Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    3 April 2009
    #1

    Extrem neugierige Nachbarn gaffen ins Schlafzimmer, in die Mülltonnen etc.

    Ich habe ja seit einer Weile Probleme mit meiner Mietwohnung (Souterrain-Wohnung, Schimmel im Schlafzimmer).

    Nun beginnen die Mieter obendrüber auch noch, Stress zu machen.
    - Jeden Morgen wird um halb sechs der Rolladen in der Küche mit einem lauten Krachen hochgezogen (darunter befindet sich mein Schlafzimmer).
    - Wenn ich tagsüber arbeiten bin, wird in mein Schlafzimmer usw. gegafft (sie gehen zur Fensterscheibe und schauen rein). Klar habe ich Vorhänge, aber wenn man direkt davor steht, sieht man natürlich trotzdem rein.
    - Ich bekomme gesagt, dass meine schwarze Mülltonne ja sehr voll sei und dass ich die zum Datum xx doch rausstellen soll.
    - Ich bin ein paar Mal mit schweren Einkaufskörben über die Wiese (kein Rasen, nahezu ausschließlich Moos) gelaufen, da mir der Weg übers Pflaster zu weit war. Resultat: Man teilte mir mit, dass ja ständig die Kinder (!) über die Wiese laufen würden und man deshalb einen Zaun gekauft hat, der dort angebracht wird.
    Also kann ich meine Meerschweinchen auch bald nicht mehr auf die Wiese lassen, weil ja dann ein Zaun drum ist (Gartenmitbenutzungsrecht!).
    - Egal wann ich heimkomme (morgens, mittags, nachts), es wird immer zwischen den Blumentöpfen hindurch gegafft.

    Hat jemand eine Idee, was man dagegen machen kann?
    Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich keinen rechtlichen Rat haben möchte. Lediglich eigene Erfahrungen und/oder Ratschläge.

    Meine Bekannte hat jetzt als ersten Ratschlag vorgeschlagen, jedes Mal wenn ich die zwischen den Blumentöpfen sehe, freundlich zu winken.
    Weil die vermutlich denken, dass sie nicht gesehen werden.
     
  • Iona
    Iona (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    101
    0
    in einer Beziehung
    3 April 2009
    #2
    *seufz* Sowas gibts ja leider immer wieder - als ob die keine anderen Hobbies haben.

    Ich würde dir auch ähnliches raten wie deine Bekannte.
    Das mit dem Winken kann Wunder wirken :grin: Sei einfach betont "freundlich" und lass dir nichts nachsagen.

    Gegen das allmorgendliche Rolläden-Hochziehen wirste wohl nicht viel machen können. Kann man denen ja schlecht verbieten.
    Freundlich drauf ansprechen vielleicht, aber wenn du bei denen schon diese ansatzweisen "bösen" Absichten vermutest kann das natürlich auch nach hinten losgehen.

    Würde jedenfalls erstmal nicht auf Konfrontation gehen. Biete denen keine Angriffsfläche, dann hast du verloren.
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    3 April 2009
    #3
    Ja, ich denke, hier würde die "Betont freundlich sein" - Schiene als einziges nützen.

    Also wie schon gesagt: freundlich winken, am besten noch, wenn sie draußen sind, ein "Hallo Frau xy, schöner Tag heute, nicht?".

    An's Schlafzimmerfenster kannst ja einen Zettel hängen, auf den du schreibst "Seit Ihrem letzten Besuch vor dem Fenster hat sich an der Inneneinrichtung nichts geändert".

    Ganz oben auf deinen Müll legst einen Zettel "Ja ich weiß, am xx. geht der Müll weg - Danke!"
     
  • User 56700
    User 56700 (36)
    Meistens hier zu finden
    2.928
    133
    47
    Verheiratet
    3 April 2009
    #4
    Achje das erinnert mich an meine alte Einliegerwohnung. Da stand ich auch unter ständiger Beobachtung. Einmal kamen sogar die Vermieter einmal an und fragten mich wann ich denn endlich die Fenster von außen putzen würde...:grin: Als wenn ich nichts besseres zu tun hätte....:kopfschue
    Wenn ich außer Haus war habe ich immer die Rolläden zugemacht um auf Nummer sicher zu gehen. Ich würde nie wieder in so eine Kellerwohnung ziehen. Im Endeffekt hilft zum "glücklich Wohnen" wirklich nur der Auszug. Ich habe vor einem Jahr dann auch spontan die Wohnung gekündigt und zum Glück schnell eine neue wunderschöne Dachgeschosswohnung gefunden und war überrascht dass man sich in einer Wohnung auch richtig wohl fühlen kann. Die 150€ Mehraufwand an Miete war dies allemal Wert. Dagegen war selbst die relativ günstiger Miete für das alte "Kellerloch" zuviel verlangt.
     
  • User 87316
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    103
    1
    nicht angegeben
    3 April 2009
    #5
    Off-Topic:
    :ROFLMAO: lol


    außer ausziehen kannst du auch nicht wirklich viel tun, außer das bereits gesagte betont höfliche.
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    3 April 2009
    #6
    ich würde wohl freundlich sein, und dann versucht schmerzlich direkt fragen, ob ihnen viel langweilig ist den ganzen tag, weil sie dauernd bei den fenstern reinschauen, und ob sie nichts besseres zu tun haben.

    du könntest, wenn du die härte hast, auch nackt an ihnen vorbeilaufen, wenn sie dir wiedermal reinstieren in die wohnung :zwinker: aber das wirkt glaub ich nur, wenn männer das tun.

    ich glaub das absolut schlimmste, das einem mieter sozial überhaupt passieren kann, ist in eine totalitäre hausgemeinschaft zu kommen. wenn alle irgendwie glauben sie müssen so großartig rücksicht nehmen, weil sie sonst allen anderen das leben vermiesen, und dann sind alle die ganze zeit pissed und gehen sich gegenseitig am arsch. ich danke gott jeden tag für meine hausgemeinschaft, in der wirklich nichts ein problem ist. einmal wurden wir an einem samstag abend sogar aufgefordert, lauter zu sein. einfach weil man fürchtete, dass wir als neue mieter durch die anderen ungerechtfertigterweise eingeschüchtert waren, und man aufpassen wollte, dass nicht das falsche signal zu uns rüberkommt. herz!!

    meine frage bei der wohnungssuche, ob ich mit meinem flügel einziehen kann, hat einige wohnungen aussortiert - vielleicht sollten mehr leute einfach behaupten sie kommen mit einem flügel - die monster-vermieter steigen dann meistens aus.
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    3 April 2009
    #7
    Wenn selbst die betont freundliche Tour und der Zettel zum Thema Inneneinrichtung nichts ändert, ließe sich der Ton auch verschärfen. Mit einem Zettel: "Bestellen Sie Herrn Mielke, ich will nicht über die Mauer." (Der Verweis auf Reinhard Heydrich und die Weiße Rose verbietet sich allerdings.)
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    5 April 2009
    #8
    Habe jetzt auch schon überlegt, die krankhafte Neugier in die Irre zu führen :smile:

    Ich könnte mir zum Beispiel massenhaft Infomaterial bei Milupa, Hip, Baby Walz und Co. anfordern und oben im Papiermüll deponieren.
    Dann noch Bücher wie "Wir werden Eltern" etc. auf der Fensterbank liegen lassen...
    Das könnte doch extrem lustig werden, oder (obendrüber hasst man Kinder).
     
  • Malin
    Malin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    5 April 2009
    #9
    :grin: :grin: :grin:
     
  • ElisaLiebtDich
    Sorgt für Gesprächsstoff
    159
    41
    0
    nicht angegeben
    5 April 2009
    #10
    wie heftig find ich das denn? :cry:
    da muss man was unternehmen!!:kopfschue
     
  • twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    5 April 2009
    #11
    hehe coole idee, vor allem, wenn sie kinder wirklich so gar nicht leiden können.

    und ansonsten würd ich auch auf die mega freundlich schiene gehen, so wie andere hier schon vorgeschlagen haben. ich könnte mir vorstellen, das sie das mächtig aus dem konzept wirft, wenn sie merken, das ihr beobachten doch auffällt und dich das einfach nicht die bohne juckt.

    sag mal sind das die mieter, die mal deine wohnung für die mutter (schwiegermutter) haben wollten?
    und hast du eine idee, warum die plötzlich mit sowas anfangen?
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    5 April 2009
    #12
    Genau diese Mieter sind das.
    Sie haben mir ja gesagt, dass sie die Wohnung nun doch nicht mehr für die Schwiegermutter brauchen?!

    Die mögen auf jeden Fall keine Kinder, haben auch selbst keine.
     
  • twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    5 April 2009
    #13
    irgendwie ist das alles sehr widersprüchlich.
    dein vermieter interessiert sich nicht für den schimmel, bzw. blockt alles, was in seine richtung geht.
    die wollen erst deine wohnung, dann doch nicht.
    und jetzt fangen die mit solchen mätzchen an oder war da vorher schon was?
    hängen die irgendwie mit deinem vermieter unter einer decke? das der dir vielleicht auf die art noch was anhängen will?
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    14 April 2009
    #14
    Das ist wirklich alles sehr widersprüchlich, ich kanns mir auch nicht erklären.

    Meine einzige Theorie wäre, dass es der verhassten Schwiegermutter jetzt doch unerwartet gut geht und man sie doch in meiner Wohnung einquartieren will. Wobei ich mir das eigentlich nicht vorstellen kann, weil sie immer gestützt werden muss usw. Also besonders fit sieht sie nicht aus.

    Wir haben den Schimmel jetzt mit scharfen Mitteln entfernt und wollen ihn nächste Woche noch überstreichen, damit bei einer Besichtigung nichts auffällt, da ich ja einen Nachmieter suchen muss.
    Natürlich alles gesetz dem Fall, dass ich endlich eine Wohnung finde, die bezahlbar UND schön ist.

    Neuestes Ereigniss am Sonntag:
    Man hat mein Auto fotografiert, von allen Seiten.
    Wahrscheinlich habe ich auf dem von mir bezahlten Stellplatz 2cm zu dicht am Rand geparkt oder so...:kopfschue
     
  • User 76373
    Verbringt hier viel Zeit
    997
    113
    70
    in einer Beziehung
    14 April 2009
    #15
    Ich würde hochgehen und fragen ob ihnen dein Auto gefällt und gleich dazu sagen wenn es ihnen gefällt können sie es kaufen, da sie ja offensichtlich Interesse daran haben, deine Idee mit dem gezielt in die Irre führen find ich gut.
     
  • b123
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    nicht angegeben
    14 April 2009
    #16
    wie alt sind die nachbarn?
     
  • Sparstru
    Sparstru (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    113
    55
    nicht angegeben
    14 April 2009
    #17
    Das allein ist ein wirklich wirklich guter Grund zuM ausziehen; auch wenns schwer fällt, aber wenn Du alles zusammenrechnest; stell Dir vor, Du nimmst Dir viel Zeit, suchst, besichtigst, hörst Dich um;

    was für eine geile Wohnung könntest Du Dir organisieren, wenn Du selber den Zeitpunkt bestimmen kannst?
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    14 April 2009
    #18
    Wie alt werden die sein... Hmmm...
    Schätze so ungefähr 50.

    Aber beide haben momentan Kurzarbeit, daher sind sie viel zu oft zuhause...
    Was sie aber selbstverständlich nicht daran hindert, weiterhin morgens um 5 Uhr den Rolladen in der Küche hoch zu reißen (mein Schlafzimmer ist untendrunter).

    Ich suche und besichtige schon wie verrückt in der Umgebung, aber der momentane Markt gibt irgendwie nur Schrottwohnungen her...
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    14 April 2009
    #19
    www.goatse.cx ausdrucken und von innen an das Fenster hängen. Würde natürlcih noch mehr Spaß machen, wenn eine Kamera die Reaktion filmt.
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    16 April 2009
    #20
    Neuestes Beispiel gestern:
    Wir waren einkaufen und anschließend noch bei Freunden, also erst um halb zwölf daheim.

    Und?
    Pünktlich um halb zwölf ist dann auch oben ein Kopf zu sehen...
    Wenn sie es ja wenigstens noch unauffällig machen würden... Aber bei hell erleuchtetem Wohnzimmer und draußen ist es dunkel...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste