Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 43919
    User 43919 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    103
    9
    Single
    23 Oktober 2007
    #1

    FÖJ - Freiwilliges ökologisches Jahr

    Hallo liebe Community,

    ich möchte mich gerne in Hamburg für ein FÖJ bewerben. Hab dazu auch schon alles passendes im internet gefunden.
    Nun habe ich noch eine Frage zur Bewerbung, vielleicht kann mir hier jemand diese Frage beantworten.

    Und zwar muss man in seine Bewerbung ein Schreiben mit reinlegen wo man schreibt warum man das FÖJ machen will und was man sich davon erhofft.
    Meine Frage ist nun, wie so ein Schreiben aussehen soll. Einfach nur den Text oder eher wie das Anschreiben bei einer normalen bewerbung wo man sich für den Job/Ausbildung bewirbt. Muss da meine Adresse etc mit rauf oder wie macht man das...

    Ich hab da echt keine Ahnung :geknickt:

    Schon mal vielen dank für eure Antworten :smile:

    Lg BBA
     
  • Süßejana
    Benutzer gesperrt
    207
    0
    0
    Single
    23 Oktober 2007
    #2
    ich denke du solltest du schon darlegen warum du sowas machen willst. einfach in nem formlosen bewerbeungsschreiben.

    und die begründung sollte schon gut sein, denn meiner ansicht nach is sowas, wenns net fürs studium als praxissemester angerechenet wird, ein verlorenes sinnloses jahr.
     
  • User 43919
    User 43919 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    276
    103
    9
    Single
    23 Oktober 2007
    #3
    Danke für deine Antwort

    Aber meiner meinung nach ist es keine verlorendes sinnloses jahr, wenn ich zb erst ein jahr später eine ausbildung anfangen kann. Wenn die frage dann kommt: Und was haben sie in der zweischenzeit gemacht?

    Ja gar nichts rumgegammelt zu hause ich glaube das kommt schlechter als wenn man sagt man hat ein FÖJ gemacht und sich für die umwelt angaiert...
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2007
    #4
    ach, ich finds toll wenn man sowas macht! ich kenne auch viele, die ein FÖJ gemacht haben und ausnahmslos jedem hat es super gefallen, sodass sie sogar diesen Berufsweg eingeschlagen haben :zwinker:

    und ansonsten kann ich mich nur anschließen: ich würde da auch einfach formlos eine Begründung der Bewerbung beilegen :smile:
     
  • das-schatzili
    0
    23 Oktober 2007
    #5
    hey du!
    ich mache gerade ein FÖJ in Sachsen Anhalt.ähm,ich glaube aber das ich nicht sowas schreiben musste...überleg****
    ach so doch,aber nur ganz kurz...hab als vorbereitung fürs studium im ökologischen bereich angegeben....und halt mit den kindern,etc....sowas halt.

    ich denke dir wird da was einfallen

    wann du noch was wissen möchtest,kannste ja ne pn schreiben :smile:
     
  • User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    23 Oktober 2007
    #6
    Hi!
    Ich mach grad ein FÖJ in BaWü und dafür musste ich auch neben dem Lebenslauf ein formloses Bewerbungssschreiben hinschicken. Habs ganz allgemein gehalten und nicht auf spezielle Arbeiten bezogen, weil das an 3 verschiedene Einsatzstellen gerichtet war. Ungefähr ne Seite hab ich gut gefüllt ("ich arbeite gern mit Natur" usw., evtl. Kinderbeschäftigung mit einbeziehen, weil das bei vielen ES vorkommt).

    Ich finde übrigens absolut nicht, dass das ein verschwendetes Jahr ist. Man lernt viele verschiedene Leute (sowohl bei der Arbeit als auch bei den Seminaren und Forbildungen/Workshops) kennen, spricht über Themen, die einen sonst nicht so berühren (Bio-Bananen :-D) und lernt auch alles Nötige für den Arbeitsalltag. Alleine in meinen 2 Monaten hab ich schon ne ganze Menge Neues fürs Leben gelernt, was einem kein anderer so genau vermitteln kann wie die dazu ausgebildeten Personen. Logisch wird man auch ziemlich auf Ökofuzzi getrimmt, aber da kann ja jeder das für sich rausziehen, was ihn interessiert.

    Und natürlich freuen sich spätere Chefs, zu sehen, dass man ein Jahr komplett FREIWILLIG und für nicht viel Geld gearbeitet hat, anstatt auf der faulen Haut zu liegen! :zwinker:

    Ich wünsch dir viel Glück für deine Bewerbung und wenn du noch Fragen hast, frag! :smile:
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2007
    #7
    Das sehe ich genauso :smile: Mein Freund hat seinen Zivildienst auf einem ökologischen Seminarbauernhof gemacht, ihm hat es super gefallen und er hat sehr viel dazugelernt. Dort gab es auch sehr viele FÖJler, die alle super begeistert waren und viele davon studieren jetzt eben auch etwas in der Richtung :smile:
    Ich finde es auf jeden Fall sinnvoll!
     
  • User 43919
    User 43919 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    276
    103
    9
    Single
    24 Oktober 2007
    #8
    Danke für eure Antworten :smile:

    Ja hier ist es ganz genauso, dass man sich 3 Stellen sozusagen aussuchen kann, dann noch die priorität angeben davon und das muss man eben schon auf einem fertigen bewerbungsbogen eintragen.
    Und unten steht eben noch das sie eben so ein schreiben benötigen, "ich möchte ein FÖJ machen, weil.." und noch paar andere dinge.

    Sry das ich jetzt nochmal ganz doof nachfrage :schuechte

    Ein Formloses Bewerbungsschreiben heißt also ohne Adresse etc, sondern einfach nur den text oder?

    sry aber meine Bewerbungszeuch in der schule ist 4 jahre her... das lästige leid in der oberstuffe, dass dort sowas nicht nochmal gemacht wird...
     
  • User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    25 Oktober 2007
    #9
    Ja, zumindest hab ichs so gemacht.

    Ich kopier dir mal meine ersten Zeilen als Beispiel:
    Vielleicht war das ja schon zu formal, aber geklappt hats trotzdem. :zwinker:
     
  • User 43919
    User 43919 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    276
    103
    9
    Single
    25 Oktober 2007
    #10
    Ok vielen dank :smile:

    Weil ich wüsste irgendwie nicht wie ich so die einleitung schreiben soll, aber ich glaube das werde ich so übernehmen wenn ich das darf ^^
    Das siehst shcon ganz gut aus hehe
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste