Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Familienrecht/Rechtschutzversicheurng

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von KleinerEngel83, 18 August 2006.

  1. KleinerEngel83
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Verlobt
    Hallo ihr lieben,

    ich hoffe ihr könnt mir ein bissl helfen. Kennt sich jemand von euch mit Rechtschutzversicherungen aus? Decken die auch das Familienrecht (Scheidung, Unterhaltsstreits, etc.) ab? Und wenn ja, gibt es eine Sperrfrist bei den Versicherungen? Oder kann man die abschließen und dann gleich zum Anwalt?

    Danke euch :winkwink:
     
    #1
    KleinerEngel83, 18 August 2006
  2. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Eine Freundin von mir meint, dass die meisten Rechtsschutzversicherungen Familienrecht mittlerweile leider nicht mehr abdecken. Aber sicher kann ich dir das leider nicht sagen.
     
    #2
    Sunflower84, 18 August 2006
  3. maeusken
    Gast
    0
    Hi, ich arbeite bei einem Rechtsanwalt. Leider muss ich dir sagen, dass man alles was mit Familienrecht zu tun hat (Scheidungen etc.) leider selbst bezahlen muss. Aber wenn du eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen hast, bevor du zum Anwalt gegangen bist, zahlt die Versicherung die Kosten in fast allen anderen Sachen.
     
    #3
    maeusken, 18 August 2006
  4. KleinerEngel83
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    292
    101
    0
    Verlobt
    ich hab jetzt einige seiten von versicherungen abgesucht.....da steht immer das selbe:

    • Beratungs-Rechtsschutz im Familien- und Erbrecht

    was bedeutet das denn?
     
    #4
    KleinerEngel83, 18 August 2006
  5. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Das bedeutet das die eine Beratung bei dem Anwalt decken aber nicht das Verfahren selber.

    Aber gerade im Bereich des Familienrechts gibt es zumindest in Deutschland auch noch die Möglichkeit ProzeßKostenHilfe in Anspruch zu nehmen. Vieleicht kommt das für dich in Betracht.
    Ich rechne es dir gerne aus aber das nur via PN weil ich dann doch noch einige Fragen habe.
    Aber solltest du Fragen bzgl. Familienrecht stellen stehe ich dir gerne per PN oder im Chat zur Verfügung :smile:

    Achja die SPerrfrist bei RS-Versicherung beträgt in der Regel drei Monate
     
    #5
    Stonic, 18 August 2006
  6. KleinerEngel83
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    292
    101
    0
    Verlobt
    Stonic wird jetzt via pn von mir belästigt!

    Danke euch für eure Antworten! :winkwink:
     
    #6
    KleinerEngel83, 18 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten