Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fachabitur kostenpflichtig?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Alonso_who?, 13 Juni 2006.

  1. Alonso_who?
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hallo,

    wenn ich nach der 10. Klasse ein Fachabitur machen möchte, muss ich dafür dann Geld bezahlen oder ist es weiterhin kostenfrei? Ich wohne in Sachsen...
    Danke für eure Hilfe!
     
    #1
    Alonso_who?, 13 Juni 2006
  2. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    bei mir war es 04/05 in berlin kostenfrei
     
    #2
    unbekannte, 13 Juni 2006
  3. Alonso_who?
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    197
    101
    0
    in einer Beziehung

    Wird so ein Fachabi leichter sein, als ein normales Abi? Ja, oder?
     
    #3
    Alonso_who?, 13 Juni 2006
  4. ]NoveMberrain[
    Verbringt hier viel Zeit
    776
    103
    0
    in einer Beziehung
    Huhu!

    Ich bin momentan auf 'm Berufskolleg 2, worauf man ja auch bekanntlich das Fachabi machen kann :zwinker:
    Die Schule is' nicht kostenpflichtig.
    Ob die Schule schwerer oder leichter ist, kann ich nicht ganz genau sagen.
    Aber wenn ich meinen Stoff mit dem Stoff aus einem gleichzusetzenden Gymnasium vergleiche, haben wir sogar teilweise die gleichen Blätter. Der Unterschied, der bisher zu erkennen war, ist der, dass wir auf'm BK2 den Stoff halt in 2Jahren durchziehen, die auf'm Gymnasium in 3.
    Nur die auf'm Gymnasium gehen tiefer in den Stoff rein, wir machen's dann etwas "oberflächlicher".
     
    #4
    ]NoveMberrain[, 13 Juni 2006
  5. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.339
    248
    627
    vergeben und glücklich
    du kannst auch einfach auf nem normalen gymnasium oder gesamtschule bis zur 12 zur schule gehen,dann hast du auch fachabi!
     
    #5
    Sonata Arctica, 13 Juni 2006
  6. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    oder nur die 11 machen und dann 2 jahre "arbeiten" (z.B. ausbildung) dann hast du auch fachabi.
    Wür einfach auf die gesamtschule gehen, das is relativ einfach und du hast die möhglichkeit dich jederzeit zu entscheiden ob du richtiges abi machen willst oder nahc der 11. oider 12. gehst. Oder halt auf ne schule wo du wirklich dann ich eine fachliche richtung gehst..aber ob du da zahlen musst weis ich nicht. Aber wenn du auf ne schule wirklich für fachabi gehst haste am schluß prüfungen, wenn du vom gymnasium oder gesamtschule nach der 12 gehst hast du das nicht -> einfacher
     
    #6
    SunShineDream, 13 Juni 2006
  7. Chandler
    Chandler (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nö isses nich, bekommst den gleichen Stoff vermittelt mit dem Unterschied das du von einer Realschule kommst. Und die Prüfungen sind zwar unterschiedlich aber nicht leichter als die am Gym. Wir haben die zur Vorbereitung durchgerechnet damals und ich muss sagen das die mir teilweise sogar leichter gefallen sind als die Vorjahre der FOS-Prüfungen. Stell dir das nich zu einfach vor :zwinker:


    Grüße
    Chandler
     
    #7
    Chandler, 14 Juni 2006
  8. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    aehm, ich mach Fachabitur, begleitend zu ner "Berufsausbildung" seit n paar Tagen bin ich Gestaltungstechnische Assistentin :grin: hab drei Jahre nach der Realschule drauf gemacht :smile:

    Der wesentliche Unterschied bei uns zwischen Fachabi und Abitur liegt darin, dass das Fachabi wesentlich praktischer ausgelegt ist..
    und die Abileute auch Fächer wie Chemie und Physik haben.. die hatten wir nicht ..

    meinen Lehrgang gibt es auch als Technischer Assistent mehr in die Informatikschiene usw usw..

    Bei den Fächern Mathe, Deutsch, Englisch, Politik und Sport sowie Reli gibt es eigentlich keinen wesentlichen Unterschied.

    vana
     
    #8
    [sAtAnIc]vana, 14 Juni 2006
  9. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    ich fands leicht aber hab keinen vergleich ich denke man hat weniger fächer die anderen dafür öfter und deswegen macht man das in so kurzer zeit dazu noch das praktische wissen das man schon hat da fällt das noch leichter wenn man nicht so blöd ist wie der der neben mir saß und kaum die sprache verstand
     
    #9
    unbekannte, 14 Juni 2006
  10. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Jep, genauso sehe ich das auch! Ich hab grad die BOS gemacht und kann ebenfalls sagen, dass wir denselben Stoff wie aufm Gymnasium durchgenommen haben.
     
    #10
    User 37284, 6 Juli 2006
  11. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    aber auf der Fos/bos spart man sich die 2. fremdsprache fürs fachabi, wenn man da nicht so der hit ist :engel:
     
    #11
    User 12370, 6 Juli 2006
  12. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ja das stimmt aber wenn man die BOS II machen und damit die allgemeine Hochschulreife erlangen will, braucht man auch schon in der FOS/BOS die 2. Fremdsprache.

    Ich weiß auch gar nicht so recht wie das aufm normalen gymi ist, da kann man doch auch eine fremdsprache abwählen nach der 10. oder geht das nicht?
     
    #12
    User 37284, 7 Juli 2006
  13. User 18168
    User 18168 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    1.728
    348
    1.756
    nicht angegeben
    blödsinn.. dann hätte ich ja automatisch nach der 11. (hatte abi nach 12 jahren) mein fachabi gehabt, bzw JEDER abiturient hätte dann auch ein fachabi.. dem ist aber nicht so
     
    #13
    User 18168, 7 Juli 2006
  14. Ichicky
    Verbringt hier viel Zeit
    893
    101
    0
    in einer Beziehung
    Also meine Schwester (Sachsen-Anhalt) macht ihr Fachabi im Bereich Gesundheit und Soziales.
    Ich sag dir...mit Abi hat das meiner Meinung nach nichts zutun. Ok, in Mathe usw lernen sie das selbe wie die "normalen" Abiturienten aber was dann die Speziefischen Fächer betrifft....mein lieber Schwede.
    Die kennt mittlerweile JEDEN Muskel im menschlichen Körper mit latein. Namen und jeden Knochen und den Gebißbau sowieso ...also nee für mich wäre das nix :kopfschue
     
    #14
    Ichicky, 7 Juli 2006
  15. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Das ist aber kein Blödsinn, nach der 12. Klasse hat man automatisch sein Fachabitur (zumindest den theoretischen Teil) und nach der 11. Klasse + Ausbildung ebenso!
     
    #15
    User 37284, 7 Juli 2006
  16. bamba
    bamba (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    die diskussion ist müßig. in jedem bundesland ist es anders geregelt. aber scheinbar ist das zu schwer zu verstehen für einige.

    fachabi ist in sachsen einfacher als das normale abi, was den "normalen" stoff anbelangt (mathe, geschichte, deutsch etc.). ich kenne beide prüfungen und das niveau vom normalen abi ist eben höher und aus diesem grund darfst du damit auch an einer UNI studieren und mit dem fachabi eben nicht.
     
    #16
    bamba, 7 Juli 2006
  17. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    na sicher aber wenn man dann die BOS II dranhängt, darf man auf uni und fh studieren, also das ist ja dann die allgemeine Hochschulreife, so wie wenn du sie auf dem normalen Gymnasium machst!

    Ich habe eben nur die Erfahrung gemacht, dass sich "normale" Abiturienten damit angegriffen fühlen und dann gerne behaupten, alles andere als Gymnasium ist sowieso total einfach und das kann jeder machen, dies ist nunmal nicht der Fall. Es ist klar, dass es in jedem Bundesland anders ist aber dafür hat man z.B. bei der FOS oder BOS auch noch spezielle fächer wie bei mir jetzt psychologie, pädagogik etc.
     
    #17
    User 37284, 7 Juli 2006
  18. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    @San-dee: wie schaffst du es ein "aber" einzubauen? Du bist mit bamba genau der selben meinung und wiedersprichst ihm an keiner stelle :grin:
     
    #18
    User 12370, 7 Juli 2006
  19. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Dieses "aber" soll ausdrücken, dass es ja gut sein kann, dass es in deutsch etc. leichter ist aber man dafür eben noch spezielle fächer hat :zwinker:
     
    #19
    User 37284, 7 Juli 2006
  20. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Trotzdem darfst du nicht ständig Fachabi und allgemeines Abi zusammenwerfen. Wenn das Abi nicht schwerer wär, bräuchte man das zusätzliche Jahr nicht.

    Ich hab das 1. "aber" gemeint - ist ja ein skandal, dass da auch noch ein anderes ist :zwinker:

    Off-Topic:
    Wo steckst du eigentlich gerade, machst du die 13. noch?
     
    #20
    User 12370, 7 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fachabitur kostenpflichtig
*Lily*
Off-Topic-Location Forum
4 Juni 2010
1 Antworten
Batrick
Off-Topic-Location Forum
22 April 2009
6 Antworten
Rielle
Off-Topic-Location Forum
15 November 2008
15 Antworten