Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Extrem dumm angefangen...

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von hi-wie-gehts, 25 Juni 2007.

  1. hi-wie-gehts
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    Hallo,

    Ich möchte euch hiermit alle sehr herzlich grüßen. Wie ihr sehen könnt, habe ich mich eben hier angemeldet und wollte meinen Kummer loswerden und endlich jemandem davon erzählen, da es sonst keiner außer mir und Ihr weiß.

    Der folgende Text hat mich wirklich sehr viel Mut gekostet und ich danke euch, dass ihr euch die Zeit genommen habt, um das zu lesen.

    Es fing folgendermaßen an: Es ist der erste Schultag nach den Sommerferien und ich war gerade in die 8. Klasse gekommen. Na gut, ab zum Bus. Plötzlich sehe ich an der Bushaltestelle zwei neue Gesichter: Das schönste Mädchen der Welt und eine ehemalige Klassenkameradin von der 4. Klasse. Es war sozusagen Liebe auf den ersten Blick. Ich gehe an Ihnen vorbei und gebe ein "Guten Morgen" von mir und stelle mich etwas weiter von den zweien entfernt hin. Klaro, mehr kam von mir wie gewohnt nicht raus und es vergingen Tage, Wochen, Monate und schließlich ein Jahr. Ohne, dass ich JE was anderes als "Guten Morgen" zu ihr/ihnen gesagt hatte.
    Eines Tages, ich war mittlerweile in der neunten, kam ich vor ihr an der Bushaltestelle an und stellte mich hin. Die zwei kamen an und plötzlich stellte sie sich so nah an mich, dass sich unsere Pullis berührten, obwohl genügend Platz vorhanden war, sich woanders hinzustellen. Ich war erstmal so RICHTIG baff und hab mir gerade noch so ein "Morgen" rausgewürgt. Diesen einen Tag werde ich NIE vergessen. Ihr könnt euch denken wie glücklich ich war. Ich dachte mir, sie MUSS was von mir wollen. Ihr könnt euch ebenfalls denken, dass ich schüchterner Trottel das nächste halbe Jahr nichts getan hatte.
    Schwubdiwubs war ich in der zehnten. Im Oktober 2006 kam dann der erste Versuch meinerseits. Ich schäme mich heute noch dafür, was ich für ein Mist getan habe:
    Am Morgen gehe ich grad zur Bushaltestelle, sie wartet wie immer (vergaß ich vorhin zu erwähnen) an der Kreuzung kurz vor der Haltestelle auf die besagte Freundin. Ich sagte mir selbst "Du MUSST es heute machen, frag' sie, ob sie mit dir was unternehmen will!" Ihr könnt euch denken, was ich getan habe...NICHTS, eine erweiterte Version von NICHTS (Zitat von Dr. House). Mit einem "Morgen" an ihr vorbeigelatscht, während mein Herz so sehr pochte, dass man es an meiner Stimme hätte erkennen können. Naja, einen Versuch hast du ja noch, wenn sie zur selben Zeit wie du Schule aus hat. Dann war es schon wieder 13 Uhr und die Schule war aus. "Was ein Glück, sie hatte heute auch um eins aus! Du musst es tun, wenn wir vom Bus aussteigen." Als wir dann tatsächlich ausstiegen, ging sie einen anderen Weg (wie immer) nach Hause. Ich war diesmal so entschlossen, dass ich sie wahrlich verfolgt habe, um sie dann zu fragen, ob sie Lust hätte etwas mit mir zu unternehmen. Klaro, raus kam wieder nichts, bis unsere Wege uns schieden. Ja, ich hatte sie, wie ein Stalker, mit extremem Herzpochen verfolgt. Auf dem Nachhauseweg könnt ihr euch denken wie depremiert ich war. Dann kam mir eine Idee, bei der ich es bereue, sie umgesetzt zu haben. "Warum suchst du nicht ihre ICQ Nr. und fragst sie dort nach einem Date?" Die dümmste Idee, die ich JE hatte.
    Zuhause angekommen, sofort an den PC gemacht, auf icq.com um ihre Nr. zu suchen. "GEFUNDEN!"
    Hier eine verkürzte Version des Dialogs zwischen ihr und mir:
    Das war der letzte Satz, den ihr von ihr laß.

    Naja seit diesem Tag, haben wir uns nur noch ein einziges Mal begrüßt. Und das nur, weil ich genau vor der Haustür stand, als sie vorbeiging.
    Was soll ich sagen? Ich bin immer noch in sie verknallt. Was denkt ihr? Soll ich es nochmal versuchen?
    Beziehungen dazwischen: Fehlanzeige.

    Ich möchte euch herzlich danken, dass ihr bis hierher gelesen habt.

    Greets, hi-wie-gehts
     
    #1
    hi-wie-gehts, 25 Juni 2007
  2. Razzepar
    Razzepar (29)
    Benutzer gesperrt
    1.030
    0
    1
    nicht angegeben
    Vergiss sie und arbeite an dir... arbeite an deiner Angst vor Mädchen und lern neue Mädchen kennen.

    Naja, den Rest hast du schon richtig erkannt: Versteck dich nicht hinter deinem Bildschirm vor echtem Kontakt mit Mädchen. Geh raus und sprich sie an.
     
    #2
    Razzepar, 25 Juni 2007
  3. gad-jet
    gad-jet (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    770
    101
    0
    Single
    Denke auch dass du sie abhaken sollst. Mit einer Dauerschwärmerei vergeudest du nur Zeit und Energie in eine Person, die das nicht wert ist. Schau lieber um dich rum, dann findest du auch irgendwann jemanden, die dich die andere vergessen machen lässt.
     
    #3
    gad-jet, 25 Juni 2007
  4. Von der Tanke
    Verbringt hier viel Zeit
    1.162
    121
    0
    nicht angegeben
    Dein Problem ist wohl in erster Linie fehlendes Selbstbewusstsein und fehlende Selbstsicherheit. Allein, wenn ich lese, dass Du Dich als Trottel bezeichnest und so ... Hast Du keine Selbstachtung? Fehler begeht jeder mal, aber deswegen muss er sich nicht verbal auspeitschen. Das machen nur Leute, die echt ein Problem haben. Vielleicht hast Du auch eines, aber ich kenne Dich nicht.

    Du sprichst selbst davon, dass Du schüchtern bist usw. Dadurch, dass Du das immer wieder erwähnst, scheinst Du Dich damit abgefunden und es als "Macke" von Dir akzeptiert zu haben.

    Setz an dem Punkt an, Dich zu verändern. Mach Dich nicht kleiner, als Du bist. Um eine Beziehung führen zu können und andere Menschen lieben zu können, musst Du auch lernen, Dich selbst zu lieben. Du bist ein ganzer Mensch, genau wie jeder andere auch. Warum hast Du Dich nie getraut, das Mädel mal anzusprechen? Ich gebe offen zu, dass ich in dem Alter damals auch oft Muffensausen hatte und nix auf die Reihe bekommen habe. Aber das ist nunmal die Vergangenheit.

    Das Mädel jedenfalls kannst Du voll vergessen. Du hast mindestens drei große (!) Fehler begangen:

    1.) Du hast verdammte 2 Jahre (in Worten: zwei) vor Dich hingedümpelt und Dir abends vermutlich vorm Einschlafen immer ausgemalt, wie es wäre, mit ihr zusammen zu sein, wie Du sie küsst usw. Du hast sie in diesen 2 Jahren (in Worten: zwei) nicht einmal wirklich angesprochen, um sie überhaupt kennenzulernen. Meine Frage: Warum nicht?

    Du musst das so sehen: Sie ist auch nur ein Mensch, genau wie Du und jeder andere. Sie hat Fehler, genau wie alle anderen. Sie ist NUR ein Mensch, egal wie schön und attraktiv sie vielleicht aussieht. Sie könnte genauso unsicher sein wie Du, wenn Du sie ansprichst. Na und? Das ist doch auch der Reiz daran, dass es anfangs auch sehr aufregend ist, Du ein Kribbeln im Bauch hast und Dich über jeden Teilerfolg freust. Vollkommen verständlich, gehe ich sofort mit. Aber es sollte auch "nur" aufregend sein, nicht für Dich selbsterniedrigend.

    Fürs nächste Mal, wenn Du ein hübsches Mädel siehst, musst Du gedanklich und handlungsmäßig so rangehen: Du kennst sie nicht, sie sieht gut aus, Du willst sie also gern kennenlernen. Du sagst Dir: "Hey, sie sieht hübsch aus. Mal sehen, wie sie vom Charakter her so ist. Vielleicht ist sie schüchtern, vielleicht arrogant. Das ist mir sehr wichtig." Du willst doch kein Mädel, das "nur" hübsch aussieht, aber ansonsten ein charakterliches Windei ist. Gib Du ihr die Chance, dass sie Dir ihr Ich zeigen darf. Verstehst Du?

    ICQ und solches Gedöns solltest Du sofort vergessen. Mach das am besten nie wieder! Es gibt unzählige Themen hier im Forum, in denen es ähnlich verlief wie bei Dir. Internet ist eine Scheinwelt, in der man niemals so real seine Gefühle und Empfindungen zeigen kann, wie in echt.

    Wenn Du Dir vor Augen hältst, dass etwa 80 bis 90% einer Kommunikation auf den nonverbalen Signalen basieren, sollte Dir das klar werden. "Nonverbal" heißt, dass nicht Inhalte und das, was Du sagst, entscheidend ist, sondern WIE Du es sagst, wie Deine Körpersprache ist, Deine Ausstrahlung, Dein Aussehen, Dein Auftreten. So etwas lässt sich im Internet niemals nachempfinden.


    Und dann der letzte Punkt ... Wilde "Liebesgeständnisse" ... War total klar, dass sie "verwirrt" sein wird und sich nie mehr meldet. Das hätte ich Dir sofort sagen können, wenn Du Deine Handlungsweise vorher hier mal zur Diskussion gestellt hättest. Egal, ist jetzt sowieso latte, da die Chance vertan ist. Aber merke: Nie solche Liebesgeständnisse machen, denn sie schrecken ab. Du hattest nie mit dem Mädel was zu tun und sagst ihr so etwas? Das kann einfach nur tierisch in den Sack gehen.

    Das nächste Mal, wenn Du ein hübsches Mädchen siehst, sprichst Du es an, redest mit ihr ganz normal wie mit Deinen Kumpels, bist humorvoll, lächelst, siehst ihr in das von Dir aus LINKE Auge, berührst sie auch schonmal im Gespräch von vornherein, und dann wird das. Ihr lernt Euch kennen, trefft Euch, und den Rest sehen wir zu gegebener Zeit.
     
    #4
    Von der Tanke, 27 Juni 2007
  5. Balbo
    Meistens hier zu finden
    1.098
    133
    76
    nicht angegeben
    Warum nicht das RECHTE Auge?????
     
    #5
    Balbo, 28 Juni 2007
  6. hi-wie-gehts
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    Single
    Hallo,

    Dein Post, An der Tanke, hat mich wirklich zum Nachdenken gebracht.

    Off-Topic:
    Das nächste Mal, wenn Du ein hübsches Mädchen siehst, sprichst Du es an, redest mit ihr ganz normal wie mit Deinen Kumpels, bist humorvoll, lächelst, siehst ihr in das von Dir aus LINKE Auge, berührst sie auch schonmal im Gespräch von vornherein, und dann wird das. Ihr lernt Euch kennen, trefft Euch, und den Rest sehen wir zu gegebener Zeit.


    Nur: Was sage ich da? Wie fange ich ein Gespräch an? Und vor allem: Was mache ich gegen die Aufregung?
    Btw: Wie Balbo fragte: Warum nicht in das rechte Auge?

    Gruß
     
    #6
    hi-wie-gehts, 3 Juli 2007
  7. mr.xyz
    mr.xyz (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    Single
    Das interessiert mich jetzt auch.
     
    #7
    mr.xyz, 3 Juli 2007
  8. Kenny2007
    Kenny2007 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    nicht angegeben
    und ich würd auch gerne wissen, was man da sagen soll ^^
     
    #8
    Kenny2007, 4 Juli 2007
  9. User 67523
    User 67523 (39)
    Sehr bekannt hier
    1.046
    168
    375
    vergeben und glücklich
    Lass mich raten: Wenn Du ein Maedel ansprechen willst, denkst Du sogleich dran, mit ihr zusammen zu sein oder ins Bett zu gehen, etc.
    Natuerlich willst Du das nicht zugeben oder sie Deine Absicht entdecken lassen, aber weil Du an gar nichts anderes denken kannst, kannst Du auch nicht anders mit ihr reden.
    Vergiss so Muell wie sie zu fragen, mit wem sie rumknutscht!
    (Und ja, wirf ihr Deine Verliebtheit nicht unvorbereitet an den Kopf.)

    Die Situation mit ihrer Kollegin an der Haltestelle ist guenstig gewesen, gerade wenn Ihr auf die selbe Schule geht und Du sie wiederholt siehst. Sag was Kleines und Unbedeutendes, z.B was Dir vorhin passiert ist, das ihr aber Raum fuer eine eigene kleine Geschichte laesst. Dann geht's rund!
     
    #9
    User 67523, 4 Juli 2007
  10. hi-wie-gehts
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    Single
    Hallo, mal wieder :smile:

    Dank eurer Hilfe ist "sie" schon soweit vergessen, dass ich sogar langsam Gefühle für ein anderes Mädchen entwickeln kann.

    Ich bin in der Berlinfahrt letze Woche einem Mädchen aus meiner Klasse nähergekommen. Es fing irgendwie mitte der Woche damit an, dass wir zu viert (ein Freund von mir, eine Freundin von ihr) uns den Berliner Zoo angeguckt haben. Alles in allem war ich ziemlich lustig und gut drauf, habe die beiden Mädels oft zum lachen gebracht.
    Das waren tolle 3 Stunden die wir im Zoo verbracht haben.

    Weiter ging's im Gästehaus mit dem Essen. Ich saß mich zu den zweien und war wieder lustig, sodass sie mich schließlich in ihr Zimmer eingeladen hatten, mir sogar angeboten hatten, in ihrem Zimmer zu schlafen (zu dem kam es dann doch nicht).

    Naja, abends durften wir dann ausgehen (alle 3 Klassen die dabei waren) und ich spendierte ihr einen Drink, den sie anscheinend genossen hatte.
    Bisschen miteinander gelabert und schon war die Nacht vorbei.
    Wieauchimmer, in der nächsten Nacht waren wir in der Disko und ich habe sogar mit ihr getanzt.

    Fakt ist, sie ist mir die letzten 2 Jahre fast nicht aufgefallen, d.h. ich hätte mir nicht vorstellen können mit ihr etwas anzufangen.

    Doch nun...naja...jetzt kann ich es.

    Aber leider weiß ich nicht, ob sie etwas von mir will.
    Wenn ihr meinen Bauch fragen würdet: Sie ist interessiert!

    Morgen ist Kinotag und ich wollte euch fragen, ob ich vllt. den "nächsten Schritt" wagen soll, oder ob ich es lieber auf mich zukommen lassen soll.

    Wäre für weitere Hilfe dankbar.

    Gruß
     
    #10
    hi-wie-gehts, 22 Juli 2007
  11. Kebap
    Kebap (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    426
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Lass es auf dich zukommen und wenn du schon darüber nachdenkst, ist es der beste Zeitpunkt, um den nächsten Schritt anzugehen.
     
    #11
    Kebap, 22 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Extrem dumm angefangen
smiling_girl
Flirt & Dating Forum
26 März 2013
4 Antworten
LiebesPessimist
Flirt & Dating Forum
29 September 2008
25 Antworten
caro84
Flirt & Dating Forum
7 Juli 2007
5 Antworten