Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ex-zurück am Valentinstag ?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von dontshowmyname, 13 Februar 2008.

  1. dontshowmyname
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Single
    Hallo liebe liebes Community,

    also ich habe da ein Problem. Ich will irgendwie immer noch was von meiner Ex-Freundin. Um kurz die Situation zu erläutern:

    Kurz:
    Ich hab Scheiße gebaut :zwinker:

    Lang:

    Ich bin mit meiner Ex-Freundin zusammen gekommen als ich 14 wahr (momentan 22) wir waren 6 Jahre zusammen das heist damals als wir das 1. mal auseinander sind war ich 20 Jahre Jung.

    Damals war sie im Urlaub und ich habe natürlich genau passend an 2 Abenden bevor sie zurück gekommen ist ein nettes Mädel kennen gelernt, zumindestens dachte ich das. Und da ich zu der Zeit sowieso irgendwie naja wie nennt man es glaub Torschluss Panik hatte ^^. Also ich dachte mir so das ich auch mal andere Frauen kennenlernen muss und nicht immer die ein und dieselbe haben kann. Habe ich zu dem Zeitpunkt erstmal mit meiner damaligen Freundin Schluss gemacht. Im nachhinein ein riesen Fehler. Das einzige was mir die neue Freundin gebracht hat war guter Sex aber sonst hat sie nur ein heiden Geld gekostet und hat mich im nachhinein ziemlich Verarscht, aber das ist ein anderes Thema.

    So als da Schluss war hatte ich Angefangen wieder mit meiner Ex ein bischen über ICQ zu schreiben und uns SMS zu schicken. An ihrem Geburtstag habe ich sie zum essen eingeladen und wir hatten einen verdammt netten Abend. Danach sind wir dann noch im Bett gelandet :engel: . Ab dem Zeit punkt waren wir dann wieder zusammen. Nach ca. 9 Monaten kam mein riesen Fehler.....

    Irgendwie habe ich mich da so ein bischen in meiner Welt verloren ich habe viel World of Warcraft gespielt falls das jemanden etwas sagt. Wirklich ZUVIEL. Ich habe alles um mich herum vernachlässigt. Ich habe mich ca. 5 Wochen kein einziges mal bei meiner Freundin gemeldet. Und dann irgendwann als mich die ICQ Messages genervt haben (mein Handy war schon Wochen lang aus, weil sonst hat mich ja irgendjemand beim Zocken stören können) habe ich einfach mir ihr Schluss gemacht. So als ob es um nix ginge. Erstmal war ich froh denn dann hatte ich noch mehr Zeit zum spielen, das ist jetzt ca. ein 3/4 Jahr her. Umso mehr ich Heute über das Nachdenke, vorallem jetzt beim Schreiben komme ich mir nur noch Idiotisch vor....

    Naja ich dachte mir jetzt vieleicht kann ich es ja am Valentinstag wieder gut machen. Mich irgendwie etwas revangieren. Oder zumindestens irgendwie wieder mit ihr in Kontakt treten. Was haltet ihr den so davon?

    Soll ich einfach Blumen vorbei schicken oder einfach mal Anrufen ob wie vieleicht etwas Essen gehen möchten? Oder soll ich einfach gar nix unternehmen und die Sache auf sich beruhen lassen?
     
    #1
    dontshowmyname, 13 Februar 2008
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.531
    298
    1.764
    Verheiratet
    Da hast du ja wirklich nen irren Bock geschossen so daß ich kaum mich traue dir was zu raten weil das maedel sich wahrscheinlich denkt sie müßte schön blöd sein dich zurückzunehmen aber auf der anderen Seite denke ich:

    Wer kämpft kann verlieren wer nicht kämpft hat schon verloren.

    Insofern würd ich ihr an deiner Stelle vieleicht einfach eine unverfängliche Valentinskarte schicken um langsam den KOntakt wieder aufzubauen.

    Oder natürlich in die vollen gehen und direkt schrieben ob sie dein Valentinsschatz sein möchte.

    Aber: Weißt du überhaupt ob sie noch single ist ?
     
    #2
    Stonic, 13 Februar 2008
  3. dontshowmyname
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    Single
    Ja sie ist noch Single,

    habe gestern ihren cousa getroffen. Und der meinte dass sie zu ihrem Bruder gemeint hatte das ich wieder mit ihr zusammen bin usw. Keine Ahnung was das soll weil wir ca. seit 3 - 4 Monaten keinen Kontakt mehr miteinander hatten.

    Ich weiß das ich da einen ganz schön heftigen Bock geschossen habe. Ich ärgere mich auch selber sehr darüber.

    Aber im nachhinein ist man immer klüger :geknickt:
     
    #3
    dontshowmyname, 13 Februar 2008
  4. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Hallo,

    vielleicht solltest du dich erstmal in aller Form entschuldigen und ihr erklären, was es mit WOW auf sich hat und dass du das jetzt hinter dir gelassen hast (und wie, also was sich geändert hat).

    Und dann kannst du ja sagen, dass du wieder Kontakt mit ihr haben möchtest und dich freuen würdest, etwas mit ihr zu unternehmen.

    Je nachdem, wie die Stimmung und Chemie zwischen euch ist, wäre es sinnvoller, erstmal langsam wieder Vertrauen erwachsen zu lassen. Also zeig, dass man sich auf dein Wort wieder verlassen kann und dass du sie nicht wieder so abservierst, bzw im Stich läßt. Das braucht halt Zeit.

    Aber wer weiß, vielleicht will sie ja auch sofort wieder ;-)


    LG,
    kaya
     
    #4
    Kaya3, 13 Februar 2008
  5. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ganz ehrlich? Nach solchen Aktionen, würd ich als Frau nix mehr mit Dir zu tun haben wollen. Zumindest musst Du Dich darauf einstellen, dass sie so regiert.
    Aber da Du Deine Fehler eingesehen hast, kannst Du Dich doch mal mit ihr treffen und Dich wegen Deinem damaligen Verhalten entschuldigen. Vielleicht gibt sie Dir noch ne Chance.
     
    #5
    User 48403, 13 Februar 2008
  6. dontshowmyname
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    Single
    Hmm... ja meine Chancen stehen verdammt bescheiden. Ich weiß das sie mich geliebt hat wahrscheinlich das auch immer noch tut. Ich war nicht immer so ein Arsch müsst ihr wissen :frown: ..... Ich habe auch viele gute Eigenschaften. Ich hatte sie nie Betrogen oder sonst irgendwas in den 6 Jahren. Ich hatte mit der anderen Frau auch nicht geschlafen bevor ich nicht mit ihr schluss gemacht habe. Obwohl das bestimmt auch nichts ist wo man stolz drauf sein könnte.

    Ach das ist alles so schwierig .... kann ich nicht einfach nochmal 16 sein und es besser machen :flennen:

    Ich bedanke mich vielmals für eure bisherige Unterstützung obwohl es mich eher etwas verunsichert hat was ich jetzt machen soll.

    Ich werde ihr wohl erstmal eine schöne Valentinskarte und einen Strauß Blumen zukommen. Meine Handy Nummer hat sie ja und falls das eine Positive Reaktion auslöst wird sie sich hoffentlich schon melden. :schuechte
     
    #6
    dontshowmyname, 13 Februar 2008
  7. *Fleur*
    *Fleur* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    9
    vergeben und glücklich
    Prinzipiel stimme ich Kaya3 zu das du erst mal langsam beginnen solltest und mal schauen wie sie reagiert, weil dein Benehmen doch nicht ganz so toll war. Aber ich würde sie schon mal einfach so kontaktieren, ihr zu verstehen geben das dir noch etwas an ihr liegt und du sie zurück möchtest, auch wenn das ganze am Anfang nur freundschaftlich ist, einfach schauen was sich entwickelt (oder nicht).

    Wegen den Blumen würde ich als Mädel dir raten, dass du vielleicht nicht einmal einen großen Blumenstrauß schenken solltest, sondern ab und zu mal einfach eine kleine Blume (oder ähnliches). Weil das auch irgendwie verlässlicher wirkt, nicht nur so eine einmal-Aktion um sie wieder "rum zu kriegen".
     
    #7
    *Fleur*, 13 Februar 2008
  8. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Ich würde das direkt angehen:
    SMS oder whatever: "...können wir uns mal treffen, ich weiss das ich ein verdammter Idiot bin, will mich für den ganzen Mist bei dir mal persöhnlich entschuldigen..." meinetwegen zum Essen einladen oder sowas
    ->hoffentlich Treffen -> "bla bla...bin ein Idiot..weiss wie scheisse ich dich behandelt habe...mir liegt wirklich noch was an dir...würde es gerne nochmal mit dir versuchen...lass dir ruhig zeit, meld dich wenn du lust hast was mit mir zu unternehmen..."gg
     
    #8
    Schweinebacke, 13 Februar 2008
  9. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Das fände ich noch die beste Variante :grin: Ob sie zieht, ist die andere Frage, aber einfach Blumen schicken, vor der Tür stehen, irgendwas und das noch am Valentinstag und nach allem, was vorgefallen ist, nee, da würde ich für meinen Teil ziemlich das kalte K* kriegen - tut mir leid. Ich würde das einiges subtiler angehen.
     
    #9
    Samaire, 13 Februar 2008
  10. dontshowmyname
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    Single
    Hmmm mit der Tür ins Hausfallen ist nicht gerade meine Art irgendwie. Man lernt aber bekanntlich nie aus :zwinker:


    Aber wahrscheinlich ist es die beste Methode. Muss mir nur noch überlegen wie ich es dann am geschicktesten anstelle. Eine SMS ist halt in meinen Augen immer sehr unpersönlich. Vorbei schauen ist bestimmt auch nicht die beste Lösung. Da bleibt dann noch Anrufen. Da hat man aber schon wieder den Effekt das sie eventuell mit der Situation total überfordert ist. Wo ich wieder zurück zur SMS komme ^^

    Hmmm... naja ich sollte es einfach Ausprobieren. Was bleibt mir anderes übrig. Mehr wie ein NEEEEINNN !!!! Kann ich ja auch nicht bekommen.

    Wird zwar hart zu verkraften sein aber immer noch besser als mir mein restliches Leben gedanken über die Sache zu machen. :kopfschue
     
    #10
    dontshowmyname, 13 Februar 2008
  11. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Hallo,

    also mal aus Frauensicht, bzw meiner persönlichen Sicht:
    Ich finds eher blöd, wenn der Partner sozusagen beim Entschuldigen oder statt sich zu entschuldigen sagt "Ich bin ein Idiot". Dieses Selber-Fertigmachen wirkt auf mich nicht sonderlich ernsthaft und glaubwürdig und auch kriecherisch, denn das zeigt, dass der Partner ja nicht mal sich selbst ernst nimmt. Und wenn er sich nicht Ernst nimmt, warum sollte er dann zukünftig zu seinem eigenen Wort stehen?

    Also dann lieber entschuldigen, sagen, dass man einen Fehler gemacht hat und dass man es bereut und dass es nicht wieder vorkommt. Also das Verhalten ändern.
    Das zeigt, dass der andere auch verinnerlicht hat, dass er einen Fehler begangen hat und wenn er dazu steht, kann ich ihm auch glauben, dass das nicht wieder vorkommt.


    Schick ihr doch ne Sms oder ruf an und macht einen Termin aus und dann rede mit ihr.
    Wenn du den Mund nicht aufkriegst, kommt es mir eher so vor, als traust du dir selbst nicht, dass das nicht wieder passiert.


    Gruß,
    Kaya
     
    #11
    Kaya3, 13 Februar 2008
  12. dontshowmyname
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    Single
    Mhh... Nein so ist das nicht gemeint.

    Das war nur auf den Post hier gemeint das ich da nicht so direkt mit der Türe ins Haus falle:

    Ich hätte da eher an so einen Text gedacht:

    Es tut mir wirklich unendlich Leid das ich dich damals so hart abserviert hatte. Aber ich war in der Zeit einfach nicht ganz ich selber wie du Leider auch am eigenen Leib erfahren hast :frown:

    Ich würde alles dafür geben es wieder gut zu machen wenn du mir nur eine kleine Chance gibst. Wir könnten ja mal wieder etwas Essen gehen um nochmal über alles zu reden und du dir zumindestens mal meine Entschuldigung anhören kannst. Ob du sie akzeptierst oder nicht kannst du dich ja dann immer noch entscheiden. Ich würde mich alleine schon freuen dich einmal wieder zu sehen und mal wieder etwas Zeit mit dir zu verbringen.

    Mit lieben Grüßen

    ....

    Sowas in der Richtung. Aber Schweinebacke hatte halt eine harte Formulierung deshalb der Spruch gleich mit der Tür ins Haus fallen. Aber ist ja auch nicht schlecht ^^

    Ich bin nun um einiges Reifer geworden. Es war damals eine wirklich beschissene Phase in meinem Leben auf die ich auch nicht Stolz bin aber naja es war so und jetzt kann man die Situation nur noch verbessern oder gar nichts machen, rückgängig machen ist leider nicht drinnen. Schade eigentlich.
     
    #12
    dontshowmyname, 13 Februar 2008
  13. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ich bin ja ein ehrlicher Mensch :grin: und glaub mir, so wie du das schreibst, würde das bei mir wie folgt ankommen: "Der hat wohl mal wieder nix Besseres gefunden, jetzt bin ich wieder recht genug, bis er dann das nächste Mal wieder glaubt, was anderes suchen zu müssen und mich wieder veräppelt."

    Ich unterstelle dir nicht, dass das so ist, sondern dass es so bei mir ankommen würde, in der Situation eben, nach zwei Trennungen wegen irgendwelchem Bullshit und Freiheits-ich-bin-zu-jung-um-mich-zu-binden-Kram...

    Heisst nicht, dass du es nicht versuchen kannst, ich bin nicht sie, andere fliegen vielleicht auf solche lieben Worte, ich als alte Frau weiss es - mittlerweile! ;-) - einfach besser :grin: :grin: :grin: und würde das nicht mehr glauben...
     
    #13
    Samaire, 13 Februar 2008
  14. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Hallo,

    Samaire: Tja, so unterschiedlich kann man sein, ich persönlich find das sehr gut ;-)
    Das klingt sehr freundlich, aufrichtig, ehrlich (!) und bemüht, dazu auch nicht aufdringlich.

    dontshowmyname: Meine Stimme hast du, viel Glück! ;-)


    Edit: Auch wenn es wie eine Floskel klingt, aber das schien es ja nunmal gewesen zu sein und ich find das auch verständlich. Manche Leute kriegen halt plötzlich Schiss und wollen sich dann nochmal austoben. Und manche Fehler muß man wohl einfach machen, um sie als solche zu erkennen.
    Ich denke, er sollte auf jeden Fall ehrlich sein über seine damaligen Motive. Wenn er sie jetzt anlügt, dann isses doch endgültig vorbei.
    Und ich finde auch, dass sie die Ehrlichkeit verdient hat.
     
    #14
    Kaya3, 13 Februar 2008
  15. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    :smile: Jetzt wirds allerdings schwierig für den TS, eine, die das gut findet, eine, die das beschissen findet :grin: :grin:

    Und zum 2. Teil: möglicherweise könnte man das beim 1. Mal glauben. Nicht aber nach 2 mal. Und an "Angst" oder "Schiss" in Bezug auf Ernst von Beziehungen glaube ich schon längst nicht mehr. Ehrlich mag das alles hier zwar klingen - in RL würde ich es ihm nie und nimmer abkaufen. Aber wie gesagt, ich bin wirklich zu alt und/oder habe ähnliches zu oft gesehen und erlebt, um so was noch zu glauben, aber mit 20 war ich da auch noch anders ;-) So gesehen bin ich vielleicht nicht die, die hier antworten sollte :grin:
     
    #15
    Samaire, 13 Februar 2008
  16. dontshowmyname
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    Single
    Probieren geht über Studieren... Ich versuche es einfach mal und berichte euch von meinem Erfolg :zwinker:

    Aber Samaire warum hört sich das deiner meinung nach so an als ob ich sie nur "verarschen" wollte oder als Sprungbrett verwenden möchte?

    Denn das ist ganz und gar nicht meine Absicht. Oder kommt das hier in diesem Thread so rüber?

    Den das möchte ich ehrlich nicht. Ich hatte in letzter Zeit sehr "Freundinen" mehr oder weniger Wochenendsbeziehungen, aber da ist mir halt aufgefallen das alle ihr nicht halbwegs das Wasser reichen können und auch mich überhaupt nicht mehr Interesieren nach ner Weile und dann schwelge ich wieder in meinen Errinerungen und denke mir wieder hättest du damals nicht das hättest du damals nicht jenes.

    Ich vergesse sie dann schon immer wieder für eine Weile aber irgendwie hab ich auch die schlechte angewohnheit jede Frau mit ihr vergleichen zu wollen mit der es eventuell etwas ernster werden würde.

    Sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf raus und deshalb brauch ich nun erstmal klarheit.
     
    #16
    dontshowmyname, 13 Februar 2008
  17. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Ich glaube ja, so wichtig ist der genaue Wortlaut hier nicht, was man schreibt.
    Die Situation ist eher beschissen, wenn sie wirklich schlecht auf TS zu sprechen ist, kann er schreiben was er will, nützt alles nix; wenn sie insgeheim noch Interesse hat kann er auch schreiben was er will, solange es nicht allzu doof ist wird sie drauf eingehen.

    Im Gegensatz zu Kaya finde ich hier eine eher kriecherische Entschuldigung mal wirklich angebracht, klar sollte man das nicht bei jedem Kleinscheiss machen, aber er hat sich ja hier schon was ganz Dickes erlaubt, wo er alleine dran die Schuld trägt.
     
    #17
    Schweinebacke, 13 Februar 2008
  18. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben

    naja, warum muß man denn kriechen, wenn man was ganz schlimmes getan hat?

    Entweder man verzeiht, weil man dem anderen glaubt und ihn liebt und weil man es kann oder man läßt es. Wenn der eine kriecht, geht man ja davon aus, dass der andere ihn praktisch büßen läßt, für das, was er getan hat. Find ich aber irgendwie blöd. Wenn man verzeiht, dann bedeutet das ja, dass man dem anderen das nicht mehr vorhält und die Sache soweit geklärt ist und dass man hoffentlich vereinbart hat, was demnächst anders laufen soll.

    Wenn einer kriecht, kommt es mir eher so vor, als würde er halt zwei Wochen wahnsinnig unterwürfig tun um sich dann wieder so zu verhalten wie vorher.

    Vielleicht gibt das einigen Frauen auch das Gefühl von Kontrolle, wenn der Partner sich eine Weile unterwürfig gibt, was es ihnen dann vielleicht leichter macht, wieder zu vertrauen.

    Aber wenn man zu den Fehlern steht und sich wirklich um Besserung bemüht, muß man auch nicht kriechen und erreicht halt langfristig eine Lösung bzw Besserung.

    Warum findest du denn Kriechen besser, Schweinebacke?


    Gruß,
    Kaya
     
    #18
    Kaya3, 13 Februar 2008
  19. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Wirklich mit dem Wort kriechen hast du ja angefangen, ich meinte eigentlich nur, er soll sich anständig entschuldigen und sagen wie kacke er damals war. Kriechen ist für mich eigentlich was anderes.
     
    #19
    Schweinebacke, 13 Februar 2008
  20. Lover007
    Lover007 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde auch nicht schreiben, dass du dich entschuldigen willst, sondern einfach nur etwas reden möchtest. Das kommt auch wieder ganz anders an.
     
    #20
    Lover007, 13 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - zurück Valentinstag
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
unentschieden07
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 15:33
15 Antworten
Teresa_Sophia
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 September 2016
8 Antworten
Test