Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Extrem kurzer Zeitraum zwischen Abitur und Studium

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Linguist, 11 Dezember 2009.

  1. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Eine Frage an die StudentInnen hier: Wie habt ihr das zeitlich organisiert, einen reibungslosen Übergang von der Schule an die Universität hinzubekommen? Ich bekomme mein Abiturzeugnis am 30.06., muss mich dann bis zum 15.07. an den Universitäten bewerben, bin dann 4-6 Wochen im Ausland und muss, sobald die Zusage kommt, ja innerhalb von 1-2 Monaten einen kompletten Umzug organisieren.

    Das alleine wäre ja noch nichtmal problematisch. Aber angenommen, ich nehme einen Studienplatz an und bekomme dann keine Wohnung/Studentenwohnheim. Was mache ich dann? Gerade im Süden sind die Wohnungen so teuer, dass ich wirklich haushalten und von Ersparnissen leben muss.

    Einige Erfahrungsberichte würden mir helfen :smile:
     
    #1
    Linguist, 11 Dezember 2009
  2. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Ich habe mich einfach bei vielen Studentenwohnheimen beworben (rechtzeitig!) und gleichzeitig immer wieder die Wohnungs- und WG-Angebote im Auge behalten.

    Da ich nach dem Abi auch noch einige Wochen gearbeitet habe, war das bei mir auch relativ stressig, aber letztendlich hatte ich Glück und habe einen Platz im Wohnheim bekommen.

    Richtig stressig wird es mit Wohnungen hier bei uns eigentlich erst 1 Monat vor Semesterbeginn, also falls du vielleicht schon im Juli oder August ne tolle Wohnung findest, würde ich zuschlagen, denn ab Mitte September wirds echt kritisch.
     
    #2
    User 12900, 11 Dezember 2009
  3. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Mein Vorteil ist wohl, dass ich zulassungsfrei studiere. Das heißt, dass ich mich eigentlich nur einschreiben muss und schon früher planen kann. Die Zusagen kommen doch nur einige Tage nach der Bewerbungsfrist, oder?
     
    #3
    Linguist, 11 Dezember 2009
  4. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Verstehe ich nicht. Ich studiere auch zulassungsfrei. Ich konnte einfach hingehen und mich einschreiben, eine Zusage gab es da nicht.

    Hatte mich auch für etwas zulassungsbeschränktes beworben, da kam die Zusage erst recht knapp vor Semesterbeginn.
     
    #4
    User 12900, 11 Dezember 2009
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn du weißt, dass du eh rein kommst, dann kannst du ja jetzt schonmal Einzimmerwohnungen und WG's suchen, falls du keinen Studentenwohnheimsplatz bekommst.
     
    #5
    xoxo, 12 Dezember 2009
  6. Joppi
    Gast
    0
    Es gibt Städte da brauchst du dir bei der Wohnungssuche keinen Kopf machen und Städte da ist es ein harter Kampf, wobei ich meine Wohnungen immer innerhalb von maximal 2 Wochen gefunden habe. Ich meine, du hast 1-2 Monate Zeit eine Wohnung zu suchen? Das ist doch mehr als genug Zeit, also mach dir da mal keine Sorgen.
     
    #6
    Joppi, 12 Dezember 2009
  7. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Also ich habe das alles innerhalb von einer Woche in einer Stadt, die nicht gerade für großzügigen Wohnraum bekannt ist, organisiert. Mach dir keinen Kopf, du hast mehr als genug Zeit. Hilfreiche Seiten:
    -sämtliche Wohnheimseiten der Uni
    -sämtliche privaten Studentenwohnheime
    -wg-gesucht.de und so, einfach bei Google eingeben, da gibts viele Seiten.

    Stress dich nicht, ne Wohnung findest du immer. Zur Not erst einmal bei ner Oma zur Untermiete, das verschafft dir Zeit, dich nach was Besserem umzusehen.
    Viel Spaß schon mal :smile:
     
    #7
    User 50283, 12 Dezember 2009
  8. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Wenn du doch schon weißt dass du sicher bist wo du studieren wirst wieso schaust du dann nicht einfach schon ganz früh nach Wohnungen?

    Bei mir wars ähnlich: Ich hab im April angefangen zu suchen obwohl mein Studium erst im August angefangen hat... Hab mir auch eiiiinigeeee Wohnungen angeguckt.. hätte ich zeitlich und auch wohnungstchnisch nicht geschafft wenn ich erst kurz vorher angefangen hätte zu suchen.

    Nutz die freie Zeit :grin: Ich fand sie wuuunderbar aber viel zu kuuurz!
     
    #8
    babyStylez, 12 Dezember 2009
  9. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    ich habe diesen sommer mein abi gemacht. bekam das zeugnis, habe am nächsten tag alle bewerbungen fertig gemacht und bin dann (2 tage nach der zeugnisausgabe) für mehrere wochen ins ausland.
    das war ziehmlich stressig aber ging problemlos.

    wenn du eh zulassungsfrei studierst, hast du ja gar nicht den stress mit den zulassungen. ich saß auch im ausland auf heißen kohlen und als ich ende juli die erste zusage im kasten hatte war ich erstmal erleichtert. der rest kam dann anfang/mitte august.

    also hast du selbst in dem fall genug zeit dich um eine wohnung und co zu kümmern. das studium fngt eh erst mitte oktober an und die einführungsveranstaltungen ende september bzw anfang oktober.

    mach dir also keinen stress und genieß die abizeit, so viel freizeit wirst du im studium nicht mehr haben :zwinker:
     
    #9
    User 90972, 12 Dezember 2009
  10. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Bei einem zulassungsfreien Studiengang ist das doch überhaupt kein Problem: Du schreibst dich ein und hast den Platz sicher.

    Somit kannst du dich ja sogar schon vor der Einschreibung auf Wohnungssuche begeben, wenn du weisst, wo du dich einschreiben willst. - Dann hast du doch mehr als genügend Zeit.

    Mit eigenen Erfahrungen kann ich nicht dienen, da ich mehr als genügend Zeit hatte, ich mich nur einschreiben musste (auch zulassungsfrei) und keine Wohnung suchen und umziehen musste, da ich immer noch bei meinen Eltern wohnen kann.
     
    #10
    User 44981, 12 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test