Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

F wie Frauenarzt @ boys and girls

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Mieze, 9 Januar 2002.

  1. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Hey Leute!

    Hab da mal ne Frage...
    Erstmal an die Mädels...

    Nehmt ihr euren Freund mit zum Frauenarzt?

    und für die Herren der Schöpfung :tongue: ...

    Begleitet ihr eure Freundin?

    Bin ja mal gespannt auf eure Antworten... :zwinker:
     
    #1
    Mieze, 9 Januar 2002
  2. Jan-Hendrik
    0
    Hi BlondesMiezchen :smile:

    Also:

    Ich werde mitgeschleift (mach ich aber freiwillig) und ich gehe gerne mit.

    Ihre Frauenärztin ist sogar sehr besorgt um so "junge Mädchen" und hat mich mal dazu geholt, weil sie wissen wollte, wer ich bin, da mein Schatz so geschwärmt hat :zwinker:

    Naja ich finde das eigentlich selbstverständlich sie zu begleiten - zumal das ja gar net so lange alles dauert und dann gehen wir meißtens noch Shoppen oder wat essen.

    Greets Jan
     
    #2
    Jan-Hendrik, 9 Januar 2002
  3. seeyou
    Gast
    0
    also insofern mal nicht, weil er unter der woche ned bei mir ist. aber wir waren schon mal info-mäßig gemeinsam und wenn z.b. was wäre wie eine schwangerschaft, würd ich ihn schon mitschleifen *gg* (hin und wieder jedenfalls). sonst, bei den kontrolluntersuchungen is es meiner meinung nach unnötig. aber wenn man fragen hat, is es doch nett, wenn man zu zweit is. das hat auf die damalige sprechstundenhilfe irre eindruck gemacht *gg*.
     
    #3
    seeyou, 9 Januar 2002
  4. Lisa
    Verbringt hier viel Zeit
    566
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi Miezi!

    Nee, also das mach ich nun nicht. Was soll er da? Händchen halten? :tongue:
    Als ich das erste mal da war, hatt ich meine Mutter im Schlepptau, aber nur weil ich nicht wusste wo das ist und so... aber mein Freund würd ich nur mitnehmen wenn er grad nichts zu tun, damit er mit mir die Wartezeit überbrücken kann :grin:
     
    #4
    Lisa, 9 Januar 2002
  5. Nur im Gespräch - nicht bei dir Untersuchung!

    Da hat er nämlich nichts verloren - und so wie ich meinen kenne, verbreitet der Chaos in der ganzen Praxis - sodaß ich nie wieder kommen dürfte!

    Aber irgendwie kommt er immer gerne mit - guckt sich die ganzen Frauenmagazine und Schwangerschaftstipps durch und muß jede Schwangere anquatschen. Außerdem gibt er der Ärtzin immer Tipps für eine Verbresserung der Praxis, in Bezug auf Architektur!

    Jaja - wenn man Männer auf Frauenärzte stoßen ...
     
    #5
    nadi-mäuschen, 9 Januar 2002
  6. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ne, ich nehm ihn nicht mit - hab auch irgendwie net das Verlangen danach. Normalerweise bring ich das allein über die Bühne, ich brauch niemanden der mirs Handerl haltet.

    Ich hatte zwar schon 2 mal meine Mama mit und diverse Freundinnen auch schon mal - bei Fall 1 weils mir da wirklich scheiße gangen is (und ich außerdem gar keinen Freund hatte zu der Zeit) und bei Fall 2, damit mir während der Wartezeit net fad is (ich hab so einen "dazwischen-schieb-Termin" ghabt, und da weiß man nie, wann man dran kommt *grummel*).

    Rein logistisch wärs schon gar net möglich, dass mein Freund mitgeht - ich mein, möglich ja, aber es wär einfach zu aufwendig. Wir wohnen schon ein bisserl auseinander und nur wegen einem Frauenarzttermin dirigier ich ihn net raus zu mir aufs Land *ggg*.

    Bin schon grooooß, trau mich ganz allein hin :tongue:
     
    #6
    Teufelsbraut, 9 Januar 2002
  7. Phantom
    Gast
    0
    Ich war mit meinem Schtaz schon mal beim Frauenarzt zum informieren. Wenn Fragen anfallen, gehe ich da auch mit, um das alles gleich selber zu hören. Ich habe kein Problem damit, warum auch. Ich würde immer mit ihr mitgehen, wenn sie das möchte. Naja, wir sind 170 KM getrennt, da gehts schlecht, aber die Entfernung bleibt ja nicht für immer.
     
    #7
    Phantom, 9 Januar 2002
  8. springmaus
    Gast
    0
    also mein freund war auch noch nie dabei. für die normale untersuchung wärs auch irgendwie witzlos ihn mitzuschleifen. was anderes wäre es wenn es irgendein problem geben würde das uns beide betrifft, oder wie schon vorher gesagt, bei einer schwangerschaft, aber selbst dann dürfte es schwierig sein ihn mitzunehmen, da er die woche über beim bund ist :cool:
     
    #8
    springmaus, 10 Januar 2002
  9. angel666
    Gast
    0
    Seh ich ganz genauso. Bei einer Routineuntersuchung fänd ich es völlig unnötig ihn mitzuschleifen. Bei Schwangerschaft oder sowas wäre das natürlich was anderes, das geht ihn ja auch was an. Ich weiß zwar, daß wenn ich ihn bitten würde, daß er mitkommen würde, aber ehrlich gesagt, lege ich darauf nicht unbedingt so großen Wert. Höchstens um mir die Zeit im Wartezimmer zu vertreiben. Aber es wäre mir wohl eher peinlich, wenn mein Freund da die ganze Zeit um mich herumwuselt. Nee, das muß nicht sein
     
    #9
    angel666, 10 Januar 2002
  10. sexy-eyes
    Gast
    0
    ich finds auch eher unnötig, den Freund mit zum frauenarzt zub nehmen, es sei denn es besteht eine Schwangerschaft, oder man hat gemeinsam irgendwelche wichtigen Fragen! Ansonsten ist ja der frauenarzt auch nichts anderes als ein normaler Hausarzt, und wegen ner Erkältung oder so schleppe ich meinen Freund auch nicht gleich zum Arzt mit.
    Er hat mir nur schonmal angeboten mitzukommen um Zeit mit mir zu verbringen :herz: (die wartezeit ist ja auch net grade kurz beim frauenarzt)
    aber ich halt es net für so wichtig ihn mitzunehmen zum Arzt...
    :cool2:
     
    #10
    sexy-eyes, 10 Januar 2002
  11. succubi
    Gast
    0
    ich halte nichts davon den freund da mitzunehmen. zum zahnarzt oder augenarzt würd ich ihn ja auch net mitnehmen, also was soll er da grad beim frauenarzt?!

    ich mein, wenn's darum geht das ich angst hab schwanger zu sein und mich anschaun lass, dann könnt ich's ma grad noch vorstellen, weil das ja was wär das uns beide betreffen könnt.
    aber im normalfall würd ich ihn net dabei haben wollen. außerdem fänd ich's unnötig.

    LG succubi :drool:
     
    #11
    succubi, 10 Januar 2002
  12. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    *schüttel* *angewidert guck* Bevor ich meinen Freund mit zum Frauenarzt nehme, muss man mich fesseln und erpressen...

    Es geht nicht darum, dass mir das vor ihm zu peinlich ist oder so. Ich bin da doch ein relativ offener Mensch *g*. Aber Arztbesuche- sei es Frauenarzt, Hausarzt oder wasauchimmer- gehören zu den Sachen, bei denen ich es wirklich nicht AUSSTEHEN kann, wenn ich begleitet werde- sei es von meinem Freund, meiner Mutter, 'ner Freundin oder einer Fledermaus...
    Ein Arztbesuch ist MEINE Angelegenheit, meine ganz allein, und da will ich niemanden dabeihaben. Das letzte Mal, als mich jemand zum Arzt begleitet hat, war ich acht...
     
    #12
    Liza, 11 Januar 2002
  13. Angelina
    Gast
    0
    ???

    Och manchmal finde ich es gar nicht so schlimm,
    wenn jemand mit zum Arzt kommt.
    Im Wartezimmer kann man dann plaudern... oder was auch immer. Man muss die Leute ja nicht mit in den Raum nehmen.
    Mein Ex hat mich immer zum F - Arzt gefahren und hat dann im Warteraum gewartet... er musste auch schon einmal mit rein, weil mein F-Arzt mal mit ihm reden wollte. Ich fand das zwar irgendwie komisch, aber irgendwie hat uns dieses Gespräch geholfen. Ansonsten mag ich es auch nicht gerne, wenn sie mit in die Untersuchungsräume kommen....! Aber ich denke das muss jeder selbst wissen. :zwinker:

    Bye Angie!
     
    #13
    Angelina, 17 Januar 2002
  14. Danysahne18
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    nicht angegeben
    Hi, also als meine freundin mal über ne woche überfällig war mit ihrer Regel sind wir auch zusammen zum Frauenarzt gegangen, um n Test durchzuführen.(zum glück ist nichts gewesen) Aber da hab ich eig. auch nur im Wartezimmer gesessen, was ich sehr wichtig, finde, da der partner dann ja nicht nur die Wartezeit überbrückt, sondern auch ne psychische Hilfe ist. Und die Ärztin hat mit uns beiden noch kurz geredet, ins Untersuchungszimmer hätte ich auch gar nicht reingedurft. Aber zu anderen Terminen geh ich nicht mit, nur das war ja ne sache, die uns beide was angeht, und wo ich mich auch verpflichtet gefühlt hab, ihr seelischen Beistand zu leisten, soweit es ging.
    MFG
     
    #14
    Danysahne18, 22 Januar 2002
  15. Alyson
    Alyson (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Meinen Freund kann ich gar nicht mitnehmen, da er nur am Wochenende bei mir ist und am Wochenende hat meine Frauenärztin nicht geöffnet. Einmal bin ich auch wegen Fragen hin und da hätte ich ihn gerne dabei gehabt und er wäre auch gerne mit, aber das ging ja leider nicht. So schlepp ich immer ne Freundin von mir mit und wir machen uns immer Termine direkt hintereinander. Irgendwie brauch ich diese psychische Beruhigung. Ich hab immer einen rießen Schiss, egal weswegen ich zum Arzt muss, auch wenn ich nur wegen ner routine Untersuchung hin muss. Sobald ich ne Arztpraxis sehe krieg ich Herzklopfen.:zwinker: Ich hab da wohl so ne Art Phobie gegen*g*..
     
    #15
    Alyson, 23 Januar 2002
  16. Norialis
    Norialis (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    Verheiratet
    ich war noch nie mit, hätte aber kein Problem damit, im Gegenteil, s würd mich schon interessieren, auch ganz bei der Untersuchung dabei zu sein. Ich glaub, meine Freundin hätte da auch nichts gegen, nur bisher hat sichs nie gepasst...
     
    #16
    Norialis, 23 Januar 2002
  17. Mystica
    Gast
    0
    Also immoment nehme ich ihn regelmäßig mit, weil er mit erleben kann wie sein kind wächst. Außerdem dir sachen die besprochen werden gehen ja beide von uns an :zwinker:


    Aber sonst, nehme ich ihn nicht mit, ich denke mal das ist wierklich unnötig.
     
    #17
    Mystica, 1 Februar 2002
  18. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    also, ich nehm meinen freund net mit.´.. meine termine sind eh immer inner woche, da is er nie bei mir! fast hätte ich einen bekommen an dem tag wo er jetzt färht (veilchendienstag oder wie s heitß ) der tag nach ´rosenmontag. aber das wär unpraktisch.. außerdem brauch ich ihn bei den 5min die die sache da dauert auch net *g*

    bei ner schwangerschaft wär das wie von anderen schon erwähnt sicher was anderes,, aber so ? geh ich alleine...
     
    #18
    MooonLight, 3 Februar 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frauenarzt boys and
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
9 November 2016
18 Antworten
Monchichi87
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Oktober 2016
24 Antworten
Svenja13
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Mai 2016
11 Antworten
Test