Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Extrem streichen

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Laborfee, 10 August 2007.

  1. Laborfee
    Laborfee (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    wir ziehen nächste woche in ein haus um. mein bruder und ich bekommen den ausgebauten dachboden. - die dachschräge fängt aber zum glück erst ab 1nem meter an und ist zeimlich steil, sodass man bis zu nem meter vor der wand aufrecht stehen kann. diese woche wurde noch eine wand gezogen, eine heizung und ein fenster reingemacht. und gestern hab ich dann mit einer freundin gestrichen - so ne mischfarbe zwischen gelb und orange. oh mann, wir haben 5 oder 6 stunden gebraucht. mussten vorher noch die rehgipswand weiß streichen und die hat erst die farbe so schlecht angenommen. aber dann gings relativ schnell.

    statt nem 7 qm zimmer hab ich jetzt ca. 25 qm. des richte ich mir dann ganz schön ein. ich freu mich schon so drauf, wenn alles fertig ist. ich glaub da werd ich dann nicht so schnell ausziehen :tongue: 4-5 jahre kann ich schon noch zuhause wohnen.

    wann waren eure letzten streich und umbau aktionen?
     
    #1
    Laborfee, 10 August 2007
  2. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Moin,

    ich bin irgendwie dauernd am umbauen, zumindest werde ich eigentlich nie wirklich fertig... weil mir dann schon die nächsten Ideen gekommen sind.

    Das letzte mal streichen war, als meine Freundin mir so eine Komische Vanille- Farbe aufgeschwatzt hat, und dann einige unserer Wände mit einer Vanille-Schicht verschönert wurden.

    Gruß Koyote
     
    #2
    Koyote, 10 August 2007
  3. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Meine erste Streichaktion wird genau heute sein. :grin:

    Wir haben schon das Wohnzimmer leer geräumt und jetzt klebt mein Freund gerade alles ab und legt Folie aus. Zwei Wände sollen dunkelblau werden und zwei leuchtend gelb.

    Also so ab 16 Uhr wird gestrichen. Da kommen noch zwei Freunde vorbei und dann geht's los. Ich bin übrigens nur fürs leibliche Wohl zuständig, weil ich so furchtbar ungeschickt bin. :engel:

    Die anderen Räume folgen dann in den nächsten Wochen.
     
    #3
    User 18889, 10 August 2007
  4. Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das letzte Mal streichen und renovieren war letztes Jahr September/ Oktober bei meinem Freund. Er hat sich eine Wohnung gekauft die von Grund auf renoviert werden musste, erstmal alles raus (teilweise mehrlagige Tapeten, doppelter PVC Boden, Fliesen abschlagen,...) und dann Laminat verlegen, tapezieren, streichen, Fliesen verlegen,...

    Irgendwann müssen dann noch die Bäder gemacht werden, da sind bisher nur die Decken überstrichen, weil die schwarz gestrichen waren und dadurch alles so dunkel war.
     
    #4
    Chielo, 10 August 2007
  5. papa
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Verheiratet
    Ein kleiner Tipp vom Schlaumeier Papa:

    Die meisten brauchen zum Streichen viel zu lange, weil sie nicht die richtigen Geräte und Farben benutzen sondern sich mit einer Leiter abquälen.

    Ideal und blitzschnell geht es so:

    2 Personen, 1 "mäuschen", 1 Lammfellrolle mit Teleskopstange (!!!)

    Die erste Person arbeitet vor und rollt die Ecken mit dem Mäuschen (das ist eine kleine Mini-Rolle, die gut in die Ecken paßt)

    Die zweite Person arbeitet mit der Teleskopstange die Flächen nach.

    Dabei wird die Teleskopstange so ausgezogen, daß man von einem Punkt ca. 2 m von der Wand entfernt bequem bis an die Decke kommt. Dann taucht man die Rolle in die Farbe, streicht sie am Tropfgitter gut ab (alles im Stehen) und rollt dann von oben bis unten immer in eins durch, ohne abzusetzen.

    Mit einer vernünftig deckenden Farbe ist man mit einem normalen Zimmer in spätestens einer Stunde fertig. Incl. Decke!

    Die meiste Arbeit ist dann immer noch das Ausräumen und Abkleben:geknickt:


    Und hier noch was vom Klugscheißer Papa:

    Die berühmte Firma, die Trockenbauplatten aus Gipskarton herstellt, verarbeitet keine Rehe.

    Die Marke heist RIGIPS!
     
    #5
    papa, 10 August 2007
  6. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Das letzte Mal richtig groß streichen und renovieren war Anfang 2004, als ich die Soutterainwohnung im Haus meiner Eltern bekommen habe. 8 Monate später bin ich dann allerdings nach Schottland gegangen.:schuechte Naja, jetzt habe ich eine schöne Ferienwohnung.:cool1:

    Im Herbst 2005 habe ich dann noch meinen Eltern das Schlafzimmer und die Küche tapeziert.
     
    #6
    User 29290, 10 August 2007
  7. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    hehe, ja.... ich hab vor gut 3 wochen mein zimmer renoviert. es hat total lange gedauert, hat auch ne menge asche gekostet, hat uns die letzten nerven geraubt, aber letztendlich ist es wunderschön geworden :herz: sobald ich alle möbel zusammen hab und mein zimmer endlich komplett eingerichtet ist, werde ich ein paar fotos machen :zwinker:

    mein zimmer war vorher quietschegelb, was den grundanstrich in einem sehr hellen creme ziemlich schwer gemacht hat (2 mal weiß vorstreichen). dann hab ich waagerecht unterschiedlich dicke streifen in 3 verschiedenen grüntönen rundherum an die wände gemalt. war ne zeimliche arbeit das alles genau abzukleben und der 2. anstrich blieb mir jeweils auch nicht erspart.
    dann hab ich noch einen ganz hellen cremefarbenen langflorteppich verlegt (der ist richtig kuschelig, wie ein riesengroßes schaf, auf dem man läuft :grin:) und mein neues bett + nachttisch in mahagoni-optik stehen auch schon (aber zum schlafen fehlt noch die matratze).

    ...es kann sich also nur noch um wochen handeln :tongue:
     
    #7
    betty boo, 11 August 2007
  8. User 42853
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Haben vor ein paar Tagen den Flur gestrichen und neue Möbel eingekauft. Die Wand ist jetzt gelb und alles sieht fröhlicher und heller aus :grin:
     
    #8
    User 42853, 11 August 2007
  9. *havingadream*
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    103
    1
    nicht angegeben
    Is zwar schon ein paar Monate her, doch ich erfreue mich dennoch täglich an den Farben und Formen :grin:

    Das Zimmer ist in einem hellen Sandton gestrichen. An zwei Wänden laufen waagrechte Streifen.
    Einer vom Boden bis Brusthöhe in hellem wunderschönen Grün, derselbe Streifen schmaler nochmal unter der Decke. Dazwischen der Sandton und ein dunkelgründer Streifen *hach*

    War richtig Arbeit mit dem abkleben^^ ich hab jeden Abklebestreifen noch mit Acryl beschmiert sodass die Farbe nich unters Kreppband läuft und die Linien jetzt schön gerade sind!
     
    #9
    *havingadream*, 11 August 2007
  10. davinci
    davinci (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    247
    103
    3
    nicht angegeben
    Zuletzt gestrichen habe ich Anfang 2006. Eine komplette 2-Zimmer-Wohung tapeziert und gestrichen :smile:

    Jetzt muss ich nur noch meine eigene Wohnung streichen... Es fehlen nur noch die Rollen und Lust ^^
     
    #10
    davinci, 11 August 2007
  11. Antonella
    Antonella (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    Single
    Der Tag ist noch so jung aber you made my Day jetzt schon ...verarbeitet keine Rehe..*totlach


    Ich bin unmittelbar vor einer Mammutaktion...ein Zimmer wird komplett anders werden(Umwandlung von einem Gähndeutschem Schlafzimmer in ein Mädelsprinzessinnentraum :grin: ) und neue Farbe in Wozi und Jungskizi .Jungskizi wird die Wand gelb und Wozi weiss ich noch nicht ganz genau.
     
    #11
    Antonella, 12 August 2007
  12. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Ich habe Ende Juni eine 45 m² Wohnung zum Auszug und eine 90 m² Wohnung zum Einzug gestrichen.
    Absolute scheißarbeit. Jeden Tag nach der Arbeit nochmal bis 22 Uhr geschuftet.

    Vom Umzug selber und Laminat verlegen ganz zu schweigen. Wobei das Laminatverlegen nichts ist eggen Teppich rausreißen.

    Bisher sind alle Zimmer weiß, bis auf eine rote Wand im Schlafzimmer.
    Das heißt die endültige Streichaktion kommt noch. Mir graut jetzt schon davor.
     
    #12
    Novalis, 12 August 2007
  13. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Da kannst du mit daed zusammen tun. Er hat letzte Woche auch Teppich rausreißen müssen, ganz alleine. :kopfschue

    @ Topic

    Streichaktion in unserer neuen Wohnung war vor zwei Wochen. Eine komplette 3-Zimmerwohnung erst in weiß, wegen überstreichen (die Vormieter hatten gräßlich grelle Farben an den Wänden) und dann noch farblich gestalten.

    Arbeitszimmer ist weiß geblieben. Bad hat einen schönen blauen Anstrich, Küche ist in dunklem Rot gehalten, aber auch nur weil drei Wände schon vorher rot waren, was uns aber zu grell gewesen ist. Wohnzimmer hat in der unteren Wandhälfte einen dunklen Sandton und in der oberen Hälfte ein ganz hellen Sandton. Hab ich dann gestern noch mit einer Bordüre verziert. (Vier Wände und eine Schablone = Rückschmerzen und Krampf in der linken Hand), der Flur ist in einem hellen Terraton gestrichen, sieht viel hübscher aus das vorherige grelle Orange (*grusel*) und unser Schlafzimmer hat einen Grundton von hellem Cognac und zwei barolo-farbene Ecken (warmes rot).

    Gestern wurde dann überall bis auf Küche und Bad Laminat verlegt in der Farbe Wildkirsche. Flur ist leider noch nicht ganz fertig, da fehlt die Hälfte und die Abstellkammer muß auch noch gemacht werden.

    Was man nicht alles tut, um eine schöne erste richtige gemeinsame Wohnung zu haben. :-D

    In zwei Wochen ist Umzug und bis dahin ist noch viel zu erledigen.
     
    #13
    User 37900, 12 August 2007
  14. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Kann ich alles nachempfinden. ist bei uns ja genauso :smile:
    Ich hoffe, er hat sich nicht auch beim Teppichrausreißen die komplette Haut von den fingern abgeschabt und den Teppichstripper wie son ein irrer entgegen der eigentlich Nutzung als Rammbock benutzt :-D
     
    #14
    Novalis, 12 August 2007
  15. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Also an ihm ist noch alles heile, weil er das ja ganz professionell gemacht hat. :cool1: :tongue:

    Aber ihm tut alles weh und gezehrt hat er sich auch noch was. :schuechte
     
    #15
    User 37900, 12 August 2007
  16. Miss Geschick
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Im Moment quasi. Wir haben ein Dreifamilienhaus und wohnen ganz unten da drüber Mieter und die oberste Wohnung unter dem Dach steht seit dem Auszug der letzten Mieter leer.
    Da ich jetzt im Dezember 18 werde und wir bis jetzt bei den Mietern oben für die Wohnung immer mehr als bloß Pech hatten kriege ich die Wohnung nun.
    Dachte ich mir ja -hey du hast schon so oft diese Umbausendungen im Fernsehen gesehen geht ja alles ganz easy und schnell... weit gefehlt :grin:
    Erstmal müssen im Schlafzimmer und der Küche noch Tapeten ab (meine Eltern hatten vor dem Einzug der letzten Mieter schonmal so ca 3 Lagen abgemacht) und weil die ganzen Vormieter anscheinend faule Ididoten waren haben wir nun 'Spaß'.
    Es sind noch 4 Schichten Tapeten, von unterschiedlicher Struktur (Rauhfaser und andere) da. Da nach 30 Jahren die aber alle wohl nicht mehr so gehalten haben is zwischendurch noch mit Gips geschmiert und gestrichen worden... das ist echt kein Spaß die abzufriemeln.
    Wir haben die erst mit Wasser eingeweicht, dann mit so einer Stachelrolle angeritzt dann mit Tapetenablöser eingeweicht und was ist? Man hat schon ein Erfolgserlebnis wenn sich ein Stück von Postkartengröße nach extremer Spachtelarbeit löst :angryfire und der ganze Spaß dann noch über Kopf.
    Dann haben wir im Wohnzimmer die alte Holzdecke rausgerissen und gesehen dass die Dämmung dadrunter aussieht wie Müll und auch neugemacht werden muss... Okay meine Eltern haben sich eine Woche lang kaputtgekratzt dank der Glaswolle :grin: danach kam so eine Dampfbremsfolie, die festgetackert wurde und die einzelnen Tackernadeln wurden mit so speziellem Tape abgeklebt >.<
    Jetzt sind wir dabei Rigipsplatten unter die Decke zuschrauben was auch kein Spaß ist, da die Dinger sauschwer sind und wir zu dritt sind :grin:
    Wenn die hängen muss gespachtelt werden, dann gestrichen werden, dann mit speziellem Zeug bezogen werden und dann erst kann der Mann kommen der den Boden verlegt.
    Wenn ich daran denke wie viel Arbeit da oben noch wartet krieg ich fast jedesmal nen Anfall :flennen: :grin:
    Man bin ich froh wenn da oben alles fertig ist und ich einziehen kann.
     
    #16
    Miss Geschick, 12 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Extrem streichen
Reliant
Lifestyle & Sport Forum
31 August 2012
8 Antworten
markerazzi
Lifestyle & Sport Forum
3 August 2010
18 Antworten
objekt.f
Lifestyle & Sport Forum
8 Juli 2010
4 Antworten