Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fühl mich so nicht wohl...Tipps?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Hasipupsi, 6 September 2007.

  1. Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.367
    133
    47
    vergeben und glücklich
    Nunja, wie soll ich es sagen? Ich bin halt ein wenig moppelig, zwar nicht doll, aber es stört mich halt! Und das hindert mich auch oft daran, mich beim Sex wirklich fallen zu lassen, weil ich meinen Körper immer verstecken möchte und mich so nicht traue, auch mal im richtig Hellen Sex zu haben und mich vielleicht auch mal in sexy Dessous zu zeigen! (Jetzt sagt mir bitte nicht, dass mein Freund mich doch so lieben sollte, wie ich bin und dass es doch ganz egal ist, wie der andere aussieht, wenn man sich liebt! Er mag meinen Körper und liebt mich auch so, es geht dabei halt um mein persönliches Wohlbefinden...)
    Und da man in meinem Alter ja noch keine richtigen Diäten machen sollte, was ich auch streng einhalte, wollte ich fragen, ob ihr vielleicht Tipps habt, wie´s klappen könnte, ohne zu hungern??:ratlos:
    Dreimal die Woche gehe ich ins Fitness Studio und auch sonst ernähre ich mich nicht wirklich ungesund...

    Würd mich über ein paar Tipps freuen!
     
    #1
    Hasipupsi, 6 September 2007
  2. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Wie alt bist du denn?

    Und wie ist dein BMI?

    Ernährst du dich gesund? Sport klingt doch schon mal sehr gut.


    Ich kann schon verstehen, dass du dich unwohl fühlst, wenn du dich nackt vor ihm zeigst. Das ginge mir ähnlich, wenn ich auch nur geringfügig zunehmen würde.
     
    #2
    User 18889, 6 September 2007
  3. Hasipupsi
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.367
    133
    47
    vergeben und glücklich
    ich bin 16 und mein BMI ist normal... aber das hat ja nichts zu sagen, mein Gewicht stört nicht, sondern das Fett :kopfschue
     
    #3
    Hasipupsi, 6 September 2007
  4. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Kann ich schon verstehen.

    Wie ernährst du dich denn? Ich geb' dir aber lieber keine Tipps zum Nachmachen, denn meine Essgewohnheiten sind eher bescheiden. :zwinker:
     
    #4
    User 18889, 6 September 2007
  5. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #5
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 6 September 2007
  6. Hasipupsi
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.367
    133
    47
    vergeben und glücklich
    Naja, ich habe im Fitness Studio eine Beratung bekommen und der Mann meinte, er könne mir da jetzt noch nicht helfen, weil ich noch zu jung sei und sich bei mir noch einiges ändern könnte!
    Nunja, ich frühstücke halt meistens eine Scheibe Brot mit Leberwurst und ein Aktivia. In der Schule zwei Äpfel und zu Mittag mal nen Salat, mal aber auch Nudeln oder so und Abends meistens ein Joghurt...weiß nicht, ob das zu viel ist...:ratlos:
     
    #6
    Hasipupsi, 6 September 2007
  7. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Hallo,

    lass dir doch mal von deiner Krankenkasse einen Therapeuten für Essstörungen empfehlen und statte diesem mal einen Besuch ab.

    Alles Gute,
    Kaya
     
    #7
    Kaya3, 6 September 2007
  8. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Wozu braucht sie bitte einen Therapeuten für Essstörungen, wenn sie keine hat? Man kann auch ein wenig übertreiben :rolleyes_alt:
    (Einen Ernährungsberater hätte ich ja noch verstanden, aber einen Therapeuten?)

    Naja, was soll ich sagen? Der BMI sagt ja nicht viel aus, aber wenn es nur ein paar Pölsterchen sind, die dich stören, versuch doch mal gezielte Übungen für diese Problemzonen zu finden.

    Ich kann nur sagen, ich hatte das Problem anfangs auch. Beim Sex werden nunmal einige Problemzönchen betont oder noch extragut ins Licht gesetzt :zwinker:
    Aber mittlerweile macht mir das nichts mehr aus. Wenn der Sex geil ist, guckt doch kein Mensch auf irgendwelche Speckröllchen. Ich jedenfalls hab da anderes zu tun:link_alt: Letztlich habe ich auch keine Lust, mir den Spaß von solchen Gedanken verderben zu lassen und mach gerne beim Sex das Licht an, weil das meinem Freund gefällt und wenn er geil ist, ist es der Sex auch :zwinker:
    Aber wenn du etwas an deinem Körper ändern willst, hilft dir das natürlich auch nicht weiter... wollte es nur mal erwähnt haben.
     
    #8
    User 52655, 6 September 2007
  9. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Eine Menge Sport machen, also laufen, schwimmen, Rad fahren, Tanzen und auch ins Fitnessstudio gehen beanspruchen unterschiedliche Muskelpartien des Körpers und straffen so den gesamten Körper.
    Einfach alles bunt durcheinander mit einer Menge Spaß an der Sache, dann wird der Körper um einiges wohlgeformter und fester und es schwabbelt nicht mehr so.
    Und abnehmen tut man meistens auch noch.
     
    #9
    Die_Kleene, 6 September 2007
  10. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Wenn ich farbe als Formatierungselement nicht so schrecklich finden würde, hätte ich den Text auch noch 24 Punkt Rot gemacht. Genau so ist es nämlich!

    Wenn du das Gefühl hast etwas an deinem Körper ändern zu müssen, dann mach mehr Sport. Dein Essverhalten hört sich normal an. Wenn die im Fitnessstudio sagen, das du noch keine Diäten machen darfst dann glaub denen, kannst die ja nochmal nach genauen Übungen für deine Problemzonen fragen.

    Und wenn dein Stoffwechsel tatsächlich etwas verrückt ist dann ist das halt so, dann akzeptier dich einfach so wie du bist (ist sowieso eigentlich immer ein guter Tipp!).
     
    #10
    einTil, 6 September 2007
  11. Hasipupsi
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.367
    133
    47
    vergeben und glücklich
    Hmm...anscheinend gibt es nicht DEN Tipp schlechthin^^ was ich mir aber eigentlich auch dachte... danke für eure Antworten!
    Ich gehe zwar schon dreimal die Woche, aber ich wollte sowieso mit Schwimmen anfangen :smile: Werd ich jetzt mal noch mehr darauf achten, dass ich nicht nasche (obwohl das ja auch sein mus... :drool: )und viel Gesundes esse!
    Alles Liebe, V.
     
    #11
    Hasipupsi, 7 September 2007
  12. desh2003
    Gast
    0
    Also, jeder so wie er/sie sich wohl fühlt. Und das vor allem in dem Körper, den er/sie hat.

    Es gibt viele Menschen, die dick sind UND sportlich. Das ist kein Gegensatz. Ich mach selbste Judo und in der +100kg Klasse sind sehr oft Leute, die trotz ihres Gewichtes ein überraschendes Maß an Schnelligkeit und Ausdauer haben.

    Wenn Frauen "dick" sind, ist das vielleicht nicht gut, aber kein wirkliches Problem. Wenn Frauen meinen -ob begründet oder nicht-, sie seien dick, ist das ein anderes und viel grösseres Problem. Weil man dann mental auch anders damit umgeht. Bei meiner Exfreundin war es so, dass ich sie nicht anfassen dürfte wie ich und wo ich wollte, weil sie ein gravierendes Problem mit ihrem Körper hatte. Das hieß, ich dürfte bei ganz normalen Sachen z.B. beim Einschlafen weder an ihren Bauch noch Hintern fassen, weil sie mit diesen ein Problem hatte. Aus demselben Grunde, konnte sie auch -eher öfter als weniger- auch bei Licht keinen Sex haben und geniesen.

    Und das waren Bereiche, wo ich trotz guten und sehr langen Zuredens irgendwann auch nicht mehr helfen konnte und die unser Zusammenleben als Liebespaar beeinträchtigt haben. Und ich seh das Problem nach wie vor nicht darin, ob sie dick war oder nicht, sondern wie sie damit umgegangen ist. Ob man begehrt wird, ist die eine Frage... aber wenn man begehrt wird und nicht damit umgehen kann, ist das eine ganz andere.
     
    #12
    desh2003, 7 September 2007
  13. Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    911
    101
    2
    nicht angegeben
    Ich kann das sehr gut nachvollziehen. Als ich mit meinem Freund zusammengekommen bin, wollte ich auch nur ein kleines Licht anhaben beim Sex. Heute ist mir das sowas von sch****egal. Glaub mir dein Freund kennt dich und deinen Körper ob nun mit oder ohne Licht. Er weiß wo du Speckröllchen hast und wo keine. Denn...er hat ja Hände :grin: WEnn du abnehmen willst, weil du an einigen Stellen was weg haben möchtest, ok. Aber bitte nicht wegen dem Sex. Das ist total unnötig.:smile:
     
    #13
    Chimaira25w, 7 September 2007
  14. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also zu viel isst du definitiv nicht, wenn du wirklich nur das isst, was du aufgeschrieben hast :zwinker:.

    Das Obst in der Schule ist prima und auch Frühstück ist voll ok. Achte darauf, dass du viele Vollkornprodukte isst, da diese langsamer verdaut werden und somit den Magen länger füllen. allerdings solltest du auf so fette Dinge wie Leberwurst verzichten und eher auf magere Putenbrust o.ä. zurückgreifen.
    Salat ist auch immer gut, da er viele Balaststoffe und wenig Kalorien enthält. Aber du kannst hier gut und gern Hähnchenbruststreifen oder Schinken-Käse-Röllchen dazuessen. Zum einen soll es ja schmecken, zum anderen braucht der Körper mehr als Vitamine und Balaststoffe :zwinker:. Auch Fisch ist sehr gut, da die ungesättigten Fettsäuren nicht auf den Hüften ansetzen.
    Nachmittags nochmals eine kleine Portion Obst, Gemüse etc. essen ist auch nicht verkehrt.
    Außerdem solltest du spätabends nichts mehr essen. Dann schläfst du besser und der Körper kann sich richtig erholen, wenn er nicht schwer arbeiten muss, um noch ein Stück Torte (o.ä.) zu verdauen.

    Naschen sollte auch immer drin sein. Und zwar einfach, um sich wohl zu fühlen. Was nützt dir eine Diät, bei der du nur Obst, Joghurt und Salat isst, du dich aber total mies fühlst, weil du das, was du willst, nicht mehr machen kann? Keiner sagt etwas gegen ein Stückchen Schokolade oder mal eine Pizza. Aber es darf eben nicht über Hand nehmen und ständig sein. ein kleines Eckchen Schokolade jeden Tag als Seelenpflege ist aber durchaus erlaubt :smile:.

    Ganz wichtig ist aber bei jeder Diät, viel zu trinken, vorwiegend Tees und Fruchtsäfte bzw. Fruchtsaftschorlen. Für sämtliche Stoffwechselprozesse wird Wasser verbraucht und in Fruchtsäften und Mineralwasser sind zusätzlich noch die Vitamine und Salze, die vom Körper abgebaut bzw. ausgeschieden werden.

    Du kannst auch mal versuchen, nach dem Farbenkonzept zu essen. Dabei sollte bei jeder Malzeit etwas rotes (z.B. Paprika, Tomate, roter Apfel etc.), etwas grünes (Salat, Spargel, Gurke etc.) und etwas gelbes (Kartoffel, Nudel etc.) sein.


    Dein Sportpensum hört sich auch supergut an. Du solltest wirklich mal mit deinem Fitnesstrainer nach speziellen Übungen für deine Problemzonen fragen und darfst nicht erwarten, dass von einer Woche auf die nächste die Pfunde purzeln. Eine "Abnahmekur", die dauerhaft wirken soll, muss langsam gehen und sich der "kurant" rundum wohlfühlen, sonst gibts nur einen Jojoeffekt.
     
    #14
    Bea, 7 September 2007
  15. Hasipupsi
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.367
    133
    47
    vergeben und glücklich
    Dankeschön, das sind echt super Tipps! Klingt nicht nach leiden und hungern, also schonmal super :smile:
    Danke!!
     
    #15
    Hasipupsi, 8 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fühl mich wohl
Max Power
Liebe & Sex Umfragen Forum
1 Juli 2016
67 Antworten
Blue_eye1980
Liebe & Sex Umfragen Forum
8 März 2015
26 Antworten