Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

extreme Magenschmerzen nach AB - Einnahme - Kennt das jemand?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Gazalia, 1 November 2007.

  1. Gazalia
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    103
    12
    Verheiratet
    Vom 24.10. bis 29.10. musste ich Antibiotika (Dalacin C) einnehmen, seitdem habe ich ständig Magenschmerzen, am schlimmsten ist es wenn ich etwas essen oder trinken möchte.
    Hab dadurch auch schon 2kg abgenommen weil jeder Bissen/Schluck schmerzt.:geknickt:

    Beim Arzt war ich nicht, ich dachte einfach dass das von den Antibiotika kommt, in der PB steht:

    "Nebenwirkungen treten, wenn überhaupt, meist im Magen-Darm-Trakt auf: Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Entzündung der Speiseröhre, Geschwürbildung an der Speiseröhre."

    Übel ist mir nicht, Erbrechen und Durchfall habe ich auch nicht.

    Seit 3 Tagen muss ich die Antibiotika nicht mehr nehmen, es ist jetzt auch schon ein bisschen besser geworden, nur tuts immer noch weh, wenn ich etwas essen will und das nervt mich ganz schön, weil ich wie gesagt, auch schon abgenommen habe:geknickt:

    ich weiss, niemand von euch hier kann eine "Ferndiagnose" stellen, :zwinker: aber
    ich wollte einfach nur mal wissen, ob jemand vielleicht ähnliche Beschwerden nach einer AB Einnahme hatte?:ratlos:
     
    #1
    Gazalia, 1 November 2007
  2. Packset
    Gast
    0
    *meld*

    ich musste im september ab nehmen weil ich ne nierenbeckenentzündung hatte. mir war am laufenden band schlecht, der magen tat weh und hat auf alles reagiert und blöde geräusche und dumme sachen gemacht.

    es war auch erst 3 tage danach wieder okay.

    ich denke einfach mal das es nebenwirkungen waren und hoffe das ich nie wieder dieses ab verschrieben bekomme.
    ich in sonst absolut nicht jemand der nebenwirkungen hat, aber das war bereits das zweite ab. vor etwa einem jahr hatte ich auch eins wegen ner angina und das konnte ich kaum bei mir behalten.

    ich würde mir aber den namen mal merken und es für den fall der fälle bei der nächsten ab verschreibung erwähnen das du so extrem reagiert hast.
     
    #2
    Packset, 1 November 2007
  3. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Warum gehst du denn nciht einfach zum Arzt und lässt das abklären?
    Wenn ich solche Beschwerden hätte und annehmen würde, es käme vom AB, wo Nebenwirkungen wie Entzündung oder Geschwür der Speiseröhre aufgelistet sind, wär das doch das erste, was ich machen würde.
     
    #3
    User 52655, 1 November 2007
  4. Gazalia
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    514
    103
    12
    Verheiratet
    @Nubecula: weil ich der Meinung war, dass der Arzt sowieso nur sagen wird "ja, meine Güte, das sind halt nun mal die Nebenwirkungen von Antibiotika, da muss man halt durch":hmm:
    und nachdems ja ein bisschen besser wurde, seitdem ich die AB nicht mehr nehmen muss, denke ich dass das hoffentlich bald vorbei sein wird.


    @Cherryblossom: und konntest du in der Zeit essen oder ging das auch nicht? :confused:
     
    #4
    Gazalia, 1 November 2007
  5. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    In dem Fall sollte man der Arzt wechseln.
    Durch Nebenwirkungen muss man nicht durch. Es gibt noch andere AB, da muss man nicht auf Biegen und Brechen eines nehmen, das man nicht verträgt.
    Wenn einem nur ein bisschen übel ist, gut, dann kann man das mal aushalten oder einen leichten Ausschlag, den kann man auch hinnehmen. Aber wenn man extreme Schmerzen hat und nichts mehr essen kann (was die Heilung nicht wirklich fördert), sieht das anders aus.

    Davon ab kann es ja durchaus auch was ernsteres, behandlungsbedürftiges sein (Geschwür oder Entzündung) und das würde ich eben abklären lassen wollen.
     
    #5
    User 52655, 1 November 2007
  6. Packset
    Gast
    0
    genau das hat meiner bei den abs vom letzten jahr gesagt.

    essen ja, aber mit folgen wie durchfall, erbrechen und schmerzen ohne ende.
     
    #6
    Packset, 1 November 2007
  7. Gazalia
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    514
    103
    12
    Verheiratet
    ach, ja, da hast du Recht. Und ich hab wirklich keinen guten Hausarzt, da muss ich mich wirklich mal auf die Suche machen...

    Aber mehr als eine Überweisung an einen Facharzt oder für eine Magenspiegelung wird der Arzt wahrscheinlich auch nicht machen können oder? Oder mir wieder irgendwelche Tabletten verschreiben...
     
    #7
    Gazalia, 1 November 2007
  8. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    ich hab schon ein paar mal Antibiotika genommen, aber Magenschmerzen hatte ich da noch nie. Einmal bekam ich einen Ausschlag im Gesicht und einmal war ich für 2 Wochen ausser Gefecht gesetzt weilich total schwach war. (Das könnte aber vielleicht auch daher gekommen sein dass ich ein Bier getrunken hatte, hatte vergessen das man Alkohol und AB nicht mischen darf :tongue:
     
    #8
    Aurinia, 1 November 2007
  9. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.326
    248
    621
    vergeben und glücklich
    das ist nur bei einer bestimmten sorte antibiotika so.aber wenn du die erwischt hast, ist das schon sehr hefig.
     
    #9
    Sonata Arctica, 1 November 2007
  10. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Würd auf jeden Fall zum Arzt gehen. Klar kann man mal Nebenwirkungen haben, AB sind halt sehr stark, aber sowas drüfte kein Arzt durgehen lassen. Es gibt ja auch da verschiedene Möglichkeiten. Außerdem ist es immer gut dem Arzt von Nebenwirkungen mitzuteilen, weil's ja auch für die Statistiken hilfreich ist (oder so :zwinker:) Oft steht das auch auf der Packungsbeilage.
     
    #10
    2Moro, 1 November 2007
  11. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    ..also so langsam frag ich mich echt wie viele Leute so ein kaputtes Verhältnis zu ihrem Arzt haben :ratlos:

    .. meine Hausärztin weiss das ich Babynadeln zur Blutabnahme brauch und auch dass ich nicht gerne große Tabletten schlucke.. bei der Penicillinallergie fragt sie immer noch mal nach :zwinker:

    Leute, wenn man Angst hat seinen Arzt was zu fragen dass ist man beim falschen !!!! Tut euch doch sowas nicht an :kopfschue

    @topic: Ich hab schon einige male AB nehmen müssen und bisher nur mal diese Schlappheit als Nebenwirkung gehabt.. aber die war dann auch heftigst oO

    vana
     
    #11
    [sAtAnIc]vana, 1 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test