Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ex-Freundin verstehen ..

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von lovesick89, 31 März 2007.

  1. lovesick89
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    nicht angegeben
    Also, ich fang mal an.Das ist eine etwas kompliziertere Geschichte und ich hoffe es kann mir jemand Tipps und Ratschläge geben,weil ich echt keine Ahnung mehr hab von Allem.Meine Freunde blicken auch nicht mehr ganz durch,deshalb hab ich mich mal hier angemeldet um eure Meinung zu hören.
    Also, ich bin 17 Jahre alt und ich war bis Juli letzten Jahres mit meiner Freundin 6 Monate zusammen.
    Ich fang mal ganz von vorne an.Wir haben uns beide durch eine Freundin kennengelernt und uns am Anfang immer noch zu viert getroffen.Anfangs wollte sie sich auch noch nicht alleine mit mir treffen, weil sie noch an ihren Ex denken hing.Aber später schrieben wir miteinander und lernten uns über Monate lang kennen bis wir dann zusammen kamen und auch allerlei unternommen haben.Es war alles super, doch es gab so Momente da hat sie mich zugeheult, dass sie ihren Ex gesehn hat und daran denken musste wie sehr er ihr wegetan hat.Daraufhin hab ich ihr natürlich gesagt, dass das mit uns nicht so weitergehen kann,wenn sie noch an ihren Ex denkt.Doch sie meinte immer wieder das sie mich so sehr liebt usw.Ich hab ihr das dann geglaubt.Doch irgendwie wurde sie immer abweisender und war ziemlich oft mies gelaunt.Sie meinte, dass das am warmen Wetter läge und das sie mich wirklich liebt,außerdem hat sie mir versprochen,dass es ihr bald wieder besser gehen werde, wenn es etwas kälter wird.Ich hab ihr natürlich wieder geglaubt.Eines Tages waren wir dann Zelten und haben uns natürlich das Zelt zu zweit geteilt.Und ja wir hatten wirklich Spaß,bis sie auf einmal wieder so eine sch.. Laune bekam.Ich war ziemlich sauer und wollte die ganze Sache abblasen,doch dann gestand sie mir,dass sie mal wieder an ihren Ex denken musste.. aber das sie mich liebt und nicht ihn.
    Daraufhin war ich mir ziemlich sicher, dass sie noch verdammt an ihm hängt und wir haben erstma eine Auszeit genommen.
    2 Wochen später kam sie bei mir angekrochen und hat mir gesagt wie sie mich liebt usw.. Ich dachte dann halt das wieder alles ok wäre,aber ich hatte trotzdem so ein Gefühl, dass das eh nichts wird.Nun gut.Wir haben es also probiert und es lief einfach wunderbar.Perfekter ging es nicht wir konnte uns alles sagen,hatten Spaß, es stimmte einfach Alles.
    So,eines Tages hat sie mir dann erzählt,dass sie sich einmal mit ihrem Ex trifft,einfach nur so.Da dachte ich mir natürlich: ja, ne is klar. Ich wusste 100%ig, dass das wieder ein blödes Ende nehmen wird.Naja, sie hats dann gemacht und am nächsten Tag hab ich Schluss gemacht,weil ich davon üerzeugt war,dass da irgendwas nicht stimmte.Sie hat nichts dazu gesagt,einfach nur ja,so als wollte sie mich loswerden,als wäre ihr alles total egal.Als ich vorher die Pause machen wollte,hat sie immer rumgeheuelt, wie sehr sie mich doch liebt.Später hat sie mir dann erzählt,dass sie ihren Ex geküsst hat und sie wieder zusammen sind.
    Es war mir so klar.. Aufjedenfall wollte ich dann keinen Kontakt mehr zu ihr,weil so was find ich einfach total frech, dass ist echt mies.
    Naja, 1 Monat später hab ich von ihrer Freundin erfahren,dass sie nicht mehr zusammen sind.
    Knapp 5 Monate hab ich sie dann nicht mehr gesehn.Doch dann nach ca 6 Monaten Kontaktstille,fing sie wieder an sich zu melden.Bisschen per ICQ, bisschen per handy.Ich hab ihre Gespräche aber nicht gerade erwidert,weil ich da einfach keine Lust drauf hatte.
    So, irgendwann danach kam sie dann ins Internat,weil ihre Eltern angeblich nicht mit ihr klargekommen sind.Und da fängt sie schon wieder an mir zu schreiben, wie schlecht es ihr dort doch ginge und das sie an mich denkt.
    Ich muss sagen, da tat sie mir ein bisschen Leid,obwohl sie selbst Schuld hatte.
    Jedenfalls ist sie in den Ferien wieder zu Hause und will sich mit mir treffen um mal zu reden.Und ich weiß nicht, ob ich das tun soll.Wenns ihr schlecht geht kennt sie mich,wenns ihr gut geht nicht.
    Außerdem versteh ich die Frau echt gar nicht mehr irgendwie, so wie die abgeht.Mal dies mal das. Kann mir das vllt jemand erklären? Ein Mädel vllt ?
    Und wie soll ich dieses Treffen jetzt deuten?Und wieso ist sie so komisch drauf,ich hab echt noch nie so jemanden getroffen..
    Ist das nicht vllt etwas kindisch dieses Verhalten ?
    Ich bitte um eure Kommentare.
     
    #1
    lovesick89, 31 März 2007
  2. angelgirly1991
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hey!! ^^

    okay, das verhalten deiner exfreundin ist wirklich aetzend! ich meine wenn sie mit dir zusammen kam, obwohl sie doch noch an ihren ex hing, macht keinen sinn..

    und wenn sie jetzt wieder zu dir angekrochen kommt, darauf wuerde ich nicht eingehen (ich persoenlich) :kopfschue
    nagut, ich wuerde mich vielleicht nur treffen unter einer bedinung: das da nicht mehr draus wird als freundschaft

    ich persoenlich waere dann nur neugierig wie es ist und wie die letzten 5 monate bei ihr waren

    eigendlich musst du mehr jetzt entscheiden: ob du willst oder nicht!
    ob du sie liebst oder nicht! ob du freundschaft willst oder nicht!

    vertraue dein gefuehl

    ich wuerde nicht nochmal mit der person zusammen kommen die mit mir 6 monate zusammen war und immer noch total an ihren ex hing :kopfschue


    LG <3 ^^
     
    #2
    angelgirly1991, 31 März 2007
  3. derPuma
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    Single
    Frauen kann man(n) nicht so wirklich verstehen, da kann man(n) noch so alt werden… der einzige Trost ist, es geht ihnen umgekehrt genau so :zwinker:

    Ich vermute mal, dass Du zum Eifersüchtig machen "gebraucht" wurdest.
    Das wäre bitter für Dich, in geringen Maßen verstehbar, was sie betrifft. Man hängt nicht irgendwie seinem »Ex« nach, man liebt den jenigen Menschen vermutlich noch, wenn das nicht absolut geklärt ist.
    Ich finde Deine Reaktion gut und richtig. Ich hätte auch keine Lust Platzhalter zu spielen, und vermutlich auch Schluß gemacht. Da gibt es auch keinen Klärungsbedarf.
    Solange Du weiterhin einen klaren Kopf behälst, und Dir keine großen Hoffnungen machst, hängt jeder weitere Kontakt von Dir ab. Wenn Du Lust dazu hast sie zu sehen, triff Dich mit ihr, wenn nicht lass es. Du hast Dir nichts vorzuwerfen. Wenn Dir nicht mehr viel an Ihr liegt, vergiss es einfach, wozu »Aufgewärmtes«, wenn das Leben voller neuer schöner Begegnungen sein kann…
     
    #3
    derPuma, 31 März 2007
  4. angelgirly1991
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ist auch besser so :grin:
     
    #4
    angelgirly1991, 31 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin verstehen
Jimtim1
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Dezember 2013
10 Antworten
maverick2012
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Mai 2013
16 Antworten
Nighti336
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 November 2012
4 Antworten
Test