Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Für immer vorbei?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Young Boy, 8 Dezember 2009.

  1. Young Boy
    Young Boy (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    103
    10
    in einer Beziehung
    Ich muss hier einfach mal meine Sorgen loswerden, vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

    Meine Freundin und ich hatte eine wirklich tolle Zeit zusammen, bis sie 7 Wochen Hausarrest bekommen hat. In der Zeit hat sich alles verändert.
    Es war keine richtige Beziehung möglich, weil wir uns nicht sehen konnten und wir waren beide ständig schlecht gelaunt deswegen. Dadurch lief alles immer schlechter und jetzt, kurz vor ende von ihrem Arrest, ist alles kaputt.
    So wie es am Ende war hab ich sie nicht mehr geliebt, sie war einfach nicht mehr die gleiche, mit der ich so eine tolle Zeit hatte und ihr ging es genau so. Aber sie hat Schluss gemacht.

    Was mich so traurig macht ist, dass sie es nicht noch mal versuchen will. Mir geht es ja genauso wie ihr, aber ich finde die tolle Zeit die wir hatten wenn wir zusammen waren ist es Wert, es nochmal zu versuchen.
    Und es war wirklich immer schön für uns beide wenn wir uns getroffen haben, das hat sich alles nur durch diesen dumme Hausarrest so verändert und deswegen verstehe ich aber auch nicht, warum sie es nicht nochmal versucht. Vielleicht liegt es auch daran, das sie noch so jung ist. Ich denke auf jeden Fall anders über Liebe als sie, ich würde dafür kämpfen. Für die schöne Zeit die wir hatten. Es einfach versuchen. Wenn es nicht funktioniert, okay, aber einfach den Kopf in den Sand stecken wenns mal nicht läuft???

    Ich bin nicht traurig, dass ich das Mädchen verloren habe, dass sie in den letzten Wochen war, aber ich hab auch die verloren die sie mit mir zusammen war, und auch wieder geworden wäre. Und das tut so weh.
    Ich will einfach nicht glauben, das alles vorbei ist, ich vermisse so die Zeit mit ihr. Die Zeit vor dem Hausarrest, als wir so glücklich waren. Ich will das wieder haben, es kann doch nicht einfach so vorbei sein.

    Ich weiss nicht, ob ich ihr sagen soll, was ich darüber denke.
    Das sie einfach aufgibt und es nicht nochmal versuchen will.
    Vielleicht ist es besser so, wie es ist?!

    Mir gehts einfach Sch.... und ich weiss nicht was ich machen soll. Wenn ich daran denke, wie wir zusammen so glücklich waren und gelacht haben, dann könnt ich einfach nur heulen. Ich will keine andere. Kann mir nicht vorstellen wie ich mit einer anderen Glücklich werden soll (ja, ich weiss das geht vorbei, aber im Moment ist es so).
    Aber ich weiss auch nicht ob es gut für mich ist wenn ich es nochmal mit ihr versuche. Ich weiss einfach nicht was ich machen soll.

    Und nein, ich schwänze nicht Schule deswegen, ich hab frei und muss erst später weg :zwinker:
     
    #1
    Young Boy, 8 Dezember 2009
  2. Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Wie alt seid ihr denn? Und wie lange seid ihr zusammen? Da deine Freundin Hausarrest bekommt nehme ich mal an das sie noch nicht volljährig ist. Ich denke wenn man jemanden wirklich liebt wird sich das nicht wegen 7 Wochen Hausarrest ändern.
     
    #2
    Party_Girl, 8 Dezember 2009
  3. kaninchen
    Gast
    0
    An wirklicher Liebe ändern sieben Wochen Hausarrest bestimmt nichts. Ich denke, sie ist sich in der Zeit, wo ihr euch nicht gesehen habt drüber klar geworden, dass ihre Bindung zu dir doch nicht so feste ist wie vorher gedacht und dass es ihr (so hart das klingt) vielleicht auch ohne dich nicht so schlecht geht.

    Eine Beziehung besteht doch auch nicht nur aus "glücklich sein wenn man sich sieht". Wie viele Paare sehen sich kilometerbedingt nur am Wochenende oder noch seltener und wissen daher ihre gemeinsame Zeit zu nutzen und zwischen den Treffen halt aufs Telefon oder Internet zu reduzieren...

    Wenn sie nicht um eure Beziehung kämpfen will oder mit dran arbeiten, dass sie auch so Sachen wie n paar Wochen nicht sehen übersteht, wirst du denke ich gut dran tun sie zu vergessen bzw. nicht mehr hinterherzutrauern...
     
    #3
    kaninchen, 8 Dezember 2009
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Was bitte muss ein Kind getan haben um (7 Wochen) Hausarrest zu bekommen ? :eek:
     
    #4
    xoxo, 8 Dezember 2009
  5. Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Das habe ich mich allerdings auch gefragt.
     
    #5
    Party_Girl, 8 Dezember 2009
  6. KleineJuli
    Gast
    0

    Off-Topic:
    Das ist leider noch gar nichts, die Schwester meines Freundes hat (ungelogen) ein halbes Jahr Hausarrest bekommen, weil sie nicht sauber gemacht hat. Aber die Eltern sind ohnehin irgendwie krank, da ist sowas leider "normal" an der Tagesordnung.
     
    #6
    KleineJuli, 8 Dezember 2009
  7. Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ich habe im TV mal gesehen das eine Psychologin gesagt hat das Hausarrest nichts bringt.Sollte man also lieber nicht machen :grin:.
     
    #7
    Party_Girl, 8 Dezember 2009
  8. KleineJuli
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Hat es auch nicht. Sie ist jetzt ausgezogen und ihr geht es tausendmal besser.
     
    #8
    KleineJuli, 8 Dezember 2009
  9. Young Boy
    Young Boy (23)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    180
    103
    10
    in einer Beziehung
    Der Hausarrest war wegen 2 schlechten Noten. Naja, ihre Mutter übertreibt bei sowas.

    Ich sehe es auch so, dass 7 Wochen nichts an einer Beziehung ändern sollten. Klar ist es nicht so schön, wenn man sich so lang nicht treffen kann, aber das ändert doch nichts.
    Sie ist 13 und ich 16 und ich denke mal sie hat da einfach ne andere Auffassung von "Liebe" und "Beziehung".

    Das Problem war vielleicht, dass wir uns noch in den Schulpausen gesehen haben. Sie hatte nichts zu erzählen, weil sie wegen dem Hausarrest nichts machen durfte und ich hatte einfach keine Lust so viel zu machen und ich kann ja schlecht 7 Wochen vom Sport erzählen.
    Wenn wir uns gar nicht gesehen hätten wäre es besser gewesen glaub ich.
    Sie hat halt Schluss gemacht, weil ihr es nicht mehr gefällt, wie es ist (während dem Arrest).
    Aber da kann ich doch nichts für. Ich mach ihr keine Vorwürfe, aber sie hat die schlechten Noten geschrieben und den Hausarrest bekommen und trotzdem hab ich immer gesagt das wir das schon schaffen und das wieder alles anders wird. Deswegen enttäuscht es mich schon etwas, dass sie nicht abgewartet hat, ob es wieder wird, wie es vor dem Arrest war.

    Heute hab nach der Schule ist sie trotzdem zu mir gekommen und wir haben ganz normal geredet.
    War auch okay für mich, hab kein Problem damit. Ich glaube es wäre bessern wenn wir immer nur Freunde geblieben wären, also nicht zusammen gekommen wären. Nicht weil ich die Zeit bereue, sondern weil ich Wissen müsste, dass es mit so einem Jungen Mädel einfach nicht lange halten kann, zumindest eine Beziehung nicht. Das ist auch ein Grund warum ich sie nicht zurück will, weil es, so wie sie eben im Moment noch ist, einfach nicht lange halten kann. Aber auf der anderen Seite war die Zeit mit ihr aber einfach unglaublich schön und ich vermisse das.

    Im Moment hoffe ich einfach das ich mich weiter gut mit ihr verstehe (wir hatten auch nie Streit oder so).
    Auch wenns am Anfang noch komisch ist. Wenn ich ehrlich bin, wünsche ich mir aber immer noch das aus uns wieder ein paar wird, wenn sie reifer ist. Muss sich echt komisch anhören was ich hier zusammenschreibe.
     
    #9
    Young Boy, 8 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - immer vorbei
Carry20
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Februar 2016
8 Antworten
Konstantin87
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Januar 2013
5 Antworten
Flexi24
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Oktober 2008
5 Antworten