Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    7 Januar 2008
    #1

    Ex zieht aus, ihr bleibt und euer neuer zieht ein: könnt ihr das?

    Wenn ihr mit eurem Partner, mit dem ihr zusammengelebt habt, eines Tages Schluss macht :cry: , euer Partner aus der Wohnung auszieht, könnt ihr euch vorstellen, dass euer neuer Partner im nächsten Monat direkt in eure Wohnung einzieht? Also einfach den Partner austauschen aber die Wohnung behalten.

    Meine Freundin hat das gemacht. Sie hat mit ihrem damaligen Freund Schluss gemacht, er ist ausgezogen. Und ich glaube so nach 2 Monaten war ihr neuer Freund schon in ihrer Wohnung :eek:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    7 Januar 2008
    #2
    Nein, kann ich mir nicht vorstellen, weil ich nach einem Monat Beziehung sicherlich noch nicht mit jemandem zusammenziehe.
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    7 Januar 2008
    #3
    Ich bin jemand, der gut und gerne mehrere Jahre "vertrauert", daher kann ich mir das nicht vorstellen.
    Sollte das jedoch bei einer Trennung anders sein (woher soll ich wissen, wie ich mich bei der nächsten Trennung oder der in 34 Jahren fühlen werde?), das OK des Vermieters vorausgesetzt, wäre es kein Problem.
    Folglich habe ich das 1. angekreuzt.
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    7 Januar 2008
    #4
    Ich würde nicht gern so schnell zusammenziehen, aber wenn es sich so ergeben sollte, wärs kein Problem für mich.
    Bei sowas bin ich nicht sehr sentimental, ich verbinde weder Gefühle noch Erinnerungen mit irgendwelchen Orten, Dingen oder sonstwas. Und nur weil ich den Partner "wechsle" würde ich sicher nicht meine Wohnung wechseln wollen.
     
  • girl1991
    girl1991 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    438
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Januar 2008
    #5
    Nach einer längeren Zeit vielleicht aber ist schon merkwürdig wenn man die einzelnen Möbel vielleicht auch noch mit dem ehemaligem Partner ausgesucht hat, und einfach sehr viele Erinnerungen dranhängen. :ratlos:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    7 Januar 2008
    #6
    So schnell werde ich mit einem neuen Partner nicht zusammenziehen, ob in meiner oder einer fremden Wohnung.

    WG-Mitbewohner wär was anderes - also Ex zieht aus, Mitbewohner zieht ins leere Zimmer.

    Ich bin nach der Trennung in eine WG gezogen, mein Freund in eine andere Wohnung, die alte gemeinsame Wohnung hatten wir erst noch gemeinsam bewohnt und dann zusammen zwangsweise renoviert. Wir wollten beide nicht dort wohnen bleiben.
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    8 Januar 2008
    #7
    Ich ziehe a) nicht nach einem Monat mit jemandem zusammen und b) möchte ich nicht mit einem neuen Partner in derselben Wohnung leben, in der ich schon mit jemand anderem gelebt habe. Ich fände das sehr seltsam. Da wird ne neue Wohnung gesucht.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    8 Januar 2008
    #8
    Das könnte ich nicht denke ich.
     
  • Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.029
    121
    0
    Verheiratet
    11 Januar 2008
    #9
    Ne selbst hätte ich mit dem neuen eine Affäre zuvor gehabt, das würd mir zu schnell gehen würde warten mit dem zam ziehen
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste