Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ex lässt ihr keinen Abstand

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von bebegirl, 23 Oktober 2005.

  1. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    Single
    Hallo,
    es geht um meine beste Freundin. Sie hat vor kurzem mit ihrem Freund Schluss gemacht, da sie im Moment große Probleme zu Hause hat. Es gab bei ihnen einen Todesfall (ihr Vater starb) und ihre Mutter ist in ein großes Loch gefallen. Ihre Mutter trinkt ab und zu einen Schnaps und wieder viel Kaffee. Da sie einfach nervlich belastet ist. Das nimmt meine Freundin natürlich sehr mit. Dann bekam ihr Ex jetzt auch große Probleme mit seinem Vater (Krebs!). Da ihr Vater auch vor kurzem an Krebs gestorben ist, hat sie das daran total erinnert und sie ist auch schulisch abgerutscht.
    Sie empfindet im Prinzip noch sehr viel für ihn, was auch auf Gegenseitigkeit beruht. Aber ich fand, dass es besser so war, dass sie es mit ihm beendet hat, weil er 1. überhaupt gar nicht zu ihr gepasst hat, schon alleine wegen dem geistigen Niveau, 2. hatte ich das Gefühl, dass er nur hinter ihrem Geld her war. Was hat mal einer zu mir gesagt, wer sich hinter meiner Freundin klemmt hat schon für sein Leben vorgesorgt. Meine Freundin hat nicht unbedingt arme Eltern, aber das ist ein anderes Thema. Also mit anderen Worten, ihr würde schon ein beträchtliches Erbe mal zu stehen. Sie selber hat natürlich eigentlich noch gar nichts, da ihre Mutter ihr überhaupt nichts bezahlt und sie eigentlich selber zusehen muss, wie sie an Geld kommt. Wegen dem Geld gab es dann auch schon öfters Streit zwischen ihr und ihrem Ex. Da die Zugfahrt zu ihm (50km) für sie viel zu teuer war und auch das Kino konnte sie sich kaum leisten. Weil sie halt eben alles selber bezahlen muss (Kleider, Bücher für die Schule usw.).
    Ihr Ex hat schon selber einen Job und verdient auch sein eigenes Geld, so ist es nun einmal nicht.
    Ihr Ex lässt natürlich nicht mehr locker. Er schreibt ihr sms, in dem er schreibt, dass sie was Besonderes sei und dass er die Zeit mit ihr nicht vergessen könnte und wie sehr er sie vermisst. Diese sms’s belasten sie natürlich gefühlsmäßig sehr, da sie auch zu Hause nun einmal große Probleme hat. Ihr Ex versteht es nicht und lässt sie einfach nicht mal eine zeitlang in Ruhe. Er drängt sie sogar dazu, dass sie sich treffen. Aber meine Freundin weiß nicht, was sie sich aus dem Treffen versprechen soll. Sie möchte einfach nur, dass er sie einfach mal in Ruhe lässt. Da sie wirklich erst einmal zu Hause mit ihrer Mutter ins Reine kommen muss. Das hat sie ihm schon ein paar Mal gesagt und die Konsequenzen und die Problematik die sie im Moment hat, aber er versteht es anscheinend nicht!! Sie muss sich jetzt auch auf die Schule vorbereiten, da Klausuren anstehen.
    Ihr Ex möchte jetzt, dass sie einfach nur Freunde bleiben, aber bei den beiden sind doch einfach noch zu viele Gefühle im Spiel. Er möchte unbedingt wieder mit ihr telefonieren und mit ihr schreiben und sich mit ihr treffen. Aber sie will sich nicht mehr mit ihm treffen und ich vermute mal, dass er sie weiterhin dazu drängen wird.
    Mit ein Grund warum sie eigentlich auseinander gegangen sind, ist natürlich ihre Mutter. Ihre Mutter mochte ihren Ex nicht so besonders, aber das ist eine andere Geschichte.
    Für meine Freundin steht fest, dass sie mit ihm nicht mehr zusammengehen möchte und dass sie ihn auch vorerst nicht mehr sehen möchte. Tja, bis sie sich mal wieder sehen könnten, würde das 2 Jahre dauern (auch andere Geschichte). Sie braucht Abstand, aber er gibt ihn ihr nicht. Sie würde schon gerne mit ihm eine Freundschaft aufrechterhalten, aber dann ginge wirklich nur sms, chatten oder E-Mail. Aber sie müssen erst gefühlsmäßig runterkommen, aber er schafft es nicht von ihr loszulassen und bedrängt sie dann wieder mit seinen sms und was weiß ich noch allem.
    Meine Freundin tut mir irgendwie leid. Was kann sie denn jetzt machen?
    Gruß bebe
     
    #1
    bebegirl, 23 Oktober 2005
  2. XhoShamaN
    XhoShamaN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Also erst einmal - ich finde es auf eine Art bedauerlich, dass eine Beziehung wegen einem Todesfall beendet wird. Gerade denn wäre sie doch so nützlich. .. wird wohl noch anderes nicht gepasst haben. Todesfall ist aber ein guter Vorwand.

    Da gibts eigentlich nicht viel zu sagen. Sie solls ihm klarmachen, deutlich aber nicht ins Gesicht geschlagen. Wenn er keine Ruhe gibt, erstmal Funkstille herbeiführen, notfalls Handynummer wechseln. Was gibts da gross zu überlegen ? Sie scheint sich ja sicher zu sein ...
     
    #2
    XhoShamaN, 23 Oktober 2005
  3. nettes_mädel
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    101
    0
    Single
    meldet er sich nur auf ihrem Handy? Dann soll sie sich eine neue Nummer geben lassen. Sie kann ja seine nummer irgendwo hinschreiben,falls sie sich melden will. Die neue soll sie dann nur ihren engsten Freunden geben. Damit die nicht durch einen dummen Zufall an ihn wieder gelangt,dann könnte sie es sich ja sparen.
    Vielleicht hilft das ja

    ich drücke ihr die daumen,dass alles wieder besser wird!
     
    #3
    nettes_mädel, 23 Oktober 2005
  4. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    284
    101
    0
    Single
    Handynummer jetzt zu wechseln wäre ziemlich kompliziert jetzt. Das Problem ist ja auch, dass sie schon gerne mit ihm eine Freundschaft haben möchte, aber dafür auch erst einmal Abstand benötigt, damit die Gefühle mal runterkommen und das täte ihrem Ex genauso gut. Es ist leider auch nicht zu vergessen, dass ihre Mutter ihren Ex nicht so besonders leiden kann und ich auch der Meinung bin, dass er überhaupt gar nicht zu ihr passt. Und ob da so eine Freundschaft sinnvoll wäre, weiß ich nicht. Da diese Freundschaft von ihrer Seite auch heimlich ablaufen müsste, denn er hat bei ihrer Mutter verschissen und da ist nichts mehr zu rütteln dran. Auch ihr Vater schien nie viel von ihm zu halten, aber da er jetzt tot ist, kann er nicht mehr mitreden. Oh man...
     
    #4
    bebegirl, 23 Oktober 2005
  5. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    284
    101
    0
    Single
    Naja, soll sie denn nochmal mit ihm über icq sprechen oder nicht?
     
    #5
    bebegirl, 23 Oktober 2005
  6. GreenEyedSoul
    0
    Da beide noch Gefühle füreinander haben, verstehe ich das Problem mal überhaupt nicht!!! :ratlos:

    Wie kann man eine Beziehung beenden, weil der Vater gestorben ist?
    Das ist doch totaler Quatsch! Das eine hat mit dem andern nichts zutun!

    Was deine Freundin machen soll?
    Sie soll sich bei ihm melden! Und ihm sagen, dass sie Gefühle für ihn hat.
    So werden beide nur unglücklich.
    Sie wollen sich beide noch, lieben sich noch - warum sollten sie allein sein, wenn es zu zweit viel schöner ist?
     
    #6
    GreenEyedSoul, 23 Oktober 2005
  7. bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    284
    101
    0
    Single
    Die Mutter will ihn nicht mehr sehen, da er bei ihr verschissen hat.
     
    #7
    bebegirl, 23 Oktober 2005
  8. VooDooSlider
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    Single
    mag ja sein das die tatsache das ihre mutter ihn nicht mehr sehen will nicht grad förderlich ist für ne Beziehung, aber wenn beide noch gefühle füreinander haben, dann seh ich da kein grund warum man nicht weiterhin zusammen sein sollte, mutter hin oder her, ich wüsst das ich keine minute zögern würd um wieder mit ihm (bzw in meinem fall mit ihr ^^) zusammenzukommen.
     
    #8
    VooDooSlider, 23 Oktober 2005
  9. lonelyBerlin
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    nicht angegeben
    naja, wenn du es nicht genau weißt, was für Gefühle die beiden gegenüber haben (denn ich würd auch auf meine Mutter pfeifen wenn sie was gegen meine Freundin hätte - grade zu so einem Zeitpunkt) dann würde ich schon irgendwie denken, dass sie aus nem trifftigen Grund mit ihm Schluss gemacht hat. Und in der Hinsicht ist es meiner Meinung nach das beste den Kontakt vollkommen einzustellen - auf SMS nicht mehr reagieren, auf ICQ nichtmehr reagieren und eMails nicht beantworten. Irgendwann wird er sich weniger oder garnichtmehr melden. Auch wenn es die erste Zeit wirklich hart ist - es ist (meiner Meinung nach) für beide am Ende das Beste. Eine Freundschaft ist in einigen Fällen möglich - teilweise auch noch eine richtig gute. Aber ich glaub so wie es bei den beiden aussieht, würde die Freundschaft unter keinem guten Stern stehen.
     
    #9
    lonelyBerlin, 23 Oktober 2005
  10. XhoShamaN
    XhoShamaN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Dann sollen sie sich doch in einer Kneipe, auf einer Bank oder wo auch immer treffen ... hallo, wenn man wirklich will funktioniert das auch ... aber wenn man schon zu bequem ist, nach einer Möglichkeit zu suchen, dann würd ichs grad ganz sein lassen.

    Macht irgendwie keinen Sinn die ganze Geschichte für mich, sorry ... da fällt Rat geben schwer :madgo:
     
    #10
    XhoShamaN, 23 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - lässt keinen Abstand
Freya
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
3 Antworten
lolea
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 März 2016
9 Antworten
LiebeLiebe
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Februar 2016
20 Antworten