Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Externe Festplatte - Datenverlust beim Schreiben

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Novalis, 17 Juli 2007.

  1. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Nachdem ich im zweiten Anlauf endlich eine externe Festplatte erwerben konnte, die zumindest angeht (die 400 GB Trekstor von Mediamarkt schaffte nichtmal das) vermiest mir ein anderes Problem die Laune.

    Ich sitze hier vor meiner externen 500 GB Buffallo Platte und versuche, Daten zu transferieren.
    Egal bei welchem Transfer von welcher anderen Festplatte auch immer, nach einiger Zeit erhalte ich die Mitteilung:

    Windows - Datenverlust beim Schreiben
    Es konnten nicht alle Daten für (z.b.) Datei $MFT (oder z.B.) Datei X:\Sicherung\Backup.bat gespeichert werden. Die Daten gingen verloren. Mögliche Ursache könnten Computerhardware opder Netzwerkverbindungen sein. Versuchen sie die Datei woanders zu speichern.


    Das heißt, der Transfer wurde abgebrochen und der ganze Rechner hängt sich solange auf, bis ich die Platte ausschalte.

    Google spuckt da 1000 Ergebnisse zu aus, aber eine Lösung konnte ich nicht finden.

    Festplatte tauschen kommt nicht in Frage, da ja teilweise bereits Daten kopiert wurden und ich Festplatten auch wenn ich sie mehrfach überschreiben habe, nicht aus der Hand gebe.

    Wäre schön, wenn da jemand helfen könnte...
     
    #1
    Novalis, 17 Juli 2007
  2. Binabik
    Binabik (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    welches Betriebsystem?
    welches Dateisystem hat die Festplatte?

    Bei einer ext. USB Festplatte ist das schon recht seltsam. Wir groß sind denn die Dateien ?

    Byebye,
    Bina
     
    #2
    Binabik, 17 Juli 2007
  3. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Windows Xp
    NTFS

    Das ganze passiert unabhängig von der Dateigröße. Manchmal passierts bei einem 250 MB Ordner, manchmal bei einem 5 GB-Ordner...

    Selbst bei dem mitgelieferten Backupprogramm schmiert alles ab.

    Ich habe noch 5 andere USB-Platten... keine macht solche Probleme...
     
    #3
    Novalis, 17 Juli 2007
  4. ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    erstmal testen, wo der fehler liegt: (1) eigene hardware bzw. software (2) controller (3) festplatte

    ich würd als erstes Mal testen, ob die externe platte an nem anderen rechner problemlos funzt. --> dann könnte es tatsächlich an deiner hard- oder software liegen

    falls das kein ergebnis liefert würd ich die platte mal in deinen rechner einbauen und schauen, ob es evtl. an dem controller des externen gehäuses liegen könnte oder ob ein softwareproblem bezüglich der übertragung PC<->externe platte vorliegen könnte. falls die platte auch mucken macht wenn sie im rechner eingebaut ist, würd ich sie mal mit nem herstellertool testen ob evtl. die platte defekt ist.
     
    #4
    ericstar, 17 Juli 2007
  5. User 11466
    Meistens hier zu finden
    684
    128
    201
    nicht angegeben
    Ich kann mich den Ratschlägen von Ericstar nur anschließen ...
    Übertreib's nicht. Ist ja völlig in Ordnung, wenn Du Dir darüber im klaren bist, daß man Daten von Festplatten wiederherstellen kann. Aber es gibt auch genug Möglichkeiten, die Scheiben so zu löschen, daß dies nicht mehr geht ...

    Ich würde jetzt erst mal zügig alles, was auf der Platte noch lesbar ist, auf anderen Platten/CDs/DVDs sichern, dann die Tips von Ericstar durchprobieren. Und wenn die Platte selbst 'ne Macke hat, mit 'nem Löschprogramm Deiner Wahl selbige putzen und reklamieren ...
     
    #5
    User 11466, 18 Juli 2007
  6. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Ich nehms da nunmal sehr genau. Ich habe eine Menge Aktfotos auf der Platte, für die ich keine Veröffentlichungsrechte habe.
    Soviel Sicherheit bin ich den Personen nunmal schuldig.

    Und wenn man erstmal weiß, was man trotz Überschreibens mit forensischer Software so alles noch zu sehen bekommt, nein Danke.
     
    #6
    Novalis, 18 Juli 2007
  7. User 11466
    Meistens hier zu finden
    684
    128
    201
    nicht angegeben
    Mehrfaches Überschreiben mit entsprechenden Proggis und anschließende Lowlevelformatierung (wenn die Platte nicht vorher komplett abraucht) sollten sowas zuverlässig verhindern. Wer sollte denn dann noch aufs Geratewohl Geld für eine Laboruntersuchung/-datenrettung ausgeben wollen? Der Geiz-ist-blöd-Markt? Die haben andere Hobbies ... Falls die Platte tatsächlich den Geist aufgibt, ist's ja wohl drei mal uninteressant ...
     
    #7
    User 11466, 18 Juli 2007
  8. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    An welche programme denkst Du so?
    Ich habe die ganze Nacht lang mal mehrfaches überschreiben mittels der Gutmannmethode angewendet... und siehe da... ich kann alles wiederherstellen...
     
    #8
    Novalis, 18 Juli 2007
  9. Steirerboy
    Steirerboy (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    101
    0
    vergeben und glücklich
    eine meiner externen Festplatten hatte das Problem mit dem spontanen Datenverlust beim Schreiben auch, die Lösung war überraschenderweise ein defektes Schaltnetzteil, nachdem ich es mit einem anderen versucht habe, lief die Platte einwandfrei stundenlang durch.
     
    #9
    Steirerboy, 19 Juli 2007
  10. User 11466
    Meistens hier zu finden
    684
    128
    201
    nicht angegeben
    Pretty Good Privacy hat bis zur Version 7 meines Wissens einen Plattenputzer mitgebracht. Gibt's hier. Mögliche Alternative: Eraser.
    Zur Lowlevelformatierung sollte der erste Weg zum Festplattenhersteller führen (Platte bitte direkt an S-ATA oder IDE im Rechner anschließen), ansonsten sollte sich im Netz noch ein Progrämmchen von Maxtor namens llfutil.exe finden - bei Maxtor selbst gibt's das leider nicht mehr. Funzt auch mit anderen Platten - Gewähr übernehme ich selbstverständlich nicht ...
     
    #10
    User 11466, 19 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test