Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • pluto
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    103
    1
    nicht angegeben
    11 Dezember 2008
    #1

    exel problem

    wie kann ich stunden rechnen ,zb. von 7:00 bis 17:00 sind 8 std
    exel hat bestimmt eine formel dafür
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Word/Exel => versteckte Spielereien
  • Kelly85
    Kelly85 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    103
    15
    Verheiratet
    11 Dezember 2008
    #2
    Ich das Problem hatte ich auch schon und wenn ich mich recht erinner hab ich damals auch keine Formel gefunden bzw. es existiert keine.
    Am besten geht das wenn du die 2 Zeitwerte in 2 Zellen schreibst (entsprechend als Urzeit formatiert) und in einer dritten Zelle die Differenz berechnest. Hilft das?

    Btw. zwischen 7 Uhr und 17 Uhr sind es immer noch 10 Stunden. :tongue:
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.247
    Verheiratet
    12 Dezember 2008
    #3
    Wo ist denn das Problem?

    A1 und B1 hab ich als Uhrzeit formatiert, C1 dann eine benutzerdefinierte Formatierung: hh,mm"h" und mit der Formel B1-A1.

    Bei 7:00 in A1 und 17:00 in B1 kommt bei C1 dann 10,00h raus.
     
  • pluto
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    520
    103
    1
    nicht angegeben
    12 Dezember 2008
    #4
    du bei plus oder muns mal und druch muß ich immer =A1+ u.s.w. einragen dan C1 und auf e1 hab ich das gebniss

    Kelly85 das war doch nur ein bei spiel ,ich weiß das es dafür eine formel es gibt ein kumpel hatte die schon nur ich hab mit ihm keinen kontakt mehr und weiß auch nicht wo er hingezogen ist
     
  • Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Dezember 2008
    #5
    Naja, die genannte Lösung sollte aber doch funktionieren, auch wenn du noch ein "=" einfügen mußt?

    Ansonsten klicke doch mal oben links auf das Formelzeichen (oder war's das Gleich-Zeichen?) DAnn bekommst du eine Liste mit allen eingebauten Funktionen von Excel. Wenn da nix ist, gibts tatsächlich nix.
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.393
    348
    4.784
    nicht angegeben
    12 Dezember 2008
    #6
    Nehmen wir an, In Feld A1 steht 07:00, in Feld B1 steht 17:00

    =B1-A1 liefert 10:00 als Ergebniss

    wollen wir daraus Stunden machen als ganze Zahl, so nimmt man

    =TEXT(B1-A1;"h")

    Hat mich übrigens 1 min Suche in der Exelhilfe gekostet :grin:
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.247
    Verheiratet
    13 Dezember 2008
    #7
    Ja, und? Ich sagte doch, dass man die Formel machen muss und Formeln beginnen immer mit einem "=".
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste