Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Exfreundin anrufen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Marian, 15 Dezember 2003.

  1. Marian
    Marian (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!

    Ich hab seit 2 Wochen oder so keinen Kontakt mehr zu meiner Ex... aber ich will die wieder irgendwie... sie hat vor ca. nem Monat Schluss gemacht. Etz dacht ich mir, ich ruf dich mal an. Hab aber vorher erstmal ne Freundin angerufen und gefragt, ob sie mittlerweile nen neuen Freund hat. Die meinte zwar, sie hat keinen neuen, aber sie hat einen kennengelernt (scheiß Eisdisco) und sich 2 mal mit dem getroffen. Er ist blond... obwohl sie angeblich blonde Jungs absolut hässlich findet lol

    Tja... anrufen oder nicht? Gibts noch Chancen? :frown:

    Marian

    PS: Ich hab mich auch mit anderen Mädels getroffen und so aber naja...
     
    #1
    Marian, 15 Dezember 2003
  2. Dreamerin
    Gast
    0
    Woher sollen wir das jetzt wissen?

    Deine Aussagen sind ein wenig mager!

    1. Sie mag keine blonden Typen.
    2. Du hast dich auch mit Mädels getroffen.

    Chance besteht grundsätzlich immer eine. Wenn auch nur eine nicht wahrnehmbar kleine!

    - Warum hat sie sich nicht gemeldet?
    - Warum hat sie Schluss gemacht?

    Bauchgefühlmäßig sehe ich kein großes Interesse bei ihr.
    Aber ruf sie doch trotzdem mal an und check die Lage!

    Man ist nicht nur für das verantwortlich, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut!!

    In diesem Sinne... :eek4:
     
    #2
    Dreamerin, 15 Dezember 2003
  3. Marian
    Marian (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sorry, war echt a weng knapp. Sorry!

    Also wir waren 1 Jahr und 4 Monate zusammen. Dann hatten wir nach ca 1 Jahr und 2 Monaten oder so ein etwas beschissenes Erlebnis, auf das ich aber net mehr eingehen will, und das hat unser Vertrauen ziemlich angeknackst. Ich hab ab da voll geklammert, wollt sie dauernd sehn, war eifersüchtig usw... das ging dann halt so 2 Monate oder so und dann hat sie Schluss gemacht. Sie liebe mich nimmer und sie kann nimmer und so weiter. 2 Tage danach war sie bei meim Kumpel und hat mit dem rumgemacht... ich hab dem das dann aber ausgeredet, was mit der anzufangen, weil ich die dann nimmer sehn könne. Er hats gelassen und sie keinen Kontakt mehr zu uns beiden... naja
     
    #3
    Marian, 15 Dezember 2003
  4. Q&A
    Q&A
    Gast
    0
    Also , pass auf.
    Seit über einem Monat trauersrt du diesem Mädchen hinterher.
    Ich sag dir mal eine Sache .
    Entscheide dich ..
    Entweder du willst sie zurück , dann tu was dafür nötig ist: anrufen , reden, kämpfen.
    Oder du schliesst damit ab und verdränst sie und findest dich dfamit ab dass es eine schöne Zeit
    war, die jetzt vorbei ist. Mehr bleibt da nicht zu tun. Dieses ständige hin und her bringt nur Ärger.
    Merk dir , mit der Zeit ist der Schmerz vorbei und man findet sich mit allem ab.

    ich bin auch mit meiner ex wieder zusammen seit 1.5 wieder und die trennnungsgrüde waren ähnlich wie bei dir.
    Sie war und ist auf jeden Fall meine große Liebe und ich werde sie nie vergessen . meine traumfrau eben.

    Ich bin ihr wieder zusammen und es treten wieder kleine probleme auf, die auch schon vorher da waren.
    Man soll sich also nix schönreden dass beim neuanfang alles besser ist.
    Es wird garnix besser wenn man nicht eextrem an sich arbeitet , und das kostet , Kraft , Gedult und nerven,
    Ob es das alles wer ist ist fraglich.
    Zusätzlich kommt dazu dass so eine Trennung spuren hinterlässt und es schwer ist bzw. Zeit braucht
    bvis es wieder zu einer angenehmen atmosphäre kommt.
    Im nachinein bin ich zwar froh dass ich sie weiderhab, klar , ich liebe sie ja auch .

    Doch weiss ich auch dass wenn ich sie damals vergessen hätte, jetzt 3 monate um wären und ich
    wahrscheinlich fast über sie hinweg wäre.

    Also mein Freund überleg dir ganz genau was du willst und merk dir , es ist alles eine Frage der Zeit.
    Entweder versuchst du es nocheinmal , DANN TU WAS .. ruf sie an , triff dich etc.

    Oder schliess damit ab und halt dir vor augen dass nach einigen wochen alles wieder gut ist.

    SO siehts aus.

    Bis dann und viel glück

    Q&A

    KÄMPFT FÜR DIE LEIEB
     
    #4
    Q&A, 15 Dezember 2003
  5. So, ich finde, du solltest dir erst mal überlegen, ob du sie wirklich wieder haben willst, oder eben nicht. Weil du ja gemeint hast, dass du die nur irgendwie wieder willst. Und?? Also, ich würde mich an deiner Stelle schon melden, da ja immer ein kleines bisschen Hoffnung besteht. Aber ich würde mir auch nicht all zu viele Hoffnungen machen, sonst ist es danach noch schwerer.
    Ich wünsch dir alles Gute.
     
    #5
    Kieselsteinchen, 16 Dezember 2003
  6. Marian
    Marian (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nun ja, kämpfen bringts nicht mehr denk ich. Ich geh jetzt zu ihr und hole meine restlichen Sachen ab, wünscht mir Glück, damit ich net wieder schwach werd und sie doch noch anbettel!!
     
    #6
    Marian, 17 Dezember 2003
  7. Und?? Warst du gestern bei ihr? Bist du hart geblieben?
     
    #7
    Kieselsteinchen, 18 Dezember 2003
  8. DunkleSeele
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Nanana wieder mal Marian...

    Ruf sie net an. Sie ruft ja auch nicht an!!! Es wird nix bringen. Das habe ich aus meiner Geschichte, die deiner sehr ähnelte gelern!

    Such dir ne neuen. Sysversterparty oder so. Mach ich jetzt auch!
     
    #8
    DunkleSeele, 18 Dezember 2003
  9. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    wenn er sie nicht anrufen soll, wird sie sich denken, das sie ihn auch nicht anrufen wird! (hoffe es is verständlich :smile:
     
    #9
    starshine85, 18 Dezember 2003
  10. Marian
    Marian (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Aaaaaalso....

    Es ist so, dass ich ihr mal so n Kuscheltier gegeben habe, das ich schon hab, seit ich 2 bin oder so. Das war zu einer Zeit in der SIE voll Angst hatte, dass ICH Schluss mach (warum auch immer)... und da hab ich ihr das eben gegeben so nach dem Motto "Der Hund ist mir voll wichtig und so lange er bei dir ist, bin ich auch bei dir". Nun ja, da sie mich ja nimmer will, wollt ich meinen Hund wiederholen.

    Hab also am Mittwoch Abend auf Handy angerufen (das erste mal wieder seit 3 Wochen oder so) und ihr gesagt, dass ich kurz vorbei komm und was abhole. Sie wusst net, was ich holen will und hatte zum Anrufzeitpunkt keine Zeit, ich aber später keine. Also hab ich gesagt, ich komm morgen (also am Donnerstag) um 8 für 5 min zu ihr. Ok, also am Do um 8 zu ihr. Hab geklingelt, bin hoch, war an der Wohnungstür gestanden. Das war dann etwa so, ich war wirklich davon überzeugt, nur den Hund zu holen, mehr net:

    "Hi Mona! Ist dir mittlerweile eingefallen, was ich holen will?"
    "Nein!"
    "Ich möcht gern meinen Hund wiederhaben"
    "Das meinst du etz net ernst oder?"
    "Doch eigentlich schon"
    "Ist das der einzige Grund, warum du gekommen bist?"
    "Ja"
    "Warum willst du ihn wiederhaben?"
    "Ich hab ihn dir damals gegeben, wo du Angst hattest, dass ich Schluss mach und dir gesagt, dass ich so lang bei dir bleib, wie der Hund bei dir ist. Das ist sozusagen ein Zeichen meiner Liebe, du willst meine Liebe nicht mehr, also hätt ich gern den Hund wieder."

    Dann hat sie ihn geholt und mir gegeben... und dann wollt ich noch was wissen und ihr eigentlich ne CD mit nem "Abschiedslied" schenken (Bushido - Dreckstück *g*):

    "Hast du eigentlich überhaupt mal an einen zweiten Versuch mit uns beiden gedacht?"
    "Was soll die Frage etz so plötzlich?!"
    "Na ich wills einfach abhaken können, sag einfach, was du denkst"
    "Hier an der Tür? Willst du net reinkommen?"
    "Nein"
    "Komm halt rein"
    "willst du, dass ich rein komme?
    "Ja, ich will, dass du reinkommst"
    "Ok, 10 min!"

    Nun ja... aus den 10min sind 2 Stunden geworden... die CD hab ich ihr nicht gegeben. Wir haben erst a weng geredet, was wir so gemacht haben in letzter Zeit und so. Dann sind wir halt auf uns gekommen und ich hab erfahren, dass sie seit 3 Wochen wartet, dass ich mich melde, jeden Tag aufn Mail gehofft hat, es ihr voll scheiße geht, sie in der Schule ultra schlecht geworden ist, sie nur noch mit voll wenig Leuten zu tun hat usw usw... ich wollt das erst alles net glauben, hab eigentlich gedacht, die denkt gar nimmer an mich und plant die nächste Party *g* Aber sie sagt ihr gehts richtig scheiße... dann haben wir noch über unsere Beziehung geredet, was alles schief lief, was man ändern müsste und so was. Naja, ich hab sie jedenfalls nicht (!) angebettelt wegen zweiter Chance! Hab normal mit ihr geredet, ihr gesagt, dass ich sie noch gern hab und alles. Und sie meinte dann, vom Gefühl her, will sies nochmal versuchen, aber ihr Verstand sagt, es wird net klappen. Naja, müsste man halt dran arbeiten... und ich hab ihr noch gesagt, dass ich ihr nimmer nach renn und wenn sie was will, hat sie sich zu melden und net ich. Und siehe da... heut bekomm ich ein eMail:

    "Hey Marian,
    mmh, wollt dich nur kurz fragen, ob du am Samstag vielleicht Zeit hast? Ich kann aber leider nur so bis um zwei.... :frown: Würd mich aber freuen, wenn wir uns trotzdem in der früh sehen könnten...?
    Mona... :smile: "

    Was soll ich bloß von diesem Mädel halten?! Die weiß echt net, was sie will. Und das schlimme: Ich weiß es auch nimmer mittlerweile. Sicher will ich sie noch, aber kann das gut gehn!? :ratlos: Alles sehr verwirrend...

    Grüße

    Marian
     
    #10
    Marian, 19 Dezember 2003
  11. trauig
    Gast
    0
    kenn ich hab ich alles selber durchgemacht und bin wieder mit ihr zusammen! aber trotzdem ist alles anderst!!!

    ich geb dir einen tipp räume wirklich alle probleme und bedenken in einem ausführlichen gespräch aus!!! frag sie ganz dirket ob sie noch wirklich für dich gefühle hat und dich liebt!!! du musst wirklich überzeugt davon sein!

    den fehler hab ich nämlich gemacht! und zu voreilig "ja" gesagt aus freude dass sie mich wieder wolle. hab zwar auch mit ihr geredet aber nich ausführlich genug.

    weiß bis heute nich ob sie gefühle für mich hat...habe aber angst mit irh darüber zu reden, weil ich sie ja verlieren könnte.
     
    #11
    trauig, 19 Dezember 2003
  12. ElKaracho
    Verbringt hier viel Zeit
    149
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würde da sehr gut aufpassen, Marian.

    Bei uns ist es ähnlich, obwohl noch frischer. Ich habe letzte Woche mit meiner Freundin Schluss gemacht.

    Denk mal drüber nach. Du hast ja auch mit ihr geredet. Denk über Eure Fehler nach (nicht nur über ihre und nicht nur über deine!), denn zu so einer Trennung gehören immer zwei.

    Und dann denk mal wie es wäre wenn Du sie jetzt wieder mit offenen Armen wieder empfangen würdest? Wäre dann alles anders und besser? Würde sich etwas ändern nur weil ihr 2 Stunden darüber geredet habt? Nein, sicherlich nicht.

    So hart es klingt, aber alles was ihr beide jetzt braucht ist Abstand. Ihr müsst nüchtern werden. So habe ich es auch bei uns vorgenommen. Es ist kurz vor Weihnachten... das ist hart, aber da muss man durch. Auch ich werde mich bis Januar nicht bei meiner Ex melden. Wir brauchen beide diesen Abstand.

    Genau wie Deine Freundin es sagt: das Gefühl sagt mir, dass ich es nochmal mit ihr probieren soll, mein Verstand sagt aber genau das Gegenteil! Lass Dich auch davon nicht täuschen, also von Deinem Gefühl, sie hat Dir schließlich Schmerz zugefügt, da wäre es erstmal das falsche ihr blauäugig wieder zu verzeihen, weil sie es so will.

    Mein Vorschlag (so gehen wir auch vor): trefft Euch im Januar wieder, wenn Weihnachten und alles vorbei ist. Eure Gefühle haben sich dann wieder normalisiert, ihr könnt klarer denken. Trefft Euch dann auf neutralem Boden und redet nochmal. Dann kann man evtl. über einen Neuanfang reden oder auch klar sagen: "Nein, es würde nicht mehr klappen".

    Gruß & viel Erfolg,
    ElKaracho
     
    #12
    ElKaracho, 19 Dezember 2003
  13. Marian
    Marian (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ändern würden wir uns wohl nicht, nur weil wir 2 Stunden geredet haben, eher weil beide nochmal zusammen sein wollen und schon so viel scheiß passiert ist, dass man sich einfach ändern muss und man seine Fehler einsieht. Ich treff mich morgen mal mit ihr, mal schaun wies läuft. Ich bin jetzt nicht so eingestellt, dass ich sie um jeden Preis wieder haben will, wenn sie morgen sagt, sie will nimmer, ist das auch ok, ich will sie net dazu "überreden", weil dann wär ich ja doch net glücklich, wie der "traurig" schon sagte... naja mal sehn, was morgen passiert...
     
    #13
    Marian, 19 Dezember 2003
  14. Marian
    Marian (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wow, sie war heut hier, haben zusammen gefrühstückt und a weng geredet und dann waren wir so aufm bett gesessen und sie schaut mich an und meint "ich vermiss dich" und dann hat sie voll erzählt, wie sehr sie mich zurück will, dass sie sich am wochenende eh bei mir gemeldet hätte, dass sie so 2 wochen mit nem anderen typ zusammen war, aber es voll schrecklich war und ihr bewusst geworden ist, wie sehr sie mich liebt und was sie an mir hat! :smile:
    dann hab ich gemeint, ich hab sie lieb und ihr n bussi auf die stirn gegeben... dann hat sie mir tief in die augen geschaut und mir gesagt, dass sie mich liebt... und dann hat sie mich ultra lang geküsst! wow! sie hat alles von sich aus gemacht, ich hab sie nicht angebettelt oder gefragt... es kam alles allein von ihr.
    eigentlich ist etz alles wieder wunderbar, ich hab auch ehrlich den eindruck, dass sie mich zurück will, nur eins wurmt mich (da bin ich aber selber schuld) ... wir wollten es langsam angehen lassen... hat nicht geklappt, wie ihr euch denken könnt... sind im bett gelandet lol... naja, was solls

    ich hab sie wieder! ich hab sie wirklich wieder!! etz muss ich nur acht geben, nicht den selben mist wie damals zu bauen... :smile:
     
    #14
    Marian, 20 Dezember 2003
  15. deine geschichte ähnelt meiner... hoffentlich geht sie auch so aus...
    elkaracho hat mit dem abstand recht ich lass sie auch in ruhe fürs erste.
     
    #15
    Wohl$tandskind, 20 Dezember 2003
  16. Marian
    Marian (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hab ich ja auch 3 wochen lang gemacht. und auch net damit gerechnet, dass sie etz wieder ankommt...
     
    #16
    Marian, 20 Dezember 2003
  17. als ihr euch während dieser pause gesehen habt, wie war sie drauf? schien es dir auch so als ob sie noch kaum an dir interessiert sei?
     
    #17
    Wohl$tandskind, 21 Dezember 2003
  18. ElKaracho
    Verbringt hier viel Zeit
    149
    101
    0
    nicht angegeben
    Junge Junge ...

    pass wirklich auf, wie Du schon sagtest, nicht den gleichen Mist bauen wie damals.

    Es sind zwar bei euch 3 Wochen gewesen, die Ihr Abstand hattet, aber selbst das kann noch "zu wenig" gewesen sein.

    Ich wünsche Euch natürlich alles gute, muss dir aber ehrlicherweise dazusagen, dass es sehr gefährlich ist das ganze so wieder zu beginnen und gleich im Bett zu landen.

    Mir ist sowas noch nicht passiert, meiner Ex-Freundin schon. Der Freund den sie vor mir hatte, hatte nur Scheiß gebaut und irgendwann mit ihr Schluss gemacht.... als er dann angekrochen kam (wahrscheinlich nur wg. Sex), hat sie ihn auch noch mit offenen Armen empfangen und sie sind gleich in der Kiste gelandet. Kein Monat später war es wieder aus, leider diesmal heftiger als vorher... mit mehr Krach...

    Daher wünsche ich Euch das nicht, aber passt wirklich auf, und redet mehr miteinander!

    Alles Gute...
    ElKaracho
     
    #18
    ElKaracho, 21 Dezember 2003
  19. Marian
    Marian (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sie war super drauf als wir uns gesehn haben... haben gelacht und uns super verstanden
     
    #19
    Marian, 21 Dezember 2003
  20. Marian
    Marian (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, war wohl nicht das beste, gleich ins Bett zu hüpfen, aber naja :frown:

    Ich hoff mal, das war nicht der einzige Grund! Sie hat mir aber gesagt, dass das ganz sicher nicht der einzige Grund ist, dass sie ultra glücklich ist, sie vor Freude fast zerspringt... sie hat mich auch mit SMS bombardiert und alles mögliche... sie scheint das schon ernst zu meinen *g
     
    #20
    Marian, 21 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Exfreundin anrufen
Mrs.Karlier
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 November 2015
7 Antworten
doemu121
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 November 2015
4 Antworten
gwynplaine
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 November 2015
14 Antworten
Test