Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Für immer und ewig und solala !

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Olli, 4 Juni 2002.

  1. Olli
    Gast
    0
    Wie auch bei vielen anderen Päärchen ich schon erblickt habe, und ich muss ehrlich zugeben auch meine Freundin sagt es oft zu mir und ich ebenso zu ihr zB:

    1." Ich will und werde mit dir für immer und ewig zusammen bleiben, du bist der wichtigste Mensch, und mit dir will ich bis in alle Ewigkeit zusammensein, du bist der Mann mit dem ich mal heiraten, Kinder bekommen, zusammenziehen usw. möchte"

    2. " Ich war dir immer treu und ich werde es immer sein, mich intressiert kein anderer, wird mich nie intressieren, und kann kommen was will, ich werde dir nie untreu sein, u. ich will u. werde all diese intimen u. persönlichen Sachen nur noch mit dir machen bis in alle Ewigkeit" !

    Finde irgendwie dass es schon fast ein Liebesbrief ist, und irgendwie schon einer der schönsten Koplimente ist die man gesagt bekommen kann von seinen Partner, aber kann man sich zb jetzt so SICHER SEIN, dass man wircklich nie untreu ist, kann man sich so sicher sein, dass der PARTNER NIE untreu mal wird, kann man sich so sicher sein dass das echt die ewige Grosse LIebe ist und das für immer und ewig ist !`????
    Hab mir mal Gedanken gemacht drüber, weil irgendwie muss man da dann doch hellsehen können oder, aber sagt dass nicht fast ein jeder zu seinen Partner wenn man sich über alles liebt.?
    `Dass der Partner nie untreu war u. der es einmal oder mehrmals aufrichtig ohne irgendwelchen negativen Aspekten sagt, man weiss dass dieser Mensch einen selber nicht anlügt und immer ehrlich war, kann man glauben, wenn man sich vertraut, aber die Zukunft ist so ein anderes Thema, oder ?
    Vor allem in der Zeit wo es jedes Monat irgendwo ne Studie zum lesen gibt, dass zB jeder 2. Mann der vergeben und nicht mehr solo ist seine Frau/freundin schon zum. 1x betrogen hat, und. dass jede 4. Frau ihren Mann/freund schon mal untreu war. Obendrein leben wir heute in einer Welt, wo Beziehungen oft nicht mehr sehr zukunftsbeständig sind, eher kurzlebig und oberflächlich. Die Scheidungsraten werden immer höher. Früher war es oft noch so dass die Frau vom Mann sehr abhängig war, und vieles dultete, heute aber sind nur noch wenige Frauen von ihrem Mann finanziell oder in anderen Dingen arg abhänigi, viele sind heutzutage egoistisch, und können nicht Rücksicht nehmen, dabei sollte man sich doch zusammenraufen, Kompromisse eingehen, nicht gleich aufgeben, in jeder Bez. Gibt’s mal ne Krise die vielleicht auch mal monatelang andauern kann, aber normalerweise findet sich dann wieder ein Licht dass die Beziehung wieder aufblühen lässt.

    Ich weiss, ich bin jetzt ein bisschen stark abgeschweift, aber sagt mal eure Meinung/einstellung bzügl. Dem ? Freu mich ! Thanx im Voraus !
     
    #1
    Olli, 4 Juni 2002
  2. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich nehm die Worte "ewig" und "Ewigkeit" nur sehr ungern in den Mund.... wenn mich jemand fragt, was diese Worte eigentlich bedeuten, könnt ichs net erklären - das menschliche Gehirn ist nicht dazu geschaffen, sich Dinge wie "Ewigkeit" und "Unendlichkeit" vorzustellen. Ergo können wir gar net begreifen, wovon wir da reden - und wenn ich net weiß, wovon ich red, halt ich lieber den Mund (ui, mein Bäbä wird nen halben Lachkrampf kriegen, wenn er das liest *hehe*).

    Das mit dem ewig zusammenbleiben... tja, zwischen hoffen und wissen ist ein gewaltiger Unterschied (haben wir doch eh schon mal ansatzweise diskutiert), deswegen geh ich persönlich mit sowas sorgsam um - ich würds zumindest anders formulieren (zb "ich wünsche mir, dass wir noch lange lange Zeit zusammen bleiben")... obwohl, wieder falsch, weil das Wort "wünschen" setz ich auch ungern ein - frei nach dem Motto "sei vorsichtig mit deinen Wünschen, sie könnten in Erfüllung gehen" :zwinker:
    Ok, nehmen wir "hoffen" *g*.

    Jaja, und die Treue - ich persönlich verspreche weder was, noch sag ich was dagegen. Es ist einfach eine stille Übereinkunft, dass Treue das A und O ist, und darüber werden net viele Worte gemacht. Wenn man was allzuoft beteuert, verliert es an Gewicht - zumindest für mich... und irgendwann sagt mans nur noch so daher (gilt übrigens auch für "ich liebe dich").

    Ich sehe meine Zunkunft meistens sehr realistisch, zumindest versuch ichs... deswegen seh ich immer mind. 2 Seiten einer Sache. Und ich gehe sorgsam mit Versprechen um, von denen ich net weiß, ob ich sie wirklich halten kann.
     
    #2
    Teufelsbraut, 4 Juni 2002
  3. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    > aber kann man sich zb jetzt so SICHER SEIN, dass man wircklich nie untreu ist, kann man
    > sich so sicher sein, dass der PARTNER NIE untreu mal wird, kann man sich
    > so sicher sein dass das echt die ewige Grosse LIebe ist und
    > das für immer und ewig ist !`????

    Meine Meinung ist.. NEIN NEIN NEIN
    wer was anderes sagt macht sich wegen Falschaussage schuldig! PUNKT.
    In schönen Momenten verdrängt man das (wahrheit) zwar, aber Deine "statistiken" sagen auch schon alles.
    Es sind nur Worte, die man auf Liebe?! heraus sagt, schreibt oder sonstwas.
    Hier im Forum sind auch schon viele aufgeschlagen wie die "beste Liebe blabla" so schnell (meist wegen eines anderen) zu Bruch ging.
     
    #3
    Kanaldeckeldieb, 4 Juni 2002
  4. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Solche Sätze find ich zwar voll süß, wenn das mein Partner zu mir sagt, aber wer garantiert einem denn, dass auch alles so in Erfüllung geht... nämlich NIEMAND!
    Ich hab schon mal den Fall gehabt, dass ein Ex von mir, mir geschrieben hat: "Als man mich fragte, wie lange ich dich noch liebe, antwortete ich: Ich weiß nicht, wie lange ich noch lebe"
    Ich mein für den Augenblick sind diese kleinen "Liebesbeweise" voll schön, aber wie gesagt, er ist mein Ex und hat jetzt ne andere, also konnte ich auf seinen Spruch auch net bauen.
    Man weiß nie was die Zukunft bringt, ausser man kann hellsehen :tongue:
     
    #4
    Mieze, 4 Juni 2002
  5. Auf immer und ewig ???

    Also ich finde auch dass man sich NIE sicher sein kann !!!!!

    Nicht nur dass man sich bei dem anderen nicht sicher sein kann, selbst für dich selbst könntest du doch nicht die Hand für ins Feuer legen !!! ODER ??? : blablabla

    Ich glaube dass diese " Auf immer und ewig " Schwüre nur dazu da sind um in dem jeweiligen Moment, in dem man sie sagt, auszudrücken wie sehr man sich liebt !!! Und man sollte sie einfach nicht wortwörtlich nehmen !

    Ich selbst bin sehr vorsichtig mit dem was ich sage und sage sowas nur wenn meinem Partner klar ist wie ich das meine !!! Nämlich nicht ernst !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Wenn das jemand ernst zu mir sagen würde, ich würde so schnell wie`s nur geht abhauen !!!


    :engel:
     
    #5
    engelchen_for_joy, 4 Juni 2002
  6. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Ich hab solche Sätze auch schon des öfteren von meinen Partnern gehört, und sie früher auch selbst verwendet (Asche auf mein Haupt... :grin: ), aber wie man sieht, gibts keinen der Liebesschwörer mehr.
    Daß man nie fremdgehen würde ist auch immer leichter gesagt als getan, denn es gibt für (fast) jeden irgendwann/irgendwo einen Moment wo er (fast) schwach wird.

    Ich würde mir als nix drum kaufen, wenn mein Freund mit einem "für immer und ewig" käme. Nicht mal bei der Hochzeit würd ich es ihm glauben...

    Greetz
     
    #6
    ElfeDerNacht, 4 Juni 2002
  7. WInterRoSe
    Gast
    0
    hy

    nein kann man eben nicht ich hab bis zu meiner 2ten längeren bezieung zu beiden immer gesagt ich werde dich auf immer lieben und ect.... die beiden haben mir wirklich was bedeutet nur ich weiß nicht es ist halt wirklich beide male sehr blutig ausgegangen und deswegen nehm ich das wort für immer nie mehr in den Mund egal bei wem egal bei was


    WinterRose
     
    #7
    WInterRoSe, 5 Juni 2002
  8. Spinetti
    Spinetti (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hoffe Du meinst mit egoistisch und keine Rücksicht nehmen, nicht nur die Frauen, oder??? Klingen tut es jedenfalls so.
    Ich denke, zusammenraufen müssen sich beide, genauso wie auf Kompromisse eingehen!!! Und nebenbei, was nützt einem eine Beziehung, die einfach nicht mehr läuft und sich nicht kitten läßt? Dann doch lieber trennen als unglücklich durchs Leben gehen.
    Nur mal so am Rande.

    Zum Thema:
    Sowas habe ich auch mal gesagt, aber da war ich *hmm, grübel* 13 glaube ich.
    Heute kommen solche Sätze nicht mehr über meine Lippen, denn man sollte niemals "nie" sagen.
    Klar möchte ich so lange wie es geht mit meinem Freund zusammen sein, aber ob es für die Ewigkeit hält, weiß halt keiner. Genauso wenig kann ich mir vorstellen, meinen Freund zu betrügen, denn auch für mich ist Treue ein superwichtiger Teil in einer Beziehung und sollte selbstverständlich sein, aber mit Gewissheit sagen? Sorry, kann ich nicht!
    Demnach: warum sollte ich Dinge sagen, die ich nicht mit Sicherheit einhalten kann? Zumal ich es doch lieber habe, zu Sätzen die ich sage auch stehen zu können, und das kann ich bei den Sätzen "für immer dein" und "ich werde dir ewig und immer treu sein" einfach nicht.
     
    #8
    Spinetti, 5 Juni 2002
  9. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Tja es gibt eben Menschen die müssen mit ätzender Sachlichkeit alles romantische Zunichte machen. Ich finde das für den Moment wo ich sowas gesagt bekomme unheimlich toll weil es einfach romantisch ist...

    Ich hab das Gefühl das einige hier dann wirklich erwiedern würden :"Woher willst du denn jetzt so genau wissen das es morgen nicht schon anders sein könnte" und DAS finde ich total scheisse!

    Ok vieleicht dauert es nicht für immer vieleicht diktiert uns alle objektivität das wir uns nichtmal wirklich dem partner hingeben sollen weil wir vieleicht eh irgendwann verlassen werden. Klasse Einstellung! Wer sich auf die Realität beschränkt fesselt sich selber ...
     
    #9
    DerKeks, 5 Juni 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich finde nicht, das Realismus einschränkt. Eine Beziehung kann auch schön sein, ohne dass man sich irgendwelchen Illusionen hingibt.

    So, wie du den Satz beschreibst bzw die weiteren Äußerungen in deinem Beitrag... naja, dann is so ein Satz eigentlich nur eine romantische Floskel für dich, weils ja eigentlich egal is, ob stimmt oder net.
     
    #10
    Teufelsbraut, 5 Juni 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  11. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Häh *augenbraue hochzieh weil nix mehr versteh*

    So! Und was bringt es mir denn wenn ich schon an die Sache rangehe mit dem Gedanken das es eh bald vorbei ist.... Zieh das beste raus was du davon haben kannst und dann isses eben irgendwann vorbei. Was bindet mich denn an den Partner? Mit dieser Einstellung könnte mir ja auch schon scheissegal sein wenn er mich verlässt!

    Das der Spruch, dass es keinen Anderen für den Partner gibt bei mir nicht mehr zieht liegt an erfahrungen die das Gegenteil beweisen. So dreist wurde ich, um es am Rand zu erwähnen, noch nie angelogen wie von IHR ....
     
    #11
    DerKeks, 5 Juni 2002
  12. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Also nur weil man realistisch ist, heißt das doch nicht, daß man nicht drauf hofft, daß es für immer ist?! Man könnte ja statt: ich werde immer bei Dir bleiben sagen: ich hoffe daß wir immer zusammen bleiben, wie es Teufal auch schon gemeint hat.
    Ich denk mir nur immer wenn ich hör: oh ich lieb Dich so, ich werd dich nie verlassen...
    "zu wievielen hat er das vorher schon gesagt, und trotzdem ist er bei mir gelandet.
    Das ist einfach unrealistisch! Über haupt wenn man grad mal 14 ist und seine ersten Erfahrungen sammelt.

    Greetz
     
    #12
    ElfeDerNacht, 5 Juni 2002
  13. Schlumpfin
    Gast
    0
    Also ich habe diese Worte auch noch nie ausgesprochen und werde sie auch nie sagen!!
    Ich denke da genau wie ElfederNacht!! Ich liebe meinen Freund über alles, aber trotzdem bin ich so realistisch und denke mir, dass es auch irgendwann ma kaputt gehen kann (will ich aber nicht hoffen!!) Deshalb hoffe ich das wir laaaaannnnnnnge zusammenbleiben!!
    Es gibt so viele Probleme die im Leben auf einen reinfallen und da kann es nun ma passieren dass die Liebe dann nicht mehr so groß ist und die Beziehung dann scheitert!! Das ist nun ma Realität und die muß man nunma akzeptieren!!
     
    #13
    Schlumpfin, 6 Juni 2002
  14. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    @ derKeks: ich werd dir jetzt bald mal einen Lexikon schenken *ggg*. Realismus hat nix mit Pessimismus zu tun - und das, worauf du anspielst, wär pessimistisch denken (zb "is eh alles egal, is eh bald vorbei").
    Realismus bedeutet bloß, dass man sich net in Illusionen und Wunschdenken stürzt - sondern alles so betrachtet, wie es ist... und folglich gibts es dann immer mehrere Versionen, was passieren könnt.
     
    #14
    Teufelsbraut, 6 Juni 2002
  15. Alyson
    Alyson (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Teufelsbraut hat schon recht, man muss das ganze einfach realistisch sehen. Wie oft ist es schon passiert, dass langjährige Partnerschaften auseinander gegangen sind..man kann es einfach nie wissen, man kann es sich nur wünschen, dass es für immer hält und das es eine schöne Beziehung bleibt.


    ~Alyson
     
    #15
    Alyson, 6 Juni 2002
  16. Olli
    Gast
    0
    ALSO auch wenn ich jetzt von der Masse Tomaten zugeworfen bekomme.....:grin:.........bin ich doch auf "Derkeks" Seite.

    DerKeks, schön dass es noch Leute gibt auf dieser oberflächlichen Welt die gleich denken wie ich und wie auch meine Freundin !


    Man kann es wissen, ob das für immer ist, wenn es WAHRE GROSSE LIEBE IST; dann merkt man das sehr wohl, ich wünsche euch alle, dass ihr dieses GEfühl auch mal erleben dürft :zwinker:. Ich glaube ihr seid entweder der GROSSEN WAHREN LIEBE noch nicht begegnet, oder ihr habt sie mal verloren, oder ihr habt sie übersehen........usw. !
    Also ich habe noch nie ein Girl so geliebt wie meine, das ist klar, und ich hatte schon viele Freundinnen, aber das "ich werde dich für immer und ewig lieben" hab ich bis jetzt erst zu einer gesagt und dass ist meine Freundin. Und ich werde all meine Energie, Willen und Liebe daran stecken dass das wircklich für immer ist.
     
    #16
    Olli, 6 Juni 2002
  17. nelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    Verlobt
    schön, dass es doch noch ein paar menschen gibt, die an die wahre große liebe für immer glauben :smile:
    dachte schon mein freund und ich sind die einzigen *gg*.

    nein, aber mal im ernst...ich denke, wenn man bereit ist, wie olli so schön gesagt hat, seine ganze energie und kraft und liebe dazu zu verwenden, alles daran zu setzen, dass aus der reinen aussage "für immer" die realität "für immer" wird, dann kann man das schaffen!

    weiß auch nicht woran das liegt, bin in anderen lebensbereichen ein verdammt kritischer mensch und denke sehr viel ... manchmal vielleicht zu viel *g* ... aber bei meinem freund, da bin ich mir, obwohl ich eigentlich ein so verstandesorientierter mensch bin, so sehr sicher, dass wir wirklich für immer zusammen bleiben.
    dass das arbeit an der beziehung, an einem selbst und viel gegenseitiges entgegenkommen voraussetzt ist klar.

    aber es ist wirklich ein wunderschönes gefühl, einen menschen gefunden zu haben, der es schafft, dass man das herz vor den verstand stellt.

    jaja, einige werden jetzt vielleicht meinen, dass ich spinne, aber es ist einfach wunderbar, was wahre liebe aus einem menschen machen kann.

    und direkt zu thema noch: mein freund und ich wir sagen uns gegenseitig sehr sehr oft, dass wir für immer beisammen bleiben werden, unser leben gemeinsam verbringen wollen, und immer füreinander da sein werden.
    und ganz einfach aus dem einen grund, weil wir wirklich davon überzeugt sind, dass es auch so sein wird, weil wir uns über alles lieben und bereit sind, dafür auch alle schwierigkeiten, die auf uns zukommen werden, und da sind wir schon realistisch genug, dass wir darauf gefasst sind, dass auch mal schwieriegere zeiten auf uns zukommen werden, in kauf zu nehmen und gemeinsam zu überstehen.

    so, und jetzt gebe ich mich freiwillig dem angriff frei *ggg*
     
    #17
    nelchen, 6 Juni 2002
  18. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich

    *harrharr* erwischt - ein riesen großer Denkfehler in deiner These: wahre große Liebe ist für immer, aber einen Nebensatz weiter sagst du "große wahre Liebe verloren" - jajaaaa, so kanns gehen. Demnach entkräftest du jegliche Kommentare von dir selbst und sparst mir die Arbeit, dange :zwinker:

    Natürlich, man kann nach bestem Willen all seine Liebe, Aufmerksamkeit und Kraft in eine Beziehung stecken - und das ist auch gut so, denn anders funktionieren Beziehungen net lange und net sinnvoll.
    Aber, sehts wie eine Prüfung in der Schule: ihr könnt noch soviel lernen, dafür arbeiten und büffeln - aber es bleibt "immer" das Restrisiko, dass irgendwas kommt, dass die Prüfung richtig vermasselt.

    Und ich denke, man sollt sich dem Restrisiko, dass in jeder Beziehung steckt, bewußt sein. Was nix mit Oberflächlichkeit zu tun hat (Memo an mich: Olli auch ein Lexikon zukommen lassen, da Oberflächlichkeit mit Realismus gleichsetzt). Ganz im Gegenteil: ich würds eher als oberflächlich bezeichnen, immer den Himmel auf Erden in der Beziehung vor sich zu sehen, und dann aus allen Wolken fliegt, wenns mal Probleme gibt. Und sowas passiert, wenn man blauäugig auf "immer und ewig" plediert und sich selbst Illusionen hingibt, das nix aber auch gar nix, die Beziehung gefährden könnt.
    Und, noch zusätzlich erschwerend kommt dazu: was passiert normalerweise, wenn man sich einer Sache zu sicher ist? Man läßt die Zügel schleifen, weil eh nix passieren kann (denkt man). Und vielleicht kanns sogar passieren, dass einem dann plötzlich der Einsatz fehlt, für die Beziehung zu arbeiten.
     
    #18
    Teufelsbraut, 6 Juni 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  19. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    *StolzaufDerKeksbin*

    Ich bin absolut der Meinung von unserem Keks!

    Da hat er absolut Recht!
    Mein Freund mag diese Wort "für immer" auch nicht.
    Und ich kann ihn da voll und ganz verstehen, da man nicht wissen kann, was irgendwann geschehen wird und doch gibt es Momente, da wünsche ich er würde sich nicht so sehr daran festhalten. Wenn ich zum Beispiel sage:
    "Aber wenn es doch jetzt schon so ist, wie wird es dann bloss sein wenn ich weg bin?"
    Dann sagt er, es sei ihm doch jetzt scheiss egal was dann sein wird weil er nicht an die Zukunft denkt.
    Ich hasse es auch wenn man mir in romantischen Situationen sagt, dass man doch noch garnicht weiss wie lange man zusammen bleibt und dass man nie daran denken sollte es könnte ewig halten. Ich denke mir da, genau wie DerKeks, dass es doch nichts bringt wenn man jetzt schon immer im Kopf hast "Ach...man weiss ja nie wie lange es hält, sag nie du wirst ich immer lieben, das kannst du nicht wissen"
    Klar stimmt diese Aussage, das kann man wirklich nicht wissen aber ich finde es super schön wenn man mir sagen würde, dass man für immer mit mir zusammen bleiben möchte. Es zählt einfach der Moment und das Gefühl dabei...und nicht der Gedanke: "Das kann der/die doch garnicht sagen". Sowas macht doch alles kaputt.
    Ich sage oft zu meinem Freund: "Was soll ich denn nur ohne dich machen wenn du in 2 Jahren gehst"
    Und dann hat er mal gesagt "Woher sollst du wissen ob wir dann noch zusammen sind"
    Also ok ist was dran aber wenn ich nicht das Verlangen hätte oder mir wünschen würde dass es bis dahin hält, könnte ich ihn doch nicht richtig lieben und mache mich doch selbst nur unglücklich.
    Ich würde auch nie behaupten dass ich meinen Freund immer lieben werde oder dass ich mein Leben lang treu sein kann...aber ich kann es mir wünschen und ich kann auch darüber reden.
    Ich finde Worte wie:
    "Du bist meine grosse Liebe und ich will immer bei dir sein" wunderschön und man sollte das auch sagen, klar weiss man innerlich, dass man sich dabei nicht so sicher sein kann, aber damit muss man doch nicht immer die Stimmung kaputt machen.
    Mein Freund ist ja auch so einer der niemals sagen würde "Ich will dich NIE verlieren", und das akzeptiere ich auch, trotzdem wünschte ich manchmal er würde das sagen, denn dann wüsste ich, ob richtig oder falsch, dass ich ihm "im Moment" wahnsinnig viel bedeuten muss.

    Ich weiss ich weiss...jeder ist anderer Meinung aber dafür ist dieses Forum ja da.

    Liebe Grüsse
    Sabrina :drool:
     
    #19
    Sabrina, 6 Juni 2002
  20. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Mir ist jetzt noch was eingefallen bzw hab ichs nachgelesen (weils mir eingefallen ist) und ich hoffe, niemand fühlt sich jetzt gleich angegriffen wenn ichs schreib.

    Es gibt psychologische Studien und Theorien, dass Leute mit wenig Selbstvertrauen bzw starken Verlustängsten ganz besonders dazu neigen, den Partner häufig mit solchen Dingen zu bewerfen... und sie erwarten dann auch, dass entsprechendes zurückkommt.
    Weil sie dann den Partner drauf "festnageln" können, bzw ständig die Bestätigung brauchen.
     
    #20
    Teufelsbraut, 6 Juni 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - immer ewig solala
DarkParadise96
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juli 2016
5 Antworten
luiluilui
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Juli 2016
7 Antworten
Zuckerwatte
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Juni 2005
15 Antworten