Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Exfreund", seine Ex, ich und was weiter?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Charlotte21, 7 Oktober 2006.

  1. Charlotte21
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Single
    Hallo Leute,

    bin in einer ziemlich komischen Situation und weiß nicht so recht, was ich von alledem halten soll, so bin ich mal wieder hier bei euch gelandet:smile:
    vor etwa einem dreiviertel jahr habe ich einen jungen kennengelernt, wie gefielen uns gleich am anfang und trafen uns öfters. ich muss ehrlich sagen, dass ich schon sehrlange keine gefühle mehr hatte, die so stark waren, wie für ihn. er wollte recht schnelle eine Beziehung, doch ich wollte noch etwas warten, da ich erst vertrauen und alles aufbauen wollte, weil ich in einer früheren beziehung sehr sehr enttäuscht wurde.
    er kam wohl nicht so recht damit klar und auch ansonsten hatten wir öfters meinungsverschiedenheiten. das ganze ging dann in die brüche, aber nicht, weil ich keine gefühle mehr gehabt hätte, sondern, weil mir die ganzen streiterein viel zu weh getan haben und mein leben total beeinflussten (er wollte oft erst über alles nachdenken und ich wartete dann tagelang auf eine meldung, das war ziemlich hart). vor kurzem musste ich auf einmal wieder anihn denken und daran, dass, obwohl ich viele jungs kennengelernt hatte, und viel hätte haben können, keiner die gefühle bei mir weckte wie er.
    durch einen (un) glücklichen zufall trafen wir uns wieder..und was passierte? wir küssten uns und es war sehr schön.
    vor einigen tagen trafen wir uns dann wieder... es sollte eigentlich eine art aussprache werden. wir sprachen darüber, dass wir beide noch gefühle füreinander haben und ob es gut wäre, es noch einmal zu probieren, nachdem es doch so schlecht lief damals (nicht immer). er gestand mir, dass er mich wiedersehen will. und ich sagte, dass ich das auch will.
    jetzt kommen meine zwei probleme...problem nummer eins..wir machten aus, dass er sichmeldet. das ist 3 tage her.... ich mache mir langsam sorgen und frage mich, ob er mich tatsächlich wiedersehen will und warum er sich noch nicht gemeldet hat.
    problem nummer 2: seine ex. er hat eine trennung hinter sich, die ihn wirklich fertiggemacht hat, er bekam sogar depressionen deswegen. es ist alles schon eine weile her ca. 1-2 jahre.
    ich wusste, dass ihn das so belastet hatte und als wir "zusammen" waren hatte ich oft das gefühl, dass ich nur zweite wahl bin. er gab es mir nicht wirklich, ich redete es mir wohl eher selbst ein.
    bei unserem treffen gestand er mir, dass er sich wieder mit der ex getroffen hat, dass es aber schlecht war, weil bei ihm die ganze schlimme zeit wieder hochkam. er sagte, dass ich die einzige gewesen sei, bei der er dachte, dass sie über der ex steht. und dann, als wir keinen kontakt mehr hatten, hätte er wieder an sie gedacht.... er meinte nicht, dass er sie vermisst hätte, sondern, dass die ganzen gemeinsamen erinnerungen wieder da waren, vor allem schlechte erinnerungen, da er sein leben so stark auf sie eingestellt hätte. auf der einen seite ist es ja toll, dass er so ehrlich zu mir ist. auf der anderen....obwohl es in den sternen steht, ob wir überhaupt wieder kontakt haben werden...ich mache mir jetzt schon wieder sorgen, dass ich nur ein lückenbüßer für die ex bin (nicht dass er es bewusst denkt, das würde er sicher nicht) und er irgendwann sagt..sorry, ich liebe sie noch.

    weiß nicht was ich machen soll.
    falls er sich irgendwannmeldet...
    soll ich das ganze von vorneherein lassen?
    oder schauen was wird?
    ich will auf gar keinen fall das risiko eingehen, verletzt zu werden....


    so war wohl etwas länger, sorry

    charlie
     
    #1
    Charlotte21, 7 Oktober 2006
  2. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Hmm du schreibst ja, dass er dich früher oft lange "hängengelassen" hat, wenn er sich eigentlich melden wollte. Und irgendwie scheint das ja nun gleich wieder so anzufangen. Genauso seine Gedanken an die Ex. Ich weiss nicht, ob ich mich auf einen Neubeginn einlassen würde, wenn die alten Probleme weiter vorhanden sind, das kann eigentlich nicht gut gehen. Aber vielleicht brauchst du einen weiteren Versuch, um einzusehen, dass es nicht passt und dich von ihm zu lösen.
     
    #2
    Britt, 7 Oktober 2006
  3. Charlotte21
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    Single
    Naja zu den Gedanken an die Ex hat er ja stellung genommen. Da niemand sonst was schreibt...sind die anderen auch der Meinung?
    Man, ich überleg echt, ob es ihm Spaß macht mir wehzutun...
    hm auf der anderen seite..ist drei tage her, dass wir uns gesehen haben. wir haben keinen zeitpunkt ausgemacht zum melden..vielleicht mal ich einfach den teufel an die wand.
    damals hat er mich auch nicht extra hängen lassen, das war immer nur , wenn wir streit hatten, dann wollte er erstmal für sich sein und nachdenken
     
    #3
    Charlotte21, 8 Oktober 2006
  4. Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    845
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja, das kann natürlich sein, aber wirklich beurteilen kann man das hier nicht. Aber wirklich was machen würde ich an deiner Stelle nicht- ich würde "warten" oder versuchen erst mal auf Stand-By zu stehen. Falls er sich meldet, kannst du dann immernoch für dich entscheiden, was die Wartezeit für Konsequenzen für dich hat.

    Auf keinen Fall würde ich ihm jetzt unnötig hinterherrennen- zumindest nach dieser Vorgeschichte jetzt.

    Das mit der Exfreundin kann ich in gewisser Weise verstehen, aber auch irgednwie nicht. Zum Einen ist es eben so, dass Exfreundinnen mit denen man etwas länger zusammen war, schließlich ein nicht unwesentlicher Bestandteil des eigenen Lebens waren. Zudem zieht man oft vergleiche- was ist besser, was ist schlechter-> könnte ich noch schlimmer verletzt werden als beim letzten Mal..?
    Zum Anderen kann man irgendwann eigentlich auch mal abschließen. Ich bin seit neuestem mal wieder so richtig verliebt und das hat natürlich auch wieder viele Exfreundinnen-Erinnerungen geweckt. Das ist immer hart, aber gleichzeitig bin ich froh, dass es so gelaufen ist- sonst hätte ich meine 'jetzige' warscheinlich nie so kennengelernt, und das wäre ja ein Jammer :zwinker:
    Bedeutet im Endeffekt, dass ich auch viele Gedanken über vergangenes hatte, als ich mich neu verliebte. Das bedeutete aber nur, dass ich jetzt endlich abschließen konnte. Nicht, dass ich noch was von meiner Ex vorher wollte, sondern nur, dass ich wieder bereit bin. So richtig bereit. Aber dazu musste ich erst durch den Wust von Erinnerungen einmal durch- dann kann man gleich viel klarer sehen.

    Es kommt da immer doch auf den Menschen an und die Story, die da passiert ist. Ich wünschte, man könnte pauschalisieren- dann wäre es leichter :smile:

    In dem Sinne,
    Tafkadasom2k5
     
    #4
    Tafkadasom2k5, 8 Oktober 2006
  5. Charlotte21
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    Single
    hm..dann sind die erinnerungen an die ex bzw. den ex wohl ganz normal...
    ich frage mich nur, was er jetzt damit bezweckt, dass er mich so warten lässt. ich bin richtig schlecht gelaunt, und schon jetzt...wo es noch gar nicht wieder angefangne hat..nimmt es einfluss auf mich und ich bin gemein zu meinen mitmenschen!!!
    eigentlich wäre es das beste das jetzt sein zu lassen. bin traurig, dass er das macht. ich meine, welchen grund könnte er haben. will er mich absichtlich warten lassen? nutzt er die zeit zum nachdenken? hat er einfach anderes zu tun? ist ihm das ganz nicht so wichtig? hat er zweifel, ob melden überhaupt so gut wäre?

    :frown:

    ich könnte heulen..so wie ich gerade drauf bin, war ich schon verdammt lange nicht mehr drauf: bin ziemlich aggressiv!!
    dachte schon, ich hätte diese seite hinter mir gelassen! aber nein..er hat sie zum vorschein gebracht..naja eigentlich bin ich ja schon selbst dran schuld und nicht er. aber warum tut er das? warum lässt er mich gleich so hängen? es wäre ja jetzt nicht so dass ich unglaublichen Liebeskummer haben oder so. es ist einfach nur....dass ich mich frage warum er das tut und langsam aber sicher immer wütender auf ihn werde. das beste wäre es wohl das einfach abzuhaken...


    wa smeint ihr?
     
    #5
    Charlotte21, 8 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Exfreund
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 14:14
14 Antworten
_Raices
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 August 2016
13 Antworten
luiluilui
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Juli 2016
7 Antworten