Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

F1 ist tot - neue Serie?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Hallo_Hallo, 19 Juni 2009.

  1. Hallo_Hallo
    Benutzer gesperrt
    53
    0
    0
    vergeben und glücklich
    8 Teams habe sich aus der F1 verabschiedet (BMW-Sauber, Brawn GP, Ferrari, McLaren-Mercedes, Red Bull, Renault, Toro Rosso und Toyota ) und wollen eine eigene neue Serie gründen.

    Kommentar: Ich finde das richtig! So, wie sich die F1 gerade darstellt, gehört sie fast nicht mehr in die Rubrik "Sport". Die Technik ist zu über-reglementiert. Es ist zu viel von Politik und Gemauschel hinter den Kulissen abhängig. Und die Autos werden zu sehr ausgebremst mit Einschränkungen, die die Bezeichnug F1 nicht mehr verdienen.

    Ich bin jedenfalls gespannt, wie die neue Serie technisch aussehen wird. Wichtig sind Einheitsreifen, weil sonst nur noch der beste Reifen gewinnt. Aber den Rest sollte man so weit wie möglich freigeben.

    Ich sehe auch keine Kostenexplosion durch weniger Regeln. Denn eine gute Idee zum Funktionieren zu bringen ist billiger, als eine mittelmäßige Idee zu perfektionieren.
     
    #1
    Hallo_Hallo, 19 Juni 2009
  2. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    Mich interessiert das eh nimmer. Als Ayrton Senna starb, hab ich erstmal gar nimmer geschaut, das war ein riesen Knick für mich, dann hab ich mich langsam für Schumi erwärmen können und als der weg war, hab ich nie mehr als 10 Minuten F1 geschaut an nem Rennsonntag.
    Also mir egal...
     
    #2
    Schäfchen, 19 Juni 2009
  3. Masso
    Masso (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Na soweit sind wir noch nicht, aber das könnte passieren. Ich glaube kaum, das die das bis 2010 schaffen.... Eher denke ich ,das die sich doch noch aufm letzten Drücker einigen... Denn, wir haben mitte 09, also noch bis Oktober fahren und dann bis nächsten märz alles organisieren? Hmm, naja, lassen wir uns mal überraschen
     
    #3
    Masso, 19 Juni 2009
  4. Hallo_Hallo
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    53
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Geht mir ganz genauso!


    Aber dieses "mir egal" könnte sich mit einer neuen Serie ändern.

    Allein die Vorstellung, daß da Otto-Motor gegen Turbo-Wankel gegen Elektromotor antritt, das hat doch was. :drool:
     
    #4
    Hallo_Hallo, 19 Juni 2009
  5. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    wegen mir hätte max mosley schon lange abdanken können. der hat immer ideen, die gehen doch auf keine kuhhautmehr.
    für ne neue serie könnt ich mich auf jeden fall begeistern.
     
    #5
    Sonata Arctica, 19 Juni 2009
  6. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Naja, an sich isses mir latte.
    Diese F1 war ja eh mehr ein abgekarteter Zirkus zur Darstellung irgendwelcher Promis und eine Melkkuh für diverse Beteiligte.
    Mit Motorsport hatte das ja meiner Meinung nach schon lange nur noch beiläufig zu tun.
    Vielleicht ändert sich das jetzt wenigstens mal, bzw. die neue Serie wird es ersetzten.
    Falls nicht ... mir auch egal. Ich hab ja meine geliebte DTM :tongue:
     
    #6
    User 29377, 20 Juni 2009
  7. Marc1979
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    103
    14
    nicht angegeben
    Erst mal abwarten - bin sicher dass es in den nächsten Wochen noch eine Einigung gibt. Die FIA kann nicht ohne die Teams. Und die FOTA? Die sind sich doch auch nur einig wenn es gegen die FIA geht, aber sollten die selber eine Rennserie aufstellen, dann würden die sich doch heillos zerstreiten. Nee, nee, erst mal abwarten ...
     
    #7
    Marc1979, 22 Juni 2009
  8. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    DTM ist an sich cool, bzw. so ein ganzes DTM-Rennwochenende mit den ganzen anderen kleinen Rennen. Allerdings finde ich nur 2 Motoranbieter zu wenig, auch wenns dann verschiedene "Teams" gibt... Mit Opel wars interessanter fand ich :smile:
     
    #8
    Schäfchen, 22 Juni 2009
  9. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    F1 ist wirklich nicht mehr das, was es einmal war.

    Hätte auch gern etwas neues und es gab auch einige Sachen, die ich ganz interessant fand. Motorradrennen können ganz spannend sein. IndyCar hat auch einige schöne Rennen.
    Das Problem war eher die Verfügbarkeit im TV.
     
    #9
    Subway, 22 Juni 2009
  10. Da sich F1-Teams, die letztendlich auch das ganze Spektakel ermöglichen und bezahlen, nicht erpressen lassen sollten, finde ich eine Spaltung völlig o.k.
    Der Fisch stinkt immer am Kopf zuerst, und die Greise sollten langsam mal abdanken.
    Ich mag ihn zwar nicht sonderlich, aber Norbert Haug (richtig geschrieben ?) wäre für mich der richtige Mann an der Spitze der FIA.
     
    #10
    Hildesheimer112, 23 Juni 2009
  11. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Das stimmt schon, zumal mir die sowieso immer am zweitsympathischten waren :grin:
    Aber so sehr stört es mich auch mit den nur zwei Marken nicht, wobei eine dritte oder vielleicht sogar vierte schon schön wären.
     
    #11
    User 29377, 24 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tot neue Serie
M-89
Lifestyle & Sport Forum
15 November 2009
78 Antworten
Hens
Lifestyle & Sport Forum
7 Mai 2008
3 Antworten
Carrie White
Lifestyle & Sport Forum
30 Oktober 2006
1 Antworten
Test