Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fahre unfreiwillig zweigleisig. Unzufrieden mit (Noch-)Beziehung...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Glücklicher88, 30 September 2009.

  1. Glücklicher88
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Früher hatte ich tatsächlich Probleme überhaupt bei Mädels anzukommen. Meine erste Freundin hatte ich mit 18.
    Scheint so, als würde die komplette Sache nun ins Gegenteil kippen. Denn genau seit dem Zeitpunkt, komme ich bei Mädels an...

    Zu meinem Problem:
    Ich bin seit etwa 1,5 Jahren mit meiner Freundin (nennen wir sie X) zusammen. Es ist handelt sich hierbei um eine Fernbeziehung (etwa 400km).
    Wir sehen uns immer mal wieder, wenn sich die Situation ergibt. Manchmal zweimal im Monat, dann mal wieder 2 Monate gar nicht.
    Sie ist mir nicht egal, doch kommt es in letzter Zeit immer öfter vor, dass wir uns streiten. Zudem ist es oft ein Problem (auch wenn das im ersten Augenblick fies klingen mag), ich habe mein Abitur und sie nur ihren Hauptschulabschluss. Es lag bei ihr definitiv nicht an den Eltern, auch nicht daran dass sie nicht lernen könne. Sie wollte es einfach nicht. Aus Sturheit und Dummheit...
    Wenn ich mit ihr spreche, habe ich das Gefühl dass mir im inneren irgendwie das gewissen etwas fehlt. Wenn wir uns streiten, beleidigt sie sich oftmals und es kam noch nie vor, dass sie sich jemals dafür entschuldigt hätte. Stattdessen werde ich von ihr nur angefaucht, was ich mir denn einbilde. Ich sei ja selbst dran Schuld, dass sie mich beleidige...

    Eigentlich wollte ich das kommende Wochenende zu ihr fahren, doch bin ich am überlegen, ob ich es tatsächlich noch tun soll.

    Hinzu kommt zudem, dass ich seit etwa 3 Wochen jemanden kennengelernt habe (nennen wir sie Y). Ich bin glücklich, wenn ich mit ihr zusammen bin und auch wenn ich bloß mit ihr rede. Sie weiß nichts von meiner Freundin.
    Wir sind mittlerweile so gut wie zusammen und haben geplant demnächst sogar zusammen zu dem Tarzan-Musical in Hamburg zu fahren.

    Klar könnte ich zu X fahren... Y irgendeine Geschichte auftischen. Danach nach Hamburg mit Y fahren und X ne Geschichte auftischen.
    Doch das möchte ich gar nicht...

    Ich möchte momentan mit meiner Gefühlslage klarkommen und ich bringe es auch nicht übers Herz mit X ein klärendes Gespräch anzufangen und die Beziehung gegebenenfalls beenden.
    Y soll davon am besten gar nichts mitbekommen. Verständlicherweise würde sie sich betrogen vorkommen. Doch existiert das Problem nur, weil ich zu lieb bin, X klar zu machen, dass die Bezeihung keinen Sinn mehr hat.


    Ich bräuchte einfach ein paar aufbauende Tipps...
    Was sollte ich nun tun!? Sollte ich die ganze Sache beenden oder sollte ich wenigstens noch das Wochenende hinfahren und persönlich mit ihr sprechen?
    Dabei würde ich allerdings wiederum Y hintergehen und belügen, wenn ich ihr verschweige, wo ich wirklich hinfahre.

    Was soll ich nur tun !? :rolleyes::schuettel:
     
    #1
    Glücklicher88, 30 September 2009
  2. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    WIe lang seid ihr zusammen?
    Ganz easy.. Du willsst keine Beziehung mehr mit X bzw es geht nciht mehr -> Schluss machen..
    Und die Beziehung mit Y mit ner Lüge einzuleiten is keine gute Idee.
    Persönlich ist guuut..
     
    #2
    User 46728, 30 September 2009
  3. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Wenn du nicht zweigleisig fahren willst und sowohl X, als auch Y verarschen willst, musst du dich wohl oder übel entscheiden:
    Entweder du machst mit X Schluss und versuchst, etwas mit Y anzufangen oder du gibst die Bemühungen um Y auf und bleibst weiterhin mit X zusammen.
    Da du aber mit deiner Beziehung mit X offensichtlich überhaupt nicht mehr zufrieden bist, würde ich wohl eher zur ersten Variante tendieren... aber dann musst du halt einfach genügend Arsch in der Hose haben, um die Sache mit X zu beenden, wobei es sicherlich nicht schlecht wäre, das persönlich zu machen.
     
    #3
    User 44981, 30 September 2009
  4. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    der threadtitel ist unpassend!
    momentan fährst du freiwillig und mutwillig zweigleisig. :jaa:

    eigentlich steht doch dein entschluss schon fest.
    auf der einen seite möchtest du den kontakt mit y intensivieren und mit ihr eine beziehung haben, auf der anderen seite möchtest du mit x nichts mehr weiter.

    in meinen augen hast du also die beziehung zu x schon aufgegeben und wie schon mein vorredner sagt, fehlen dir die eier einen schlussstrich ziehen zu können.

    ich an deiner stelle würde so fair sein, das ich allen beteiligten die lage erkläre und für klare verhältnisse sorgen.
     
    #4
    User 38494, 30 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wennn ich du wäre, würde ich glaube ich zu X fahren und Schluss machen.
    Das ist nicht so feige wie am Telefon, trotz Fernbeziehung.
     
    #5
    xoxo, 30 September 2009
  6. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Würd sagen du solltest ehrlich zu X sein und persönlich Schluss machen. Und Y würd ich schon auch sagen dass du eigentlich ne Freundin hast, dies aber beenden möchtest.

    Ehrlichkeit währt am längsten!
     
    #6
    capricorn84, 30 September 2009
  7. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Nö, ich denk eher, weil du zu feige bist. :rolleyes:
    Off-Topic:
    Und dann heißt es wieder: Ich bin doch sooo lieb, aber anscheinend wollen Frauen keine liebe Kerle. Aber NEIN, sowas z.B. hat überhaupt nichts mit leib sein zu tun, wohl eher das gegenteil.


    Du solltest zu X fahren und in einem persönlichen Gespräch die Beziehung mit ihr beenden. Schlussmachen per telefon oder SMS ist wirklich mies und ein wenig Anstand bist du deiner (Ex-)Freundin ja wohl schuldig.

    Y hintergehst du doch eh, wenn du ihr deine jetzige Beziehung verheimlichst; egal, ob du jetzt auch noch verschwiegst, wo du am Wochenende hinfährst. Du solltest dich aber fragen, ob du eine neue Beziehung tatsächlich auf einer Lüge aufbauen willst. Natürlich würde es erstmal Y verletzen, aber auch nur aus dem Grund, dass du sie bisher angelogen hast. Hättest du schon eher gesagt, dass du dich erst noch "von Altlasten befreien" musst, dann wäre hier überhaupt kein Problem entstanden. Also bieg das jetzt gerade, bevor du dich noch mehr in Lügen verstrickst. Zudem wird eh irgendwann herauskommen, dass du eine zeitlang zweigleisig gefahren bist. man spicht ja irgendwann auch mal über vergangene Beziehung etc. und ich bin mir fast sicher, dass sie da dann auf Ungereimtheiten stoßen wird. Und DANN hast du noch mehr Vertrauen zerstört.

    Fazit: Sei ehrlich sowohl zu X als auch zu Y. Damit fährst du am besten.
     
    #7
    User 7157, 30 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  8. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Richtig. Du hast eine Person, die weit weg ist und dir nicht mehr genügt, und dann lernst du eine Person kennen, die nah bei und ganz toll ist. Mit anderen Worten: du machst einen ganz normalen Prozess durch, aber ehrlich und anständig wäre es, den Wechsel richtig zu vollziehen, und nicht beide Personen gleichzeitig zu verarschen, vulgo "zweigleisig fahren".

    Was du tust: du fährst zu X, sagst, das es vorbei ist, nennst die Gründe, bleibst zivilisiert, fährst wieder nach Hause. Du beginnst ein Beziehung mit Y.

    Glaube mir, alles andere wird ein Desaster, wer zweigleisig fährt, erlebt doppelt so viele Unfälle. Und nochmal: dass du lieber mit Y zusammen sein willst als mit X, ist ganz normal, kann man verstehen, ist deine Entscheidung. Dass du die Beziehung mit X aber nicht ehrlich und konsequent beendest, ist dumm, fies und feige, und das muss man dir vorwerfen - und es ist auch ganz einfach eine schlehte, weil Probleme hervorbringende Entscheidung. Mach`s anders!
     
    #8
    many--, 30 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    ich denke es ist alles gesagt und kann mich meinen vorrednern nur anschließen....
     
    #9
    User 90972, 30 September 2009
  10. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    Kann es sein, dass du Angst hast am Ende ohne etwas darzustehen?
    Du also solange mit Y testes ob es was wird bist du deiner Sache sicher bist? Wenn es mit Y nicht kappt... dann hast du ja immer noch X.
    Ansonsten hat Haarefan was tolles in seinem ersten Satz geschrieben. Das war auch mein Gedanke:
    Du bist es derzeit bewußt und freiwillig.
     
    #10
    User 11345, 30 September 2009
  11. Glücklicher88
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    16
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Erstmal vielen Dank für die ganzen Antworten.
    Ja, ich fahre momentan bewusst zweigleisig, aber nur weil ich tatsächlich Schiss habe vor dem Schluss machen.
    Ich musste bisher noch nie mit einem Mädel Schluss machen. Meine Beziehungen sind bisher meistens irgendwie immer von allein glimpflich zu Ende gegangen...

    Dass ich Y nichts sage, liegt einfach daran, dass ich Angst davor habe, dass sie sich zurückzieht, wenn ich ihr sage, dass ich noch mit meiner Freundin zusammen bin. Ich möchte ja mit ihr zusammen sein und möchte ihr (und mir) solch ein Hickhack ersparen, deswegen denke ich ist in dem Fall Schweigen Gold. Ich habe sie nicht wirklich betrogen, ich habe nichtmal mit X Händchen gehalten, seitdem ich Y kenne...

    Mit X habe ich mich soeben am Telefon gestritten, weil sie der Meinung ist, ich könnte ruhig heute schon zu ihr fahren anstatt erst am WE, weil ich momentan ja nichts wirklich zu tun hätte (Semesterferien).
    Dazu möchte ich nur sagen, dass ich meine Mum bis zum WE nicht allein lassen möchte, da mein Dad noch bis Samstag auf Geschäftsreise ist. Das wusste sie allerdings bereits seit Wochen...
    Zudem brauche ich momentan ein wenig Zeit zum Nachdenken, das ging mir einfach alles zu schnell und ich stand noch nie in solch einer Situation. Daher möchte ich die Fahrt zu ihr nicht überstürzen und mich erstmal selbst sammeln, um mit kühlen Kopf dorthin zu fahren. 1,5 Jahre Beziehung gehen schließlich nicht einfach ohne weiteres an einem vorbei...
     
    #11
    Glücklicher88, 30 September 2009
  12. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Soll das heißen, du wartest darauf, bis sich eure Beziehung "einfach so" in Luft auflöst oder deine "Altfreundin" die Schnauze unabhängig und ohne dein Geständnis voll hat?
    Du hast es schon längst verpasst und selber Schuld, dass es nicht mehr "glimpflich" ablaufen wird, da du mittlerweile Probleme im Doppelpack besitzt.

    Moment mal: Du hast aber deine bisherige Freundin betrogen, was dich scheinbar überhaupt nicht juckt, weil nur Frau Y zählt. Außerdem magst du sie vielleicht nicht körperlich betrogen haben, weil mit deine "Altfreundin" nichts mehr läuft, aber was du abziehst, ist nicht nur Betrug sondern eine feige Sauerei, die kaum zu überbieten ist.
    Du möchtest euch Hickhack ersparen...sorry, aber das soll wohl ein Scherz sein, oder?
    Mir tun nur die beiden Frauen leid, die unabhängig voneinander nicht wissen, was sie sich für ein Herzchen angelacht haben und nicht mal den Hauch einer Chance besitzen, sich von dir wegen Feigheit, Betrug, Charakterschwäche und Zweigleisigfahren zu distanzieren, um ihre eigenen Entscheidungen/Konsequenzen ziehen zu können.

    Dir ging/geht diese Beziehung am Allerwertesten vorbei und Nachdenken wäre vorher angebracht gewesen.
    Es grenzt an Grausamkeit, dass du mit Frau X weiter auf heile Welt machst und mit ihr noch um irgendwelche beziehungstechnischen Dinge streitest...mir fehlen eigentlich fast die Worte.
     
    #12
    munich-lion, 30 September 2009
  13. coconut.
    coconut. (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    562
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ich kann mich eigentlich nur meinen Vorredner/innen anschliessen.

    Mach Schluss mit X und beginne dann was neues mit Y.
    In welchem Zeitraum das alles geschieht, liegt allein bei dir. Aber bitte sei fair zu beiden Frauen!! Denk dran: Lügen haben kurze Beine.
     
    #13
    coconut., 30 September 2009
  14. Glücklicher88
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    16
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Entscheidung steht fest...
    Auch wenn viele es als feige bezeichnen werden.

    Ich werde nicht zu X fahren und die Beziehung nun in den nächsten Stunden beenden. Das rutscht einem nicht leicht über die Lippen.
    Wieso ich nicht hinfahre!? Um die Lüge gegenüber Y nicht auszuweiten. Sie wird davon nichts erfahren, um der neuen Beziehung willen...


    Off-Topic:
    Komme mir vor, wie der Barbier in dem kleinen Rätsel hier. Was ich jetzt auch tun werde, es ist falsch:

    Im Städtchen Sonnenthal (in dem bekanntlich viele seltsame Dinge passieren) wohnt ein Barbier, der genau diejenigen männlichen Einwohner von Sonnenthal rasiert, die sich nicht selbst rasieren.

    Frage: Rasiert der Barbier sich selbst?


    p.s.
    An alle, die mir hier "kriminelle" Energie unterstellen...
    Wenn ich es aufs zweigleisig fahren angelegt hätte, dann würde ich beide Frauen behalten und ihnen regelmäßig Lügen auftischen. Sicherlich würde ich hier keinen Rat aufsuchen, wie ich aus der Situation rauskomme, von der ich niemals geglaubt habe, dass ich in solch eine gerate.
    Ich habe es nicht darauf angelegt, X zu betrügen und unter allen Umständen mit Y zusammen zu kommen. In den Tagen, an denen ich am Nachdenken war, ob die Beziehung zu X noch Sinn hat, hat sich langsam aber sicher etwas mit Y entwickelt...
     
    #14
    Glücklicher88, 30 September 2009
  15. psq
    psq
    Benutzer gesperrt
    98
    0
    0
    nicht angegeben
    finde ich net

    ich hatte eine ähnliche situation. es ist verdammt schwer ein mädchen aufzugeben mit dem man länger zusammen war. was hätte er machen sollen? nach dem ersten schönen abend mit der y gleich alles mit x hinschmeißen? kann das problem gut verstehen.

    du musst wissen, dir drüber klahr werden, ob du deine x behalten willst, weil du sie und das was ihr inzwischen habt liebst und dir noch viele 1,5 jahre wünschst
    oder
    ob du y so spannend findest und gerne das risiko einer neuen beziehung eingehen willst.

    aber bevor du zu y sagst"komm wir werden ein paar" solltest du solo sein.
    fair wär auch mit deiner jetzigen freundin darüber zu reden und ihr sagen das es ne andere gibt. wenn man nichts über einen nebenbuhler weiss hat man auch nicht die chance sich dagegen zu wehren/ den patner doch von sich zu überzeugen.

    also wenn ich ehrlich bin hab ich am anfang einer beziehung auch geheimnise. ich lüfte doch nicht alles was vielleicht nicht so toll ist am anfang.
     
    #15
    psq, 30 September 2009
  16. EarlGrey
    EarlGrey (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    Tja, scheinbar hast Du nicht verstanden, was Dir alle hier sagen wollten.
    Du wirst Y wohl auch nie was von X erzählen nehme ich an?
    Und wenn dann irgendwann Z auftaucht und Y nicht mehr so "spannend" ist, wird es wieder genauso laufen?

    Sinnvoll ist es, erst den Abschluss einer Beziehung zu verarbeiten, bevor man eine neue beginnt. Von einer Beziehung in die nächste Stürzen ist kein Erfolgsrezept. Man muss erst seine emotionalen "Altlasten" loswerden.
     
    #16
    EarlGrey, 30 September 2009
  17. psq
    psq
    Benutzer gesperrt
    98
    0
    0
    nicht angegeben
    eijo ist ne möglichkeit. hast schon recht. es ist leicht zu sagen mach das moralisch richtige wenn man selbst nicht betroffen ist. fragt sich was sie(x) gemacht hätte in deiner situation. vielleicht hätte sie es auch einfach beendet. oder dich zu ihr fahren lassen..finde in ner fernbeziehung muss man nicht alles persönlich machen/bereden.

    alles gute
     
    #17
    psq, 30 September 2009
  18. Glücklicher88
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    16
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Danke sehr.. einer der wenigen, der mein Problem nachvollziehen kann...

    Ich konnte nicht ahnen, dass mir Y über den Weg läuft und mich mit ihrer lieben und süßen Art verführt.
    Mit X ist momentan alles am bröckeln.
    Ich fühle mich von ihr teilweise nicht mehr verstanden und einfach scheisse behandelt...
    Früher oder später hätte ich den Schlussstrich gezogen. Doch hat sich die Sache durch Y beschleunigt und ist komplizierter geworden...

    Klar werden wir über vergangene Beziehungen sprechen... Natürlich wird auch der Name von X irgendwann fallen.
    Allerdings möchte ich nicht erwähnen, wann ich denn nun offiziell gesagt habe "Ich mache Schluss". Schluss ist hier in einer gewissen Form schon lange, nur traute ich mich noch nicht es auszusprechen.
    Ich möchte die neue Liebe zu Y damit nicht aufs Spiel setzen.
     
    #18
    Glücklicher88, 30 September 2009
  19. coconut.
    coconut. (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    562
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Und, wirst du Schluss machen? Ich würde dir dazu raten... und zwar relativ schnell.
    Es macht sowieso keinen Sinn mehr.
     
    #19
    coconut., 30 September 2009
  20. Glücklicher88
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    16
    26
    0
    vergeben und glücklich

    Ich habs getan. Per Telefon....
    Sie hat mir ins Gesicht aufgelegt und das Handy ausgeschaltet. :frown:

    Muss mich jetzt selbst erstmal sammeln und mir drüber klarwerden, dass es das beste für uns beide ist. Auch wenn man es so schnell nich vergessen wird...

    Ob ich es Y beichten werde!?
    Darüber muss ich ebenfalls nachdenken...
     
    #20
    Glücklicher88, 30 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fahre unfreiwillig zweigleisig
squibs
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Juli 2016
14 Antworten
Maria.J
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Juli 2016
10 Antworten
preppylike
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 September 2006
15 Antworten