Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Führerschein neu-Angst vorm alleine fahren!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von knutschtblume, 14 Dezember 2006.

  1. knutschtblume
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallöchen,

    ich hab am Dienstag endlich meine praktische Prüfung bestanden (3. Versuch) und bin nun stolze Besitzerin dieses Scheinchens.
    Allerdings habe ich ein bisschen Angst vorm allein fahren.
    Am Dienstag bin ich dann etwa ne Stunde mit meinem Freund neben mir gefahren in dem Auto meiner Mutter.
    Das Auto ist nun etwas älter als mein schöner Golf 5 in der Fahrschule, ein Benziner und hat keine Servolenkung.
    Das Fahrgefühl ist natürlich ganz anders.
    Mein Freund gibt mir immer Tipps was ich besser machen kann bei dem Auto, zB. schneller schalten, weils einen kleineren Hubraum hat.
    Nun würde ich auch gern mal allein fahren, um meinen Freund z.B. vom Bahnhof abzuholen, aber da ist immer so ein wenig Überwindungsangst, so ganz allein zu fahren.

    Was habt ihr für Erfahrungen gemacht und habt ihr vlt. Tipps für mich?:cry:
     
    #1
    knutschtblume, 14 Dezember 2006
  2. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Meine Erfahrung? Ich hab viele Fahrstunden gebraucht, hatte Glück bei der Prüfung :zwinker: und bin dann direkt regelmäßig mit Mutters Auto gefahren - allerdings nur bekannte Strecken und nicht Autobahn. Hab auch anfangs ziemlich oft abgewürgt und dergleichen Späße mehr. Als dann das eigene Auto kam, bin ich wagemutiger geworden und fahre inzwischen beliebige Strecken und alles.
    Soll für dich heissen: erstens ist es normal, anfangs etwas nervös zu sein, zweitens macht man bestimmt einige Anfängerfehler, drittens kann man sich an jedes Auto gewöhnen, viertens sollte man sich ruhig ein paar Tipps von netten Mitmenschen abholen, fünftens sollte man soviel wie möglich fahren!... ruhig erst mal bekannte, einfache Strecken, aber es ist letztendlich alles eine Übungssache... also, mach dir keinen Kopf, such dir deine Strecken und leg los! Denn glaub mir: wenig und ängstlich fahren ist der beste Weg, ein für sich und andere riskanter Autofahrer zu werden...
     
    #2
    many--, 14 Dezember 2006
  3. The Man
    Gast
    0
    Ein Tipp ? Ja geh raus und fahre !
    Wenn du am Anfang nicht fährst, hast du irgendwann wieder soviel Angst vorm fahren wie bei der ersten Fahrstunde und das soll ja nicht sein.
     
    #3
    The Man, 14 Dezember 2006
  4. knutschtblume
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    280
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, ich weiß, aber als ich Dienstag gefahren bin musste ich vorm Kreisverkehr(kurz hinter meinem Haus gleich) anhalten und bin dann nich so schnell wieder weggekommen, weil ziemlicher Verkehr war und ich mich nich gleich getraut hab. Und da hat der hinter mir gleich gehupt.
    Ok, der konnte ja nich wissen, dass ich Anfänger bin, aber hab einfach etwas Angst, dass andere Leute denken ich kann überhaupt nicht autofahren oder denken "Was isn das da für ne Tussi?".
    Aber da muss ich wohl durch.:ratlos:
     
    #4
    knutschtblume, 14 Dezember 2006
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Mir ging es am Anfang auch so! Ich habe auch einige Anläufe gebraucht bis ich den Fs dann hatte und erst habe ich mich nicht getraut zu fahren und bin dann erstmal um unser Neubaugebiet rumgedüst, Bei mir war es allerdings so, dass es nicht damit zusammenhing ob ich nun alleine im Auto sitze oder nicht, sondern allgemein eben, weil es ein anderes Fahrgefühl war als im Fahrschulauto und man hatte eben Angst was falsch zu machen.

    Jetzt nach 3 Jahren kann ich das eigentlich gar nicht mehr verstehen *g* :zwinker:

    Ich würde dir raten, dass du vielleicht einfach mal klein anfängst, fahr erstmal kurze strecken alleine und dann gibt sich das ganz von selbst, dann kannst du auch deinen Freund abholen.
     
    #5
    User 37284, 14 Dezember 2006
  6. Starla
    Gast
    0
    Für mich war das anfangs auch eine Umstellung. Ich hatte kein eigenes Auto und musste mit dem Uraltpolo meiner Mutter fahren, der in schöner Regelmäßigkeit einfach ausgegangen ist. Es macht Spaß, wenn das an einer großen Kreuzung passiert :grin: :zwinker:

    Es ist auch ganz normal, dass man anfangs Fehler macht und nicht souverän reagieren kann. Ich glaube, da muss man einfach durch. :smile:

    Solange Du nicht wie ich mit angezogener Handbremse durch die Gegend fährst... :engel:
     
    #6
    Starla, 14 Dezember 2006
  7. gemini
    gemini (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    103
    2
    in einer Beziehung
    Kann ich dir auch nur raten! Sonst traust du dich irgendwann gar nicht mehr. Und wenn dich mal jemand anhupt, weil du nicht schnell genug von der Ampel wegkommst oder den Wagen abwürgst. Einfach drüberstehen und nicht nervös machen lassen :smile:
    Haben alle mal klein angefangen. Umso öfter du fährst, um so routinierter und ruhiger wirst du!

    Ich werde in letzter Zeit ständig angehupt, besonders wenn ich mal wieder mit meinem Schatz im Auto am rumknutschen bin und nicht auf die Ampel achte :engel:

    ach du auch :grin:
     
    #7
    gemini, 14 Dezember 2006
  8. knutschtblume
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    280
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mit angezogener Handbremse? Wie haste denn das hinbekommen?:grin:
    Ich glaub ich bin einfach mal so mutig und fahr heute ein bisschen früher los und hol dann meinen Freund ab.:smile:
     
    #8
    knutschtblume, 14 Dezember 2006
  9. sonnenschein26
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    nicht angegeben
    ich freu mich auch schon wieder auf Temperaturen unter 0 Grad. Dann fängt nämlich mein neues Auto wieder das Spinnen an und nimmt keine Gänge mehr. Werde dann auch wieder an der Ampel oder auf der Kreuzung stehen und nicht weg kommen:cry: (ist ein Materialfehler der Manschette um den Schalthebel, denn ohne geht es super. Allerdings kennt man das Problem bei Mitsubishi Deutschland nicht).
    Du siehst, es gibt noch andre, die den fließenden Verkehr verzögern :zwinker:
    GUTE FAHRT
     
    #9
    sonnenschein26, 14 Dezember 2006
  10. starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    484
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sei doch froh dass du überhaupt bestanden hast! Ich bin am Zittern!
    Aber ich glaube schon, dass es nur etwas mit Übung zu tun hat. Je mehr du fährst, desto sicherer wirst du.
     
    #10
    starlight169, 14 Dezember 2006
  11. Flocati
    Flocati (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das kann dir sowas von egal sein, denk einfach nicht über die idoten nach, mach dein Ding, ich fahre jetzt 1 Jahr und hab immernoch bissel Probleme beim anfahren --> ich brauch bissel länger, aber das ist mir egal, lass die doch hupen...
    Was ich dann mach, ich stell mir das gesicht vom typen hinter mir vor (oder guck in den rückspiegel) die sehen dann aufgeregt immer sehr geil aus !! :grin:

    Ich hatte auch bissel schiss vorm alleine fahren...ein paar kleine (vielleicht blöde Tipps)....
    -setz dir nen glücksbringer oder ähnliches auf den Beifahrer sitz
    -nimm musik mit, die du kennst und die dich beruhigt
    (damit du von rumbrüllenden radiomoderator nicht abgelenkt wirst)

    -konzentrier dich bloß auf dich, die blöden hupenden und drängelnden Leute wird es immer geben, denk nicht dran....du fährst wenigstens sicher :zwinker:

    Also, keine angst
     
    #11
    Flocati, 14 Dezember 2006
  12. knutschtblume
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    280
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Glaub mir, ich kenn das Gefühl und bin heilfroh es endlich geschafft zu haben.
    Aber wenn man den Lappen erstmal hat kommt die andere Schwierigkeitsstufe schneller bis man Führerschein sagen kann.

    Hihi, danke für die lieben Tipps.
    Hab ein kleines Autofahrerschutzengelchen von meinem Schatz am Rückspiegel.
    Musik is eher schlecht, die Antenne wurde geklaut und sonst ist nur Kasette und ich hab keine.:ratlos:
     
    #12
    knutschtblume, 14 Dezember 2006
  13. Flocati
    Flocati (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bitte bitte :zwinker:

    Oje, na, dann wohl ohne Musik...ansonsten, kannste dir ja noch eine aufnehmen :zwinker:
     
    #13
    Flocati, 14 Dezember 2006
  14. Starla
    Gast
    0
    Bin einfach losgefahren :engel: Bei meinem jetzigen Auto würde das gar nicht mehr funktionieren :zwinker:

    Ja, mach doch einfach mal :smile:
     
    #14
    Starla, 14 Dezember 2006
  15. Mystic86
    Mystic86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    1
    Single
    Du brauchst echt keine Angst zu haben. Allein fahren ist sogar viel besser als mit Fahrlehrer... denn du kannst hinfahren wohin DU willst ohne das er dir dazwischen redet oder in die Pedale tritt. Das du die Straßenverkehrsordnung einigermaßen kapiert hast und "fahren kannst" hast ja bewiesen... du hast ja den Führerschein :zwinker:

    Also versuchs einfach ein wenig...

    Ich bin aus der Fahrschule gekommen.. auch 5er Golf....
    Danach musst ich im Winter gleich mit nem fremden Auto und nem Anhänger fahren, wo man dann gar nichts mehr durch den Rückspiegel sieht... Danach mit nem Automatikschaltung... und danach kam ein Transporterbuss... (Tollste is mit dem zu fahren wenn die Scheiben zugefroren sind und du nich freikratzen willst.. >> Fenster auf, Kopf raus.. und los gehts... geht ohne Probleme *rofl*)

    Und danach kam n total altes Auto.. ohne Servo, total schwere Kupplung...

    Und jetzt? Seit über nehm Jahr fahre ich nun ... und jeder der bei mir mitfährt fühlt sich sicherer als bei manchen die schon seit Jahren fahren ^^
     
    #15
    Mystic86, 14 Dezember 2006
  16. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Was hat das eine denn mit dem anderen zu tun?
     
    #16
    Novalis, 14 Dezember 2006
  17. knutschtblume
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    280
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das weiß ich auch nich...bin in Autosachen nich so bewandert.:ratlos:
     
    #17
    knutschtblume, 14 Dezember 2006
  18. Mystic86
    Mystic86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    1
    Single
    Dein Freund soll ruhig sein ... DU fährst nich er! Jeder hat seinen eigenen Stil, außerdem ist man nach der Faustregel (7 Jahre oder 100 000 km) erst ein guter Fahrer weil man die meisten Situationen usw im Realen erlebt hat)
     
    #18
    Mystic86, 14 Dezember 2006
  19. knutschtblume
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    280
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Oh nein, das sollte nicht gegen meinen Freund sein. Er ist ganz feinfühlig und sagt ich mach das schon sehr gut, er gibt mir nur Tipps.
     
    #19
    knutschtblume, 14 Dezember 2006
  20. Mystic86
    Mystic86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    1
    Single
    Achso sry,
    naja find es dennoch ein bisschen besser wenn du dir selbst deinen Fahrstil suchst als auf jemand zu hören. So lernst es am besten und bekämpfst auch deine Unsicherheit.
    Wichtig is.. fahr soviel du kannst. Nutze jede Situation aus, am anfang musst dich erst überwinden... aber wirst merken mit jeder fahrt wächst sein Selbstvertrauen und du fährst immer gerner.
     
    #20
    Mystic86, 14 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Führerschein neu Angst
Mimi_September
Kummerkasten Forum
19 September 2016
7 Antworten
Dubhe95
Kummerkasten Forum
1 Februar 2013
25 Antworten
lai
Kummerkasten Forum
11 Juli 2011
23 Antworten
Test