Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • illina
    illina (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    3 April 2005
    #1

    Für Partner auf Kind verzichten ?

    Mich würde mal interessieren wie ihr darüber denkt .. also was wäre wenn ihr euch ein Kind wünscht der Partner aber entweder noch kein Kind haben möchte ( in dem fall würdet ihr dann eurem partner zu liebe warten ) und was ist wenn der Partner gar keine Kinder mehr will .. denkt ihr das man sich dann eher für die liebe entscheidet und auf seinen Kinderwunsch verzichten würde ?
     
  • glashaus
    Gast
    0
    3 April 2005
    #2
    Schwer zu sagen. Warten könnte ich, aber ganz auf ein Kind verzichten - ich glaube nicht.
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    3 April 2005
    #3
    hehe,das Thema hatten wir gestern auch schon.

    Also ich kann von mir sagen, dass ich auf jeden Fall Kinder haben möchte.
    Wenn ich nun nen Freund hätte, der einfach keine möchte, dann hätte ich damit ein großes Problem und ich denke, dass sind so grundlegende Einstellungen, die dann eifnach nicht passen und würde dann nicht lange meine Zeit "verschwenden", wenn ich ehrlich bin.
    Bissl hart vielleicht nun ausgedrückt.

    Wenn er sagt, er will noch keine Kinder, dann kommt es darauf an, wann er welche möchte und ob sich da unsere Enstellungen angleichen lassen oder nicht
     
  • Hoppelhase
    Gast
    0
    3 April 2005
    #4
    ich glaub das könnt ich nicht. seit ich denken kann mag ich eigene kinder haben und ichglaub n partner der keine kinder will - ne, könnte ich auf dauer nix mit anfangen.
     
  • hottie
    hottie (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 April 2005
    #5
    ich kann mich da auch nur anschließen. warten könnte ich auf jeden fall aber wenn er gar nicht will, dann müsst ich mir gut überlegen was mir wichtiger ist... kann mir gut vorstellen, dass man sein leben lang damit zu kämpfen hat und unglücklich ist, wenn man weiß, dass man nie kinder haben wird, sich aber nichts sehnlicher wünscht.
    aber davon abgesehen könnt ich mir das momentan eh nich vorstellen mit nem kind :grin:
     
  • Partystern
    Gast
    0
    3 April 2005
    #6
    Also momentan ist mir überhaupt nicht nach Kindern zumute, da stellt sich die Frage gar nicht.

    Vieleicht ist es in zehn Jahren ja anders. :ratlos:

    Ich würde aber niemanden zwingen mir ein Kind zu machen wenn er es nicht will.

    Dann schon eher einen Erzeuger suchen, der gar nichts von seinem "Glück" weiß.
    Also auch nicht später. :!:

    Und dann alleinerziehende Mutter spielen.
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    3 April 2005
    #7
    Ich gerate komischerweise immer an Typen, die selber auch keine Kinder woll(t)en. :cool1:
     
  • Corrado
    Corrado (36)
    Benutzer gesperrt
    44
    0
    0
    Single
    3 April 2005
    #8

    Meinst du nicht, dass so eine Praxis ziemlich unfähr gegenüber dem Kind und dem Vater wäre? :ratlos:
    Jedes Kind hat schließlich den Anspruch seine Eltern zu kennen. Was willst du denn erzählen, wenn es mal nach seinem Vater fragt? :confused:
    Und der Vater sollte doch auch darüber informatiert werden, dass er ein Kind hat. Wenn er davon nix wissen will ist das ja seine eigene Sache, aber man darf es ihm doch nicht völlig verschweigen!? :kopfschue

    Sorry für die Einmischung meine Damen :zwinker:

    (Das war übrigens mein erstes post hier!!! :bier: )
     
  • cranberry
    Verbringt hier viel Zeit
    1.606
    121
    0
    nicht angegeben
    3 April 2005
    #9
    Dito.
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    3 April 2005
    #10
    Warten würde ich schon (aber auch nicht zu lang :zwinker: ), aber verzichten sicher nicht. Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass ich ansonsten mit einem Mann absolut glücklich bin, der in einem solchen (mir wichtigen) Punkt eine komplett andere Einstellung hat als ich.
     
  • Sweetycat
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    nicht angegeben
    3 April 2005
    #11
    da schließ ich mich an....
     
  • illina
    illina (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    3 April 2005
    #12
    ja ich würde das auch so sagen nur was ist wenn man eben mit jemanden zusammen ist der entweder schon kinder hat und aus dem grund keine mehr möchte

    ausserdme redet man ja nicht am anfang einer beziheung unbedingt schon davon wannman und ob man kinder zusammen möchte und was ist wenn man den jenigen aber über alles liebt uns ausser dem kinderwunsch alles stimmt .. dann eine Liebe aufgeben ? ich glaube as kommt immer auf diesituation an in der man sicher zu der zeit befindet ...
    ich finde das ist eine sehr schwierige situation ... und wie ihr schon gesagt hab einige kommen damit klar kindrelos zu leben und an anderen nagt es vielleicht das ganze leben .. ob ich das möchte .. weiss ich nciht
     
  • Cats
    Cats (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    Verheiratet
    3 April 2005
    #13
    och süße. was denn los???

    ich würde nicht darauf verzichten. Weißt ja wie ich dazu denke oder?

    *ganzdolldrück*
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    3 April 2005
    #14
    Schwierig.
    Wenn ich schon lange mit meinem Partner zusammen wäre und sonst wirklich alles stimmt würde ich vielleicht verzichten. Einfach weil mir Kinder nicht so wichtig wären.

    Ich möchte eigentlich schon gerne welche haben aber im Notfall könnte ich auch ohne.
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    3 April 2005
    #15
    Ich glaube, das ist kein Bereich, bei dem irgendjemand seine Wünsche und Träume verdrängen kann. Auf kurze Sicht vielleicht, aber ich bezweifle, dass Beziehungen gut gehen können, bei denen die Partner zu diesem Thema völlig unterschiedliche Ansichten haben bzw. bei denen einer der beiden absolut ausschliesst, jemals Kinder zu wollen. Irgendwann führt das 100pro zu grossen Problemen.

    Ich weiss selber nicht, ob ich Kinder will, schliesse aber nichts aus. Ich bin einfach auch noch nicht so weit, mir darüber wirklich Gedanken machen zu wollen und habe auch "biologisch" noch nicht das Bedürfnis, auch nicht auf die nächste Zeit bezogen. Ich denke, zum momentanen Zeitpunkt käme ich gut damit zurecht, wenn mein Partner keine Kinder wollen würde. Aber wie das in ein paar Jahren aussieht, kann ich nicht beantworten.
     
  • AustrianGirl
    0
    3 April 2005
    #16
    DITOOOOOO
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    3 April 2005
    #17
    kommt auf mein alter und die dringlichkeit meines wunsches an.

    wenn wir noch jung sind und ich nur denke "achja, n kind wär ganz schön", würde ich ihm zuliebe warten.
    und selbst wenn er mit 20 sagt "ich will nie kinder", kann sich das ja auch noch ändern, eh wir 27 sind oderso.

    wenn ich schon 30 bin und mir sehnlichst ein kind wünsche, würde ich eins bekommen.
    natürlich in der hoffnung, dass er sich mit der idee anfreundet, sobald ich schwanger bin.
    also, wenn er mitbekommt, wie das kind wächst und so, sich irgendwann drauf freut.
    was ja gut sein kann.

    wenn nicht, hab ich pech und ziehs allein groß.

    vielleicht kann man auch nen kompromiss finden, wie langzeitpflegekinder aufnehmen oder ein kind adoptieren, das schon älter ist, wenn er mit kleinkindern nix anfangen kann...?
     
  • satinka
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    nicht angegeben
    3 April 2005
    #18
    also ich will kinder und ich würde auch ned für meinen partner darauf verzichten.... weil eine gute freundni von mir is jetz so um die 40, war 20 jahre verheiratet und ihr mann wollte nie kinder..deshalb hat sie jetz auch keine... sie is aber eine richtige kindernärrin, hätte zwar gern ein eigenes kind, aber denkt, dass das für dass kind nicht gut wäre eine so alte mutter zu haben... dass mahct sie alles schon fertig, auch wenn sies ned zeigt... ich würd sowas ned aushalten... ausser ich bin eh noch jung- so wie jetz, dann isses verständlich(mal abgesehn davon, dass ich jetz auch keine haben will noch), und dann wart ich auch...
     
  • User 15156
    User 15156 (31)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    174
    vergeben und glücklich
    3 April 2005
    #19
    warten würde ich auf alle fälle.
    da ich aber sowieso im moment nicht weiß wies später aussieht,weil zur zeit kann ich mir keine kinder vorstellen stellt sich so ein thema nicht.und wahrscheinlich könnt ich auch im notfall drauf verzichten,weil mir kinder eben nicht so wichtig sind.
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    3 April 2005
    #20
    Ich hab mal ne Frage auf die, die sagen, sie würden warten:
    Worauf denn warten? Dass er seine Meinung ändert? :confused:
    Nimmt mich ehrlich wunder...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste