Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fühle mich so leer

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Gotteshand, 19 August 2005.

  1. Gotteshand
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hi
    Bin durch freunde hier aufs forum aufmerksam geworden und poste einfachmal

    also ich bin 20 und habe ein großes problem meine mutter ist vor 1 woche gestorben . aber ich fühle irgendwie keine schmerz ich fühle mich einfach nur leer . Wenn ich drüber nachdenke werde ich zwar traurig und habe das gefühl das ich heulen muesste aber ich kann es einfach nicht ich weiss nicht weiter dasgefühl macht mich kaput
    habt ihr damit erfahrung oder kennt das vieleicht einer
    mfg
     
    #1
    Gotteshand, 19 August 2005
  2. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Jeder geht mit dem Tot eines geliebten Menschen anders um. Ich bin zum Beispiel auch nicht der Mensch, der total zusammenbricht. Andere Menschen können das nur verarbeiten, indem sie ihrer Trauer total freien Lauf lassen und weinen.
    Es kommt nicht auf die Art an, in der Mann trauert, wichtig ist doch, dass man sich an die schönen Momente erinnert und den Menschen nicht vergisst. Würdest du wollen, das deine Familie den Rest ihres Lebens unglücklich ist, falls du stirbst? Sicherlich hättest du es doch lieber, wenn sie öfter an die tollen Zeiten zurückdenken, die sie mit dir hatten.
     
    #2
    Touchdown, 19 August 2005
  3. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Ja, ich glaube sehr viele kennen dieses Gefühl – Du bist nicht alleine! Der Tot ist eines der Dinge, die zum Leben dazugehören. Unser Herz kann das nicht verstehen – wenn wir einen geliebten Menschen verlieren, dann bleibt es an der Stelle stehen und warten auf das was man für immer verloren hat. Wenn Du jetzt noch nicht trauern kannst, dann ist das normal. Wir müssen erst begreifen was passiert ist – uns Herz muss merken, dass es vergebens wartet. Die Feststellung jemanden für immer gehen lassen zu müssen ist wirklich das traurigste was einem selbst wiederfahren kann.

    Ich wünsche Dir Kraft um das durchzustehen was nun auf Dich zu kommt. Reden wird Dir helfen – das ist sicher. Zeige deinen Schmerz ruhig offen – keiner erwartet von Dir nun stark zu sein.

    Mein Aufrichtiges Beileid !
     
    #3
    smithers, 19 August 2005
  4. miezmiez
    miezmiez (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Erstmal: Mein herzliches Beileid...

    Wie oben bereits erwähnt, trauert jeder Mensch anders, denn jeder Mensch ist ja auch individuell und wenn das deine Art der Trauer ist, dann ist es auch okay.

    LG
     
    #4
    miezmiez, 19 August 2005
  5. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Es hilft viel wenn man seine Einstellung zu Tod ändert.
    Ich habe das getan und ich sehe den Tod inzwischen ganz anders, deshalb werde ich auch nicht besonders traurig wenn ein Mensch stirbt.
    Allerdings ist es jedem seine Entscheidung wie man trauert und ob man das tut.
     
    #5
    LadyMetis, 19 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fühle mich leer
Rf2107
Kummerkasten Forum
8 August 2015
7 Antworten
xTEOx
Kummerkasten Forum
9 Februar 2015
11 Antworten
Leichner
Kummerkasten Forum
1 November 2014
3 Antworten
Test