Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Exfreundin ist immer vorhanden :/

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mausi-chan, 28 Mai 2010.

  1. Mausi-chan
    Mausi-chan (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    30
    33
    0
    vergeben und glücklich
    ich bin jetzt seid knapp nem monat mit meinem neuen freund zusammen.
    vorher war er vor einem jahr 3 jahre mit seiner ex zusammen.
    da sie keine familie oder eltern mehr hatte, haben seine eltern sie quasi adoptiert und sie gehört auch nach der trennung noch zur familie.
    er sagt halt dass er daran nichts ändern kann und das ist ja die sache von seinen eltern.
    nur sitzt sie dann halt auch am wochenende immer schön mit am frühstückstisch und er kann nicht verstehen warum ich mich dabei merkwürdig fühle.
    seine mutter genausowenig. ich steh dann natürlich blöd vor seiner familie da, weil ich einen merkwürdigen eindruck mache weil es mich einschüchtert dass seine ex mit am tisch sitzt.
    (sie hat mittlerweile einen neuen freund, der dann auch noch mit dabei sitzt..)
    echt merkwürdig für mich und ich weiß garnicht wie ich mich verhalten soll oder mit der situation umgehen soll.. :frown:
    es versteht mich halt niemand dass ich das komisch finde und mich dann "merkwürdig" gebe.. wenn das so weitergeht, können mich seine eltern bald nicht mehr leiden, weil sie mich "komisch" finden,
    auf die idee, dass die exfreundin-situation mich verunsichert würden sie nie kommen und können das leider beim besten willen nicht nachvollziehen..
     
    #1
    Mausi-chan, 28 Mai 2010
  2. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Daran wirst du nix ändern können. Ich fände es zwar auch ungewöhnlich, aber sie sind ja beide neu vergeben und wenn sie nunmal keine Familie mehr hat, sieht sie halt die Eltern deines Freundes als ihre Familie an. Sie ist ja wahrscheinlich noch recht jung, und immerhin waren sie 3 Jahre zusammen, d.h. sie kennt seine Eltern auch so lange und versteht sich eben gut mit ihnen.

    Ich fürchte, du wirst dich damit abfinden müssen. Aber sie stellt ja keine "Gefahr" für eure Beziehung dar, daher sollte das mit der Zeit eigentlich klappen. 1 Monat ist ja noch nicht lang, warte mal ab, bis ihr ein bisschen länger zusammen seid und du dich daran gewöhnt hast.
     
    #2
    User 12900, 28 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. sweetmicha
    Sorgt für Gesprächsstoff
    63
    33
    1
    in einer Beziehung
    Kann ich voll nachvollziehen dass du dir da komisch vorkommst dass seine Ex mit am Tisch sitzt... auch nich besonders einfühlsam wenn er das so überhaupt nicht versteht, was würde er denn machen wenn dein Ex die ganze Zeit um euch rumgeistert?!

    Wie verhält sich denn der Neue von der Ex Beim essen?

    Aber du solltest dich davon auch nicht ganz fertig machen lassen, geh einfach selbstbewusst an den Tisch, immerhin is dein Freund jetz mit dir zusammen, nicht mehr mit ihr!
    Sei wie du bist, auch wenn es eine komische Atmosphäre ist, einfach mal drauf los plappern, dann gibt sich das auch... ändern kannst die Situation eh nicht!
     
    #3
    sweetmicha, 28 Mai 2010
  4. Mausi-chan
    Mausi-chan (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    33
    0
    vergeben und glücklich
    das hab ich ihn auch gefragt, er meinte sowas wäre für ihn überhaupt kein problem.

    wie sie sich verhält? naja sie versteht sich blendet mit seiner mutter und beide sind richtig dicke kumpels und ich werde ignoriert, und hinterher wird darüber gelästert dass ich nichts gesagt habe..


    edit: achso der enue freund der ex... der ist auch eher still und sagt nur was wenn er gefragt wird..
     
    #4
    Mausi-chan, 28 Mai 2010
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Mag sein, dass das für deinen Freund und seine Familie ganz normal ist, aber für mich wärs das auch nicht. :ratlos:
    Zur Familie gehören schön und gut, aber wenn die beiden wie GEschwister wären, dann wären sie wohl auch kein Paar gewesen.
    FÜr mich wäre das also definitiv auch sehr befremdlich! Und ich bräuchte wohl auch lange bis ich mich daran gewöhnt hätte. Und auch ein bisschen Einfühlungsvermögen von meinem Freund, denn ich versteh nicht, warum er deine Irritation nicht versteht. Ihm muss doch klar sein, dass die Konstellation merkwürdig ist und sicherlich auch eine absolute Ausnahme darstellt.

    Du solltest natürlich versuchen, so souverän wie möglich zu wirken. Such aber ruhig auch noch mal das Gespräch mit deinem Freund und erklär ihm, warum du so verunsichert bist. Vielleicht steht er in dem Punkt wirklcih auf dem Schlauch und braucht Nachhilfe. :zwinker:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 15:25 -----------

    Weiß dein Freund das?! :eek:
    An seiner Stelle würde ich da Tacheles mit beiden reden!!
     
    #5
    krava, 28 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. Mausi-chan
    Mausi-chan (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    33
    0
    vergeben und glücklich
    ja er weiß das alles. hab ich ihm auch gesagt. er sagt halt, was soll er da machen.. wenn ers ändern könnte würde ers ändern aber es geht nicht.
    und seine mutter mag die ex halt sehr gerne. und ich bin jetzt die zielscheibe. ich mach alels falsch etc..
    er hat sich deshalb ja gestern schon mit seiner mutter gestritten
     
    #6
    Mausi-chan, 28 Mai 2010
  7. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Hmm, ich könnte mir vorstellen, dass es für den neuen Freund der Ex auch sehr komisch ist. Vielleicht unterhältst du dich beim Frühstück einfach mit dem mal so ein bisschen? Gar nciht darüber, sondern über Filme und so - immerhin seid ihr beide diejenigen, die "von außen" in diese Familie hineingerutscht sind, und ihr habt zumindest die Gemeinsamkeit, das euer beziehungsmäßiger Vorgänger am gleichen Tisch sitzt.

    Vielleicht hilft es dir, wenn du dir die Ex eher als seine Schwester vorstellst - denn vermutlich empfindet er inzwischen so für sie. Auf eine Schwester muss man nicht eifersüchtig sein.

    Und dann kann man noch mal ganz neu schauen, wie du danach das Reden mit seiner Mutter besser hinkriegt. Seid ihr beide nicht langsam alt genug, um weg von den Eltern zu wohnen? Dann sieht man sich doch eh nur alle paar Monate, und so was übersteht man dann halt einfach...
     
    #7
    Shiny Flame, 28 Mai 2010
  8. Mausi-chan
    Mausi-chan (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    33
    0
    vergeben und glücklich
    er wohnt garnicht mehr da. er studiert woanders, wir gehen aber am wochenende mal dahin, weil er sich in seiner heimatstadt dann auch mit seinen alten schulfreunden trifft. und da bietet es sich eben an dann bei seinen eltern zu übernachten..
     
    #8
    Mausi-chan, 28 Mai 2010
  9. sweetmicha
    Sorgt für Gesprächsstoff
    63
    33
    1
    in einer Beziehung
    Die Idee sich einfach mal mit dem Neuen der Ex zu unterhalten is cool... einfach mal ganz unverbindlich "hey, was machst du heute noch so" etc... kann mir gut vorstellen dass es ihm auch unangenehm is in dieser Komination am Tisch zu sitzen!

    Dass sich die Mutter allerdings so auf seine Ex festfährt find ich echt ungerecht von ihr... natürlich kennt sie die Ex lange und wohl auch sehr sehr gut, aber das ist kein Grund dir keine Chance zu geben! Immerhin sind die beiden ja schon seit einem Jahr nicht mehr zusammen, da braucht sie sich wohl auch keine Hoffnungen machen dass sie wieder zusammen kommen, oder was erwartet sie? Das hört sich ja echt ein bisschen kindisch an von ihr!

    Wer hat sich denn damals eigentlich von wem getrennt? Nur so rein aus Interesse :smile:
     
    #9
    sweetmicha, 28 Mai 2010
  10. Mausi-chan
    Mausi-chan (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    33
    0
    vergeben und glücklich
    er hat sich von ihr getrennt. im grunde sagt er mir auch immer wieder dass er froh darüber ist, und sich im leben nix mehr mit ihr vorstellen könnte
     
    #10
    Mausi-chan, 28 Mai 2010
  11. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    An deiner Stelle würde ich einfach nicht immer mitfahren. Dein Freund kann doch auch alleine zu seinen Eltern fahren.
     
    #11
    krava, 28 Mai 2010
  12. Mausi-chan
    Mausi-chan (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    33
    0
    vergeben und glücklich
    wir sehen uns aber nur am wochenende wegen fernbeziehung.
    und er will ja auch seine freunde in seiner heimatstadt sehen.
    ausserdem sagt er ich kann der situation ja nicht ewig aus dem weg
    gehen und muss mich dieser stellen. umso schneller komme ich damit
    klar, meint er. wenn ich immer nur weglaufe wirds nicht besser.
     
    #12
    Mausi-chan, 28 Mai 2010
  13. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    ich finde den vorschlag von flame auch klasse, auch wenn du gar nicht drauf eingehst :hmm:
     
    #13
    kickingass, 28 Mai 2010
  14. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Sprich dochmal den neuen Freund der Ex an, wie er sich gefühlt hat, als sie ihm eröffnet hat, dass die beiden nun zum Frühstück der Ex-Schwiegereltern gehen werden.
     
    #14
    xoxo, 28 Mai 2010
  15. glashaus
    Gast
    0
    Und wenn du mal über deinen Schatten springst und sie weniger als Ex-Freundin ansiehst und mehr als Freundin der Familie?
    An der Situation selbst wirst du nämlich eher nix ändern können. Und wer sagt, dass Ex-Freundinnen nicht auch nett sein können? Vielleicht versteht ihr euch ja sogar, wenn das Eis gebrochen ist.
     
    #15
    glashaus, 28 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  16. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ich verstehe immer noch nicht, weshalb die Ex das ganze Wochenende über am Frühstückstisch hockt...wohnt sie eigentlich bei den Eltern deines Partners?

    Sonst bin ich der Meinung, dass ich diese Situation nicht unbedingt dulden muss - schon gar nicht, wenn dann auch noch über mich hergezogen wird und würde mir wünschen, dass mein Partner mehr Einfühlungsvermögen und Kompromissbereitschaft (ggf. später oder aushäusig frühstücken gehen) an den Tag legt, weil niemand erwarten kann, dass man sich einfach mit dieser doch sehr ungewöhnlichen Konstellation abfinden muss.

    Natürlich kann ich nicht vorschreiben, welche Gäste seine Eltern in ihr Haus einladen - aber zumindest sollten dann alle Gäste gleich liebenswürdig behandelt werden, so dass sich keiner ausgeschlossen fühlen braucht und die Integration leichter fällt.
     
    #16
    munich-lion, 28 Mai 2010
  17. Mausi-chan
    Mausi-chan (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    33
    0
    vergeben und glücklich
    nein, sie wohnt mit ihrem neuem freund zusammen.

    aber was kann ich denn schon dagegen tun?
    er hats ja nur angesprochen und seine mutter war gleich beleidigt und sie haben sich gestritten...

    seine mutter erwartet offensichtlich dass ich das für ganz normal erachte.. aber wenn ich mich der situation entziehe wird das noch so enden wie mit der freundin von seinem bruder.. die und seine mutter verstehen sich nicht und gehen sich aus dem weg. sehr unschön das ganze...
    ist nicht so toll wenn man sich mit der familie nicht versteht
     
    #17
    Mausi-chan, 28 Mai 2010
  18. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Vielleicht mal mit der Mutter von Frau-zu-Frau sprechen, so dass sie zumindest versteht, was dich bedrückt...es ist immer blöd, wenn der Partner zwischen Freund/Freundin und den Eltern steht. Eigentlich kann der arme Kerl nur falsch handeln.
     
    #18
    munich-lion, 28 Mai 2010
  19. Mausi-chan
    Mausi-chan (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    30
    33
    0
    vergeben und glücklich
    er meinte das sollte ich lieber lassen- das könnte schnell nach hinten losgehen. und dann sind mutter und exfreundin gegen mich und die situation eskaliert.
    es würde bei ihr total falsch ankommen. er meint er kann mich ja verstehen, auch wenn es IHN an meiner stelle NICHT stören würde.
    aber er sagt auch seine mutter könnte das absolut nicht nachvollziehen weil sie sich generell nicht in andere hineinversetzen kann. sie könnte sich nicht vorstellen, dass das für irgendwen eine merkwürdige situation wäre und warum.
     
    #19
    Mausi-chan, 28 Mai 2010
  20. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Immer weglaufen musst du ja nicht, aber ihr müsst doch nicht jedes WE zusammen bei seiner Familie verbringen. Ihr könnt da doch abwechseln. Und er muss ja auch nicht jedes WE hin, sondern kann auch mal ein WE im Monat mit dir verbringen, also nicht in seine Heimatstadt fahren.
     
    #20
    krava, 28 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Exfreundin immer vorhanden
DarkParadise96
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juli 2016
5 Antworten
Mrs.Karlier
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 November 2015
7 Antworten
doemu121
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 November 2015
4 Antworten