Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

fühle mich körperlich nicht zu meinem freund hingezogen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von summer_sunshine, 9 September 2007.

  1. summer_sunshine
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    gelöscht
     
    #1
    summer_sunshine, 9 September 2007
  2. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Tja ......

    Ich möchte ja nicht bösartig sein, aber du wirst wohl eine Entscheidung treffen MÜSSEN !

    Fremdgehen ist doof, jemanden verletzen auch und sexuell unbefriedigt sein erst recht.

    Du bekommst keine "eierlegende Wollmilchsau".

    Du musst dich entscheiden ....
     
    #2
    waschbär2, 9 September 2007
  3. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ich glaub eigtl hast du dich längst gegen deinen Freund entschieden, wenn auch nicht bewusst!
    Du kannst so nicht weiter machen, weil dir in deiner Beziehung was fehlt.

    Die bleiben folglich 3 Möglichkeiten:

    - du machst weiter wie bisher... bleibst mit deinem Freund zusammen und betrügst ihn um deinen Spaß woanders zu haben

    - du trennst dich von deinem Freund... organisierst dein Leben neu und bekommst das was du vielleicht suchst!

    - oder: du sagst deinem Freund offen und ehrlich was du denkst und dass dir etwas fehlt... evtl findet ihr ja gemeinsam einen Weg um eure Beziehung zu retten... offene Beziehung?!

    Na ja was du davon willst musst du wohl alleine entscheiden... hat alles Vor- und Nachteile!
     
    #3
    User 48246, 9 September 2007
  4. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Also ganz ehrlich...gleich nach den ersten Sätzen dachte ich nur eins: Mach Schluss. Und als ich dann das von der Affaire gelesen habe, denke ich nur noch: sofort.
    Ich weiß, wie du dich fühlst, ganz genau sogar. Aber was du da machst, kann doch nicht gut sein. Weder für dich, noch für deinen Freund. Du weißt selbst genau, dass du ihn nur als Freund siehst, er dich seit Jahren nicht sexuell anzieht und du eigentlich etwas anderes suchst, was eigentlich jeder von uns sucht! Es wundert mich, wie du es so lange ausgehalten hast.
    Ich habe immer Schluss gemacht, wenn ich gemerkt habe, dass es nicht das ist, was ich suche und dass ich eigentlich jemand anderen will. Neulich bin ich dann fremd gegangen und das hat mir doch sehr zu denken gegeben, sodass ich nun meinem Freund zuliebe (und natürlich mir selbst auch) die Trennung vollzogen habe. So wird doch niemand glücklich.
    Denk an deinen Freund, dem du vielleicht die Chance nimmst, jemanden kennenzulernen, der dasselbe empfindet wie er. Und denk an dich und an dein Leben, welches du nicht mit halbherzigen Dingen verbringen solltest.
    Klar hängt da viel dran, Freunde, Hobby, alles. Aber eine Trennung bedeutet nicht automatisch, dass das alles zerbricht. Irgendwann kann man meist wieder normal miteinander umgehen, vielleicht sogar Freunde werden.
    Also sei nicht so feige (sorry) und beende das Ganze. Alles andere macht keinen Sinn.
     
    #4
    LiLaLotta, 9 September 2007
  5. User 53227
    User 53227 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    629
    103
    12
    nicht angegeben
    ja.. so hab ich das auch gelesen. Scheint ja nicht nur kurzweilig zu sein. Auch wenn du es so noch nicht haben willst: Aber man liest schon stark heraus, dass es irgendwo schon längst vorbei ist.
     
    #5
    User 53227, 9 September 2007
  6. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    wenn du deinen freund nicht liebst und ihn sexuell nicht anziehend findest und nie wirklich fandest - warum bist du dann schon seit 5Jahren mit ihm zusammen...?

    5Jahre ist eine lange zeit und ich finde es deinem freund gegenüber einfach nur grausam,denn er ist seit 5jahren mit einer frau zusammen,die ihn nicht liebt und ihn nicht attraktiv findet - ohne es zu wissen :ratlos: :kopfschue

    wenn dein freund für dich nur ein sehr guter freund ist,wieso bist du nicht so fair und trennst dich von ihm und gibst ihm somit die chance mit einer frau zusammenzukommen,die ihn aufrichtig liebt...?!

    Denn du tust es nicht und somit habt ihr einfach keine Basis.

    Oder was ist für dich die Basis einer Beziehung?


    Bei mir ist es:
    - Liebe
    - Treue
    - Vertrauen
    - gegenseitige sexuelle Anziehung (wobei das bei mir durch Punkt eins ganz automatisch kommt)

    Wie alt bist du?Wie alt dein Freund und wie alt deine Affaire?
     
    #6
    Sunny2010, 9 September 2007
  7. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Naja, wer weiß, vielleicht könnt ihr euch ja auf eine offene Beziehung einigen... ihr seid weiterhin zusammen für Liebe und Kuscheln und das Gesellschaftliche (Nicht, dass das jute Tanzen am Ende noch unter der Kleinigkeit leidet, dass du fremdfickst! Das wollen wir ja nicht!) - aber für den Sex sucht ihr euch halt jeweils einen anderen, und gut ist.
    ...
    ...
    Was, das klingt bescheuert? Ich finde, "Ich finde meinen Freund nicht mehr attraktiv und ficke schön fremd, will ihn aber nicht verlieren und sage ihm nix!" klingt ungleich bescheuerter. Zwinker, zwinker.
     
    #7
    many--, 9 September 2007
  8. summer_sunshine
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    gelöscht
     
    #8
    summer_sunshine, 9 September 2007
  9. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Natürlich kann man nachvollziehen, wie schwer dir das fällt. Meinst du, wir hätten uns noch nie von jemandem getrennt? Ich dachte früher immer, wenn man selbst Schluss macht, würde es einem nicht so weh tun. Aber im Gegenteil, es ist noch schwerer, als verlassen zu werden, weil man die Verantwortung für alles selber trägt.

    Nur wieso meinst du, dass er und eure Freunde es dir nie verzeihen würden? Es ist doch auch dein Leben, deine Gefühle, deine Zukunft! Du kannst doch nicht all das seinetwegen zurückstellen. Steh doch einfach zu dem, was du fühlst, es ist nichts Schlechtes oder Verwerfliches dabei!
    Du musst ihm das mit der Affaire ja nicht erzählen, denn DAS ist das einzig Schlimme, was du getan hast. Für alles andere musst und darfst du dich nicht schämen.
     
    #9
    LiLaLotta, 9 September 2007
  10. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    mich würde freuen,wenn du mir noch sagen würdest,welche punkte für dich die basis einer Beziehung darstellen.

    denn mit deiner antwort würdest du dir die antwort auf die frage,wie du dich entscheiden sollst quasi selber geben.

    natürlich verletzt es einen,wenn der partner schluss macht,aber es verletzt einem noch mehr,wenn der partner schon seit jahren schluss machen wollte (da keine basis je da war und auch nicht sein würde) und man somit mehrere jahre mit jemandem zusammen war,der/die einen die ganze zeit was vorgespielt hat.

    Oder wie würdest du dich fühlen,wenn du deinen freund über alles liebst und er dir nach 7jahren sagt,dass er dich nie geliebt hat,dich sexuell nie anziehend findet und vor 2jahren schon schluss machen wollte,dich aber nicht verletzen wollte....?:ratlos:
     
    #10
    Sunny2010, 9 September 2007
  11. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    ganz genau so seh ich das auch... sei ehrlich zu ihm. Du kannst ja nix dafür, aber so kann es nicht weitergehen.

    Und wie gesagt: ansonsten bleibt ja noch ne offene Beziehung

    Wieso sollten Freunde und Familie dir das nicht verzeihen? Geht doch die nix an... Und besser ihr seit glücklich getrennt als unglücklich zusammen.

    Trennungen sind immer schwer und nach so einer langen beziehung ganz besonders... ich wünsch dir ganz viel Kraft das durchzustehen!
     
    #11
    User 48246, 9 September 2007
  12. summer_sunshine
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    gelöscht
     
    #12
    summer_sunshine, 9 September 2007
  13. Silverfish
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    103
    2
    nicht angegeben

    Ich habe dir einmal einige Zitate aufgelistet, in denen du dir die Antwort auf deine Frage bereits selbst gibst.
    Natürlich ist es hart, eine Beziehung nach fünf Jahren zu beenden, zumal, wenn beide die selben Interessen teilen und den gleichen Freundeskreis haben.
    Zu deinen Gefühlen solltest du trotzdem stehen.
    Wenn du so denkst, dann ist dein Freund für dich nicht der Richtige für eine Beziehung.
    Versuche, mit ihm über deine Gefühle zu reden, aber sei ehrlich zu ihm! Er sollte wissen, woran er ist und wodurch diese Gedanken letztendlich bei dir ausgelöst wurden.
    Ich wünsche dir viel Mut und Kraft, dass du das durchziehst und die richtige Entscheidung triffst!
     
    #13
    Silverfish, 9 September 2007
  14. Dillinja
    Dillinja (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.181
    123
    5
    nicht angegeben
    wen interessiert's? du hast 3x mit einem anderen gevögelt. das alleine ist verachtenswert

    mach' reinen tisch und trag' die konsequenzen
     
    #14
    Dillinja, 9 September 2007
  15. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Stimmt auch.
    Du hast nur einen Punkt vergessen:
    Gegenseitige körperliche Attraktivität.
    Die muss nicht zu jeder Zeit vorhanden sein, aber wenn sie NIE vorhanden ist, dann bricht eine Säule restlos weg.

    Dann "passt" es einfach nicht. Punkt.

    Glaubst du, dass dein Freund die Beziehung aufrecht erhalten wollte, wenn er das hier lesen würde ?
    Wenn er kein Idiot ist (wovon ich nicht ausgehe), würde er dich gehen lassen, auch um seiner selbst Willen.

    Man löst kein Problem, in dem man es einfach hinauszögert ....

    Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.
     
    #15
    waschbär2, 9 September 2007
  16. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Ich kann dich und dein Problem eigentlich ganz schön gut verstehen, denn mir ging es mal ähnlich. Ich habe Schluss gemacht, und bin mit meinem Ex jetzt immer noch sehr, sehr gut befreundet und wir stehen uns immernoch sehr nah. Das "Freunde bleiben" hat hier also glücklicherweise geklappt.

    Ich sehe für eure Beziehung eigentlich keine Chance. Will denn deine Affäre überhaupt mit dir zusammen sein?
    Ich finde, du musst dich ziemlich bald entscheiden, denn das ist deinem Freund gegenüber einfach überhaupt nicht fair, und je länger du es aufschiebst, desto unfairer ist es. Schenk ihm reinen Wein ein und hoffe darauf, dass irgendwann zwischen euch eine Freundschaft möglich ist.
     
    #16
    Immortality, 9 September 2007
  17. summer_sunshine
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    gelöscht
     
    #17
    summer_sunshine, 9 September 2007
  18. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Sorry, aber jetzt muss ich doch einmal den Holzhammer rausholen ....

    Du denkst nur an DICH, DICH oder DICH !!!

    Du denkst kein Stück an deinen Freund.
    Du willst ALLES, bist feige und versteckst dich hinter deiner angeblichen Rücksichtnahme.

    Nein, ich mache jetzt keine moralische Bewertung, sondern ich stelle nur die Fakten zusammen.
     
    #18
    waschbär2, 9 September 2007
  19. Nightaffair
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich versteht deine verzwickte Lage total. :geknickt:
    Jemanden lieben und dann absichtlich verletzen ist nicht leicht, aber möglicherweise die beste Variante. Schließlich musst du mit deinem Leben glücklich werden. Ansonsten wachst du eines Tages auf und denkst, dass du einige Jahre verschwendet hast. Und deinem Freund wird es später auch nicht besser gefallen. Je eher Schluss ist, desto eher kann er jemanden finden, der ihn auch sexuell attraktiv findet. Und desto schneller findest du jemanden, den du anziehend findest.
    Ich drück dir die Daumen, dass du dich richtig entscheidest und ihr beide glücklich werdet.

    Das sehe ich etwas anders. Wer will nicht alles haben? Ich schon!
    Dass sie sich dem Konflikt stellt, zeigt sich doch darin, dass sie hier reinschreibt, oder?
     
    #19
    Nightaffair, 9 September 2007
  20. greys
    greys (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Schon, aber das langt doch nicht im Entferntesten. Ich habe keine Erfahrungswerte in Richtung einer solch langen Beziehung, aber bereits wenn ich es in Erwägung ziehen würde, eine Affaire anzufangen, dann wäre für mich schon Schicht im Schacht. Achja, du hättest dir es nicht erträumen lassen - aber du bist auch nicht aus deinen Tagtraum aufgewacht und der Typ war bereits in dir, oder seh ich da jetzt was falsch?

    Manchmal bedeutet es, Menschen die man liebt weh zu tun, damit sie später kein böses Erwachen erleben müssen. Lieber ein Ende mit Schrecken, als Schrecken ohne Ende. Floskel, ist mir klar, aber wenn ich mit jeder guten Freundin etwas angefangen hätte, weil sie in mich verliebt war, dann hätte ich durchaus ein stürmisches Leben gehabt. Anders kann ich mir eure Beziehung gerade nicht vorstellen, vielleicht fehlt mir die Fantasie.

    Daher: mach klaren Tisch, tu ihm das bitte nicht an. Er wird am Boden zerstört sein, vielleicht allen Frauen dieser Erde abschwören, aber über (fast) alles wächst Gras und wenn er später jemanden finden sollte, der seine Gefühle erwidern kann - dann ist er dir u.U. sogar dankbar.
     
    #20
    greys, 10 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fühle mich körperlich
Earl von H
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 September 2016
11 Antworten
fatladythinks
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2016
8 Antworten
Ein_Mann
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Juli 2016
8 Antworten