Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hardware Externe Festplatte und Laptop - Problem -.-

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von User 95050, 6 Juli 2010.

  1. User 95050
    Sorgt für Gesprächsstoff
    141
    43
    14
    vergeben und glücklich
    Ich habe eine Externe Festplatte von Trekstor bekommen, da sie nicht mehr benötigt wird von einem Freund. :grin:
    (TrekStor DataStation Maxi m.u)
    Sie ist 640 GB groß, davon stehen logischerweise 596 GB zur Verfügung. :rolleyes:

    Ich hab sie an meinen Laptop angeschlossen und die Lese/Schreibgeschwindigkeit ist zum Kotzen! :kotz:
    Andere Testberichte haben die Lese/Schreibgeschwindigkeit hochgejubelt, was ich nicht nachvollziehen kann. :kopfschue :mad:

    Zudem hängt sie auchnoch mitten beim Kopieren/Verschieben.
    D.h. der Windows Explorer funktioniert nicht mehr und lässt sich nicht wiederherstellen. :mad:
    Ich musste den Laptop immer wieder per Knopf ausmachen, was ja sehr ungesund ist. Das hab ich den Tag über schon öfter gemacht als in den letzten 2 Wochen!!! Bei täglicher Mehrbenutzung! :kopfwand

    Ich schaffe es also nicht etwas rüberzuziehen ohne dass ich immer wieder Unterbrechen muss... :geknickt: :schuettel:

    Weiß jemand wie ich das Lösen kann?
    Daran, dass die 600 GB für den Laptop zuviel sind, kann es ja nicht liegen. Oder? :confused: :hmm:


    Danke für Hilfe.
    LG, Piyoko :cry:
     
    #1
    User 95050, 6 Juli 2010
  2. cartridge_case
    Benutzer gesperrt
    1.688
    0
    115
    vergeben und glücklich
    Alter laptop dass er kein usb2.0 haben könnte?

    sonst anderen usb port probieren und/oder mal die festplatte frisch formatieren

    welches betriebssystem läuft auf dem laptop?

    kannst du die platte an nem richtigen rechner testen?
     
    #2
    cartridge_case, 6 Juli 2010
  3. Fridge86
    Fridge86 (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    47
    33
    4
    Es ist kompliziert
    Das mit dem Explorer ist ein altbekanntes Problem, das hab ich auch, hab daletzt 300GB von ner SATA HDD auf ne Externe überspielt - ich hab gekotzt :zwinker:

    Wie wäre es wenn Du z.B. so 10 - 30GB weiße rüberziehst bzw. um wieviel GB zum kopieren geht es denn überhaupt? Was auch noch interessant wäre, was für Dateitypen (Filme, Bilder, Musik...) willst Du kopieren? Hab die Erfahrung gemacht das sich Windows mit vielen Bildern sehr schnell abwürgt...

    Hat der LapTop bereits USB2 oder is er schon älter? Das kann auch noch einiges ausmachen :zwinker:

    Gruß,
    Jan
     
    #3
    Fridge86, 6 Juli 2010
  4. User 95050
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    141
    43
    14
    vergeben und glücklich
    Habe einen HP 530.
    Der ist nicht so alt :zwinker: Hat also 2.0.
    Betriebssystem ist Win Vista Basic.

    Die habe ich anfangs direkt formatiert.

    Ähm ich habe nichtmal 20MB (!) Kopieren/Verschieben können.

    Normale MP3 und JPEG Dateien. Nichts ungewöhnliches, tritt nur bei der Externen auf, ansonsten geht das einigermaßen schnell.
     
    #4
    User 95050, 6 Juli 2010
  5. cartridge_case
    Benutzer gesperrt
    1.688
    0
    115
    vergeben und glücklich
    ist vista auf dem neuesten stand? alle service packs und updates?

    usb treiber und co richtig installiert?

    könntest du denn an einem richtigen rechner testen?
     
    #5
    cartridge_case, 7 Juli 2010
  6. User 95050
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    141
    43
    14
    vergeben und glücklich
    Ja allerdings erst morgen Abend. :frown:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 00:45 -----------

    Ich habe den TotalCommander versucht... das Ergebnis war er konnte die zu kopierenden Daten nicht lesen von meinem Laptop und hat daraufhin nicht mehr reagiert.

    Danach wurde mir der SpeedCommander von meinen Freund empfohlen, welcher direkt keine Rückmeldung gab nachdem ich das Laufwerk angeklickt habe wo sich die ex. Festplatte befindet.

    Ich habe das Gefühl es liegt an der Größe der externen FP.

    ?
     
    #6
    User 95050, 7 Juli 2010
  7. E.T.
    Gast
    0
    wurde die Festplatte vor der ersten Nutzung neu formatiert? Wenn ja, welches Dateiformat hast du ausgewählt? Bei Festplatten dieser Größe sollte es NTFS sein. Gut möglich, dass Windows beim Formatieren diese Einstellung schon vorauswählt. Die Festplatte wurde hoffentlich auch bei der ersten Inbetriebnahme korrekt in dein System eingebunden?

    Wie groß ist die verbaute Festplatte in deinem Notebook? Welche Biosversion ist installiert? Oft behebt ein Biosupdate Probleme im Bezug auf Festplattengrößenerkennung.

    Ich habe eine 1 TB Festplatte von Western Digital und beim Kopieren größerer Dateien (3-4 GB und mehr) spürt man eindeutig den Flaschenhals USB 2.0.
    Das Kopieren von 20 MB sollte mit USB 2.0 kein Problem darstellen. Im Unterschied zum Kopieren nimmt das Verschieben etwas mehr Zeit in Anspruch. Bei 20 MB ist das aber nicht erwähnenswert.

    Wie alt ist die externe HD? Festplatten haben sehr hohe Umdrehungsgeschwindigkeiten und einen mechanischen Schreib - Lesekopf. Auf Dauer kann es hier natürlich auch zu Abnutzungserscheinungen kommen.

    Handelt es sich bei deiner Festplatte um ein 3,5" oder 2,5" Modell? 3,5" Modelle erreichen oft höhere Umdrehungsgeschwindigkeiten (bis zu 7.500 Umdrehungen pro Minute) und sind auf eine externe Stromversorgung angewiesen. 2,5" Modelle sind im Vergleich dazu kleiner und kompakter und haben meist niedrigere Umdrehungsgeschwindigkeiten. Dafür ist man aber meistens auf keine weitere Stromversorgung angewiesen. Die Spannung, die über den USB Port bereitgestellt wird reicht aus.
    Wichtig hierbei ist, dass das USB Kabel aus dem Lieferumfang der Festplatte benutzt wird. Externe Festplatten, die ihre Spannung über den USB Port beziehen sollten direkt mittels des USB Kabels am USB Port des PC´s eingesteckt werden. USB Verlängerungen führen in den meisten Fällen zu Problemen.

    Mein Vorschlag wäre die Festplatte an einem anderen USB Port des Rechners zu testen. Alternativ würde ich die Platte auch noch an einem anderen PC testen.
    Die Ermittlung der Datendurchsatzrate beim Schreiben und Lesen wäre sicher auch noch interessant.
    Dazu gibt es im Internet Benchmarktools.
     
    #7
    E.T., 7 Juli 2010
  8. donmartin
    Gast
    1.903
    Chipsatztreiberproblem.......Muss sehen dass du andere Treiber für USB Hosts usw bekommst.
    Bios Einstellungen prüfen. Energiesparmodus prüfen........! Selbst wenn es USB 2.0 ist, kann im Energiespareinstellmodus irgendwas eingestellt sein, dass er Geräte abschaltet oder garnicht erst "auf Leistung" eingestellt ist.

    Warum gibt dein Freund dir die Platte? Ist ihm die mal runtergefallen? ....... :zwinker:

    Wenn es eine 2,5er HDD ist, was ich nicht glaube, kannste das eh vergessen.

    Ist das "richtige Kabel" angeschlossen? Ist die Platte an einem USB Hub oder direkt am Laptop angeschlossen...?
    Es gibt unterschiede, grade bei Laptops........USB anschlüsse auf der rechten Seite laufen auf USB 1.1 oder schalten runter. USB 2.0 habe ich bei einem Laptop nur 2 Stck LINKS.

    Es gibt geteilte Kabel, wenn die Externe keine eigene Stromversorgung hat oder man das Netzteil nicht hat. Dann sind an einem Ende 2 USB Stecker vorhanden. Der "dickere" Stecker ist eigentlich für den Datenaustausch.

    Ich habe auch mehrere Externe, eine erkennt er NICHT an einem HUB oder bricht nach 3 Minuten ab und schreibt: Das Gerät ist nicht formatiert...", an einem USB Port direkt am PC laufen die gnadenlos normal.....
     
    #8
    donmartin, 7 Juli 2010
  9. solitarius
    solitarius (35)
    Meistens hier zu finden
    136
    128
    109
    Single
    Ab XP läßt Win ab 32GB nix anderes mehr zu als NTFS. Aber das gute FAT kann auch 2TB, und das darf kein Probelm darstellen.
    Das betrifft aber nur die eingebauten Platten. Ne USB-Platte hat normalerweise mit dem Bios nicht mehr viel gemeinsam



    Naja, beim Verschieben zwischen Platten müssen die alten Daten noch gelöscht werden. Hier ist aber eher die Anzahl der Dateien, als die Datenmenge maßgeblich.


    jein.
    Auch kleine festplatten brauchen einiges an Strom, es kann gut sein, daß das den USB-Port überfordert. Deshalb haben viele Festplatten so ein Y-Kabel, das dann gleich in 2 USB-Ports am Rechner angeschlossen wird, um den doppelten Strom ziehen zu können.
    Tatsächlich könnte es aber sein, daß der Laptop einfach nicht genügend Strom bereitstellen kann (Das mit den zwei Anschlüssen ist auch gegen die Spezifikationen), allerdings quittiert eine kleine USB-Platte eine einbrechende Stromversorgung mit kompletten Resets.
    Man würde deutlich hören, wie die Platte sich neu initialisiert, und auch auf dem Rechner würde man merken, daß sie kurz verschwindet und sich dann neu anmeldet.


    Aber ansonsten stimme ich dir zu. Auch bei Laptops, die eigentlich USB2.0 haben, ist manchmal ein Hub drin, um weitere USB-Anschlüsse bereitzustellen, und die sind aus Kostengründen gerne nur USB1.1
     
    #9
    solitarius, 7 Juli 2010
  10. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.629
    in einer Beziehung
    vista? na das problem kenn ich zu genüge... egal, ob ich nur auf einer platte was verschieben wolle, auf ne externe kopieren oder was auch immer... vista stinkt!
    ich habs mir leicht gemacht: ne linux-live-cd reingeschoben, und dadrunter ging das kopieren dann problemlos.
     
    #10
    Nevery, 11 Juli 2010
  11. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Kann es sein, dass die externe Festplatte physikalisch kaputt ist? Schon mal einen kompletten Festplattencheck laufen lassen?

    Ansonsten würden mich ebenfalls die Ergebnisse der Platte an einem anderen Rechner interessieren. Davon kann man darauf schließen, ob dein System oder die Platte Fehler produziert.
     
    #11
    matthes, 11 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Externe Festplatte Laptop
girl_next_door
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
12 Januar 2016
13 Antworten
betty boo
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
25 Oktober 2006
3 Antworten