Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fachabituranerkennung? (Hamburg)

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 43919, 30 Januar 2009.

  1. User 43919
    User 43919 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    103
    9
    Single
    Moin,

    geht nicht um mich sondern um eine Freundin.
    Sie ist nach der 12. mit dem schulischen Teil des Fachabiturs abgegangen und hat eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten angefangen.

    Ihr Schulleiter meinte zur ihr, das sie sich nach einem Jahr das praktische arbeiten in der Ausbildung für ihr Fachabitur anrechnenen lassen kann und somit auch den Praktischen Teil erfüllt hat.

    Die wollte sie nun machen lassen, aber die Frau die das bearbeitet meint, sie müsste die Ausbildung erstmal abschließen, dann erst könnte man ihr den praktischen teil anrechnen.

    Das problem an der sache ist, das sie gerne studieren möchte auf der grundlage der ausbildung, sie dafür aber das vollständige fachabi braucht. Und wenn ihr das erst nach der ausbildung anerkennt wird, muss sich ein jahr warten bis sie in das studium einsteigen kann, was sie nicht möchte.

    Weiß da vielleicht jemand genaueres? Ob nun ein jahr praktisches arbeiten reicht oder man eine abgeschlossene berufsausbildung vorweisen muss?

    lg BBA
     
    #1
    User 43919, 30 Januar 2009
  2. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Also bei mir (NRW) war es so, dass man entweder ein FSJ oder ein Jahr Praktikum gemacht haben muss, bevor man das Fachabi vollständig anerkannt bekommen hat... Und ich denke mal, dass das mit einer Ausbildung genauso gehandhabt wird?! Also ich VERMUTE mal, dass ein Jahr eigentlich ausreichen müsste. Aber das weiß ich bei Ausbildungen nicht so genau!
     
    #2
    Drachengirlie, 30 Januar 2009
  3. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Die theoretische Fachhochschulreife bekommt man nach der 12 klasse um den praktischen Teil zu bekommen muss man entweder 1 Jahr Praktikum machen oder eine Ausbildung komplett abschließen, erst dann hat man Fachabitur und den praktischen Teil der Hochschulreife erfüllt.

    Wenn man nach einem Jahr studieren will sollte/muss man das 1Jährige Praktikum machen. Also bleibt ihr wohl nichts anderes übrig, die Ausbildung zu beenden.

    Außerdem wäre es sowieso schwachsinnig die Ausbildung nach einem Jahr zu beenden...
     
    #3
    stella2002, 1 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fachabituranerkennung Hamburg
Bijan_V2
Off-Topic-Location Forum
20 Oktober 2016
12 Antworten
Fotograf
Off-Topic-Location Forum
4 August 2014
34 Antworten