Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    5 April 2009
    #1

    Fändet ihr es besser, wenn man in Synagogen genauso reingehen kann wie in Kirchen?

    Als Tourist kann man in fast jede Kirche jederzeit reingehen außer wenn gerade ein Gottesdienst stattfindet und man nicht in der Kirche umhergehen soll. Synagogen sind dagegen immer abgeschlossen und der Eingangsbereich wird mit einer Videokamera überwacht. Da kann man als Tourist selten einfach so reingehen. Fändet ihr es besser, wenn man in Synagogen genauso einfach reingehen könnte wie in Kirchen?
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.439
    148
    237
    nicht angegeben
    5 April 2009
    #2
    Ja. Ich finde es toll mir solche Gebäude anzusehen. Ich besichtige auch sehr gerne Kirchen.
     
  • BABY_TARZAN_90
    Sehr bekannt hier
    1.622
    198
    527
    Verliebt
    5 April 2009
    #3
    Oft ist das eine Kostenfrage. Denn eine Kirche mit wertvollem Inhalt - eine Synagoge auch ohne - kann man nicht einfach sich selbst überlassen, ohne dass jemand da ist und Postkarten verkauft, will sagen: eine minimale Bewachung garantiert.

    Ich habe noch ein paar jüdische Verwandte, mit denen ich schon im Gottesdienst in der Synagoge war. Das finde ich interessanter als eine blosse Besichtigung. In jedem beliebigen Freilichtmuseum möchte man jede beliebige Sägemühle in Aktion sehen - wieso sieht man Kirchen und Synagogen lieber, wenn sie ausser Betrieb sind?
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    5 April 2009
    #4
    Ich finde auch Gottesdienste lieber. Aber in Toursteinhochburgen heißt es häufig, Dombesichtigung nicht während der Gottesdienstzeiten. Also ist es die Kirche, die das vorschreibt. Wahrscheinlich wollen sie nicht, dass Leute während des Gottesdienstes Fotos macht und umhergehen.
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.226
    248
    682
    vergeben und glücklich
    5 April 2009
    #5
    auch in synagogen ist es vorgeschrieben,wo man wann fotos machen darf und wann man diese besichtigen kann..du musst dich meist ausweisen oder von mitgliedern begleitet werden,dann gehts auch ohne ausweis.finde ich aber auch nicht schlimm..sicherheit geht vor..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste