Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

extreme rollenspiele

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von k~~, 14 März 2004.

  1. k~~
    k~~
    Gast
    0
    hoi,
    ich bin etwas angetrunken und dachte mir, hier koennte ich auch mal was fragen. dh ich will lediglich meinungen, eure ansichten dazu wissen, wie ihr dazu steht.

    meine freundin will, falls sich die gelegenheit baldmoeglichst ergibt, nachspielen dass ich sie vergewaltige. eine teilweise schon sehr heftige angelegenheit - aber ich denke dass es mich sehr anmacht, und sie hat es gesagt, weil der gedanke sie eben angemacht hat. dadurch waere es von beiden seiten aus "genehmigt" - aber wie steht ihr, im einzelnen dazu?

    ich habe die search funktion genutzt, finde aber nicht wirklich etwas zu dem thema, darum waere ich froh um antworten..

    k.
     
    #1
    k~~, 14 März 2004
  2. cat85
    Gast
    0
    Dich macht der Gedanke an eine Frau zu vergewaltigen?? Und deine Freundin möchte von dir vergewaltigt werden?? naja ok jedem das seine...

    Meine Meinung dazu ist, dass sie absolut keine Peilung hat, was es bedeutet vergewaltigt zu werden!!!
     
    #2
    cat85, 14 März 2004
  3. SuperUser001
    0
    wenn ihr das beide wollt. why not?
    das macht dich sehr an? naaaja mein ding wärs ned :zwinker:
    besser auf jeden fall, als wenn du raus in den wald gehst und dir n 8 jähriges mädchen suchst...
    viel spass euch beiden :smile:
     
    #3
    SuperUser001, 14 März 2004
  4. Inad
    Inad (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    421
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also eine Vergewaltigung nachspielen find ich schon heftig... weiß gar net was ich sagen soll, find das so arg!

    Was sie meint, is vielleicht härter rangenommen zu werden und sich net wehren, aber das kann man doch net ernst meinen, dass man eine Vergewaltigung nachspielen will!!!!

    Denk mal nach, was eine Vergewaltigung is! Da gehts net um Befriedigung der Lust, sondern um Macht...
     
    #4
    Inad, 14 März 2004
  5. Bärschen
    Bärschen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    415
    101
    0
    Single
    Also ich könnte das nicht, mich würde es auch net anturnen eine vergewaltigung zu spielen, müsst ich immer an kinder denken die vergewaltigt wurden und die nacht nicht überlebt haben.
    Und ehrlich gesagt kann ich nicht nachvollziehn wie man so etwas anturnend finden kann aber es ist ja euer trieb.
    Das man sich wünscht härter sex zu haben ok aber vergewaltigung?
    Nein danke.
    Soviel meine Meinung
     
    #5
    Bärschen, 14 März 2004
  6. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Man kann keine Vergewaltigung nachspielen. Ein Vergewaltigungsopfer will das nicht, was mit ihm geschieht... bei deiner freundin sieht die Sache ja etwas anders aus.
    Ihr könnt vielleicht spielen, dass du sie hart rannimmst und sie sich wehrt, mehr aber auch nicht.
     
    #6
    User 7157, 14 März 2004
  7. k~~
    k~~
    Gast
    0
    nette antworten - genau jene, welche ich erwartet habe. aber weiter:
    - es geht darum, dass es doch ebenso nur eine art rollenspiel, versuch, leidenschaft (evtl) ist, wie zB s&m und aehnliches. wird dies genauso verpoent wie das von mir genannte? oder herrscht bei meinem thread lediglich dieser "boese" nachgeschmack mit, dass es ja kleinen kindern angetan wird? imho ist das etwas wesentlich anderes - wenn beide wissen woran sie sind, was passiert - und hart genug nehme ich sie auch beim normalen sex ran, das ist keine frage.

    aber gerne - mehr meinungen, bitte.
     
    #7
    k~~, 14 März 2004
  8. SuperUser001
    0
    ich denke du redest von bondage?! :zwinker:
    naja wie auch immer. wenns beide wollen...
    sei aber nicht zu grob
     
    #8
    SuperUser001, 14 März 2004
  9. Inad
    Inad (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    421
    101
    0
    vergeben und glücklich
    du meinst dass dieser Nachgemack NUR herrscht weil Kindern (Frauen und Männern ebenfalls) angetan wird??? Das meinst du doch net ernst!?

    Vergewaltigung is sicher eins der schlimmsten Verbrechen, das es gibt!!!!

    Auch wenn es für euch nur eine Spielart ist, nüchtern gesehen ist es doch so: ihr wisst, was geschieht und wollt es beide, also is es keine Vergewaltigung (auch keine gespielte)!

    Es is einfach härterer Sex, sie kann sich net wehren und du denkst nur an deine Befriedigung oder so... aber das mit Vergewaltigung gleichzusetzen is ja wirklich arg!!!
     
    #9
    Inad, 14 März 2004
  10. k~~
    k~~
    Gast
    0
    nur indirekt bondage. natuerlich gehoert dies dazu - aber waere nur ein teil dessen, was wir da "vorhaben". natuerlich ist es moralisch teils vollkommen idiotisch und unwuerdig - aber mal davon abgesehen: kann es nicht ueberaus geil sein, jemanden gegen seinen (gespielten) willen zu nehmen, der andere wird hergef***, obwohl er es (gespielt) nicht will, aber insgeheim weiss, wer das macht und wie geil es prinzipiell ist?

    alles ein sehr schwieriges thema, vorallem die allgemeine ansicht betrachtend, sowie die gesellschaftlichen vorschriften..
     
    #10
    k~~, 14 März 2004
  11. Inad
    Inad (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    421
    101
    0
    vergeben und glücklich
    :kotz:
     
    #11
    Inad, 14 März 2004
  12. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    ich denke einfach er meint mehr oder weniger, dass sie zum Sex gezwungen werden will..

    Find ich manchmal auch ganz prickelnd.. Also, dass mein Süßer z.B. Lust auf Sex bekommt, und ich sag, dass ich jetzt nit will, und er mich dann packt und es trotzdem tut.. eben mehr oder weniger gegen meinen Willen, obwohl es mich eben irgendwo wieder anmacht..
     
    #12
    User 12616, 14 März 2004
  13. Inad
    Inad (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    421
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du findest das anturnend, wenn du eigentlich gar net willst udn er sich trotzdem nimmt, was er will???
    Kommst du dann währenddessen er was tut Lust oder machst du dass alles dann ohne wirklich Lust zu haben?
     
    #13
    Inad, 14 März 2004
  14. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Lass die beiden Klammerausdrücke weg und du bist ein potenzieller Vergewaltiger! Da fehlen einem echt die Worte...!
    Ich will nicht wissen wie sich ein Vergewaltigungsopfer fühlen würde, wenn es das hier jetzt lesen müsste.

    Und in einem Thema bzgl. Vergewaltigung - wohl mit das schlimmste Verbrechen, das man einem Menschen antun kann- von "allgemeinen Ansichten" und "gesellschaftlichen Vorschriften" zu reden, finde ich doch schon arg daneben!
     
    #14
    User 7157, 14 März 2004
  15. Inad
    Inad (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    421
    101
    0
    vergeben und glücklich
    du sagst es!!!
     
    #15
    Inad, 14 März 2004
  16. El Mariachi
    0
    :bandit:


    ich finde das schon eigenartig das euch beide der gedanke einer vergewaltigung anmacht - also sher mit vorsicht zu genießen das thema! auch wenn euch wer dabei irgendwie erwischt kann das zu problemen führen...
     
    #16
    El Mariachi, 14 März 2004
  17. k~~
    k~~
    Gast
    0
    ist irgendwie schwer, hier offen zu reden, aufgrund der offenkundigen und durchaus verurteilenden urteile ..

    -> es ist wohl so, dass wir beide wissen, wer der andere ist. nur den anderen gegen seinen willen zu zwingen, wie es gruenes_gift schon angemerkt hat, dies noch um einiges haerter zu gestalten, duerfte einer vergewaltigung gleich kommen.

    ich hatte prinzipiell auch schon mit diesen ganzen verurteilungen gerechnet, weil es eben ein sensitives thema ist. aber sehen wir es mal so: jeder weiss, wer der andere ist. weiss dass beide es wollen - und schon waere es keine vergewaltigung mehr? ich denke es ist sehr schwer zu trennen, vorallem bei dem punkt "gegen/im willen".

    nungut, ich wuerde gern mehrere konstruktive und nicht diese "das ist boese und ist schlimm"-meinungen hoeren.

    k.
     
    #17
    k~~, 14 März 2004
  18. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    nein nein also natürlich kriege ich dann, wenner er erstmal angefangen hat Lust darauf.. wenn ich wirklich auch dann keine Lust kriege sage ich ihm da sselbstverständlich und er hört auf.. ich hatte ihm halt irgendwann mal gesagt, dass er ruhig es einfach tun soll, wenn er Lust hat, aber er trotzdem respektieren muss, wenn ich ihm deutlich mache, dass ich gar net will
     
    #18
    User 12616, 14 März 2004
  19. Inad
    Inad (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    421
    101
    0
    vergeben und glücklich
    NEIN; dann is es keine Vergewaltigung mehr!!!!! Dann is es einfach harter Sex... Würd ich sagen!
    Bei Vergewaltigung geht es meist nicht um Sex (Lust und Befriedigung), sondern um Macht und das ausgeliefert sein, das geschieht alles gegen den Willen des anderen, der hat Schmerzen und versucht sich ohne Erfolg zu wehren! Der Vergewaltiger nimmt sich, was er will und das ist Macht über den Menschen zu haben! Ihr empfindet dabei ja beide Lust, ihr kennt euch, euch tut nix weh, ihr wisst was passiert, ihr wollt es beide - es ist also was völlig anderes!!!!

    Wenn du es net als Vergewaltigung tituliert hättest, hätte auch keiner was dagegen gesagt!
     
    #19
    Inad, 14 März 2004
  20. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Und diese Urteile zurecht! Du vergleichst gerade das was du machen willst mit einem sehr sehr schlimmen Verbrechen!

    Ich glaube kaum, dass du beurteilen kannst, was einer Vergewaltigung gleichkommt. Außerdem sind bei einer Vergewaltigung nicht die äußerlichen Umstände das Schlimme (sehr harter Sex, vielleicht auch Schmerzen usw.), sondern die psychischen Qualen, welche die Folge davon sind. Und wenn du wirklich den Wunsch in dir hegst eine Vergewaltigung nachzuspielen, die diese psychischen Qualen impliziert, dann *ich führe den Satz jetzt lieber nicht zuende*.
    Wenn es dir auf diese äußeren Umstände ankommt, dann ok, mach es mit dem Einverständnis deiner Freundin, aber setze das um Gottes Willen nicht mit einer Vergewaltigung gleich!!!

    Da ist überhaupt nichts schwer zu trennen: Frau/Mann will keinen Sex -> Gegen den Willen. Frau/Mann will Sex -> im Willen
    Wenn du vorher mit deiner Freundin ausmacht, dass ihr beiden das so wollt, dann ist es defintiv nicht gegen ihren Willen und somit keine Vergewaltigung.
     
    #20
    User 7157, 14 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - extreme rollenspiele
Amejuva
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
20 September 2015
13 Antworten
viktor1900
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
6 September 2015
26 Antworten
UMGMHC
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
24 Februar 2015
65 Antworten
Test