Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

fahrschule und ständige müdigkeit

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von stella2002, 3 Januar 2007.

  1. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Erstmal zu meinem Problem. Ich hatte jetzt schon locker über 40Fahrstunden. Fahren kann ich laut der Aussage meines Fahrlehres.
    Ich mache seit August eine Ausbildung und es ist eine wirkliche Umstellung im Gegensatz zur Schule. Ich muss um 5 Aufstehen und bin um 18uhr zuhause. Den ganzen Tag hab ich viel Arbeit, genervte Kunden, beschwerden etc ( arbeite bei einer Versicherung) nach der Arbeit bin ich einfach nur noch tod müde. Ich kann die Fahrstunden also nur abends nach der Arbeit nehmen dem entsprechend fahre ich auch. Es ist dunkel, die Straßen kenne ich nicht (bin frisch hergezogen) und total müde von der Arbeit. Ich glaube daran liegt es auch das ich beim Fahren nicht so konzentriert bin. Mein Fahrlehrer meint an einigen Tagen fahre ich so gut und an anderen wieder schlecht. Was soll ich nur tun? ich geh schon um 21uhr schlafen damit ich morgens hoch komme. Ich habe jetzt 2wochen Pause gemacht weil mir mein Geld einfach ausgegangen istm nun hab ich wieder genug durch Weihnachtsgeld und normales Gehalt, aber ich will endlich fertig werden, konntet ihr nach ner längeren Fahrpause noch alles?

    Mein Fahlehrer fragt mich meistens ein paar Sachen z.b Wie überprüft man das Lenkspiel?

    Ich weiß nur man macht das Fahrerfenster hoch, steigt aus dem Auto aus, fasst durch das Fenster ans Lenkrad dreht einmal nach rechts bis sich die Räder drehen dann nochmal nach Links und igendwie darf es sich nicht mehr als zwei Fingerbreit drehen oder so. Mein Fahrlehrer ist mit dieser Erklärung nicht zufrieden und er sagt mir auch nicht wie ich es anderes erklären soll :frown: könnt ihr mir helfen?

    Ich muss dazu noch sagen mein Fahrlehrer ist immer total gestresst und genervt und wenn ich sage ich bin müde von der Arbeit kommt von ihm nur " ja ich arbeite auch den ganzen Tag und muss solche Schüler wie dich ertragen"
     
    #1
    stella2002, 3 Januar 2007
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Da hätt ich aber längst die Fahrschule gewechselt. :ratlos:
     
    #2
    Numina, 3 Januar 2007
  3. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Wieso nimmst du deine Fahrstunden nicht Samstags oder auch Sonntags? Für eine gute Fahrschule sollte das kein Problem sein.

    Ich durfte damals sogar Heiligabend fahren.

    Beim LKW hab ich zwischendurch 3 Monate Pause gemacht, weil ich irgendwie keine Lust auf das Monster hatte. Ich denke, das hat mir insgesamt wohl schon ca.drei Fahrstunden mehr eingebracht, weil ich vieles vergessen hatte. Deine zwei Wochen sind dagegen gar nichts.

    Hast du Theorie fertig?

    Was sind denn deine Schwächen beim Fahren? Einparken? Verkehrsregeln? Die Bedienung des Autos?
     
    #3
    User 18889, 3 Januar 2007
  4. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Samstag und Sonntags fahren die nicht. Ist eine kleine Fahrschule wohne ja jetzt aufm Dorf,bin von Bremen nach Weyhe gezogen.

    Ich habe mich im August angemeldet und im September hatte ich die Theorie prüfung mit 0 Fehlern bestanden. Theorie ist meiner Meinung nach ein Witz und nur reine Lernarbeit.

    Beim Fahren mache ich noch fehler beim Einparken wobei ich erst nach 30Fahrstunden damit angefangen habe. Machmal stehe ich zu dicht an anderen Autos dran oder etwas schief aber in die Lücke komme ich meist nach 1mal korrigieren. Mein Fahrlehrer findet das ich manchmal zu ängstlich fahre besonders im dunkel passiert es mir wenn er sagt " weiter richtung syke" das ich die Abbiegerspur zu spät sehe und einen Umweg fahren muss.

    Letzens habe ich eine Prüfer nachhause gefahren und der meinte " na klappt doch schon ganz gut"

    Mein Fahlehrer hat mit mir schon alles gemacht
    - Motorraum gezeigt
    - Erste Hilfe Ausrüstung
    -Parken
    - Vollbremsung
    - 30er Zonen etc

    Neulich hatte er einen Bogen mit wo er alles abhaken musste was er schon mit mir gemacht hatte und da meinte er " fehlt nur noch das vorwärts einparken"

    er fragt mich jedesmal über die Kontrolleuchten, Bremse überprüfen etc ab also heißt das doch das er mich bald in die Prüfung lassen will oder?

    Kann mir den niemand erklären wie ich das Lenkspiel überprüfen kann?
     
    #4
    stella2002, 3 Januar 2007
  5. Cumshot Carsten
    Benutzer gesperrt
    62
    0
    0
    Single
    ....
     
    #5
    Cumshot Carsten, 3 Januar 2007
  6. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ehrlich gesagt würde ich von denen verlangen, dass sie sich an deine Bedürfnisse anpassen. Erklär denen, dass es genug andere Fahrschulen gibt. Es kann nicht sein, dass du abends nach der Arbeit fahren musst, weil denen ein Samstag nicht passt. Meine Fahrschule war auch sehr klein und trotzdem konnte ich mir die Zeit frei einteilen.

    Die Chance, dass du überhaupt einparken musst, ist ja nicht mal riesengroß. Ich hatte z.B. eine Gefahrenbremsung und Umkehren an geeigneter Stelle.

    Für mich sieht das so aus, als würde dein Fahrlehrer nur Geld machen wollen. Die Technik vom Auto haben wir uns 30 Min. vor der Prüfung angeguckt. Außer Ölstand und Kühler oder so musst du ja gar nichts zeigen können. Die Lichter und Reifen sind easy.

    Wieso sagst du ihm nicht, dass du zur Prüfung willst? 40 Fahrstunden sind schon sehr viel. Wieviel Geld soll der denn noch verdienen? Mir scheint, der will dich für blöd verkaufen. Du beschreibst keine schlimmen Fehler. Oder musste er zuletzt noch eingreifen bei einer Fahrt?
     
    #6
    User 18889, 3 Januar 2007
  7. Cumshot Carsten
    Benutzer gesperrt
    62
    0
    0
    Single
    ....
     
    #7
    Cumshot Carsten, 3 Januar 2007
  8. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Tststs ich hätt an deiner stelle schon lang die Fahrschule gewechselt! Selbst in unserem Dorf gibts mind. 2, da wirst du in deiner Umgebung auch ne andere finden... 40 Fahrstunden? :eek: Ich hatte Minimum, was man haben muss und ging in die Prüfung, beim 1. Mal bestanden. So gings den meisten bei meinem Lehrer. Da sah man auch, dass er es nicht nur macht um Geld zu verdienen.
     
    #8
    tierchen, 3 Januar 2007
  9. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    äh wenn du doch schon über 40 Fahrstunden hast und angeblich auch lt. deines Fahrlehrers schon alles kannst dann frag ich mich warum du nicht die praktische Prüfung ablegst?:ratlos:

    Willst du noch 60 Fahrstunden mit dem Typen neben dir verbringen? Frag mich eigentlich wo genau dein Problem jetzt ist und warum du die Prüfung nicht machst...:schuechte
     
    #9
    brainforce, 4 Januar 2007
  10. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich

    bin grad aufgestanden hab gleich ne Fahrstunde... hab um 8 ne Fahrstunde hab ja Urlaub.

    Ich würd ja gern in die Prüfung ich frag ihn nach jeder Fahrstunde, aber er sagt er weißt nicht wie er mich einschätzen soll. Und ich kann mich ja schlecht selbst anmelden...
     
    #10
    stella2002, 4 Januar 2007
  11. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Also – ich kann Dir nur Raten die Fahrschule zu Wechseln. Erzähle mir mal, bei welcher Fahrschule Du bist. In Syke kann ich Dir so die eine oder andere empfehlen –aber auch in Südwehye oder war es doch in Wehye, grübel .....zumindest in Syke kann man beim Wilkens recht gut das fahren lernen – woher ich das weis? Ganz einfach – mein Vater wird Dir den Führerschein aushändigen – der ist nämlich meistens der böse Prüfer der hinten sitzt ;-)
     
    #11
    smithers, 4 Januar 2007
  12. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.682
    348
    3.373
    Verheiratet
    Eigentlich klingts ja als würdest du nicht viele Fehler machen.. und ganz ehrlich, meine Fahrlehrerin hat vielleicht mal am Rande erklärt was das Lenkspiel ist aber erklären musste ich das nie.. die anderen technischen Sachen haben wir halt auch mal kurz erklärt und das wars... Bei der Prüfung meinte der Prüfer dann nur "Wie das Licht und so funktionieren wissen sie ja" und los gings :grin:

    Ich hab die Prüfung nach 19 Fahrstunden bestanden - hatte übrigens zwischendrin eine Fahrpause von fast 3 Monaten und es war trotzdem kein Problem, das ist wie Fahrradfahren! - und denke mal du wirklich entweder wechseln solltest oder dein Fahrlehrer sollte dich endlich mal anmelden zur Prüfung :zwinker:

    Viel Glück!
     
    #12
    User 39498, 4 Januar 2007
  13. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    so bin zurück von meiner Fahrstunde. lief ganz ok außer das ich laut meines Fahrlehres einen kleinen rechtsdrall hatte.

    Wechseln ist doch auch wieder nur mit Kosten verbunden oder?
    Meine ganzen Freunde etc haben da Führerschein gemacht mein Freund sogar 3Stück, allerdings haben die mit dem Besitzer der Fahrschule die Fahrstunden gehabt und nicht mit dem Angestellten so wie ich.

    heute haben wir gemacht:
    rückwärts einparken 2mal
    seitlich rückwärts 3mal
    10min Autobahn
    und 30er Zone
     
    #13
    stella2002, 4 Januar 2007
  14. *Gelini*
    *Gelini* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    492
    101
    1
    nicht angegeben
    Ich würde auch wechseln....auf Dauer wird das zu teuer nur weil er dich nicht zulassen will. Klar ist es nicht gut wenn man müde ist, aber spätestens bei der Prüfung bist du wach wegen des Adrenalins.

    Das mit dem Lenkspiel hast du gut erklärt finde ich hätte ich wenn überhaupt nicht anders erklärt.

    Außerdem bin ich auch sehr unterschiedlich gefahren...je nach Stimmung ging alles daneben. Ein Fahrlehrer sollte wissen wie er mit seinen Kunden umgeht...man kommt ja da hin um fahrne zu lernen und nicht weil man es schon kann.

    Und in der Prüfung siehts immer anders aus als in der Stunde selber...von daher ...lass dir das nicht gefallen, kann in ner anderen Fahrschule doch eigentlich nur besser werden! :smile:
     
    #14
    *Gelini*, 4 Januar 2007
  15. -Tobi-
    -Tobi- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    103
    7
    in einer Beziehung
    Natürlich kostet das wieder Anmeldegebühr etc., aber dein Fahrlehrer scheint ja ein ganz schönes Ar***loch zu sein :ratlos:
    Ich habe mich auch manchmal blöd angestellt und wurde darauf hingewiesen, aber so blöde Kommentare muss man sich nicht gefallen lassen finde ich.
    Und wenn er dich ewig nicht zur Prüfung lassen will, kostet es am Ende mehr als wenn du woanders hin gehst.
     
    #15
    -Tobi-, 4 Januar 2007
  16. starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    484
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Man kann doch auch praktisch dem Fahrlehrer sagen "ich will jetzt Prüfung machen", denn du trägst ja selbst die Verantwortung und die Kosten wenn du durchfällst. Es ist ja dann nicht sein Problem. Wenn er nicht darauf eingeht, würde ich ihn darauf ansprechen, dass es auch noch andere Fahrschulen gibt. Du wirst doch sowieso immer nach Hause gefahren bzw. zu Hause abgeholt, da ist es doch nicht so schlimm wenn die Fahrschule evtl. auch im Nachbardorf ist?
    Oder du sprichst mit der Fahrschule und wechselst den Fahrlehrer, es klingt ja so, als ob es da mehrere gibt.
    Übrigens ist doch die Prüfung sowieso morgens/mittags, im Dunkeln fährst du also wohl kaum, und deshalb würde ich mir auch keine Gedaken machen, wenn Fahrstunden im Dunkeln nicht so gut laufen.
     
    #16
    starlight169, 4 Januar 2007
  17. Starsplash
    Starsplash (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    212
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Eine andere Fahrschule könnte ich dir auch empfehlen, die haben u.a eine Filiale in Brinkum, das ist ja auch nicht sooo weit weg von dir.
    Ansonsten kann ich dir aber auch nur das gleiche raten wie die anderen...
     
    #17
    Starsplash, 4 Januar 2007
  18. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    naja komplett die Fahrschule zu wechseln find ich zum jetztigen Zeitpunkt als nicht mehr sehr schlau... (die Threadstarterin hat ja eh schon 40 Fahrstunden).

    Eher würde ich mal mit dem Chef der Fahrschule sprechen ob nicht evtl ein anderer Fahrlehrer möglich wäre.
     
    #18
    brainforce, 4 Januar 2007
  19. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Das Wechseln kostet keine erneute Anmeldegebühr, weil es nur um den praktischen Teil geht und nicht um den Theoretischen. Ich hab' das beim Roller gemacht. Da musste ich nur die Fahrstunden zahlen und die Prüfungsgebühr, aber die wäre bei der alten Fahrschule auch angefallen.

    Die Prüfungsgebühren hast du ja nicht im Voraus bezahlt, oder?

    Ich finde ehrlich gesagt, dass die Fahrstunden bei der Fahrschule etwas merkwürdig ablaufen. Musst du jedes Mal einparken? Und was meinst du mit 30er Zone? Da fährt man 30 und sonst nichts. Und warum lässt der Mann dich nicht zur Prüfung, obwohl du das willst? Du musst mal energischer sein. Es ist deine Entscheidung, wann du Prüfung machst. Wenn der dich nicht ernst nimmt, sprich mit dem Chef und sonst wechsel' die Fahrschule. 40 Fahrstunden sind der Hammer. Soviel braucht man nur, wenn die das absichtlich machen oder wenn man extrem schlecht ist, aber das sieht ja nicht danach aus.
     
    #19
    User 18889, 4 Januar 2007
  20. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Genau deswegen würd ich die Fahrschule jetzt auch nicht mehr wechseln - evtl. Umstellung auf ein anderes Auto bzw. Fahrlehrer... ich würd wie gesagt lieber mal zum Fahrschulchef gehen - wie schauts den bei den anderen Fahrschülern aus? - haben die auch alle so viele Fahrstunden?
    40 Stück sind nämlich schon überdurchschnittlich viele...
     
    #20
    brainforce, 4 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fahrschule ständige müdigkeit
John_Sheppard
Kummerkasten Forum
3 Juni 2016
19 Antworten
Versus
Kummerkasten Forum
16 Juli 2015
41 Antworten
Test