Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Was machst du, wenn der Fahrlehrer deine Oberschenkel berührt?

  1. Das ist doch normal und ist eine väterliche Geste.

    1 Stimme(n)
    1,5%
  2. Ich merke das wahrscheinlich gar nicht, weil ich andere Sachen im Kopf habe.

    2 Stimme(n)
    2,9%
  3. Solange die Berührung nicht unsittlich ist, drücke ich ein Auge zu.

    29 Stimme(n)
    42,6%
  4. Ich liebe es, wenn der Fahrlehrer so nett ist und mich berührt.

    2 Stimme(n)
    2,9%
  5. Ich finde das etwas unangenehm, aber traue mich nicht mich zu bescheren.

    5 Stimme(n)
    7,4%
  6. Ich zucke und dann weiß er hoffentlich, dass ich das nicht mag.

    4 Stimme(n)
    5,9%
  7. Ich sage ihm, er soll bitte aufhören mich zu berühren.

    15 Stimme(n)
    22,1%
  8. Ich drohe damit, die Polizei zu rufen.

    1 Stimme(n)
    1,5%
  9. Ich gebe ihm lächelnd einen Klaps und dann macht er das nicht mehr.

    2 Stimme(n)
    2,9%
  10. Ich werde ironisch "Wie finden Sie meine Oberschenkel?"

    7 Stimme(n)
    10,3%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    17 Juni 2007
    #1

    Fahrlehrer berührt deine Oberschenkel. Was tun?

    Eine Frage an Mädels, die schon Fahrstunden genommen haben. Habt ihr auch erlebt, dass der Fahrer ab und an eure Oberschenkel berührt, so nach dem Motto: "So, hier musst du zuerst nach links gucken bevor du den Blinker betätigst, weil sonst ..."
    Wie empfindet ihr das und wie würdet ihr reagieren?
     
  • Kokosmuffin
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    103
    1
    nicht angegeben
    17 Juni 2007
    #2
    Also ich hatte immer nur sehr höfliche Fahrlehrer bis auf einen...

    Der ist ziemlich arg drauf, sagte aber auch von anfang an "wenn ich zu blöd red sag ma einfach ich solls maul halten" :tongue: Und weil ich dicker bin und das Lenkrad sehr nah an meinem bauch ist, und er lenken wollt hat er zu mir gsagt "tschuldigung nicht dass ich dich an deiner Weiblichkeit berühr" Fand DAS schon sehr arg...und hab dann auch gmeint "na dann tus einfach net"....

    jo aber er hat auch meine Hand mal gnommen und an den Schaltknüppel geführt "Jetzt greif mal richtig an des is ka beidl (Hoden *g*)" lol..... ja...ein extremfall....ich red da zurück, finds aber in der Fahrschule und ÜBERHAUPT nicht angemessen und wenns wieder vorkommt würd ich direkt sagen "das is aber mein Oberschenkel und deine Hände ham da nix zu suchen"...

    das ist nicht korrekt.
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    17 Juni 2007
    #3
    Ist mir schon passiert.
    Ich hab erst den Motor abgewürgt, mitten auf der Kreuzung. Und danach hab ich den Fahrlehrer gewechselt.
     
  • Kakaokuh
    Kakaokuh (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    823
    101
    0
    Single
    17 Juni 2007
    #4
    Nö am Oberschenkel nicht, der hat nur mal meine Hand betatscht :grin:
    Aber auch wenn er das mal machen würde,.. ich fänds nicht schlimm, weil ich ganz genau weiß, dass ich mir bei dem absolut keine Sorgen machen muss. Ich würds mit Humor sehen.
    Würde ich den nicht so gut kennen wär das aber was anderes, dann würd ichs mir nicht gefallen lassen.
     
  • bedarfsgerecht
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    nicht angegeben
    17 Juni 2007
    #5
    ich fänds echt mal lustig und hätte meiner es damals gemacht, ich hätt wohl erst dumm geguckt und dann gelacht.. der war immer so motzig zu mir, da wär so ne form wohl das genaue gegenteil gewesen...
     
  • Kuschelsüchtig
    Verbringt hier viel Zeit
    337
    103
    2
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2007
    #6
    mein fahrlehrer berührt meinen oberschenkel nur um mich zu schlagen, wenn ich ein gelbes auto nicht gesehn hab (son spielchen unter mir und meinen freunden) von daher ist es mir absolut nicht unangenehm.
    würde ein fahrlehrer der nicht so väterlich/freundschaftlich mit mir umgeht aber sowas machen würde ich mir das nicht gefallen lassen. das erste mal würde ich mich nur wundern und mir nichts weiter dabei denken aber würde es mehr als einmal passieren würde ich es entweder so scherzhaft ansprechen (na ... am wochenende nicht zum zuge gekommen(nagut das ist zu extrem aber ein besseres beispiel fällt mir grad nicht ein)) oder einfach nur sagen "xy lass das bitte"
     
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    17 Juni 2007
    #7
    Auf alle Fälle ein bösartig-ironisch-sarkastischer Spruch, der sich gewaschen hat, ein "Finger weg, gehört mir!" oder ein "Was war das denn bitte?"!

    Nie so was gefallen lassen. Einem Temperamentbolzen wie mir tritt mittlerweile niemand mehr zu nahe, aber früher, als ich noch schüchtern war, hätte es mir passieren können, und ich wäre versteinert.

    Nie gefallen lassen!

    Ich find die Lösung mit dem Klaps ganz gut, er tritt dir körperlich zu nahe, du sagst körperlich: So nicht mit mir, das war grad eine Grenze, die übertreten wurde!
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2007
    #8
    Off-Topic:
    Wie bitte?:eek: Solche Spielchen spielt dein Fahrlehrer? Du sollst dich - gerade als Fahranfänger - voll und ganz aufs Fahren konzentrieren und keine Autos suchen, die ne bestimmte Farbe haben.... Unglaublich:kopfschue Hoffentlich machst du nicht in meiner Stadt Fahrstunden, ich will nicht dass mir eine(r) hinten reinbummst weil er/sie grad nach nem gelben Auto geschaut hat:angryfire
     
  • schnuckchen
    Verbringt hier viel Zeit
    1.366
    123
    4
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2007
    #9
    Ich würde hinter einer solchen Berührung sicherlich nichts unsittliches vermuten, wobei ich sowieso so mit Fahren beschäftigt wäre, dass ich das echt nicht bemerken würde!
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    18 Juni 2007
    #10
    Mein Fahrlehrer hat mich nie am Oberschenkel berührt, dafür hat er mir gesagt, dass er mich liebt. Zum Glück erst nach der Prüfung :-D
    Bei einfachen Berührungen würde ich auch gar nicht erst irgendwas vermuten, manche Menschen sind einfach so, kommt halt drauf an.
     
  • rubina
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2007
    #11
    naja, am oberschenkel hat die hand eigentlich nix verloren, es sei denn es ist aus versehen. wenn er es nochmal macht beschwer dich lautstark!
    wenn er dir jedoch anbietet mit dir zusammen zu schalten (besonders am anfang, wenn man da noch nicht so geübt ist) ist das jedoch okay, solange du einwilligst!

    mein paps ist auch fahrlehrer aber der ist eh der beste und liebste.
    echt n angenehmen kerl : ruhig, motzt nicht rum, bringt einem das toll bei, man fühlt sich sicher...hach, ich hab nen tollen dad :smile:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2007
    #12
    och mich hätte das alles nicht gewundert! Ich hatte nen sehr krassen Fahrlehrer. Es fing meistens damit an, das ich einstieg und er sagte "olala, heute biste aber mal wieder sexy angezogen"

    Dann kamen noch so dinge hinzu, dass er mir unbedingt sein brustwarzenpiercing zeigen wollte und auch schon sagte, ich hätte nen schönen "busen" und so en kram. Außerdem hatte er mich gefragt ob ich nen freund habe und so zeugs.

    Ich glaube aber, bei dem war das normal, der ist einfach so crazy drauf, hat mich auch immer extra runden fahren lassen, wenn er en "hübsches Ding" gesehen hat.

    Wenn es zu extrem wäre und er mich betatschen würde, hätte ich ihm was erzählt und den lehrer gewechselt.
     
  • laura19at
    laura19at (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.370
    123
    4
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2007
    #13
    Mein erster Fahrlehrer war so einer. Er hat mich dauernd Lady genannt und sooft es ging meinen Oberschenkel berührt.
    Nicht lang, sondern kurz drübergestreichelt, meistens, wenn ich etwas gut gemacht hab. War mir sehr unangenehm, aber es war noch zum Aushalten bzw er ist nicht weitergegangen, sonst hätt ich was gsagt. Hab mit anderen Mädels gredet, die ihn hatten und bei denen hat er das auch gemacht.
    Hab dann automatisch nach ner Zeit einen anderen Lehrer bekommen, weil er gefeuert wurde. Warum genau, weiß ich nicht- vielleicht sogar wegen der Sache
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    18 Juni 2007
    #14
    solange die beruehrung mich net nervt, ist es mir egal, und solange es nur einmal passiert. ansonsten wuerd' ich einfach den fahrlehrer wechseln. ich hab' auch nen fahrlehrer abbekommen, der immer komische bzw. leicht versaute witze gemacht hat ... naja, bin froh, dass ich seit ueber einem jahr fertig bin.
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2007
    #15
    Mein Fahrlehrer hat mich nie auch nur irgendwo berührt. Und hätte er an meine Oberschenkel gefasst, hätte ich sowas gesagt wie "Entschuldigung, aber wenn Sie über meinen Arm fassen, fühle ich mich am Schaltknüppel nicht mehr so sicher". :ratlos:
    Da würde er sich spätestens ertappt fühlen.
     
  • sexyknackpo
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    nicht angegeben
    18 Juni 2007
    #16
    also ich kenne von 2 freundinnen auch sowas.. der eine war echt ein vool cooler fahrlehrer bei dem ich auch war...
    der hat mir auch schonmal auf die schulter geklopft und bei frauen auf den schenkel.. aber man merkte an der art das er das nicht aus dem grund gemacht hat um eine an zu fassen oder geil zu werden....

    ein andere fahrlehrer war da extremer.. der muss meine bekannte wohl regelrecht mal in den innenschenkel gegangen sein...
    fuhr auch meistens komische wege wo kaum jemand ist nd all sowas...
    preislich war er der billigste, desswegen waren auch viele dort aber ich glaube das nur ein bruchteil die prüfung dann bei ihm gemacht haben...
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    18 Juni 2007
    #17
    Ist mir glücklicherweise nicht passiert. Begeistert wär ich darüber nicht und ich würde ihm unmissverständlich klar machen, dass er das lassen soll (egal aus welchen Gründen er es vielleicht gemacht hat).
    Off-Topic:
    Mein Fahrlehrer war 70 :grin:
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.893
    168
    293
    nicht angegeben
    18 Juni 2007
    #18
    Ich würde den Fahrlehrer wechseln. :wuerg:
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2007
    #19
    Mein Fahrlehrer ist mein Patenonkel....schätze der hätte sich das bei mir nicht erlaubt :zwinker:
    Aber ich würde ihm durchaus zutrauen, dass er das bei anderen Fahrschülerinnen auch gemacht hat.
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    18 Juni 2007
    #20
    ist mir noch nie passiert und wahrscheinlich hätte ich das gar nicht bemerkt. hatte wesentlicheres im kopf :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste