner ex ist...
    aber du kannst versuchen, es ihr so gut wie möglich zu machen, sie nicht in einer nicht grad tollen situation wie bei deiner ex allein zu lassen.
     
    #10
    JuliaB, 5 Januar 2005
  11. thunar
    thunar (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    was soll ich die Kleine bestrafen wofür sie nichts kann, ihr solls gut gehen!

    Ja ich weiss halt das es meine Tochter ist, mein eigen Fleisch und Blut, aber so recht kann ich damit auch nichts anfangen...und du sagst es ja sie wird älter und dann kann ich sie ja auch mitnehmen und muss nicht immer da hin, ist nämlich nicht sehr angenehm, wie du dir sicher vorstellen kannst.

    Ich möchte das die kleine Mit Papa mich verbindet und nicht diesen anderen Typen oder sonst wem oder was auch immer erzählt bekommt, das macht meine Ex-Freundin auch glücklicherweise mit, sonst hätte ich das erst mit ihr ausdiskutieren müssen.
     
    #11
    thunar, 5 Januar 2005
  12. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    klingt doch schon echt väterlich.

    find ich schön.

    viel glück weiterhin.
     
    #12
    JuliaB, 5 Januar 2005
  13. Berliner-Jung
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn ihr beide nicht mit der Schwangerschaft klar kommt dann gibts da nen paar alternativen wie Abtreiben lassen oder zur Adoption freigeben. Vieleicht unterstützen euch auch eure Eltern das kind gross zu ziehen.
    Wenn man selbst im leben noch nicht klar kommt, isses sicherlich nicht besonders leicht für jemand anderen noch, mit verantwortung zu tragen. (keine Ahnung ob das auf dich zutrifft)

    Alles objektiv von mir gesehen.
     
    #13
    Berliner-Jung, 5 Januar 2005
  14. dragon46
    dragon46 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Single
    Hast Du schonmal mit ihr gesprochen? Wenn nicht, mach es am besten. Es ist wichtig, dass Ihr erst mal klärt wie es weiter gehen soll.

    Wenn sie es kriegen will, solltest Du schon mitmachen. Das gebietet ansich schon der Anstand. Und vielleicht entdeckst Du was ganz wundervolles...
     
    #14
    dragon46, 15 Januar 2005
  15. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    brauni: was is denn bei rausgekommen??
     
    #15
    Beastie, 31 Januar 2005
  16. DragonFly85
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    103
    1
    in einer Beziehung
    1. Ich an deiner Stelle würde (egal was passiert) deiner Ex-Freundin beiseite stehen und sie nicht im Stich lassen. Glaube mir, sie wird dich brauchen.

    2. ...sollte sie es nicht abtreiben wollen, bist du mehr oder weniger gezwungen dich um das Kind und die Mutter zu kümmern und somit für beide da zu sein, solltest du Dich diesem "Problem" den Rückenkehren hast du in jedemfalle früher oder später zwei Leute mehr die dich nicht "mögen" (das war noch milde ausgedrückt *g*)

    Ein Appell an alle, Jungs und Mädels... es gibt heutezutage wirklich genug Verhütungsmethoden, klar sind die nicht zu 100% sicher. Doch wer vögeln kann, kann sich auch um das Kind kümmern. Vorallem wer alt genug zum vögeln ist, ist auch alt genug die Verantwortung zu tragen, wenn was passieren sollte (Meine Meinung!)

    Ganz davon abgesehen, solltest du dir dem ganzen den Rückenkehren, bist du meiner Ansicht nach kein Mann sondern ein totaler Idiot der vögeln kann aber nicht Mann genug ist die Konsiquenzen zu tragen! Ist kein Weltuntergang, wenn Ihr zwei daran arbeitet wird das schon klappen. Leben geht weiter...! :smile:

    Nichts desto trotz, wünsche ich Dir viel Glück das Ihr beide das übersteht!

    Gruß Chris
     
    #16
    DragonFly85, 31 Januar 2005
  17. blondchen
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    Single
    Von meinem Freund die Ex ist auch schwanger nur es ist nicht sicher ob er der Vater ist oder nicht.Ich hoffe natürlich nicht!Daher kenne ich dein Gefühl sehr gut,auch wenn ich weiblich bin.
    Also erstmal seit wann ist deine Ex schwanger also in welchem Monat?
    Wie lange ward ihr zusammen?
    Wer hat schluss gemacht?
    Und hattet ihr überhaupt zu dem Zeitpunkt noch Sex?
    Ich würde mit ihr mal ruchtig ausführlich drüber reden und am besten ihr beide kommt zu einem gemeinsamen Ergebnis!
    Wenn du der Vater bist dann lass sie auf keinen Fall im Stich!
     
    #17
    blondchen, 9 Juni 2005
  18. thunar
    thunar (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    blablabla...das wollt hier keiner hören glaub ich, du hattest offenbar nie dieses Problem, also red nicht darüber als ob es gar nichts ist!

    Meine kleine ist nun schon 13 Monate alt und sagt Papa zu mir...das ist dann sowieso nochmal was völlig anderes, was jeder glaub ich bestätigen kann der ähnliches durchlebt hat. Ich für meinen Teil habe mich schon vor längerer Zeit (vor einem halben Jahr oder so) endgültig damit abgefunden und stehe zu meiner Tochter und versuche sie und die Mutter regelmäßig zu besuchen, das einizige was mich stört ist ihr neuer Freund und sein ständiges gejammer das wir noch was miteinander hätten, wobei doch jedesmal dabei ist...ich möchtr nicht wissen was los ist wenn ich da wieder weg bin, aber sie muss ja mit ihm klar kommen...

    Also, alle die ein solches Problem haben, Kopf hoch, durch halten! Es ist nun mal passiert da kann man mit ständigen Vorwürfen auch nichts mehr zurecht rücken, das besorgen meist gute Freunde oder die Eltern...

    Brauni, wie siehts aus?
     
    #18
    thunar, 9 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin Schwanger tun
Mercur
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
6 August 2014
39 Antworten
SoWiEiCHBiN
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
18 Februar 2014
58 Antworten
goldstück
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
26 September 2013
8 Antworten
Test