Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Falsche Entscheidung

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von deranged, 10 November 2006.

  1. deranged
    deranged (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    nicht angegeben
    *edit*

    ok lösung gefunden, trotzdem danke für eure antworten!
     
    #1
    deranged, 10 November 2006
  2. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Schule abbrechen und bis zum Start der nächsten Ausbildungswelle vll. um ein Praktikum in der Richtung kümmern, die dich interessiert.
     
    #2
    Mephorium, 10 November 2006
  3. Tweety
    Gast
    0
    Ja, das wäre auch mein Vorschlag. Mit Praktika in deiner gewünschten Berufsrichtung hast du dann auch deutlich bessere Chancen auf einen Ausbildungsplatz. Wenn dich eine Firma erstmal kennt und weiß, dass du gut und zuverlässig bist, nehmen sie dich sicher eher als jemand unbekannten. Sich mit Ach & Krach durch das Abi zu quälen, um dann anschließend doch eine Ausbildung zu machen, die man schon viel früher hätte machen können, halte ich für wenig sinnvoll. Falls dich später doch noch einmal die Lernlust packen sollte, kannst du dich ja auch noch in der Abendschule weiterbilden.

    Falls das Praktikum nicht bezahlt ist, könntest du das Ganze noch mit einem Nebenjob kominieren, so dass da auch finanziell besser dastehst.

    Wünsche dir alles Gute!
     
    #3
    Tweety, 10 November 2006
  4. deranged
    deranged (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    306
    101
    0
    nicht angegeben
    *edit*
     
    #4
    deranged, 10 November 2006
  5. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Würd ich so sagen. Einfach anrufen und fragen, ob sie auch Praktikanten nehmen. Vereinfacht bestimmt auch, die Ausbildungsplatzsuche, wenn du dich bei entsprechender Firma bewirbst.
     
    #5
    Mephorium, 10 November 2006
  6. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Hmm, geht das so einfach? Ich mein, man ist mit unter 18 in der Schulpflicht, Ausnahme Azubis mit Berufsschule.

    Kann man mit 17 die Schule abbrechen und ein Jahr "warten"? Auch wenn man trotzdemarbeitet, besteht ja grundätzlich die Schulpflicht.
     
    #6
    Gilead, 10 November 2006
  7. Realist_M
    Realist_M (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    373
    101
    0
    Single
    Mh das is so glaub ich nich ganz richtig! Sobald man einen Abschluss hat ist man nicht mehr Schulpflichtig!

    Also wenn man will könnte man beim Gymi ab der 10. Klasse die schule hinschmeißen weil man ja den Hauptschulabschluss hat (was ja schwachsinn ist :zwinker: )
     
    #7
    Realist_M, 10 November 2006
  8. Larissa333
    Gast
    0
    stimmt beides nicht :zwinker:

    Man hat 9 Jahre schulpflicht. danach kann man von der schule abgehen, auch wenn man zb erst in der 7.ten Klasse ist, wegen wiederholen jedoch seine 9 Schuljahre schon voll hat.

    man muss auf keinen fall auf der schule bleiben, bis man 18 ist, wie sollte denn das sonst bei hauptschülern gehen? Die meistens sind da ja mit 16, 17 fertig.

    Es gibt auch hauptschüler, die, wenn sie großen ärger in der Schule haben (dealen, oder so was), sobald sie die 9 Jahre Schulpflicht voll haben, von der Schule geworfen werden, auch ohne Abschluß.

    Das gilt aber nur für Deutschland, für Österreich zb kann ich es nicht bezeugen.
     
    #8
    Larissa333, 10 November 2006
  9. Realist_M
    Realist_M (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    373
    101
    0
    Single
    Oh eine expertin :zwinker:

    Ich füge mich deinem wissen :grin: :anbeten:
     
    #9
    Realist_M, 10 November 2006
  10. Sydoni
    Gast
    0
    Das kommt aufs Bundesland draufan.

    In den einigen Bundesländern, das ist richtig, beträgt die Schulpflicht 9 Jahre. Allerdings schliesst sich dem bei ein paar Bundesländern noch die Berufsschulpflicht an. Die dauert in Baden-Württemberg z.B. 3 Jahre, bzw. bis zum Erreichen des 18. Lebensjahres.
     
    #10
    Sydoni, 10 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Falsche Entscheidung
Shine_X
Kummerkasten Forum
22 Oktober 2016
4 Antworten
Ricexa
Kummerkasten Forum
17 Mai 2016
3 Antworten
ScissorBoy
Kummerkasten Forum
23 September 2014
2 Antworten
Test