Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Führerscheinprobleme und Klassenfahrt

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Chris2411, 6 August 2007.

  1. Chris2411
    Chris2411 (27)
    Benutzer gesperrt
    87
    0
    0
    Single
    Hi,

    hab irgendwie derbe Probleme bei meinem Führerschein. Ich mach so rund jeden 2ten Tag 2, manchma 3 Bögen, bin nun schon bei Bogen 40 angelangt, und hab das Lernbuch schon fast ganz durchgelesen. Aber von diesen knapp 40 Bögen hab ich vielleicht 10 bestandene wenns hoch kommt, und das is ja wohl arg zu wenig. Habt ihr vielleicht nen Tipp, wie man effektiver lernen kann??Weil ich will die ganze Sache im ersten Anlauf durchziehen



    Naja und mein zweites Problem is die Kennenlernfahrt unserer Klasse, die in ein paar Wochen ansteht. Es geht für 3 Tage raus aufs Ijsselmeer. Naja aber irgendwie war ich seit Jahr und Tag immer der buhmann in der Klasse, und Grade auf diesen klassnefahrt is das immer eskaliert, wenn halt keine Aufsicht da war. immer gab es jmd. der Leute um sich gescharrt hat, und mir das leben zur Hölle gemacht hat. und wenn ich nun überlege, mit diesen Leuten 3 tage lang auf einem Boot eingepfercht zu sein, das is einfach die Hölle. ich weiß, das weglaufen keine lösung is, aber ich bin einfach verzweifelt. werde auch demnächst mit unserem vertrauenslehrer mal reden.

    danke fürs lesen.

    mfg
    chris
     
    #1
    Chris2411, 6 August 2007
  2. Larissa333
    Gast
    0
    Dass man beim ersten mal Bögen durchmachen viele Fehler hat, ist klar.
    Ich hab die Bögen alle 2-3 mal gemacht, Prüfung war dann kein Problem.

    Zu deinem Problem mit Klassenfahrt: ich würde so schnell wie möglich mit Vertrauenslehrer und Klassenlehrer reden!
     
    #2
    Larissa333, 6 August 2007
  3. User 65998
    Meistens hier zu finden
    233
    128
    157
    nicht angegeben
    Hey,
    also zum Thema Führerschein würde ich dir empfehlen, dich vor allem auf deinen gesunden Menschenverstand zu verlassen. Zum Auswendiglernen ist das ja eigentlich nicht gedacht (es sei denn es geht um Profiltiefe beim Reifen und zulässiges Höchstgewicht und solche Sachen), eher dass du eine zumindest theoretische Routine aufbaust, wie du dich in bestimmten Situationen verhalten sollst. Die Zettel wiederholen sich ja oft, das hat schon seinen Sinn und Zweck. Wenn man so die Grundprinzipien einmal verinnerlicht hat (Passivität usw.), dann kommt man durch so einen Bogen eigentlich ganz gut durch.
    Und zur Klassenfahrt: Da da ja eine Kennenlernfahrt sein soll gehe ich mal davon aus, dass ihr als Klasse noch nicht so lange zusammen seit. Ist doch eine super Gelegenheit, offen auf die Leute zuzugehen und sie kennenzulernen.
     
    #3
    User 65998, 6 August 2007
  4. Paradox83
    Paradox83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    Single
    Führerschein:

    ja die Bögen alle mehrfach durchmachen, dann klappt das auch.
    Ich hab das so gemacht, dass ich die Bögen, die ich gut bestanden hatte, d.h < 2 Fehlerpunkte, weggelegt habe und mich auf die anderen konzentriert hab. Wenn keine mehr übrig sind kannst du mit einem guten Gefühl zur Prüfung gehen.
    btw. etwas mehr als 2-3 pro Tag sollten es schon sein.
    Ich hatte 5 Tage vorher angefangen und jeden Tag den Stapel einmal komplett durchgearbeitet.

    Klassenfahrt:
    Wenn du dich mit deinen Mitschülern so wenig verstehst ... einfach nicht mitfahren. Die Möglichkeit gab es bei uns eigentlich immer.
    Zur Not kann man ja krank feiern.

    Viele Grüße
    Paradox
     
    #4
    Paradox83, 6 August 2007
  5. **Tequila**
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Single
    Führerschein:
    Also ich habe mir ein paar Tage vor der Prüfung die Fragen rausgeschrieben, die ich nicht konnte und nur noch die gelernt, da es mich nach einiger Zeit ziemlich genervt hat einen Bogen durchzumachen, obwohl man nur 2 Fragen davon kann. Hab mir immer versucht komische Eselsbrücken zu bauen. (zBsp " Abgasuntersuchungsplakette ist vorne,weil das unlogisch ist,weil die Abgase ja hitnen rauskommen" usw.)

    Klassenfahrt:
    Erst mal hab ich echt einen Hass auf sowas, obwohl ich selber nie davon betroffen war. Habe aber auch die Erfahrung gemacht, dass sich sowas irgendwann legt, wenn die anderen Leute auch mal reifer und vernünftiger werden. Spätestens ab der Oberstufe war es bei uns so, dass keiner mehr gehäsnelt wurde.
    Ansonsten, gibt es jemanden mit dem du dich in der Klasse gut verstehst? Dann halte dich an die bzw den und ignorier die anderen so weit es geht. Solche Leute sind es meiner Meinung nach gar nicht wert mit ihnen zu reden.
     
    #5
    **Tequila**, 6 August 2007
  6. Hundsgemein
    0
    Führerschein:

    Joa so hilfen wie z.b. 5meter innerort vor ner schranke halten und außerhalb einfach ne 0 dazu denken... sind 50 :zwinker:

    solche eselsbrücken habe ich mir gemerkt ^^

    musste bei allem mahcne wie z.b. bremswerg etc.
    .aber pff ich hab bei ner vorprüfung bisschen geschummelt ^^ und bei die prüfung mit 5 punten bestanden.. fuck it ^^
     
    #6
    Hundsgemein, 6 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Führerscheinprobleme Klassenfahrt
jaja1234
Kummerkasten Forum
26 Oktober 2013
32 Antworten
PeterLicht
Kummerkasten Forum
17 Januar 2008
10 Antworten